Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 220

Thema: Fritz!Box 7170 - Firmwareversion 29.04.80 vom 25.02.2010

  1. #81
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    23.12.2009
    Ort
    Maintal
    Beiträge
    105
    Ich hatte zu erst nur die Slave-Box aktualisiert. Dort wurde ein eingehender Ruf einer Sipgate-Nummer (Sipgate zu Sipgate) noch als SIP-ID gemeldet. Slave ist am Master per VOIP registriert. Nachdem die Master-Box auch die neue FW bekommen hatte, wurde die richtige Telefonnummer in beiden Anruflisten gespeichert.
    Nach dem Update war bei den USB-Devices (Stick für AB) auch der Mediaserver aktiviert, den ich dann wieder deaktivieren musste.
    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Master mit Firmware Fritz!OS 05.22 06.03 und
    FRITZ!Box Fon 7170 (UI) (jetzt debranded auf AVM) Slave mit Firmware 29.04.87 29.04.88 über DLAN gekoppelt.
    Canon MX925 Multifunktions-Drucker via LAN an Slave-Box
    Endgeräte: Gigaset A240 (FON1), Medion-Basis (FON2). An 2. Box: Europa 11 (Telekom/ISDN) (FON-S0: **620)
    VoIP: Sipgate basic | Webcalldirect | Avego@Home | MegaVoip | einfachVOIP
    Anbindung: Call & Surf Comfort(4)/Standard mit 1728 kbit down/224 kbit/s up
    Dynamic DNS: Dyn.com neu: twodns.de
    Reserve: FRITZ!Box Fon 7170 (UI) (jetzt debranded auf AVM) mit Firmware 29.04.88

  2. #82
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von eisbaerin
    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    3.053
    Zitat Zitat von armin56 Beitrag anzeigen
    auch der Mediaserver aktiviert, den ich dann wieder deaktivieren musste.
    Meinst Du den Haken bei "Musikbox aktivieren" ?

    Warum muß /sollte man den deaktivieren?
    Beste Grüße vom Eisbär(in)

    Router: AVM : FB7170v2-29.04.88 + RL300, FB7270v2-54.05.54, FB7390-84.05.23-... UMTS-Stick: Huawei: K3765-HV-11.126.03.09.00 Internet: 1&1 SURF-Flat 6000 + 4x Handy-Flat + Surfstick MF190
    VoIP: eingehend: sipgate basic: lokale Rufnummer und Portierung kostenlos |voxeo: Lokale Rufnummern weltweit kostenlos
    VoIP: ausgehend: dus.net: DUStel60, 1c/min und 4 Unteraccounts! |PERSONAL-VOIP (PBX): 1c/min und auch bei Mobil 1/1 Taktung! |bellSIP Light: (früher bellshare): 1c/min+ x Konten |Ventengo: 1c/min und 3 lokale Rufnummern kostenlos und Callback / Callthrough
    und zum "spielen":SP W500V,SP W501V,SP W700V,SP W701V, FB Fon, FF7150, WRT54GL1, Teledat331+430, EasyBox A400, Sphairon Turbolink IAD 2917, Auerswald COMpact 2206 USB, u.v.m.

    Für Annex Umstellung hier klicken - Umbranden hier - Fritz!Box Übersicht, Anschlussbild, Handbuch, LED Codes hier

  3. #83
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    181
    Ich habe jetzt mal die DSL-Parameter verglichen, da ja mit der neuen Firmware meine Bandbreite im Downstream plötzlich von knapp 15000 auf 13000 eingebrochen ist. Seltsamerweise beurteilt die Box mit der neuen Firmware die Qualität der Leitung wesentlich schlechter als mit der alten (der Schieberegler für die Verbindungsqualität steht nach wie vor ganz rechts). Woran kann das liegen?
    Anbindung : Telekom C&S Comfort VDSL 50 Standard
    Router: AVM Fritz!Box 7390, FW 84.06.20
    VoIP: Sipgate
    Aufbau: Internet <-> Infineon 10.8.6.5 <-> Fritzbox 7390 <-> LAN/WLAN

