TASMOTA - Installation, Anwendung und Diskussion

ws65

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2012
Beiträge
1,107
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
weiß nicht mehr genau, könnte letztes Jahr im Herbst gewesen sein?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,538
Punkte für Reaktionen
640
Punkte
113
Wenn ich fetzt aber nach Sonota.exe suche erhalte ich den Hinweis, es geht mit neueren Schalter nicht mehr!
Das ist richtig bzw. war auch mein letzter Stand, denn meiner Erinnerung nach wurde dieses Programm nicht an die aktuellen Tuya-Versionen angepasst (im Gegensatz zu tuya-convert irgendwann Mitte/Ende 2019). Daher auch meine Frage, ob das tasmotizer kann (ich war bis eben noch wandern und konnte mir das Tool auf dem Smartphone schlecht näher ansehen, weshalb ich mir die Frage schwer selbst beantworten konnte, daher ausnahmsweise mal die "direkte" (faule) Frage). Zum flashen per seriell würde ich das Programm nicht benötigen, zudem das bei den Lampen sowieso nicht in Frage käme.

---

Ein weiteres Problem scheint wohl aktuell zu sein, dass jetzt bei einigen Geräten die WiFi-MCU gewechselt wurde (tw. unter neuen Produktbezeichnungen aber tw. auch unter den alten Produktbezeichnungen) und zwar vom bisher verwendeten espressif ESP8266 oder ESP8285 zum Realtek RTL8710, welcher mit Tasmota nicht kompatibel ist. Wie das mit Espurna bzgl. RTL8710-Kompatibilität aussieht weiß ich aktuell nicht.
 

ws65

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2012
Beiträge
1,107
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
ich glaube ich muss mich berichtigen,

hab in meinen alten Sachen mal gesucht, und danach war die Sonota.exe für ein älteres Projekt,
eine Steckdosenleiste von Obi, die zwar auf Sonota.exe geantwortet hat, aber am Ende doch geschrottet!
die Conrad Dosen hab ich mit dem Raspberry2 und Tuya-convert geflasht.
doch gut wenn man sich so manches aufschreibt, man wird vergesslich!
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,247
Punkte für Reaktionen
434
Punkte
83
Seit dem 9.9.2020 gibt es TASMOTA 8.5.0

https://github.com/arendst/Tasmota/releases/download/v8.5.0/tasmota-DE.bin
https://github.com/arendst/Tasmota/releases/download/v8.5.0/tasmota-DE.bin.gz

Changelog
Version 8.5.0 Hannah
  • Remove support for direct upgrade from versions before 6.6.0.11 to versions after 8.4.0.1
  • Change references from http://thehackbox.org/tasmota/ to http://ota.tasmota.com/tasmota/
  • Change triple-mode TLS via configuration in a single firmware (TLS AWS IoT, Letsencrypt and No-TLS)
  • Change White blend mode to using command SetOption 105 instead of RGBWWTable
  • Fix ESP32 PWM range
  • Fix display power control (#9114)
  • Fix energy total counters (#9263, #9266)
  • Add command SetOption102 0/1 to set Baud rate for Teleinfo communication (0 = 1200 or 1 = 9600)
  • Add command SetOption103 0/1 to set TLS mode when TLS is selected
  • Add command SetOption104 1 to disable all MQTT retained messages
  • Add command SetOption106 1 to create a virtual White ColorTemp for RGBW lights
  • Add command SetOption107 0/1 to select virtual White as (0) Warm or (1) Cold
  • Add command SetOption108 0/1 to enable Teleinfo telemetry into Tasmota Energy MQTT (0) or Teleinfo only (1)
  • Add command SetOption109 1 to force gen1 Alexa mode, for Echo Dot 2nd gen devices only
  • Add command Restart 2 to halt system. Needs hardware reset or power cycle to restart (#9046)
  • Add command PowerDelta1 to PowerDelta3 to trigger on up to three phases (#9134)
  • Add Zigbee options to ZbSend Config and ReadCondig
  • Add Zigbee better support for IKEA Motion Sensor
  • Add Zigbee web gui widget for Battery and Temp/Humidity/Pressure sensors
  • Add Zigbee web ui for power metering plugs
  • Add better configuration corruption recovery (#9046)
  • Add virtual CT for 4 channels lights, emulating a 5th channel
  • Add support for DYP ME007 ultrasonic distance sensor by Janusz Kostorz (#9113)
  • Add ESP32 Analog input support for GPIO32 to GPIO39
  • Add experimental support for ESP32 TTGO Watch and I2S Audio by Gerhard Mutz
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Netzonline

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,041
Punkte für Reaktionen
67
Punkte
48
Es gibt einige Geräte, wie z.B. der beliebte Gosund SP112, der sich in der neuesten Version nicht mehr mit tuya-convert flashen läßt. Da hat Tuya wieder eine neue Sperre eingebaut. Und Vorsicht, das gilt auch für einige andere Geräte.
Mit Löten und dem Tasmotizer hat es aber funktioniert. Auch die billigen Wsiiroon-Steckdosen aus meiner Bastelkiste, die nicht mit der Tuya-App zusammen arbeiten, konnte man mit dem Tasmotizer flashen.

