Welche Leitungsdämpfung wird euch bei DSL angezeigt?

ChimeraVirus

Neuer User
Mitglied seit
9 Dez 2006
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
wußte garnicht das mir mir auch 24 möglich sind...

kann man da mehr raus holen?
 

Anhänge

graefe

Mitglied
Mitglied seit
9 Okt 2004
Beiträge
225
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bin etwas enttäuscht mit Alice 16.000

Hallo,
ich habe vor wenigen Wochen meinen Alice-16.000-Anschluss geschaltet bekommen. Die Leitung ist sehr stabil, aber ich bin über die Performance etwas enttäuscht.

Ich wäre dankbar, wenn sich jemand mal meine Werte anschauen könnte.

Die Leitungsdämpfung scheint ja ganz vielversprechend zu sein. Aber die max. Leitungskapazität ist schon niedrig. Lohnt sich da ein Anruf bei Alice?

Vielen Dank!

Graefe
 

Anhänge

msatter

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2007
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Niederlande Xs4all ADSL 2+ 8/1Mbit und im wenige Tagen VDSL2 und dann werde ich die werte posten.
 

Anhänge

msatter

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2007
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Niederlande Xs4all VDSL2 40/3 Mbit und meinen ADSL2+ werten stehen einen posting hoher.
 

Anhänge

PHP-Niete

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2008
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
DSL 16000 bei der T Com

Der DL ist in der letzten Zeit (ca. 8 Monate) immer mehr schrittweise abgesackt.:(
 

Anhänge

PHP-Niete

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2008
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habs mit der Fritz Box jetzt aufgegeben....
Hatte gestern nachmittag mal ein Erfolgserlebnis und hatte für ca. 5 Stunden DSL/Internet und das sogar mit der neusten Labor.
Abends war dann von jetzt auf gleich einfach Schluß mit DSL.
Die will einfach nicht mehr synchronisieren, egal was für eine Firmware ich aufspiele. Die älteste Firmware war die 76er die ich ausprobiert habe.

Also habe ich jetzt wieder den Speedport W500V mit der Bitswitcher FW davor gehängt damit ich mir mal die Leitungsdaten ansehen kann.

Die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten :)
 

Anhänge

django-phone

Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2010
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine Werte für 1&1-VDSL:

Unbenannt.JPG

Bin ganz zufrieden
 

the$kull

Mitglied
Mitglied seit
2 Aug 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Gibt irgendwo empfehlungen für Werte

Hier meine Werte und gibt es irgendwo Informationen was wofür gut und schlecht ist?
 

Anhänge

markust

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2007
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also das sieht mir danach aus, dass Deine Fritz!Box einen Schuss hat.

Das W500V hat insbesondere im oberen Frequenzbereich wesentlich bessere SNR Werte. Das kann natürlich auch daran liegen, dass die Qualität Deiner Leitung durch externe Störer bedingt stark schwankt und Du das W500V einfach zu einem "besseren" Zeitpunkt getestet hast. Beobachte mal, ob das W500V mit den Werten über einen längeren Zeitraum stabil läuft, dann kannst Du größere externe Störer ausschließen.

Ich würde aber nach Deiner Beschreibung eher auf einen Hardware Defekt der Fritz!Box tippen, insbesondere, da die offenbar jetzt gar nicht mehr trainiert. Wenn Du Glück hast, ist nur das Schaltnetzteil defekt. Wenn die kaputtgehen produzieren die oft erstmal extreme Störungen auf der Versorgungsspannung. Das Gerät funktioniert dann grundsätzlich noch, aber die Störer koppeln in die DSL Leitung ein und könnten auch die Ursache für den langsamen Ratenverlust über die letzten Monate sein. Wenn Du ein anderes passendes Netzteil hast, probier das doch einfach mal aus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