  4. #84
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    23.12.2009
    Ort
    Maintal
    Beiträge
    105
    @eisbaerin: ja, diesen Haken meinte ich. Da ich dieses Feature nicht verwende macht es meiner Meinung nach keinen Sinn es zu aktivieren. Verbraucht ja wohl nur unnötig Resourcen in der Fritz!Box, wenn es nicht benutzt wird. Vor dem Upgrade war es bei mir ausgeschalltet, nach dem Upgrade war es aktiviert worden.
    Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Master mit Firmware Fritz!OS 05.22 06.03 und
    FRITZ!Box Fon 7170 (UI) (jetzt debranded auf AVM) Slave mit Firmware 29.04.87 29.04.88 über DLAN gekoppelt.
    Canon MX925 Multifunktions-Drucker via LAN an Slave-Box
    Endgeräte: Gigaset A240 (FON1), Medion-Basis (FON2). An 2. Box: Europa 11 (Telekom/ISDN) (FON-S0: **620)
    VoIP: Sipgate basic | Webcalldirect | Avego@Home | MegaVoip | einfachVOIP
    Anbindung: Call & Surf Comfort(4)/Standard mit 1728 kbit down/224 kbit/s up
    Dynamic DNS: Dyn.com neu: twodns.de
    Reserve: FRITZ!Box Fon 7170 (UI) (jetzt debranded auf AVM) mit Firmware 29.04.88

  5. #85
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    123

    Daumen hoch Aufspielen aus Fernwartung

    Also bei mir läuft die 80er bis jetzt auch problemlos.

    Einzig beim Aufspielen gab's Probleme: Habe es über Fernwartung in die Wege geleitet, und da hat sich die Box beim Neustart offensichtlich aufgehängt. Musste dann vor Ort kurz den Netzstecker ziehen - aber seit dem läuft sie.

  6. #86
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    123

    Frage Protokoll bei ftp-Zugriff

    Ähem - habe da mal 'ne Frage und keine Antwort gefunden:

    Werden ftp-Zugriffe (erfolgreiche und erfolglose) auf den per USB angeschlosenen Massenspeicher einschließlich Herkunfts-IP irgendwo protokolliert?

  7. #87
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von eisbaerin
    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    3.053
    In der Ereignisliste nicht. Weder externe noch interne Zugriffe. Weder mit faschem noch mit richtigem Passwort.

    Siehe auch Brute-Force-Attacke auf FTP-Server.

    Vielleicht irgendwo Linux intern, aber da bin ich kein Spezi.
    Geändert von eisbaerin (28.02.2010 um 14:19 Uhr)
    Beste Grüße vom Eisbär(in)

    Router: AVM : FB7170v2-29.04.88 + RL300, FB7270v2-54.05.54, FB7390-84.05.23-... UMTS-Stick: Huawei: K3765-HV-11.126.03.09.00 Internet: 1&1 SURF-Flat 6000 + 4x Handy-Flat + Surfstick MF190
    VoIP: eingehend: sipgate basic: lokale Rufnummer und Portierung kostenlos |voxeo: Lokale Rufnummern weltweit kostenlos
    VoIP: ausgehend: dus.net: DUStel60, 1c/min und 4 Unteraccounts! |PERSONAL-VOIP (PBX): 1c/min und auch bei Mobil 1/1 Taktung! |bellSIP Light: (früher bellshare): 1c/min+ x Konten |Ventengo: 1c/min und 3 lokale Rufnummern kostenlos und Callback / Callthrough
    und zum "spielen":SP W500V,SP W501V,SP W700V,SP W701V, FB Fon, FF7150, WRT54GL1, Teledat331+430, EasyBox A400, Sphairon Turbolink IAD 2917, Auerswald COMpact 2206 USB, u.v.m.

    Für Annex Umstellung hier klicken - Umbranden hier - Fritz!Box Übersicht, Anschlussbild, Handbuch, LED Codes hier

  8. #88
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    123
    Super, vielen Dank! FTP-Attacken sind wohl offensichtlich zur Zeit ein verbreitetes Problem!

  9. #89
    Admin-Team Avatar von Novize
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    20.433
    Zitat Zitat von till7170 Beitrag anzeigen
    FTP-Attacken sind wohl offensichtlich zur Zeit ein verbreitetes Problem!
    Nein, nicht zur Zeit, sondern schon immer, seit es das ftp-Protokoll gibt
    MfG Novize

    DSL: 3DSL 16MBit; S/R: 6/6dB; D: 18/4dB; Router: Fritz! 7390-A151 <84.06.03>;
    LAN: 3 PCs; CPU315-2 PN/DP; Auerswald COMpact 3000 ISDN; 1x S675 IP & 2x S67H; Sonos Connect & 2x Play:3; BD-Player & UE55F6470;
    WLAN: 2 Notebooks & einige iPhones, iPads und andere Gadgets;
    PBX: Auerswald COMpact 3000 ISDN FW 4.0F / 1x S0 extern, 1x S0 intern; 2x SIP intern, 4 Analog-Teilnehmer (Fons & Fax)
    SIP intern: 2x zur S675 IP; S0 intern: 1x Euracom P4; 1x Europa 30; Net-CAPI: F!B7390 -> Fritz!Fax & PC-Anywhere 12.5

    Bitte keine Anfrage per PN - Support gehört ins Forum!