BTW: Kann mir jemand schreiben, wie es geht, ein Gerät (Umwälzpumpe) zwischen 4 und 22 Uhr zu jeder vollen Stunde für 5 Minuten einzuschalten? Über die Weboberfläche gibt es zu wenige Schaltpunkte, auch ist die Einrichtung sehr klickintensiv ;)
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,247
Punkte für Reaktionen
434
Punkte
83
Und Vorsicht, das gilt auch für einige andere Geräte.
Ja, das habe ich auch schon z.B. bei den Teckin SB50v3 Lampen gemerkt.
Zwei 4er Kartons bestellt. Ein Karton ging und einer nicht.
Den einen zurückgeschickt und gut ist.

Mit Löten und dem Tasmotizer hat es aber funktioniert.
Ist bloß bei den Lampen schwierig bis unmöglich.
Ich hoffe ja, daß tuya-convert mal angepaßt wird.

zwischen 4 und 22 Uhr zu jeder vollen Stunde für 5 Minuten einzuschalten?
Könnte vielleicht über eine Rule gehen:
https://tasmota.github.io/docs/Rules/#time-delayed-auto-off-switch

Auf jeden Fall geht es über ein skript, was z.B in der FB oder RPI läuft und über cron gestartet wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,538
Punkte für Reaktionen
640
Punkte
113
Und Vorsicht, das gilt auch für einige andere Geräte.
Ja. Das Problem ist bei den Steckdosen eher weniger dramatisch (da habe ich keine Probleme per seriell zu flashen) sondern primär bei den Leuchtmitteln. Die lassen sich i.d.R. leider nicht zerstörungsfrei öffnen (habe ich schon probiert, auch wenn ich sie wieder halbwegs ordentlich zusammenbauen konnte ist dieser Weg nicht zu empfehlen). Die aktuellen Teckin SB50 lassen sich derzeit bspw. auch nicht mehr per tuya-convert flashen.

BTW: Kann mir jemand schreiben, wie es geht, ein Gerät (Umwälzpumpe) zwischen 4 und 22 Uhr zu jeder vollen Stunde für 5 Minuten einzuschalten? Über die Weboberfläche gibt es zu wenige Schaltpunkte, auch ist die Einrichtung sehr klickintensiv ;)
Das ist imo (aber vielleicht kennt jemand noch einen anderen Weg) nicht möglich. zwischen 5-21 (oder 6-22 oder 4-20) Uhr wäre (in Kombination mit pulsetime) noch möglich (max. 16 programmierbare Schaltpunkte, auch per Kommandozeile (timer1-timer16)).

Klickintensiv ist relativ, man muss halt 16 Schaltpunkte einstellen. Hält sich imo aber noch in Grenzen, wenn man es nur einmal macht. Per Konsole lässt es sich schneller einrichten (man braucht den Befehl dazu, imo seit Tasmota 8.1 8.3, auch nicht mehr in die Zwischenablage kopieren, man passt dann lediglich die Nummer bei Timer an).

Edit:
To slow... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,041
Punkte für Reaktionen
67
Punkte
48
man muss halt 16 Schaltpunkte einstellen.
Nur wie lautet der entsprechende Befehl?

Ich habe jetzt die 16 Schaltpunkte per Tasmota eingestellt, das reicht von 4-11 Uhr. Ab 12 Uhr läuft eine Routine auf Alexa die die übrigen Schaltungen vornimmt. Für den vollen Zeitraum braucht man auch mit Alexa zwei Routinen, weil auch da die Anzahl der Elemente begrenzt ist. Da ist die Einrichtung über die Tasmota-Oberfläche aber doch bequemer.

Die neue Sperre von Tuya scheint sich nicht ganz einfach überwinden zu lassen, die setzen pro Gerät einen individuellen Schlüsselwert und verschlüsseln ihre Kommunikation mit diesem Gerät beim Update. Wer also Tasmota einfach per OTA-flash verwenden will sollte sich noch einige Geräte der alten Sorte hinlegen.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,247
Punkte für Reaktionen
434
Punkte
83
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,538
Punkte für Reaktionen
640
Punkte
113

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,247
Punkte für Reaktionen
434
Punkte
83
sollte sich noch einige Geräte der alten Sorte hinlegen.
Genau deshalb hatte ich ja gleich als ich das Ende Juli gemerkt hatte, noch mal so viele (8) Lampen bestellt.
Und jetzt bin ich froh, daß wenigstens 4 gehen.

