Zugriff auf Fritzbox 7590 schneller als bei 7490?

Kerstin83

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2021
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Liebes Forum :) :)

die Fritzbox 7590 soll ja schneller sein als die 7490.

Merkt man das auch, wenn man z.B. mit einem HX-Telefon auf Basisdienste zugreift, z.B. das Basistelefonbuch oder Anruflisten ? Beides ist bei der 7490 etwas lahm. Wäre das bei der 7590 besser ? Oder liegt das nicht an der Routergeschwindigkeit ?

Liebe Grüße
Kerstin
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,386
Punkte für Reaktionen
784
Punkte
113
Ich habe zwar beide FB da, aber die Antwort überlasse ich mal anderen.

Interessant dafür wäre aber was du für einen Internet Anschluß hast.
Damit man abschätzen kann wie stark die FB ausgelastet ist.
Du kannst es auch gleich in deine Signatur schreiben.
 

Kerstin83

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2021
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
ich habe einen Telekomanschluss VDSL 50.
Das dürfte damit aber eigentlich nichts zu tun haben, oder ?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,386
Punkte für Reaktionen
784
Punkte
113
Eventuell doch. Es ist schon ein Unterschied ob sie am ADSL, VDSL, Vectoring, Supervectoring oder FTTH hängt.

Du solltest aber noch den Titel aussagekräftiger machen, damit jeder ungefähr weiß worum es geht.
 

Kerstin83

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2021
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
ja ok. Trotzdem, wäre das nun schneller ? Oder liegt es eher am Telefon selbst, das es so langsam ist ?
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,233
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
eisbaerin bezieht sich auf einen anderen Thread, wo der Thread-Ersteller dann nicht auf jene Hypothese geantwortet hat. eisbaerin will Dir sagen, dass Du den Begriff „Zugriff“ schärfer fassen solltest, also z.B. „Namensauflösung im Telefonbuch bei FRITZ!Box 7590 schneller?“. Wenn Du willst baue ich Deine Konstellation hier nach und Vergleich dann – denn für Deine Frage braucht man sowohl eine FRITZ!Box 7490 als auch FRITZ!Box 7590:
  1. Wieviele Einträge hast Du in Deinem Telefonbuch in etwa?
  2. Welches HX-Modell genau; das Gigaset T480HX?
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,386
Punkte für Reaktionen
784
Punkte
113

Kerstin83

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2021
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Meine Konstellation ist
Fritzbox 7490 mit verschiedenen Telefonen. T480HX oder SL850SX. Die Telefonbücher sind noch nicht groß, es sind nur 5 Einträge (erst mal zum Test).
Was langsam ist: Wenn ich das Basistelefonbuch aufrufe dauert es wesentlich länger bis es erscheint, als das interne Telefonbuch. Auch das Aufrufen der Telefonlisten, die glaube ich auch in der Basis gespeichert sind, dauert so lange.
Es ist jetzt nicht wirklich sehr lange, aber doch eine sehr merkliche Verzögerung, wo es schon schön wäre, wenn das schneller ginge.
Auch die Bedienung der Fritzbox über LAN (Backend) finde ich recht lahm. Auch das wäre schön, wenn es mit der 7590 flüssiger wäre.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,386
Punkte für Reaktionen
784
Punkte
113
Auch die Bedienung der Fritzbox über LAN (Backend) finde ich recht lahm.
Genau das hatte ich mit meiner 7362SL auch seit das Vectoring eingeschaltet wurde.
Die 7362SL und die 7490 sind HW mäßig sehr ähnlich.
Dann kamen noch öfters Resyncs dazu.
Deshalb habe ich dann irgendwann auf die 7580 gewechselt und alles war besser.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,233
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Was ist das genau?

