Dahua VTO2000A - Firmware V4

DReffects

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2008
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hab mal das Multilang Paket "General_VTOXXX-data_EngDthFrnGerItlPorSpa_P_16M_SIP_PART_V4.300.0000001.0.R.20190322" drübergeflasht - funktioniert also noch als "Addon" auch mit dieser Basis-Firmware (20200319).
Danach ist auch das Problem mit dem Villa-Station/Kleine Wohnung verschwunden. Kann mit Deutsch/Englisch als Sprachsetting wieder beides auswählen.

Hast du das Ding mittlerweile so im Live-Betrieb? Stehe aktuell noch vor einer 3.1er Firmware (2017-4-2) und würde sehr gerne auf etwas Aktuelleres wechseln.
SIP benötige ich eigentlich nicht, es wäre nur schön, wenn die Türstation bzw. auch die Innenmonitore (VTH1510) auch auf andere Dahua IP-Kameras schneller (sprich weniger als 15 Sekunden Ladezeit) reagiert.

Weiteres Feature, von dem ich nicht weiß ob es überhaupt möglich ist:
Andere Standard-Kamera beim Klingeln... das Sichtfeld des VTO2000A ist dermaßen "mäßig", dass ich da eh nie jemanden sehe... Meine Türstation ist DIREKT neben der Eingangstür, aber der Blickwinkel ist dennoch quasi immer zur gering.
Alternativ: kann man bei der VTO2000A die Kamera gegen etwas besseres tauschen? Aktuell stört mich auch, dass ich zwar immer und immer wieder 720p als Auflösung einstellen (und auch via RTSP sehen) kann, nach dem ersten Klingeln es aber wieder auf WVGA runterspringt ...

Grundsätzlich die Frage: Funktioniert die SIP Firmware NUR mit einem SIP-Server im Netzwerk oder läuft das nach wie vor als Insel-Lösung auch so?
 
Zuletzt bearbeitet:

JoKruemel

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2018
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Hallo ,
Meine Anlage habe ich nun schon im vierten Jahr in betrieb. FW ist 3.1 und 3.2 wie bei dir. Bei der VTH Erweiterung habe ich nun 4.0 non SIP am laufen. Der wirklich gute Unterschied ist das der Monitor nach einer kurzen Zeit auf Vollbild übergeht. D.h. an der Seite werden die Symbole ausgeblendet. Dadurch hast du ein grösseres Sichtfeld. Bei mir habe ich 4 zusätzlich Kameras in betrieb. Die Aufschaltung ( IPC ) geht sehr schnell ( absolut keine 15 Sekunden ) höchstens 2 Sekunden. Ich glaube das ist bei dir ein Netzwerk Problem. Es liegt nicht an der VTH. Bezgl. Blickfeld kannst du eine Weitwinkellinse einbauen. Wurde auch im Forum schon ausgiebig behandelt.
Also mit SIP habe ich nichts am Hut. Aber du hast einen SIP Server in der VTO bereits. Wichtig ist nur das SIP und non SIP nicht miteinander sprechen. Also immer nur eine FW im gesamten Netz. Weiterhin viel Erfolg.
 

oral_b1

Neuer User
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Hi
Unnötiges Vollzitat von darüber gemäß Boardregeln by stoney

Wie konntest du deine Cameras einbinden, das geht bei mir nicht er zeigt mir einfach kein Bild, ich habe eine Instar IN-9008HD.
Kann jemand hier helfen?

MfG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
1,151
Punkte für Reaktionen
204
Punkte
63
Lies dir mal das hier durch.
 

DReffects

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2008
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Die Aufschaltung ( IPC ) geht sehr schnell ( absolut keine 15 Sekunden ) höchstens 2 Sekunden.
Danke für die Info - so war es in der Tat bei mir (Anfangs) auch. Seit die (Dahua) Kameras jedoch im Aufzeichnungsmodus laufen (h265 smart codec), reagieren Sie grauenvoll langsam auf "kalte" Anfragen. Wenn man erst einmal ein Bild hat, kann man sich immer wieder und auch von beliebigen Geräte schnell (in 1-2 Sekunden) drauf schalten. Wenn die Kameras jedoch ~30 Minuten oder länger nur mit Aufzeichnen beschäftigt sind braucht die erste Anfrage an den 2. Stream in SD-Qualität wieder quälend lange.

Hat dazu jemand Erfahrungswerte?
Bei der VTH Erweiterung habe ich nun 4.0 non SIP am laufen.
Bleibt dabei die Klingel(-Ansage) deutschsprachig?
 

JoKruemel

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2018
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
HalloDR, für die Aufzeichnung verwende ich einen Netzwerkrecorder mit Festplatte. Von daher keine zeitliche Verzögerung , Bei der FW 4.0 ist die Ansage in Deutsch.
 
  • Like
Reaktionen: DReffects

Griessbreifreak

Neuer User
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

auch auf die Gefahr hin, dass ich nicht im richtigen thread bin hier mein Hilferuf:

Ich habe meine Dahua VTH 1550CH - 2 auf eine 4.3 - Version upgraden wollen, dabei ist diese aber bei 95 % abgebrochen und seither "tot", also nicht mehr über das web interface oder sonst irgendwie erreichbar. Die VTO funktioniert nach wie vor.

Nach allem, was ich hier gelesen habe, ist die einzige Möglichkeit der Rettung wohl die "TFTP - Methode". Bin leider computertechnisch in keinster Weise bewandert und hätte am besten vom upgrade die Finger gelassen aber hinterher ist man ja immer schlauer.

Gibt es unter den Forenbesuchern jemand, der bereit wäre, meine VTH zu "retten"? Will heißen eine alte 3.200.000.R draufzuspielen? Ich trau mir das einfach nicht zu und würde wahrscheinlich noch mehr kaputt machen. Mal davon abgesehen, das ich einige Dinge , die in den entsprechenden threads beschrieben werden einfach nicht verstehe.

Weitere Einzelheiten und Infos würde ich natürlich zur Verfügung stellen.
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
1,151
Punkte für Reaktionen
204
Punkte
63
Klar, einfach dran hier mit den Themen, auch wenn sie nichts damit zu tun haben. Gibt ja noch keinen anderen Thread dazu...
 

Griessbreifreak

Neuer User
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Sorry, hab keine grosse Forenerfahrung, wärst du so freundlich und nennst mir den aus Deiner Sicht dafür passenden thread, dann kann ich mich richtig "einsortieren".
 

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
637
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Moin,
bin gerade bei surfen auf eine SIP 4.3 für die VTO2000a gestossen ist, die zwar V43. ist, jedoch ein anderes Datum hat: 2019-07-08 V4.300.10BE000.0.R
Zu finden unter: 2019-07-08 V4.300.10BE000.0.R

Ich ahbe sie mal eben auf meine Test VTO2000a installiert, aber irgendwie keine grossen Unterschiede feststellen können. Lediglich unter LocalSettings/Basic gibt es nun die Option die SD-Karte auszulesen bzw. zu formatieren. Welche SD soll das denn sein. Die VTO2000a hat doch keine SD drin. Ausserdem sind neue Bilde drin.
Laut install, gilt diese FW für:
[ "VTO1210A-X", "1.00" ],
[ "VTO1210B-X", "1.00" ],
[ "VTO1210C-X", "1.00" ],
[ "VTO1220A", "1.00" ],
[ "VTO1220B", "1.00" ],
[ "VTO6110B", "1.00" ],
[ "VTO6000C", "1.00" ],
[ "VTO6100C", "1.00" ],
[ "VTO6100C", "1.10" ],
[ "VTO6100C", "1.20" ],
[ "VTO6210B", "1.00" ],
[ "VTO6210B", "1.10" ],
[ "VTO2000A", "1.00" ],
[ "VTO2000A", "1.10" ],
[ "VTO2000A", "1.20" ]

@riogrande75: Hattest Du die mal getestet ?
Auf der Seite gibt es auch noch eine General_VTOXXX-data_Eng_N_16M_SIP_PART_V4.300.0000002.0.R.20190420.bin - die ist aber nur ca. 500kb gross. Habe auch die mal entpackt und dort ist nur die data-x.cramfs.img.
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
1,151
Punkte für Reaktionen
204
Punkte
63
Ja, hatte die 2019-07-08 schon mal drauf. Konnte auch keinen nennenswerten Unterschied ausmachen.

SD-Card kann man schon in die VTO schieben (Unterseite Mainboard) - mit manchen FW Versionen auch formatieren.
Man kann wohl Snapshots darauf speichern, etc. - hab mich aber damit nie wirklich beschäftigt, weil ich's nicht brauche.

Leider sind die Pfade der div. Töne bei der VTO nicht in der Config so wie bei der VTH, daher bringt das für "Sound-Hacks" auch nicht viel.
 

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
637
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Danke für die Info. Habe dann noch die General_VTOXXX-data_Eng_N_16M_SIP_PART_V4.300.0000002.0.R.20190420.bin installiert, auch da konnte ich nichts Neues erkennen.
Dann bleibe ich bei der 4.3 vom 2019-03-05.
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
1,151
Punkte für Reaktionen
204
Punkte
63
Wenn die Ansagen deutsch sein müssen, dann wirst du wohl bei dieser FW bleiben müssen.
 

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
637
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Ne, ich fahre grundsätzlich die engl. FW.
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
1,151
Punkte für Reaktionen
204
Punkte
63
Waum nimmst du dann nicht die VTOXXX_Eng_P_16M_SIP_V4.300.0000000.2.R.20200313 ? Die ist eig. die aktuellste.
 
  • Like
Reaktionen: rani22

DReffects

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2008
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Moin moin,

habe gerade die VTO2000A von 3.1 auf General_VTOXXX_Eng_P_16M_SIP_V4.300.0000000.1.R.20190305 aktualisiert. Leider scheint hier nun im "neuen" Webservice 2.0 ein Flash-Plugin für die Videofunktion gefordert zu sein... gibts da einen Workaround?
 
  • Like
Reaktionen: pauls1965

kuzco-ip

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2019
Beiträge
637
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Hast du mal den Browser-Cache gelöscht ?
 

DReffects

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2008
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hast du mal den Browser-Cache gelöscht ?
Klar, das ändert aber nix - im Quellcode der Seite ist hat die Flash-Datei hinterlegt:


1618748365388.png

Bild gemäß Boardregeln als Vorschaubild eingebunden by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Darker

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wo findet man in der v4 Firmware eigentlich den "User Manager" ??
Ich habe jetzt alles mehrfach abgesucht, aber nichts entsprechendes gefunden.

In der v3 habe ich dort einen zusätzlichen Benutzer neben "admin" angelegt namens "user".
Diesen habe ich der Gruppe "user" zugewiesen mit dem Ziel, diesen für den Zugriff auf die
Kamera zu nutzen (was sowohl per VLC als auch per iSpy Connect perfekt funktioniert hat).
Ich möchte halt nicht die Admin-Zugangsdaten im Klartext über das Netz pusten nur für
den Kamerazugriff.

Gibt es in der v4 Firmware die Möglichkeit, zusätzliche Benutzer mit eingeschränkten
Rechten anzulegen?
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via