DECT Basisstation an zweiter FB lässt sich nicht aktivieren *GELÖST*

Zephyr750

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe ein Fritzbox 7590 als Mesh Master inkl. Meshtelefonie im OG. Im DG habe ich eine Fritzbox 7490, die als Meshrepeater fungiert. Meshsymbol überall vorhanden und die 7490 wird auch in der 7590 unter "Telefonie im Mesh" als aktiv angezeigt.
ich habe 3 AVM MT-D (die schwarzen), die alle am DECT der 7590 angemeldet sind. Allerdings sind 2 im OG und eins im DG. Jetzt viel mir auf, dass das im DG immer wieder piepste und 0 Balken bei der Verbindung hatte. Nach kurzer Zeit war eine Verbindung wieder vorhanden. Ich wunderte mich, da die 7490 1,5m vom MT-D entfernt ist. Bei meiner Recherche fand ich heraus, dass das DECT in der 7490 ausgeschaltet ist. Es lässt sich auch nicht einschalten. Haken rein -> Übernehmen -> warten und der Haken ist wieder draussen.
Dieses Problem haben einige andere auch. Leider fand ich die Lösung bisher nicht, oder verstehe sie nicht.
Ich hatte an der 7490 ein analoges Fax am S0 Bus hängen. Dieses habe ich entfernt, damit ich überhaupt die "Telefonie im Mesh" aktivieren konnte. Danach habe ich es wieder eingerichtet und es funktioniert auch.
Dasautomatisches DECT Mesh nicht funktioniert habe ich verstanden. Ich möchte aber, dass das MT-D im DG sich mit dem DECT der 7490 verbindet und die anderen zwei bleiben im OG an der 7590. Jetzt habe ich gelesen, man müsste ein DECT an der 7490 registrieren, damit es funktioniert. Ich kann aber mein MT-D, nachdem ich es aus der 7590 entfernt habe, nicht an der 7490 anlernen, da sich DECT ja nicht aktivieren lässt. Auch wenn ich über "Telefonie Gerät" hinzufügen gehen, dreht sich, sowohl an der 7490, als auch am MT-D die Sanduhr zu tote und es kommt keine Verbindung zustande.
Was mache ich falsch?

Gruß Oli
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,260
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
63
Willkommen im Forum!

Schau dir doch bitte nochmal die AVM-Beschreibung an.
Da steht doch ganz klar:
Der Mesh Repeater fungiert nicht als DECT-Repeater. Es ist daher nicht möglich, während eines Gesprächs aus dem DECT-Bereich des Mesh Masters in den Bereich des Mesh Repeaters zu wechseln oder umgekehrt.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,051
Punkte
113
Er will ja IMO gar nicht wechseln.
Das Telefon im DG soll schon oben bleiben.
Aber es soll sich an der 7490 im DG anmelden, was nicht geht.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,260
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
63
Doch, das geht.
Allerdings muss dann das Telefon (zusätzlich) auch an der FRITZ!Box im DG angemeldet werden.
Die Telefonnummern werden ja durch das AVM-Mesh auch dort verfügbar gemacht.
Nur DECT-Roaming geht halt nicht.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,051
Punkte
113

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,260
Punkte für Reaktionen
190
Punkte
63
Sorry, wusste nicht, dass AVM-Telefone diese Funktion nicht haben (Gigaset-Telefone können das)
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,051
Punkte
113
Da hilft dir auch kein Gigaset, wenn das DECT der FB nicht geht.
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,475
Punkte für Reaktionen
161
Punkte
63
Dect ist in jeder Fritzbox default so lange aus bis man dort ein DECT-Gerät anmeldet. Und auch bei Gigaset arbeitet nur ein Repeater als Repeater, so wie jetzt bei AVM auch. Eine zweite Basis ist aber kein Repeater, weder bei Gigaset noch bei AVM.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,051
Punkte
113

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,475
Punkte für Reaktionen
161
Punkte
63
Dann soll er versuchen die DECT-Taste an der gewünschten Fritzbox so lange zu drücken bis die zugehörige LED blinkt. Dann das Mobilteil in den Anmeldemodus versetzen. Geht auch das nicht, liegt es tatsächlich an der Hardware.
 