markust

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2007
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Die Leitungsdämpfung scheint ja ganz vielversprechend zu sein. Aber die max. Leitungskapazität ist schon niedrig. Lohnt sich da ein Anruf bei Alice?
Naja, Du hängst leider an einem Centillium DSLAM (offenbar ist Telefonica Dein Netzbetreiber). Aber Du kannst wahrscheinlich noch etwas aus Deiner Leitung herausholen, indem Du Alice bittest, Dich auf ein Profil mit weniger "Impulse Noise Protection" (INP) in Empfangsrichtung zu schalten. 2.0 ist ein relativ hoher Wert, und das ist höchstwahrscheinlich der Grund, dass der Centillium DSLAM die Datenrate auf 7Mbps limitiert (unterstützt wahrscheinlich kein "extended framing").
Solange Du kein Alice TV nutzt, kannst Du das INP ruhig auf 1.0 oder sogar 0 reduzieren lassen. Wenn Du aber Alice TV nutzt, lass es bei den 2.0, sonst bekommst Du Störungen im TV.
 

PHP-Niete

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2008
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also das sieht mir danach aus, dass Deine Fritz!Box einen Schuss hat.
...
Ja der Verdacht hat sich mir auch schon aufgedrängt, zumal ich mit dem vorgeschalteten Speedport konstant hohe DL/UL-Raten habe, egal wann ich ein reboot mache.

Das mit dem Netzteil werd ich versuchen morgen mal zu testen.
Das wär ja ein Ding wenn es im Endeffekt wirklich nur daran liegen würde.

werde mich dann hier wieder melden:)
 

SpieleMatz

Mitglied
Mitglied seit
9 Okt 2004
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Dsl 6000 Ram

So sieht T-HOME DSL 6000 RAM bei einer Leitungsdämpfung von 23,49 dB laut Kontes Datenbank aus.
Meine Leitungslänge 2075 m.
 

Anhänge

Faulpelz71

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2010
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann hab ich ja noch relativ Glück mit meiner Leitung, bei den Dämpfungswerten :)

Wenn ich die DSL Einstellungen auf max. Performance stelle, wird die Leitung instabil.
 

Anhänge

Schlawi13

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2009
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

vor ca 2 Wochen wurde bei mir ein Wechsel von 6.000 auf (max) 16.000 kbit
durchgeführt. Allerdings wurde mir telefonisch mitgeteilt, dass bei mir die
mögliche Bandbreite danach maximal 11.000 - 12.000 kbit betragen wird.

Provider 1&1, Hardware "FRITZ!Box Fon WLAN 7240 (UI)", Ort KL (Zentrum).

Meine Leitungsdaten im Bild. Bei diversen Speedtests im Netz schwankt auch
die Download-Bandbreite zwischen 11.000 und 11.800 kbit, Upload konstant
bei 1.000 kbit (+/- 20).

Zusatz: Unter "Einstellungen" steht der Punkt auf "Max. Performance".
mfg

Beitrag 2:
Noch mal ein Scrennshot der Leitungsdaten.
Allerdings steht jetzt unter "Einstellungen" der Punkt auf "Max. Stabilität".

mfg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sreins

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2005
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo,

siehe meine Sig.

Viele Grüße
Sven
 

PHP-Niete

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2008
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So,
nach knapp 14 Tagen habe ich jetzt eine Austausch-FB bekommen.
Gleich mal angestöpselt und siehe da....innerhalb von 30 Sekunden hat der Sync gestanden :D

War also tatsächlich ein Hardwaredefekt.

Hier noch die neuen Werte.
 

Anhänge

pclocke

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2010
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe vor einigen Wochen meinen T- Com 16.000-Anschluss geschaltet bekommen. Die Leitung ist sehr stabil, aber ich bin über die Performance etwas enttäuscht.
Habe die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Firmware-Version 54.04.80 und weiß nicht was ich von diesen Werten halten soll.
Habe einen neuen Splitter bekommen und dieser ist direkt angeschlossen an die 1. T-Dose

Ich wäre dankbar, wenn sich jemand mal meine Werte anschauen könnte.

gruß pclocke
 

Anhänge

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,051
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
63