Das Basis-Telefonbuch wird mittels DECT übertragen und ist daher langsamer. Die Frage ist, wie langsam es konkret bei Dir ist. Das mit dem langsamen Web-Interface wird aktuell in dem anderen Thread besprochen. Das Symptom habe ich hier nicht, daher kann ich den Vergleich für Dich nicht anstellen (obwohl ich 7490 und 7590 habe). Die Frage bleibt, warum ihre FRITZ!Box 7490 bei einigen so lahm ist.
Nicht unbedingt …
Du hast es nicht verstanden. Ich habe für Dich Übersetzungsdienst gespielt, warum Du nach der Anschlussart gefragt hast, obwohl es hier um DECT geht. Du hast die Hypothese, aber nicht die Gewissheit, dass die Ursache die Anschlussart sein könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kerstin83

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2021
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
sorry, sorry ich habe mich verschrieben. Es ist ein SL850HX.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,233
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Du meinst vermutlich das S850HX. Du müsstest mit einer Stopp-Uhr messen, wie lange es dauert. Dann kann ich das hier nachbauen. DECT ist langsamer. Aber ich würde mich an Deiner Stelle, um die langsame Web-Oberfläche kümmern, also den anderen Thread durchackern.
 

Kerstin83

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2021
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Es dauert ca. 5 Sekunden bis das Telefonbuch erscheint. Finde ich ziemlich lang.

(Ja, genau. S850HX. Und das SL450HX. Die Bezeichnungen bei Gigaset machen mich ganz wuschig.)
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,233
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Das ist zu lang – besonders wenn wirklich nur fünf Telefonbuch-Einträge vorhanden sind. Bei AVM melden und durch den Support durchboxen.
 

Kerstin83

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2021
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Was wäre denn normal. Und ist es vielleicht bei der 7590 schneller ?

Wenn man es mehrmals hintereinander macht wird es schneller.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,233
Punkte für Reaktionen
194
Punkte
63
Upps, ganz vergessen hier zu antworten.
Was wäre denn [mit einer FRITZ!Box 7490] normal?
3 Sekunden
Wenn Du Menü-Taste-lang verwendest, verlierst Du eine weitere Sekunde. Das kannst Du einsparen, indem Du eine der beiden „Display-Tasten“ mit dem zentralen Telefonbuch belegst. Diese Umbelegung machst Du einmal, indem Du lange drückst.
Ist [das zentrale Telefonbuch] bei der 7590 schneller ?
Der Flaschenhals ist die Luftschnittstelle, also DECT an sich.
Ich habe das zur Sicherheit nochmals getestet: Auch mit meiner FRITZ!Box 7590 sind es drei Sekunden.
 

Kerstin83

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2021
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Warum geht das mit einem FritzFon denn so viel schneller ? Da ist das Telefonbuch sofort da. Müsste Gigaset doch auch hinkriegen.
 

R-T

Neuer User
Mitglied seit
20 Feb 2020
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
3
AVM hält das Telefonbuch im Mobilteilspeicher vor und synchronisiert gelegentlich.
Gigaset muss das Telefonbuch jedes Mal komplett per DECT übertragen.

Man kann aber auch ab und zu manuell das Fritzbox Telefonbuch auf das interne Telefonbuch des Gigaset Mobilteils kopieren.
Dann geht es auch blitzschnell.
 

Kerstin83

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2021
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Das würde im Prinzip einleuchten. Gegen diese Theorie spricht allerdings:
1.) Das Telefonbuch ist auf dem FritzFon immer sofort aktuell.
2.) Es dauert immer etwa gleich lange. Ob man nun einen oder 30 Einträge hat. Mehr Einträge habe ich nicht getestet.
3.) Das interne Wählen dauert beim Gigaset ja auch so lange. Auch hier muss man erst einmal 3 s warten. Und da werden ja nicht so viele Daten übertragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,386
Punkte für Reaktionen
784
Punkte
113
3.) Das interne Wählen dauert beim Gigaset ja auch so lange. Auch hier muss man erst einmal 3 s warten. Und da werden ja nicht so viele Daten übertragen.
Vermutung:
Weil das Gigaset nicht weiß, daß es intern ist, d.h. daß die Nummer schon zu Ende ist, das Fritzfon dagegen schon.
Wenn du am Gigaset nach der Nummer ein # wählst, geht es dann schneller?