AVM wird Smart-Home-Standard HAN FUN in FRITZ!Boxen integrieren

neotigger

Neuer User
Mitglied seit
17 Mai 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hat jemand den Telekom Rauchmelder oder die Telekom Sirene mit Dect am Labor 7.19 getestet?
Bei mit läuft seit kurzem die Sirene in Verbindung mit dem optischen Fensterkontakt als Kindersicherung der Balkontür alles an einer 7490 mit 7.19 Inhaus ohne DECT-Repeater. Auf und Zu der Tür kein Problem, aber um bei offener Tür (Lüften, etc.) keine Dauerbeschallung der Sirene zu haben, läuft zusätzlich der 400'er Schalter um die Sirene zu deaktivieren. Alles viel zu Teuer für eine "Kindersicherung", aber ich wollt's, um zu testen.

Telekom Optischer Melder läuft mit FW 31.20 (bisher keine Fehlalarme, aber leider auch keine Möglichkeit des Update)
Telekom Sirene mit FW 30.17.06.01.015
AVM DECT 400 mit 4.90
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: DiedrichsHW

Marlow

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Bitte beachten: die genannten HAN-FUN Geräte werden nicht von DECT-Repeatern und technisch bedingt nicht von FRITZ!Box 7560, 7430, 7362 SL unterstützt.
Ist jemand bekannt, warum diese drei Fritz!Boxen HAN-FUN nicht können?
Bekannt war mir, das HAN-FUN Geräte mit DECT-Repeatern der älteren Generation schonmal garnicht können (7270v3, 7390, etc.) Mit den Fritz!DECT 100 haben die aber keine Probleme. Allerdings nutzen die HAN-FUN Geräte die Repeater nicht. Sie reden immer nur mit dem Router, der die Basisstation ist.

Das HAN-FUN auf 7560 und 7430 nicht klappt war mir neu. Ich habe deshalb mal einen Magenta Bewegungsmelder genommen, den ich hier zu test Zwecken habe, und habe versucht den an einer 7430 und einer 7560 anzumelden. Beide Version 7.12. Klappte nicht.

Auf einer 7590 mit Version 7.13 klappt es ohne murren. Und auf einer 7590 mit Labor-Version natürlich auch.

Da ist scheinbar wirklich etwas im Argen.

Allerdings ist es interessant, das Panasonic z.B. die Fritz!Box 7430 und 7560 ab Version 6.69 mit Panasonic HAN-FUN Geräten als kompatibel listet. Referenz: http://csj.psn-web.net/tel_net/fritzbox/FRITZ!Box CompatibleList_TGJ3_E_ver2.pdf

Hat jemand den Telekom Rauchmelder oder die Telekom Sirene mit Dect am Labor 7.19 getestet?
Nein. Ich sollte aber beide in den nächsten 2 Wochen bekommen und kann dann melden, wie das läuft. Ich hab hier 4 x 7590 auf Labor.

/M
 
Zuletzt bearbeitet:

Paladin110881

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Bekannt war mir, das HAN-FUN Geräte mit DECT-Repeatern der älteren Generation schonmal garnicht können (7270v3, 7390, etc.) Mit den Fritz!DECT 100 haben die aber keine Probleme. Allerdings nutzen die HAN-FUN Geräte die Repeater nicht. Sie reden immer nur mit dem Router, der die Basisstation ist.
Bei mir ist die 6490 der Master und die 7390 (sowie zwei DECT100) der Repeater. Heißt das, daß ich die 7390 vom Netz nehmen bzw. den Repeater-Modus abschalten muß, um die Panasonic Sensoren an der 6490 anlernen zu können bzw. sie sogar dauerhaft aus dem DECT-Netz nehmen muß? Die Sensoren würde ich übrigens eher in der Nähe der 6490 anbringen, sodaß die Funknetze der beiden 100er und auch der 7390 eigentlich immer schwächer sein sollten, als die der 6490 (mit der es ja eigentlich klappen sollte). Allerdings steht die 7390 direkt ein Stockwerk über der 6490, sodaß es natürlich schon sein kann, daß die da, im wahrsten Sinne des Wortes, "dazwischen funkt"!
 

zorro0369

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
28
Hat jemand den Telekom Rauchmelder oder die Telekom Sirene mit Dect am Labor 7.19 getestet?
mein rauchmelder funktioniert tadellos, sendet mir auch pushnachrichten, wenn er aktiv wird.

lg zorro
 

Marlow

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Bei mir ist die 6490 der Master und die 7390 (sowie zwei DECT100) der Repeater. Heißt das, daß ich die 7390 vom Netz nehmen bzw. den Repeater-Modus abschalten muß, um die Panasonic Sensoren an der 6490 anlernen zu können bzw. sie sogar dauerhaft aus dem DECT-Netz nehmen muß?
Die 7390 ist mit HAN-FUN nicht kompatibel und wird es auch nie mehr werden. Die wirst Du nicht mehr nutzen können. Die 100er sollte kein Problem sein.

Ich habe bei mir Mesh. Habe das also so gelöst, das ich die Repeater (4x 100er + 2x 7390) und DECT Telefone auf einem Router habe und die ganzen HAN-FUN Sachen auf anderen Routern im Mesh.

/M
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,925
Punkte für Reaktionen
219
Punkte
63
Da Ostern ausgefallen war, habe ich mir zu Pfingsten (diesbzgl. am schlimmsten :D ) zwei Telekom-Wandtaster über Kleinanzeigen gebraucht gegönnt. Da ich den Zustand der beigefügten Duracell-AAA nicht kannte und auch kein Messgerät zur Hand, fiel mir auf, dass nirgendwo mit der aktuellen inhaus (7.19-78912) der Batteriestatus erkennbar ist? Bei meinem opt. Tür-/Fensterkontakt, den ich neu erworben hatte, fehlt dies gleichfalls, im Gegensatz zu den Cometen?1591094936622.jpeg
Da sich der Smarthome-Unterpunkt in der 7.19er-Reihe mehrfach geändert hat und ich keine Lust habe zig FW-Versionen durchzuprobieren, frage ich mal hier, ob es ein Version gab, die den BAT-Status anzeigte? Nach meiner Erinnerung -falls ich mich nicht täusche- zeigte mein Türkontakt den BAT-Status schonmal an in der Vergangenheit.
Falls jmd. dies u.U. mal aufgefallen war/ist, wäre ein Hinweis auf den Circa-Zeitraum nett. Dann kann ich mir eine archivierte inhaus raussuchen.
LG
Btw finde ich die Schalter wirklich smart, da die Funktion "Umschalten" eine Wechselschalterfunktion für Bulbs zulässt, die mir sehr willkommen ist statt "Schlitze-Klopfen" ;)

Nachtrag:
Telekom Optischer Melder läuft mit FW 31.20 (bisher keine Fehlalarme, aber leider auch keine Möglichkeit des Update)
Gibt es denn einen Link/Anlaufstelle, wo man sich über die div./aktuellen Firmwarestände der Magenta-DECT-HW informieren kann? Die verstreute Suche in z.B. Telekomforen/-beiträgen ist sehr mühsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
339
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
@Micha0815 bei der offiziellen Versionen ging es leider noch nie mit dem Batterie Status anzeigen, mein Telekom Bewegungsmelder ist schon mehrfach ohne Meldung ausgefallen, da die Batterie leer war. Ob es mal in Irgendeiner Inhouse Version ging ist mir leider nicht aufgefallen.

Gibt es denn einen Link/Anlaufstelle, wo man sich über die div./aktuellen Firmwarestände der Magenta-DECT-HW informieren kann? Die verstreute Suche in z.B. Telekomforen/-beiträgen ist sehr mühsam.
Gibt es natürlich hier im Forum ;)

HAN-FUN Firmware

Die neue SMART-Home App von AVM ist also offizielle Labor gestartet, mal sehen was man damit sehen und machen kann. Der Telekom-Bewegungsmelder ist aus gegraut in der App, also keine Informationen möglich mit Fritz!OS 7.12, vielleicht geht ja mehr mit Fritz!OS 7.19?
 
Zuletzt bearbeitet:

zorro0369

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
28

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,925
Punkte für Reaktionen
219
Punkte
63

Paladin110881

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
@Paladin110881: Evtl. solltest Du Deine Anmeldeversuche mal ohne die DECT-Repeater versuchen.
Ich habe beide DECT100-Repeater und auch die 7390 (als DECT-Repeater konfiguriert) an meiner 6490er Basis rausgeworfen (SmartHome und DECT-Monitor) und danach mehrmals versucht, den Panasonic Türkontakt anzulernen. Habe dafür sowohl den "erweiterten Anmeldemodus", als auch einen langen Tastendruck auf die DECT-Taste der 6490 mehrmals versucht. Auch habe ich beide möglichen Reihenfolgen bei der Anmeldung ausprobiert (erst DECT-Taste an der 6490, danach Tastendruck am Kontakt und erst Tastendruck am Kontakt, danacht DECT-Taste an der 6490).
Das Ergebnis war jedes Mal dasselbe: nüschts! :-(
...und das, obwohl ich sogar die Häkchen bei "nicht verschlüsselte DECT-Verbindungen zulassen", "Problembehebung für Schnurlostelefone, die nicht GAP-kompatibel sind" und bei "Unterstützung für CAT-iq 2.0 kompatible Geräte aktiv" gesetzt habe. Eigentlich sollte ich mit diesen Einstellungen doch so ziemlich jedes DECT-Gerät ins Netz einbinden können?!

Nachtrag: Meine beiden Panasonic-DECT-Telefone und mein Fritzfon C5 sollten doch keine Probleme machen...? Oder muß ich die auch noch abmelden, bevor ich die Panasonic-Sensoren einlernen kann?

Die 7390 ist mit HAN-FUN nicht kompatibel und wird es auch nie mehr werden. Die wirst Du nicht mehr nutzen können. Die 100er sollte kein Problem sein.
Das bedeutet also, daß ich die 7390 auch nach dem Einlernen der Panasonic-Komponenten (sofern das jemals endlich klappt!) nicht mehr in den Repeater-Betrieb versetzen darf, weil die fehlende HAN FUN Funktionalität der 7390 mir ansonsten immer wieder dazwischen funkt? Der Betrieb einer 7390 im eigenständigen DECT-Modus (also als ihr eigener DECT-Master) funktioniert dann aber demnach, wenn ich Deinen Netzaufbau richtig verstanden habe?
Was für einen Router verwendest Du denn für die HAN FUN Geräte? Meine 6490 (die angeblich HAN FUN unterstützt) mag die Panasonic-Sachen nämlich auch überhaupt nicht...

Edit DM41: 2 Beiträge zusammengeführt und Vollzitate gekürzt gemäß Forenregeln.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Marlow

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Das bedeutet also, daß ich die 7390 auch nach dem Einlernen der Panasonic-Komponenten (sofern das jemals endlich klappt!) nicht mehr in den Repeater-Betrieb versetzen darf, weil die fehlende HAN FUN Funktionalität der 7390 mir ansonsten immer wieder dazwischen funkt? Der Betrieb einer 7390 im eigenständigen DECT-Modus (also als ihr eigener DECT-Master) funktioniert dann aber demnach, wenn ich Deinen Netzaufbau richtig verstanden habe?
Korrekt.

Was für einen Router verwendest Du denn für die HAN FUN Geräte? Meine 6490 (die angeblich HAN FUN unterstützt) mag die Panasonic-Sachen nämlich auch überhaupt nicht...
7590, 7582, 7560, 7530, 7490, etc. Alles in der Signatur. Panasonic Geräte habe ich allerdings nicht. Nur Magenta Geräte bis jetzt und dann die Haus-eigenen Geräte von AVM.

Und beim 7560 scheint es mit HAN-FUN auch zu haken, wie oben beschrieben.

