Welches ist die beste Alternative zu Fritz!App Fon (Android)?

NightmanII

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
498
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Kurz noch ein Feedback zu Sipnetic mit Bluetooth Headset. Verbindung im WLAN sehr stabil und gute Sprachqualität. Habe jetzt 3x den Gegenüber gefragt und er verstand mich sehr gut.

Nun habe ich nur noch eine Herausforderung. Ich arbeite über die Fritzbox mit der Wählhilfe und habe dafür ein Addon in Google Chrome installiert. Ich klicke eine Rufnummer auf einer Webseite an und drücke etwas länger die Abhebtaste auf meinen DECT Telefon und schon wird die Rufnummer gewählt.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,391
Punkte für Reaktionen
462
Punkte
83
Meinst das Selbe würde mit nem IP-Telefon/SIP-Klienten gehen? - Fehlanzeige - IP-Telefone sind für die Wahlhife nicht auswähl/nutzbar.
Das müsste die SIP Software selber mitbringen.
Der Windows SIP Klient PhonerLite kann das beispielsweise mittels...
https://forum.phoner.de/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1574782245/2
...URL Protokollhandler.
Dann kennt dein Webbrowser: tel: callto: sip: und hangup:
Ähnliches kann auch die Anndroid App: Kontakte
Einen Chatkontakt mit benutzerdefinierten Suffix: sip
Dann fragt die App, welche App dafür genutzt werden soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: NightmanII

NightmanII

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
498
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Ja PhonerLite wollte ich gerade teste würde mich aber einschränken da es dann auf dem laptop läuft. Dann muss ich ständig den Laptop mitnehmen.
von welcher App redest du ?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,391
Punkte für Reaktionen
462
Punkte
83
Deine standard Kontakte App, die du auch zum normalen ( GSM ) Telefonieren nutzt.
Schau die dir mal gaaaaannnnz genau an ;)
Screenshot_20201118-164512.png<-->Screenshot_20201118-165831.png
...indem du einen neuen Kontakt anlegst oder einen Vorhandenen bearbeitest.
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter_Lehmann

Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2007
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
28
Gerade gekommen:
Fritz!App Fon (Beta)
Update vom 18.11.20, Neue Funktion: Unterstützung von Bluetooth Headsets
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,391
Punkte für Reaktionen
462
Punkte
83
Gibt es einen AVM Server wo die rumliegt?
Ich vermeide den Play-Store, allein schon aus dem Grunde, weil es die einzigste APP ist die sich ohne GMail-Account und ohne meine Zustimmung darüber...
Screenshot_20201119-171600.png
...aktualisiert/aktualisieren darf.

Deswegen hab ich auch keine Corona APP drauf :cool:
 

Peter_Lehmann

Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2007
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
28
Ich habe gerade mal den ftp-Server durchgeklickt, aber auch nichts gefunden. Und über avm.de kommt man letztendlich zum gg-Store :mad:

Ich bin zwar sonst sehr vorsichtig bei der Installation von Apps auf meinen Androiden, aber so ganz ohne ... will ich mir dann doch nicht antun. Ich gebe zu, du hast mich "erwischt".

Zurück zu #45: Bin nach dem Schreiben meines Beitrages noch mal ins Auto gestiegen. Die "Radio-Telefonie-Navi ... - Anlage" kannte ja meinen Schlau-Fernsprecher schon von der normalen Telefonie-Funktion. Mit dem "Notfall-Rentnerhandy" meine Festnetznummer gewählt, die Fon-App ging in den Vordergrund und das "Radio" übernahm die Verbindung.
Das einzigste, was (noch?) nicht funktionierte, war die Anzeige des ankommenden Gesprächs (=> unbekannter Anrufer) obwohl auf der App selbstverständlich die richtige Nr. angezeigt wurde. Aber ansonsten alles OK.

Ich bin zufrieden!
 