Problem ist auch noch, wenn eine kaputt geht und ich die über Garantie tausche, bekomme ich höchst wahrscheinlich auch eine neuere, die nicht mehr per OTA geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,041
Punkte für Reaktionen
67
Punkte
48
Vielen Dank, PulseTime war die Lösung des Problems, die man nicht findet wenn man nicht weiß wonach man suchen muß.
Aber warum willst du kein skript nehmen? Du hast doch einen RPI.
Ja. Da muß ich mich erst einlesen, die Pumpe läuft jetzt dank Eurer Hilfe und die Gartenlaterne steuert eine Routine von Alexa, mehr brauche ich nicht.

Bin erst auf Tasmota gestoßen nachdem der China-Server der EHome+ App (WSIIROON) einen Tag lang down war und mein Licht dunkel blieb. Dabei habe ich gesehen dass man die Geräte mittlerweile auch ohne zentralen Server mit Alexa verbinden und mit der Alexa-App steuern kann, die Hersteller-App wird damit überflüssig. Zwar kann ich auch per VPN ins Heimnetz, aber eine grafische App ist unterwegs einfach praktischer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
355
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Nachdem mir die DECT200 und 210 konstant zu teuer geblieben sind, musste ich als notorischer Cloud-Smarthome-Verweigerer mal was unternehmen und habe mir ein recht günstiges Viererpack gosund SP1 beschafft. Da Tasmotizer nur die serielle (Löt?-)Variante unterstützt, kam mir beim Stolpern über dieses Video die dargestellte Proxmox-Container-Lösung für tuya-convert gerade recht.

Kurzfassung:
Meine Hardware-Frage:
Da ich noch nicht so viele smarte Steckdosen/Zwischenstecker kenne, nur AVM, Telekom, Tuya-gosund, die einpolig schaltenden Modelle schalten alle den rechten Kontakt (Wandsteckdose, lesbarer Aufdruck). Und da ich immer ganz sicher gehen will, stecke ich diesen auch auf L (Außenleiter, Phase...). Zusätzlich hatte ich bei einer externen Festplatte am USB-Hub ständig An-/Abmelde-Ereignisse, als ich das "verkehrt" gesteckt hatte (fehlende Anti-Kriechstrom-Schaltung?).
Achtet ihr auf die Polung und wie sind denn bei euch die Wandsteckdosen so geschaltet?
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,247
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
63
Bei Geräten an einer Steckdose spielt es i.d.R. keine Rolle, welcher Draht (ab)geschaltet ist. Bei vielen Geräten ist in der Zuleitung eh nur ein einpoliger Schalter und damit wäre das Problem nur 1 Meter weiter Richtung Gerät gewandert. Beim Reparaturen usw muss(!) der Netzstecker ja immer abgezogen werden und bei Geräten mit Erdung ist die Erdung ja immer verbunden, solange der Stecker eingesteckt ist.
Von daher stecke den Zwischenstecker einfach so herum rein, wie es Dir beliebt - es spielt keine Rolle.
Achtet ihr auf die Polung und wie sind denn bei euch die Wandsteckdosen so geschaltet?
Ich stecke solche Zwischenstecker immer nach den baulichen Gegebenheiten dran, die Phase interessiert mich da nicht
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,538
Punkte für Reaktionen
640
Punkte
113
Wäre es da nicht einfacher/schneller gewesen, eine geeignete LinuxDistri auf einen USB-Stick zu ziehen (bspw. Kali-Linux inkl. persistenten Modus, auf/mit Kali wurde m.W.n. auch tuya-convert entwickelt/getestet und läuft darauf quasi out-of-the-box), die von da aus zu starten (egal ob auf einem ausrangierten Notebook oder einem noch regulär eingesetzten) und damit zu flashen?

Das schöne, der Stick, den ich mir dafür vorbereitet habe (und auch schon geklont hatte (inkl. ausgechecktem und einsatzbereitem tuya-convert) um ihn an andere weiterzugeben damit diese tasmota/espurna mit ihrem PC/Notebook flashen konnten), kann jederzeit mit einem beinahe beliebigen PC/Notebook verwendet und dank dem "persistenten Modus" auch aktuell gehalten werden (ohne das Einstellungen, Dateien bzw. das ausgecheckte tuya-convert auf dem Stick verloren gehen).

