[Problem] 7590: Nach Update auf 7.20 auf einmal deutlich schlechteres Wlan

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,351
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
Klar... was soll man sonst meinen?
 

Lurtz

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Nimmt man damit nicht einen Großteil der Mesh-Funktionalität weg?
Laut Beschreibungstext braucht man ja gleiche SSIDs für das Mesh Steering.
Zur Verbesserung der Datenübertragung dürfen WLAN-Geräte automatisch zwischen den 2,4- und 5-GHz Frequenzbändern sowie zwischen mehreren FRITZ!-Produkten im Mesh gesteuert werden.
Diese Funktion benötigt den gleichen Namen des WLAN-Funknetzes (SSID) auf beiden WLAN-Frequenzbändern der FRITZ!Box bzw. der Mesh-Repeater.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,351
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
Oder ein Teil der Problemverursacher, ist Frage des Betrachtungswinkels. ;)
 

Lurtz

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Ja, gut. Wenn das so wäre, macht es aber nicht sonderlich Sinn überhaupt auf ein AVM-Mesh zu gehen, wenn man dann doch wieder einzelne Access Points ohne "intelligente" Steuerung vorhanden sind.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,351
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
Mesh ist primäre nur die automatische Konfig übernahme, ganze Kram für Roaming (k, v) usw. geht auch ohne Mesh.
 

Lurtz

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Ok. Also zumindest AP-Steering funktioniert auch mit unterschiedlichen SSIDs, hab schon entsprechende Meldungen im Log. Mal sehen was mein problematisches WPA2-Gerät jetzt macht...
 

docbrown0_1

Neuer User
Mitglied seit
5 Feb 2016
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
8

Lurtz

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Ich hab das jetzt mal so konfiguriert wie von @docbrown0_1 vorgeschlagen.
Mein Pocophone F1 mit WPA2 hat jetzt keine Abbrüche mehr. Dafür hat das Pixel 3a mit WPA2 jetzt das Verhalten, das das Poco vorher gezeigt hat. Mit WPA3 ist das aber auch weg.

Werds mal beobachten, aber alle Probleme scheint das auch nicht zu lösen. Ohne WPA3 scheint das alles viel stabiler zu laufen.
 

docbrown0_1

Neuer User
Mitglied seit
5 Feb 2016
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
8
Meine Lösung eignet sich eben auch nur für Apple Geräte die ich bei mir nur im Netzwerk habe. Das hatte ich oben auch geschrieben. Deswegen kann es durchaus sein dass das für dich nicht die Lösung ist.
 

123sat

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Also die 7.20 auf der 7590 , 2400 und 1200 ist bei mir auch sehr buggy. Hatte AVM die ständigen An- und Abmeldungen diverser Geräte gemeldet. AVM hatte mir mitgeteilt, dass das Problem bekannt sei und mit dem wpa3 zusammenhängt. Ich habe das wp3 wieder deaktiviert, aber das wlan ist weiterhin richtig mist. Also 7.20 sehr buggy und auch von AVM bestätigt. Wann kommt nur der wlan fix?
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,608
Punkte für Reaktionen
149
Punkte
63
123sat, Du bist abgewimmelt worden. Der Hottie sieht WPA3 und schiebt das Ticket in die Richtung, also Richtung Papierkorb. Probiere bitte mal Wi-Fi 4 ohne PMF (Konstellation 1). Danach gehst Du hoch auf Wi-Fi 4 mit PMF (Konstellation 2) bzw. Wi-Fi 5 ohne PMF (Konstellation 3). Welche der drei Konstellationen läuft?
 
  • Like
Reaktionen: 123sat

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,363
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63
  • Like
Reaktionen: 123sat

zahni31

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2008
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo Zusammen,

ich hin auch leidgeprüft mit WPA3. Ich habe folgende Geräte: 7590, 2400 und 1750e. Das Problem: Die Repeater verlieren exakt alle 12 Stunden die Verbindung zum Mesh Master und müssen den WPA3-Schlüssel neu aushandeln. Dabei werden alle Verbindungen zum Repeater getrennt. Das habe ich AVM mehrfach während der Labor-Phase und nach dem Release mitgeteilt. Ja, die haben alle möglichen Support-Dateien bekommen. Als ich dann für länger als 12h alle meine Apple-Geräte abschalten sollte, habe ich die Mitarbeit verweigert.
Ein weiteres Problem ist diese völlig sinnlose Kanalbreite von 160Mhz. Ich hatte vorher auf Kanal 100 nie Radar am Repater, jetzt ständig. Weil sich eben auch die Repeater auf Kanal 116 ausdehnen, wo ich schon immer Radar hatte. Irgendwie wird Radar auf 116 nun als Radar auf 100 gemeldet. Jedenfalls ist 5Ghz dann am Repeater ganz tot. Auf Kanälen niedriger als 100, verliert mein Ipad häufig die Verbindung. Warum weiss ich auch nicht. Es erschließt sich mir einfach nicht, warum ich den 160Mhz-Unsinn nicht mehr abschalten darf. Keines meiner Geräte kann damit etwas anfangen. Auch die Verbindung zum Repeater nutzt die 160 Mhz nicht. (max. 1300 Mbit bei 4 Streams).

Falls AVM hier mitliest: Ich habe das Posting Euch ja angekündigt.
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,363
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63
@123sat:

und ist es mit der neuen Inhaus besser geworden ?
 

123sat

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Probiere bitte mal Wi-Fi 4 ohne PMF (Konstellation 1). Danach gehst Du hoch auf Wi-Fi 4 mit PMF (Konstellation 2) bzw. Wi-Fi 5 ohne PMF (Konstellation 3). Welche der drei Konstellationen läuft?
Wifi 4 ohne PMF verursacht ständig Verbindungsabbrüche. Damit ist die Firmware buggy, richtig? Die anderen Einstellungen habe ich gar nicht mehr getestet.

-- Zusammenführung Doppelpst gemäß Boardregeln by stoney


Ich müsste nun mal die Inhaus testen. Wo kann ich die denn offiziell herunterladen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,351
Punkte für Reaktionen
362
Punkte
83
Nirgendwo, aber @avm_7170 wird dir bestimmt nen Link bereitstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: 123sat

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,363
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63
  • Like
Reaktionen: 123sat

123sat

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Danke :)

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Speziell mein iphone SE V2 hat mit der offiziellen 7.20 ständig die Verbindung verloren. Mit der Inhaus hält es nun die Verbindung. Neben dem wlan Symbol am Handy kommt des Öfteren aber auch das Spinnersymbol.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,608
Punkte für Reaktionen
149
Punkte
63
Wifi 4 ohne PMF verursacht ständig Verbindungsabbrüche
Dann hast Du (noch) einen anderen Fehler. Bisher war es so, dass „Wi-Fi 4 ohne PMF“ der Workaround war. Hast Du den „Status-Spinner“ mit der letzten In-House-Firmware auch dann, wenn Du auf „WiFi 4 ohne PMF“ runter gehst?
 

123sat

Neuer User
Mitglied seit
24 Mrz 2007
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich muss doch auch im 5 gHz-Bereich auf Wifi 4 schalten, richtig? Das habe ich mit der Inhaus noch nicht gemacht. Mache das nun und teste das, ob dann auch Spinner kommen.