  10. #90
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von eisbaerin
    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    3.053
    Nur beim FTP-Protokoll ?
    Wie sieht es mit SFTP, HTTP, HTTPS, Telnet, SSH, ... aus ?
    Beste Grüße vom Eisbär(in)

    Router: AVM : FB7170v2-29.04.88 + RL300, FB7270v2-54.05.54, FB7390-84.05.23-... UMTS-Stick: Huawei: K3765-HV-11.126.03.09.00 Internet: 1&1 SURF-Flat 6000 + 4x Handy-Flat + Surfstick MF190
    VoIP: eingehend: sipgate basic: lokale Rufnummer und Portierung kostenlos |voxeo: Lokale Rufnummern weltweit kostenlos
    VoIP: ausgehend: dus.net: DUStel60, 1c/min und 4 Unteraccounts! |PERSONAL-VOIP (PBX): 1c/min und auch bei Mobil 1/1 Taktung! |bellSIP Light: (früher bellshare): 1c/min+ x Konten |Ventengo: 1c/min und 3 lokale Rufnummern kostenlos und Callback / Callthrough
    und zum "spielen":SP W500V,SP W501V,SP W700V,SP W701V, FB Fon, FF7150, WRT54GL1, Teledat331+430, EasyBox A400, Sphairon Turbolink IAD 2917, Auerswald COMpact 2206 USB, u.v.m.

    Für Annex Umstellung hier klicken - Umbranden hier - Fritz!Box Übersicht, Anschlussbild, Handbuch, LED Codes hier

  11. #91
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    23.09.2005
    Beiträge
    968
    Meine Erfahrungen aus den letzten zweieinhalb Tagen mit 29.04.80: Läuft geschmeidig. Eine Messerspitze geschmeidiger als die 29.04.76.

    Allerdings nutze ich nur die Routerfunktion samt Modem (am 3000er Anschluss), den WLAN-Teil sowie einige Telefoniefunktionen: eingehend 12 VoIP-Accounts, das "Festnetz" ist an einen internen S0-Port meiner Anlage angeschlossen und bearbeitet dort einige Internnummern - derzeit aber nur für den integrierten Faxempfang mit Email-Weiterleitung. - Die a/b-Ports sind unbenutzt, auch verwende ich keine SIP-Telefone an der Box. Auch der USB-Port ist bei mir nicht in Verwendung.

    Gruss,

    Hendrik

  12. #92
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    115
    Bis jetzt keine Probleme im Betrieb mit der 29.04.80

    Bei der Einrichtung ist sie aber ein wenig "zickig".
    Siehe Bild im Anhang. Keine Ahnung was das bedeutet.
    Habe die Soft mehrmals aufgespielt. Meldung kommt fast immer.
    Beim 2 ten mal hintereinander (sicher ist sicher) auf Werkseinstellungen zurück setzen
    blinken die Kontrolllampen wie ein Weihnachtsbaum.
    Stecker ziehen und dann noch mal auf Werkseinstellungen. Dann funzt sie wieder.
    Daten mit Startcode eingespielt und alle weiteren Einstellungen von Hand vorgenommen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Anbindung: 1&1 Komplett | Doppel-FLAT 6000 | Bitstream über Arcor
    Router: Fritz!Box Fon WLAN 7390 ; FW Fritz!OS 06.01
    Repeater: Fritz!Box Fon WLAN 7050 ; FW 14.04.31
    Telefon: Panasonic KX-TCD820G mit AB
    VoIP: 1&1 ; PERSONAL-VOIP

  13. #93
    IPPF-Fünfhundert-Club
    Registriert seit
    11.08.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    590
    @cazador,
    die Meldung kommt doch von dem Addin "Foxbox". Entweder funktioniert es nicht richtig mit der neuen Firmware oder es hat ein Problem während bestimmte Einstellungen nicht vorhanden sind (nach dem Werksreset). Da musst Du mal weitersuchen.