NightmanII

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
498
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Gerade getestet funktioniert. Dann werden ich mal die Fritz!Fon App ausgiebig testen. Wer hat noch eine Idee zu der übergabe von Rufnummern von Webseiten über die Wählhilfe der Fritzbox an die App?
 

NightmanII

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
498
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Hallo, welche Einstellung bei der App Fritz!App Fon in Android habt ihr vorgenommen, dass es ständig aktiv bleibt ?
 

Wellunger

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
283
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
Sobald die App erfolgreich an der FB angemeldet ist, ist sie auch im Hintergrund aktiv.
 

Peter_Lehmann

Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2007
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
28
Eine derartige Bemerkung wurde auch beim ersten Start der BETA angezeigt. Und in den FAQ (oder irgendwo anders) kann man das auch immer noch nachlesen.
 

NightmanII

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
498
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Also bei mir wird diese scheinbar nach einer gewissen Zeit abgemeldet
 

NightmanII

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
498
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
So habe nun doch wieder die Fritz!App Fon installiert. Jetzt geht sie auch nicht in Standby. Aber wie kann ich beim öffnen diesen Punkt mit "Bitte nicht stören" das es trotzdem einen Anruf anzeigt einstellen. Wenn ich auf "Einstellungen öffnen " gehe finde ich da keinen Punkt dazu
 

Wellunger

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
283
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
Einstellungen -> Benachrichtigungen -> FritzApp Fon
 
  • Like
Reaktionen: NightmanII

tel7881

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hatte vor einigen Monaten schon mal Zoiper ausprobiert, welches aber leider den Smartphone-Akku zu sehr beanspruchte.
Meine Behelfslösung ohne Fritz!App Fon und mit der schon vorinstallierten Telefon-App bei Android 10 sieht zzt. so aus:

1.) Ich habe eine SIP-Telefonnummer und zwei SIP-ID-Anschlüsse (SIP-ID-...01 und SIP-ID...02) bei voip2gsm. Dabei ist
1.1) die SIP-ID-...01 mit keinem Gerät verbunden, aber der SIP-Telefonnummer zugeordnet und
1.2) die SIP-ID-...02 mit der Telefon-App meines Android-10-Smartphone verbunden (Benutzername: SIP-ID...02; Passwort: ...; Port 5060; Transportprotokoll: UDP; Keep-Alive: automatisch).
2.) Die SIP-Telefonnummer ist in meiner Fritz!Box als Ziel bei "Rufumleitung sofort" für eingehende Anrufe an die Telekom-Festnetznummer eingetragen, und zwar mit Letzterer als "Rufnummer ausgehend".
3.) Bei voip2gsm richtete ich Folgendes für einen Ringruf ein, und zwar für die SIP-ID-...01:
3.1) Ziel 1: SIP-ID-...02 für 10 Sekunden
3.2) Ziel 2: eine weitere meiner Festnetznummern (in meinem Fall eine von Ventengo) für 10 Sekunden
3.3) Ziel 3: meine Mobilfunknummer für 90 Sekunden.

Theoretisch und auch oft in der Praxis ist es so, dass ein Anruf an meine Telekom-Festnetznummer von der Fritz!Box sofort an meine SIP-Telefonnummer weitergeleitet wird und bei entsprechend langer Nicht-Annahme nacheinander Signalisierungen bei den o. g. Zielen auslöst.

Gelegentlich ist es in der Praxis aber auch so, dass trotz WLAN-Verbindung bei den Zielen 1 und 2 keine Signalisierung erfolgt, aber immerhin noch bei Ziel 3 nach ca. 20 Sekunden, was mich im Fall des Zustandekommens eines Gesprächs dann EUR 0,015 pro 30 Sekunden bei voip2gsm kostet. (Bei Zustandekommens des Gesprächs schon bei Ziel 1 kostet es mich wegen meines Vertrags "MagentaZuhause S" bei der Telekom nichts, denn es handelt sich bei der Weiterleitung quasi um einen Anruf von meiner Telekom-Festnetznummer an eine andere Festnetznummer in Deutschland.)