Achtet ihr auf die Polung und wie sind denn bei euch die Wandsteckdosen so geschaltet?
I.d.R. bzw. wenn möglich dann ja (also insb. dann, wenn eine solche quasi permanent "verbaut" wird). Aber nicht immer (insb. bei temporärem Einsatz).

Bei einer Lampe für das Gewächshaus (Überwinterung, also quasi schon "permanent" eingesetzt) habe ich das aber bspw. mal nicht gemacht denn da war es mir wichtig(er), dass der Schalter nach unten zeigt. Dieser Wunsch hatte da halt Priorität (und ja, ich hätte auch die Steckdose umklemmen können, so wichtig war mir das aber dann doch nicht).
 
Zuletzt bearbeitet:

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,041
Punkte für Reaktionen
67
Punkte
48
Auf die Polung achte ich nicht und tuya-convert läuft auf einem Raspberry 3B, der sonst Kodi mit TVHeadend beheimatet. Eine Micro-SD hatte ich noch da.

Viel schlimmer ist dass es inzwischen wieder Steckdosen als auch Leuchtmittel gibt die sich nicht mit tuya-convert flashen lassen. Bei Steckdosen kann man immer noch löten aber bei Lampen ist das ein Problem.

Übrigens, wie bekomme ich es eigentlich hin dass Mehrfach-Steckdosen von Alexa nicht als Lampe behandelt werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter931

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
830
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo,
ich möchte etwas positives vermelden: :)
Ein vierer Pack Gesund SP111 über Amazon am 07.10.2020 gekauft, konnte noch mit Kali-Linux und tuya-convert OTA mit TASMOTA geflashed werden.
Merkwürdig ist aus meiner Sicht, dass mal Stecker mit neuer und mal mit alter Firmware versendet werden. Vielleicht liegt bei Amazon ja noch ein großer Stapel 4-Packs mit alter Firmware.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,247
Punkte für Reaktionen
434
Punkte
83
ich möchte etwas positives vermelden
Ja, manchmal hat man Glück.
Ich mit den 8 Lampen, wo 4 davon gingen.
Da waren es aber nicht die 4, die neu von Amazon kamen, sondern die anderen 4, die gebraucht und billiger waren.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,247
Punkte für Reaktionen
434
Punkte
83
Seit dem 2.10.2020 gibt es TASMOTA 8.5.1

https://github.com/arendst/Tasmota/releases/download/v8.5.1/tasmota-DE.bin
https://github.com/arendst/Tasmota/releases/download/v8.5.1/tasmota-DE.bin.gz

Changelog
Version 8.5.1 Hannah

  • Fix energy total counters (#9263, #9266)
  • Fix crash in ZbRestore
  • Fix reset BMP sensors when executing command SaveData and define USE_DEEPSLEEP enabled (#9300)
  • Fix status 0 message when using define USE_MQTT_TLS due to small log buffer (#9305)
  • Fix status 13 exception 9 when more than one shutter is configured
  • Fix status 13 json message
  • Fix Shelly 2.5 higher temperature regression from 8.2.0.1 (#7991)
  • Change replace ArduinoJson with JSMN for JSON parsing
  • Change WakeUp uses 256 steps instead of 100 (#9241)
  • Add command SetOption110 1 to disable Zigbee auto-config when pairing new devices
  • Add command SetOption111 1 to enable frequency output for buzzer GPIO (#8994)
  • Add command SetOption112 1 to enable friendly name in zigbee topic (use with SetOption89)
  • Add #define USE_MQTT_AWS_IOT_LIGHT for password based AWS IoT authentication
  • Add #define MQTT_LWT_OFFLINE and #define MQTT_LWT_ONLINE to user_config.h (#9395)
  • Add new shutter modes (#9244)
  • Add Zigbee auto-config when pairing
  • Add support for MLX90640 IR array temperature sensor by Christian Baars
  • Add support for VL53L1X time of flight sensor by Johann Obermeier
 
Zuletzt bearbeitet:

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,041
Punkte für Reaktionen
67
Punkte
48
Danke, schon überall installiert. Eine Frage: Gestern habe ich, um eine Übersichtsseite zur Steuerung der Steckdosen vorzubereiten, mal auf der Konsole "Webserver 1" eingegeben:
If you want to restrict other users to only control through the webUI, use WebServer 1.
Funktioniert einwandfrei, nur meine Frage dazu: wie komme ich wieder zurück? Ich habe es mit einem Reset (40 sek. Taste festhalten) und Neueinrichtung hinbekommen, aber da muß es doch einen besseren Weg geben?
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
236,149
Beiträge
2,071,523
Mitglieder
357,342
Neuestes Mitglied
ghiemer