    Gruß

    Thomas
    Hardware: FritzBox 7490 (AVM) Fritz!OS 06.05 , Fritzbox Fon WLAN 7170 (OEM AVM) FW 29.04.88
    Zugang: Call & Surf IP (16000)
    Internet: 2 PC per LAN
    Telefonie: 2 ISDN Endgeräte am SO der FB 7170,
    Fax am analogen Anschluss der FB 7490,
    LCR-Updater: V1.50.25 stable
    Internettelefonie: Telekom

  14. #94
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    43
    Meine Erfahrung mit dieser Firmware ist nicht gänzlich positiv.
    Zuerst lief die Box absolut problemlos. Nachdem ich mal wieder versucht hatte, meinen inzwischen weggelegten Mini anzumelden, wieder das alte Leiden. Die Box läuft keine 24 h am Stück durch. Das war in der letzten Labor genauso.

    Habe nun die Musikbox und den USB-Netzwerkspeicher deaktiviert.
    Nun läuft die Box schon 36 Stunden mit Mini, das ist Rekord.
    Nun musste ich aber feststellen, dass ich beim Anmelden gestoppte 8 Sekunden warten muss, bis die Übersicht erscheint. Das war vor 24 h noch ganz anders. Da ging das wirklich flott. Auch ist das Navigieren im Menue nun sehr zäh. Ich denke es kündigt sich der nächste Reset an, nachdem dann alles wieder sauber läuft, für die nächsten 24 h oder kürzer.

    Mit der Labor 29.04.80-16352 und den Vorgängern lief die Box mit Mini-Unterstützung nie 24 h am Stück. Ohne Mini gab es nicht einen einzigen Reset. Da scheint sich wohl nichts verbessert zu haben.

    Gruß
    Rostock
    7170 V1, FW 29.04.87
    T-Home Call&Surf Comfort DSL 6000 RAM (6652 down/ 667 up)

  15. #95
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von eisbaerin
    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    3.053
    Zitat Zitat von Rostock Beitrag anzeigen
    Das war in der letzten Labor genauso.
    Ist ja logisch, da es warscheinlich die selbe Firmware ist. Siehe Beitrag #36.
    Es hat sich nur der Name geändert (-16352 wurde entfernt).

    In der letzten Labor Datei steht:
    # Versioninfo: 29.04.80-16352
    # Checkpoint: r16352
    und in dieser:
    # Versioninfo: 29.04.80
    # Checkpoint: r16352
    Hat schon mal einer beide Dateien verglichen ?
    Gibt es große Unterschiede?
    Beste Grüße vom Eisbär(in)

    Router: AVM : FB7170v2-29.04.88 + RL300, FB7270v2-54.05.54, FB7390-84.05.23-... UMTS-Stick: Huawei: K3765-HV-11.126.03.09.00 Internet: 1&1 SURF-Flat 6000 + 4x Handy-Flat + Surfstick MF190
    VoIP: eingehend: sipgate basic: lokale Rufnummer und Portierung kostenlos |voxeo: Lokale Rufnummern weltweit kostenlos
    VoIP: ausgehend: dus.net: DUStel60, 1c/min und 4 Unteraccounts! |PERSONAL-VOIP (PBX): 1c/min und auch bei Mobil 1/1 Taktung! |bellSIP Light: (früher bellshare): 1c/min+ x Konten |Ventengo: 1c/min und 3 lokale Rufnummern kostenlos und Callback / Callthrough
    und zum "spielen":SP W500V,SP W501V,SP W700V,SP W701V, FB Fon, FF7150, WRT54GL1, Teledat331+430, EasyBox A400, Sphairon Turbolink IAD 2917, Auerswald COMpact 2206 USB, u.v.m.

    Für Annex Umstellung hier klicken - Umbranden hier - Fritz!Box Übersicht, Anschlussbild, Handbuch, LED Codes hier

  16. #96
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    2
    Hallo,

    also von der Größe her sind sie absolut identisch. Inhaltlich kann ich auch keine Änderung feststellen, habe aber nicht systematisch abgeglichen.

    Gruß

    alpa

  17. #97
    IPPF-Dreitausend-VIP Avatar von eisbaerin
    Registriert seit
    29.09.2009
    Ort
    Nordpol
    Beiträge
    3.053
    Willkommen im Forum !