Welche Erklärung gibt es für das Phänomen, das ich unter "Gelegentlich ist es in der Praxis ..." beschreibe?
Zurzeit erprobe ich, öfters mal den Cache der Telefon-App zu löschen, dann ein Beenden der Telefon-App zu erzwingen und diese dann wieder starten. Vielleicht führt das dazu, dass das Phänomen seltener auftritt.

Übrigens: Die Einstellung von parallelen Zielen beim voip2gsm-Ringruf führte bei mir in Praxistests zu ausbleibenden Signalisierungen.
 

tel7881

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
2.) Die SIP-Telefonnummer ist in meiner Fritz!Box als Ziel bei "Rufumleitung sofort" für eingehende Anrufe an die Telekom-Festnetznummer eingetragen, und zwar mit Letzterer als "Rufnummer ausgehend"
[...]

Theoretisch und auch oft in der Praxis ist es so, dass ein Anruf an meine Telekom-Festnetznummer von der Fritz!Box sofort an meine SIP-Telefonnummer weitergeleitet wird
Ergänzung: Alternativ verwende ich statt "Rufumleitung sofort" die Einstellung "Rufumleitung verzögert", und zwar wenn mein Smartphone Verbindung zum heimischen WLAN hat; denn:

Kürzlich fand ich heraus, dass ich dann die vorinstallierte Telefon-App meines Smartphone direkt in Verbindung mit meiner Telekom-Festnetznummer zum Telefonieren verwenden kann, und zwar mit den hier beschriebenen Einstellungen. Bis vor einiger Zeit funktionierte das nämlich nicht.
 
  • Like
Reaktionen: NightmanII

NightmanII

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
498
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Servus tel7881. Ich habe aktuell ein anderes Problem. Wenn eine bei der Fritzbox hinterlegte Rufnummer keine Verbindung zu einem Telefon hat funktioniert der ganze Weg bei mir nicht. Bis jetzt habe ich noch keinen Weg gefunden wenn ein Telefon nicht per DECT mit der Fritzbox verbunden ist die Rufnummer auf ein anderes Telefon umgeleitet wird.
 

tel7881

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Wenn eine bei der Fritzbox hinterlegte Rufnummer keine Verbindung zu einem Telefon hat funktioniert der ganze Weg bei mir nicht. Bis jetzt habe ich noch keinen Weg gefunden wenn ein Telefon nicht per DECT mit der Fritzbox verbunden ist die Rufnummer auf ein anderes Telefon umgeleitet wird.
Meines Wissens ist es bei der Fritz!Box nicht möglich, erfolgreich eine Rufumleitung von einer "Eigenen Rufnummer" auf eine andere "Eigene Rufnummer" zu bewerkstelligen.
 

grobiralf

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2009
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Habe Sipnetic jetzt mal installiert und in Fritzbox registriert (aber noch keinen Anruf getätigt).
Sieht ganz gut aus, wenn auch von den Einstellungen etwas verwirrend (sehr viele Möglichkeiten).

Was mir direkt als Nachteil zu Fritz!App Fon (Android) auffällt:
Es wird keine Anrufliste von der Fritzbox synchronisiert?
In Fritz!App Fon 1.90.6 sehe ich alle Anrufe (selbst aktuell laufende), egal mit welchem Telefon über die Fritzbox getätigt.
Der Akkuverbrauch von Sipnetic scheint auch höher gegenüber Fritz!App Fon, kann ich aber aufgrund recht kurzzeitiger Nutzung noch nicht sicher bewerten.

Edit:
Inzwischen Testanruf per Sipnetic getätigt. Habe meine Frau auf Smartphone angerufen.
Meine Sprachverständlichkeit war gut, aber meine Frau hat über häufige extrem laute Geräusche (evtl. Übersteuerungen) geklagt.
Dann selbiger Anruf von mir über Fritz!App Fon 1.90.6. Qualität war für beide Seiten gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: NightmanII

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via