Schreibschutz auf Fritz.nas Lauwerk

theraschis

Neuer User
Mitglied seit
2 Nov 2011
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo community,

ich greife von 3 Rechnern (2 W7, 1 XP) auf einen USB-Stick an der Fritzbox zu, der als NAS-netzlaufwerk in jedem Rechner gemappt ist.
Vom XP Rechner muss ich bei jedem Erstzugriff das Passwort eingeben (?). Egal von welchem Rechner ich Datei öffnen möchte, geht das nur mit aktiviertem Schreibschutz.
Wo muss ich überall Parameter ändern, dass alle rechner, sprich user, alle Dateien im Original öffnen können ?
Danke für Hinweise !

Joe
 

Ernest015

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
3,136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Erstmal herzlich willkommen im Forum.

Normalerweise nur auf der Box selbst unter Heimnetz - Speicher (NAS) und der Registerkarte Sicherheit.
Wenn in dem im Screenshot markierten Bereich das Häkchen rausgenommen wird, sollten alle Rechner Zugriff haben. Alle heisst aber auch: ebenfalls Rechner aus dem Internet, die dann ohne einen Kennwort-Schutz Zugriff auf die Daten haben.

Im Absatz darunter können dann die Rechte (nur lesen oder Lesen und Schreiben) für das Heimnetz bzw. das Internet vergeben werden.

NAS.jpg

mfg
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Um welche Box und FW handelt es sich? Die neueren FW ermöglichen eine Unterscheidung zwischen Zugriff aus dem Internet oder aus dem internen Netz.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,154
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
wie hast du nas eingebunden.
\\fritz.box\nas (Explorer)
http://fritz.box/nas oder über ftp (Browser)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,378
Beiträge
2,033,426
Mitglieder
351,970
Neuestes Mitglied
Levo88