    Zitat Zitat von alpa Beitrag anzeigen
    von der Größe her sind sie absolut identisch.
    Das hatte ich auch schon festgestellt und mich gewundert, da ja an meiner zitierten Stelle 5 Byte weggenommen wurden und auch keine Leerzeichen stehen, müssen sie ja wo anders genau diese 5 Byte ergänzt haben damit die Dateien wieder gleich groß sind.

    Was mich wunder: Wenn ich beide Dateien mit Notepad++ anschaue, dann steht unten links von "ANSI" bei der Labor "UNIX" und bei dieser "Dos\Windows".
    Was bedeutet das? Was ist da an den Dateien unterschiedlich ?
    Geändert von eisbaerin (28.02.2010 um 18:29 Uhr)
    Beste Grüße vom Eisbär(in)

    Router: AVM : FB7170v2-29.04.88 + RL300, FB7270v2-54.05.54, FB7390-84.05.23-... UMTS-Stick: Huawei: K3765-HV-11.126.03.09.00 Internet: 1&1 SURF-Flat 6000 + 4x Handy-Flat + Surfstick MF190
    VoIP: eingehend: sipgate basic: lokale Rufnummer und Portierung kostenlos |voxeo: Lokale Rufnummern weltweit kostenlos
    VoIP: ausgehend: dus.net: DUStel60, 1c/min und 4 Unteraccounts! |PERSONAL-VOIP (PBX): 1c/min und auch bei Mobil 1/1 Taktung! |bellSIP Light: (früher bellshare): 1c/min+ x Konten |Ventengo: 1c/min und 3 lokale Rufnummern kostenlos und Callback / Callthrough
    und zum "spielen":SP W500V,SP W501V,SP W700V,SP W701V, FB Fon, FF7150, WRT54GL1, Teledat331+430, EasyBox A400, Sphairon Turbolink IAD 2917, Auerswald COMpact 2206 USB, u.v.m.

    Für Annex Umstellung hier klicken - Umbranden hier - Fritz!Box Übersicht, Anschlussbild, Handbuch, LED Codes hier

  18. #98
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    43
    So, nachdem nun die Startseite der Fritzbox nach dem Anmelden geschlagene 37 Sekunden gebraucht hatte, um vollständig geladen zu sein, habe ich den Mini ausgeschaltet. Und nun geht alles wieder flott und flüssig.

    Na, da werde ich den Mini jetzt nun doch wieder zurück in seine Verpackung verdammen müssen. Schade eigentlich, denn ich hatte ihn anfangs gerne zum streamen von Musik an meine Stereoanlage genutzt, aber wenn das die Stabilität der Box derart beeinflusst, dann macht das keinen Sinn.

    Gruß
    Rostock
    7170 V1, FW 29.04.87
    T-Home Call&Surf Comfort DSL 6000 RAM (6652 down/ 667 up)

  19. #99
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    152
    kurz zum mini
    welche firm lief den bisher damit am besten ?
    kenne bis jetzt nur die 76er ...
    1&1 Doppel -FLAT 6.000 Regio, 3x Handyflat 1x Handyflat und Internet
    Boxen: 1. FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI) mit analog Telefon; 2. als Repeater:2x FRITZ!Box Fon WLAN 7113; 3. HUAWEI Y200, Nexus10, Nexus4; 4. FRITZ!Box Fon WLAN 7390 als NAS; 5. FRITZ!Fon M2
    debian + KUBUNTU

  20. #100
    IPPF-Aufsteiger
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    43
    Mit der 70er lief der Mini noch halbwegs stabil. Mit der 76 er fingen die Probleme richtig an. Ab da war der Mini eigentlich nicht mehr an der 7170 zu betreiben, zumindest bei mir.

    Gruß
    Rostock
    7170 V1, FW 29.04.87
    T-Home Call&Surf Comfort DSL 6000 RAM (6652 down/ 667 up)

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fritz!Box 7112 - Firmwareversion 87.04.80 vom 22.02.2010
    Von Nero FX im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 16:51
  2. FRITZ!Box 7570 - Firmwareversion 75.04.82 int. vom 04.05.2010
    Von KlausBock im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 09:25
  3. FRITZ!Box 7270 - Firmwareversion xx.04.86 vom 17.09.2010
    Von Wotan-Box im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 656
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 08:12
  4. FRITZ!Box 7320 - Firmwareversion 100.04.86 vom 17.09.2010
    Von Daniel Lücking im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 13:04
  5. FRITZ!Box 7240 - Firmwareversion 73.04.86 vom 17.09.2010
    Von Engin115 im Forum FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 08:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •