[Frage] Telefonie FB7330SL über Lan1 an FB7270 falsche Nummernwahl

didi1901

Neuer User
Mitglied seit
7 Feb 2007
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich soll für einen Kollegen eine Fb7330SL über Lan1 an eine FB7270 nach folgender Anleitung zusammenschalten

http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7330/172:Eine-FRITZ-Box-an-einer-FRITZ-Box-mit-SIP-Registrar-anmelden-um-darueber-zu-telefonieren

Testweise habe ich es mit meiner FB7170 über WLAN an meiner FB7270 getestet.

Es funktioniert ankommend sehr gut, abgehend wird aber eine falsche Nummer gewählt.
Wähle ich eine Ortnetznummer ohne Vorwahl wird die richtige Nummer in der FB7170 als ausgehend in der Telefonie angezeigt.
In der FB7270 wird in der Telefonie die Nummer mit einer vorangestellten 0 angezeigt.

Wer hat eventuell nen Typ für mich.

Gruß Didi
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
Fritz!Box - A = 7270
Fritz!Box - B = 7170

das handling/die Rufnummern für ein-/ausgehend wird ja in A gesteuert - dh du mußt bei Telefoniegeräte 620 bsw. deine Einstellungen prüfen.

evtl. ist in einer der Boxen "Diese Vorwahlziffern werden der gewählten Rufnummer vorangestellt" aktiviert bzw. sogar in beiden.
dadurch würde die 7170 die Rufnummer korrekt absenden, die 7270 würde es lt. deren Vorgabe "erweitern".
 

didi1901

Neuer User
Mitglied seit
7 Feb 2007
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke informerex.
Das war der Fehler. In der FB7270 war eine "0" vorgegeben.

Gruß Didi
 

didi1901

Neuer User
Mitglied seit
7 Feb 2007
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nochmals Danke für die Hilfe,
jetzt gibt es aber noch einen kleinen Nebenschauplatz.

Ich hab die FB7270 zur Fernadministrierung eingerichtet, funktioniert auch.

Wie komme ich aber an die dahinter geschaltete FB7330SL?

Eine weitere Frage, wenn ich den AB in der FB7330 aktiviere, kann ich an 3 Dect-Telefonen die ich mit der Fritzbox kopelln will, eine neue Nachricht signalisieren?


Gruß Didi
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
hm hab es selbst nicht probiert, aber in der

7270 ein Portweiterleitung einrichten auf die 7330 SL
7330SL "Vom Standard HTTPS-Port 443 abweichenden HTTPS-Port verwenden" aktivieren

dann müsste "https://xxxxx:443" funktionieren.

das mit dem AB hab ich nicht verstanden ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

didi1901

Neuer User
Mitglied seit
7 Feb 2007
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke das werd ich testen.

Mit dem AB gehts um folgendes.
Zur Zeit hat mein Kollege einen Dectstation mit AB und Mobilteil, sowie 2 zusätzliche Mobilteile mit Ladestation.

Schließe ich die Station an den Analgport der FB7330 geht der AB und die Mobilteile funktionieren ja auch. -> Nachteil nur ein Gespräch möglich.
Nun möchte ich die Mobilteile direkt an der FB7330 anmelden., dann sollten ja mehrere Gespräche gleichzeitig möglich sein. Was mache ich aber mit dem AB.
Entweder ich muß die Dectstaiton doch wieder an den Analogport hängen, dann muss ich aber immer drauf schauen können, oder ich nehm den internen AB in der 7330. Wie seh ich dann an den Mobilteilen das eine neue Nachricht da ist. Klar ginge auch die Infoled an der 7330. aber dann muss die Box im Sichtnereich hängen.

Gruß Didi
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
DECT-Geräte an 7330SL und F!B internen AB verwenden.
(hier sind doch dann alle Komfort-Funktionen beinhaltet wie Benachrichtigung und Push-Mail)
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,920
Beiträge
2,067,894
Mitglieder
356,971
Neuestes Mitglied
tomcek