Mitglied seit
19 Apr 2021
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Wie soll ich ein Mobilteil an einer Basis anmelden können, die nicht eingeschaltet ist? Und von DECT-Repeater steht doch oben gar nichts!
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,051
Punkte
113

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,051
Punkte
113
Oder vielleicht hilft das:
 

Zephyr750

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke an Eisbaer(-in), für die Verteidigung. Du hast es genau verstanden. Ich weiß eigentlich genau, wie man ein DECT Telefon anmeldet. Meine erste Fritzbox war glaub ich eine 70xx, wenn nicht noch älter.
Ich vergaß zu erwähnen, dass ich die DECT-Taste an der 7490 schon "stundenlang" gedrückt habe und es blinkt keine DECT-LED und ich kann das MT-D dort auch nicht anmelden. Eine Fehlermeldug wird übrigends, entgegen der Aussage in der Fritzbox, nicht angezeigt. Das DECT hat übrigends bis zum Wechsel zur 7590 getan, deshalb schließe ich einen Hardwaredefekt eigentlich aus. Ganz ausschliessen kann ich es nicht. Die Diagnose zeigt aber einen grünen Haken und sagt nur Ausgeschaltet. Bevor diese Mesh-Geschichte aufkam, hatte ich auch 2 getrennte DECT Basisstationen. Habe dann auf MeshMAster und Meshrepeater wegen WLAN umgestellt und seitdem funktioniert es mit dem DECT in der 7490 nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,051
Punkte
113
Dann hilft wohl bloß Werkseinstellung und per Hand neu einrichten.
 

Zephyr750

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Dect ist in jeder Fritzbox default so lange aus bis man dort ein DECT-Gerät anmeldet. Und auch bei Gigaset arbeitet nur ein Repeater als Repeater, so wie jetzt bei AVM auch. Eine zweite Basis ist aber kein Repeater, weder bei Gigaset noch bei AVM.
Das habe ich ja auch nie behauptet, aber AVM bezeichnet eine zweite Fritzbox, die man im Mesh betreibt als Mesh Repeater.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Ich habe mich nur gewundert, dass mehrere Personen im Forum das gleiche Problem beschrieben haben, dass ihr Dect nach der Aktivierung direkt wieder ausging, aber niemand hat eine Lösung beschrieben, aber dann ging es plötzlich?! Jetzt lässt sich das abgemeldete MT-D weder an der 7590 noch an der 7490 anmelden und es kommt die Meldung "Keine aktive Basis gefunden", obwohl die Basis in der 7590 eingeschaltet ist. Für heute langt mir diese Sch.... Mach Morgen weiter. Evtl. hat noch jemand eine Idee, außer Werkseinstellungen. Vorher kontakiere ich den AVM Support!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Multireed

Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
416
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
Hallo.
Hast Du es auch mal probiert ohne vorher die Basisstation einzuschalten.
Mobilteil in Anmeldemodus und dann FB lange drücken bis.
 

Zephyr750

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

so, habe weitere Erkenntnisse gewonnen.
Ich konnte die DECT-Basisstation an der 7490 aktivieren, indem ich den Haken bei aktiv rein gemacht habe und eine neue PIN eingetragen habe, oder den erweiterten Anlernmodus gedrückt habe. Aber die DECT Basis deaktiviert sich immer mal wieder, warum kann ich noch nicht nachvollziehen. Habe heute morgen auf dem MT-D "Anmelden" ausgewählt, dann kommt die Meldung "DECT-Button an der Fritzbox lang drücken", was ich an der 7590 gemacht habe und das MT-D hat sich angemeldet. Also wieder zur 7490 hoch und geschaut, welches ist die DECT-LED. Gibt es nicht, also die INFO-LED zur DECT-LED konfiguriert. DECT-Basisstation an der 7490 ist an und INFO-LED leuchtet. Am MT-D auf "Anmelden" gedrückt und den DECT-Button an der 7490 bestimmt 30 Sekunden gedrückt. Die INFO-LED fängt NICHT an zum blinken und das MT-D meldet sich nicht an. Den anderen Weg über die Fritzbox gegangen. In der 7490 ein DECT-Telefoniegerät hinzugefügt und oh Wunder, die DECT-LED blinkt. Anmelden am MT-D gedrückt und es passiert nichts, außer irgendwann eine Meldung "keine aktive Basis gefunden" und es meldet sich wieder an der 7590 an. Nachdem meine 7590 vor 3 Tagen einen Update vo7.21 auf 7.25 bekommen hat, dachte ich, ich suche mal in der 7490 und tatsächlich einen neue Firmware 7.26!!!. Installiert, aber es hat sich nichts geändert. Komischerweise zeigt meine 7590, trotz Suche, die Version 7.25 als aktuell an???!!!
ES sind übrigends MT-F DECT-Telefone.
Habe jetzt mal bei AVM eine Support Anfrage gestartet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
239,003
Beiträge
2,120,983
Mitglieder
362,060
Neuestes Mitglied
PapaOtzer

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse