Wünsche für neue Firmware-Features

zehensocke

Neuer User
Mitglied seit
7 Jun 2011
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Mann kann:
* Leute mit unterdrückter Rufnummer nicht klingeln lassen, auf den AB mit Daueransage "Bitte legen sie nicht auf, Ihr Anruf ist uns wichtig" schicken.
* Auch kann man zwei separate Teleonbücher an legen. Eines für Freunde und Co und eines für gesperrte Spam Nummern. In dem Fall muß man nicht jede Nummer einzeln sperren, sondern sperrt das Telefonbuch mit den Spamnummern.
Ja und dann ?
Dein Vorschlag löst doch mein Problem nicht. Die Werbeleute wechseln ständig die Telefonnummern - und benutzen inzwischen auch private Telefonnummern. Ruft man dann diese Nummer zurück, wird man mit erstaunten Teilnehmern konfrontiert: warum sollte ich bei Ihnen angerufen haben ?? Ein Spam Telefonbuch habe ich natürlich aber es hilft doch überhaupt weiter, wenn sich die Nummern ständig ändern !!!! Natürlich kann man das Spam Telefonbuch ständig erweitern und schauen ob sich z.B. die ersten 4 oder 5 Stellen ständig wiederholen. Nur - wenn es der Zufall will blockiert dann damit auch Nummern, die im Telefonbuch gelistet sind.

Und - wie auch geschildert - unterdrücken die Werbemafiosi auch die Rufnummer nicht mehr, denn die haben inzwischen auch gemerkt dass dann kein Teilnehmer mehr abnimmt. Davon abgesehen war eine meiner ersten Massnahmen bei Einrichtung der Fritte Anrufe ohne Anzeige der Nummer zu unterdrücken.

Nee nee, bislang ist nach meinem Verständnis die Klingelsperre die z.Zt. einzig sinnvolle Methode - die Anrufer haben ja immer die Möglichkeit auf dem internen Anrufbeantworter der Fritte eine Nachricht zu hinterlassen:
Bin aber für weitere Vorschläge immer offen.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,899
Punkte für Reaktionen
74
Punkte
48
Das Problem löse ich so:
Eine Firmware wird das nicht richten können, der Workaround kann es in meiner Konstellation aber durchaus. Wäre eventuell auch was für Dich?
 

zehensocke

Neuer User
Mitglied seit
7 Jun 2011
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
ISDN (in F = Numeris) gibt es so gut wie nicht für Privatleute und ist darüber hinaus sauteuer. Ich habe also nur eine franz. Telefonnummer, die von Dir geschilderte Möglichkeit nur eine MSN zu publizieren
und diese dann als honey pot zu benutzen geht also nicht. Derjenige, der in den Genuss von mehreren Telefonnummern gekommen ist hat ein einfaches Spiel. Trotzdem Danke.
Heute nachmittag sind übrigens vier Anrufe bei mir aufgelaufen - alle mit gefakten Nummern. Es gibt zwar eine "liste rouge", in die man sich eintragen kann und dann kommen theoretisch keine Werbeanrufe
mehr. Aber ob man dort gelistet ist oder bei Tchibo in Bremen platzt ein Sack Kaffee ist vollkommen wumpe.

gerd
 

meierchen006

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
1,006
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
48
Hallo,

ich würde mir gerne den Verbrauch bei einer DECT200/210 des aktuellen Jahres / oder was man einstellt, per Push-Mail gesendet.
unbenannt-1.JPG Unbenannt-2.JPG Unbenannt-3.JPG

Wie in Bild 1 zu erkennen kann man sich nur die letzten 12 Monate per Push-Mail senden lassen,
ich hätte gerne dass als Push-Mail gesendet, was ich in Bild 2 oder Bild 3 eingestellt habe.
 

marmor3

Neuer User
Mitglied seit
17 Dez 2012
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Meine "Wünsche" :rolleyes:
) Praktisch wäre es wenn ich ins Telefonbuch auch das Geburtsdatum eintragen könnte und dann jeweils daran am Schurlostelefon erinnert werde.
) Aufgrund der mehr werdenden Funktionen der FB wäre ein Virenscan schon toll. Der intern die FB scannt, den angeschlossenen Speicher und den unverschlüsselten Datenverkehr?
) Wenn die FB auch einen Messanger zum Beispiel "Signal" integrieren könnte.