/M
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Paladin110881

Paladin110881

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Kannst Du mir vielleicht noch kurz Rückmeldung dazu geben, wie Du die Geräte an Deinen Fritzboxen eingelernt hast? Bei meiner 6490 (die ja HAN FUN tauglich sein soll) hat das, wie gesagt, leider bislang überhaupt nicht funktioniert! Aber vielleicht gibt es ja noch irgendeinen Kniff bei den Einstellungen (verschlüsselt/nicht verschlüsselt, GAP an/aus, CATiq an/aus usw.) oder ich drücke die DECT-Taste zu lang, zu kurz, zu leicht, zu fest, habe das zwingend erforderliche Stoßgebet vergessen,... :-D
Hast Du, als Du Deine Aktoren angelernt hast, vorher alle anderen DECT-Geräte rausgeworfen? Die einzige mögliche Fehlerquelle, die ich aktuell noch sehe, sind eigentlich nur noch mein Fritzfon C5 und meine beiden alten Panasonic DECT-Mobilteile - wobei weiter vorne auch schon etwas von einem Multi-Moduls (oder so ähnlich) geschrieben wurde, in dem sich die Fritzbox (auch nach Rauswurf aller DECT-Geräte) befinden könnte, der wohl auch Auswirkungen auf das Anlernen haben kann...?!
 

Marlow

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Das anlernen habe ich über das Webinterface gemacht. Sowohl für die Magenta Birnen als auch für den Magenta Bewegungsmelder und den Taster.

Bei den Birnen muss man es öfter mehrmals versuchen und wenn es in die Hose geht, evt. auf Werkseinstellung zurücksetzen (die Birne mehrfach an und aus machen, wie oft müsste ich nachschlagen). Anmelden muss man dann kurzfristig nach dem Einschalten des Stromquelle machen, sonst klappt es nicht.

Bei dem Bewegungsensor gibt es einen Knopf um den Modus zum Anmelden einzuleiten.

Der Wandtaster hat sich auch ohne Murren angemeldet.

Ich habe an 2 Routern auch eine DECT Türklingel (praktisch ein DECT Telefon) und das läuft ohne Probleme mit den HAN-FUN Geräten am selben Router. Allerdings habe ich die meiner Erinnerung nach erst später angemeldet. Sollte aber keinen Unterschied machen.

Meine ganzen Router mit HAN-FUN sind auf der letzten Labor version (7.19-78839), da die Smartbirnen sonst nicht funktionieren würden. Mann könnte sie zwar anmelden, aber nicht nutzen. (Hatte ich auch erst mit 7.12 versucht).

CAT-iq 2.0 kompatibilitet ist eingeschaltet, Verschlüsselung ist eingeschaltet, erweiterte Sicherheitsfunktionen ist eingeschaltet, reduzierung der DECT Feldstärke und DECT Eco Modus sind abgeschaltet.

/M
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Paladin110881

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,925
Punkte für Reaktionen
219
Punkte
63
Bei meiner 6490 (die ja HAN FUN tauglich sein soll)
Arbeitet diese denn mit einer 7.19er Laborversion? Auch wenn vereinzelt zu Panasonic-HAN-FUN-"Anmelderfolge" in älteren Beiträgen erwähnt wurden, würde ich doch eine 7.19er FW empfehlen, falls es sich um keine Mietbox handelt und keine Einschränkungen in der Individual-Konfig bekannt sind.
LG
 
  • Like
Reaktionen: Paladin110881

Paladin110881

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich habe jetzt mal auf FRITZ!OS-Version 07.19-79072 aktualisiert (habe ein Kaufgerät), allerdings klappt es damit leider genauso wenig wie vorher mit 7.12! Ich verstehe einfach nicht, wieso es bei allen anderen Leuten zu klappen scheint und nur bei mir nicht!
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,925
Punkte für Reaktionen
219
Punkte
63
Ok. Btw hatte ich zu Panasonic diesen Beitrag im Hinterkopf, der sich nicht sonderlich "gut" las. Falls die Modellbezeichnungen u.U. nicht nur Farbausführungen betrafen, würde ich die Teile eher mit "spitzen Fingern" bzgl. Kompatibiltät zur Fritz!FW -und dort zukunftsträchtig unterstützt- in den Warenkorb legen ;)
LG and my2cent
 

Paladin110881

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Das wäre es ja, wenn ich mit meinem Glück mal wieder die eine Modellreihe erwischt habe, bei der es ausgerechnet nicht klappt...
Mein Türsensor hat die Bezeichnung KX-HNS101EX (und mit etwas Abstand dahinter noch ein "W" auf schwarzem Grund.

Nachtrag: Ich habe jetzt sogar noch die Telefone gelöscht und es danach noch ein paar Mal versucht. Ergebnis wieder: klappt nicht! Könnte jetzt nur noch die ganzen COMET-Thermostate und die schaltbaren Steckdosen löschen.

Nachtrag 2: Auch die Sirene (KX-HNS105EX) läßt sich nicht anmelden.

Nachtrag 3: Ich habe es jetzt mit der mitgelieferten Basis ausprobiert und die Sensoren waren dort schon direkt eingebunden und haben funktioniert. Ich nehme daher an, daß das Problem in der Tat nicht meine Fritzbox(en), die Repeater, die Firmware-Version oder weiß der Teufel was ist, sondern schlicht und ergreifend die (feste?!) Kopplung der Komponenten an die Basis. Weiß jemand, ob die Möglichkeit besteht, diese Kopplung irgendwie aufzuheben? Mit dem mehrsekündigen Tastendruck am Sensor komme ich nicht weiter, aber vielleicht gibt es ja eine Art "Reset-Kniff" für die Dinger...?
 
Zuletzt bearbeitet:

Paladin110881

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Nachtrag: Ich bin beim Googeln lustigerweise auf eine der vorherigen Seiten dieses Threads gestoßen, die ich nicht mehr gelesen hatte. Credo dort: Die Panasonic-Komponenten, die Teil einer Sets waren, lassen sich anscheinend nicht an einer Fritzbox registrieren. Das ganze Hin und Her war also wohl für die Katz! Bleibt nur zu hoffen, daß wenigstens die Funktion des Sets, trotz Einstellung der Serie durch Panasonic, trotzdem dauerhaft aufrechterhalten bleibt!
 
  • Like
Reaktionen: Micha0815

Netzonline

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2012
Beiträge
311
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
ich habe die Magenta Smarthome LED E27 Farbig, diese wird nicht an der 7590 mit 7.20 im Mesh erkannt

Master 7590- 7.2 - keine Anmeldung
Meshclient 7590 7.2 -keine Anmeldung
Meshclient 7490 -Beta 7.19 vom 17.07 geht einwandfrei - mehrfach getestet inkl. App bei Android

Die Software von der LED ist 34.09.16.16.018

3 x Werksreset durchgeführt

Im Beitrag #139 hatte ich eine Frage gestellt, vielleicht hat hier jemand eine Idee?
https://www.ip-phone-forum.de/threads/fritz-dect-500-firmware-34-10-16-16-005-xx-xx-xxx.304359/page-7#post-2380425

Der Preis der Telekom LED liegt Stundenweise bei 15/17€ je nach Onlinehändler (ggf. auch für den einen oder anderen interessant)

Beim Kollegen die Magenta Smarthome LED an der 7590 (nur eine Box) mit 7.20 angemeldet -ging sofort inkl. App Steuerung bei Android

Ich könnte die Meshclient Box aus dem Mesh und dann es erneut versuchen, ggf. hat jemand noch eine andere idee?
 

hitman

Mitglied
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Die Magenta Smarthome LED E27 Farbig läuft bei mir mit zwei 7590 im Mesh (Master, Client) mit den FB-Firmware 7.20 einwandfrei. Die Anmeldung der LED war auch kein Problem. Firmware der LED auch hier 34.09.16.16.018 .

@Netzonline , nutzt du vielleicht AVM Dect Repeater?
 
  • Like
Reaktionen: Netzonline