Und der letzte Wunsch ist ein Hardware und kein Software, ich weiß und der wurde hier dennoch schon oft erwähnt, das wäre ein externer Antennenanschluss. Ansonst muß ich sagen das ich mit der FB super zufrieden bin.
 

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,068
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
48
Wünsche eine einfache Option die Kindersicherung zu verlängern und zwar nicht nur mit einem Ticketnummer und dann immer feste 45Min.

Besser, Integration der Fritzbox in andere Dienste wie Microsoft Family oder Google Family Link
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,541
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
48
Das Stichwort nennt sich "Rufnummernunterdrückung bei Werbeanrufen":
Du hattest es so geschrieben, dass man vermuten könnte, dass jeder Anruf mit unterdrückter Nummer verboten sei.

Dass Werbeanrufe nur noch mit "übertragener" Rufnummer erlaubt sind, war ja nicht das Thema.
Und dass man Firmen, welche die Rufnummern unterdrücken oder falsch übertragen (lassen) nicht ermitteln kann, sollte auch klar sein.

Denn soweit in die Vermittlungs'stelle', dass man aus dem Datenverkehr des Anrufs herauslesen kann, von wo das Gespräch kommt, kommt wohl niemand.
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
206
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
18
Das Limit für die Sprachnachriten auf den AB hochsetzen, damit es möglich ist mehr als 254 Sprachnachrichten zu speichern.
 

smart-gp

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2006
Beiträge
317
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Wozu sollte man das brauchen?
 

Hitam

Neuer User
Mitglied seit
8 Mrz 2006
Beiträge
197
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich wünsche mir eine Intergration des Philips HUE Lichtsystem in die FW der Fritzbox, damit ich es auch über die Fritzbox die angeschlossene Peripherie z.B. AVM C5 einfach und zuverlässig bedienen kann. (zumindestens Basis Funktionen: z.B. Ein / Aus, Heller, Dunkler, Presets, etc)
 
  • Like
Reaktionen: DickS

zelo

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Feature-Request für FritzBox und Repeater:

- WLAN: Möglichkeit das globale AP-/Band-Steering von einander getrennt ein-/auszuschalten.
Denkbar wäre auch einen Option je WLAN-Gerät, so lassen sich auch alte Geräte, die mit dem Band-Steering ihre Probleme (Band Ping Pong) haben, ohne Probleme nutzen und für kompatible Geräte könnte man das Steering trotzdem nutzen. Zusätzlich eine Option mit welchem Band sich das Gerät bevorzugt verbinden soll.

-WLAN: Möglichkeit einem WLAN-Gerät einen festen WLAN Access-Point im MESH zuweisen zu können, so dass dieses sich immer mit dem gewählten Access-Point verbindet.
Grund: In manchen WLAN-Umgebungen wechseln fest installierte Geräte (z.B. Drucker) durch das AP-Steering unnötigerweise den Access-Point (AP Ping Pong).
 

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,068
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
48
Ich wünsche mir eine Intergration des Philips HUE Lichtsystem in die FW der Fritzbox, damit ich es auch über die Fritzbox die angeschlossene Peripherie z.B. AVM C5 einfach und zuverlässig bedienen kann. (zumindestens Basis Funktionen: z.B. Ein / Aus, Heller, Dunkler, Presets, etc)
Warum baut AVM kein "Addon" System welches es erlaubt verschiedene Plugins zu laden (ähnlich wie es für Browser gibt), um die Funktionalität der Box zu erweitern. Die Nutzer-Interaktion mit der Box würde dadurch auch steigen.
 

Hitam

Neuer User
Mitglied seit
8 Mrz 2006
Beiträge
197
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
@DickS: das ist eine gute Idee !

Wird bestimmt von AVM nicht umgesetzt !

Die wollen keine "Fremdsysteme" auf Ihrer Box haben !

Der FHM Homeserver ist auch wieder verschwunden......
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,366
Beiträge
2,021,610
Mitglieder
349,943
Neuestes Mitglied
kaelteschutzgebiet