[Problem] Eingehende Anrufe auf Asterisk funktionieren nicht...

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
429
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Ich kenne die IP-Adressen nicht (und mag dafür jetzt nicht die 80, teils länglichen Beiträge durchsuchen), aber:
Das geht falsch herum bzw. ist jedenfalls nicht die Kommunikation Asterisk<->FB.
Da versucht sich ja jemand (also die .216) am Asterisk zu registrieren und bekommt ein 401 zurückgeschickt.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,196
Punkte für Reaktionen
432
Punkte
83
...und das wird auch ewig so weitergehen.

Ich drösel dir das 401 mal auf...
Der Klient muss sich für das Registrieren authorisieren, deswegen wird erst mal abgelehnt aber...
WWW-Authenticate: Digest algorithm=MD5, realm="asterisk", nonce="385da7dc"
...gesendet, dass der Klient bei der nächsten Anfrage richtig beantworten muss.
Macht der das beim nächsten REGISTER erfolgreich dann ist er registriert.
 

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Zu deinen extensions:
exten => _[+*0-9].,1,NoOp(${EXTEN})

Welchen Vorteil soll das Pattern gegenüber einem simplen _X. haben?
"+" würde ich nicht ins Amt wählen, da es eigentlich kein wählbares Symbol darstellt. Zudem erlaubt das Pattern auch "03012345+++++++6789" als Telefonnummer, was definitiv Quatsch ist.
Jupp...
Was ist mit +49 ? Oder mal n Anruf ins Orange Land? Internationale Rufnummern würden ohne das PLUS nicht funktionieren... (Es sei denn man ersetzt es mit 00)
Ausserdem werden mit diesem Pattern Buchstaben unterbunden, was mit dem _X nicht der fall wäre...

[Edit Novize: Beiträge zusammen gefasst - siehe Forumsregeln]

FB: 192.168.1.1
Mein Softphone aufm Rechner: 192.168.216
die Andere Fritzbox für faxe: 192.168.1.200
Asterisk: 192.168.1.240

Deiner Aussage entnehme ich das das Softphone zurückgewiesen wird?
Da war ich aber gar nicht dran... ? Häää? Chaos perfekt...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
429
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Jupp...
Was ist mit +49 ? Oder mal n Anruf ins Orange Land? Internationale Rufnummern würden ohne das PLUS nicht funktionieren...
sunnyman schrieb:
"+" würde ich nicht ins Amt wählen, da es eigentlich kein wählbares Symbol darstellt.
Heißt: kann klappen, muss aber nicht. Die Zeiten wo es dicke Spezifikationswälzer gab an die sich alle zu halten hatten, sind vorbei. Bei SIP macht jeder so, wie er meint. Demzufolge würde ich immer auf Nummer sicher gehen.
(Es sei denn man ersetzt es mit 00)
Exakt das tut man, ja. Und zwar auch nur dann, wenn man wirklich raus aus Deutschland wählen will.
Ausserdem werden mit diesem Pattern Buchstaben unterbunden, was mit dem _X nicht der fall wäre...
"Das glaube ich nicht, Tim."
https://wiki.asterisk.org/wiki/display/AST/Pattern+Matching schrieb:
X
The letter X or x represents a single digit from 0 to 9.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,196
Punkte für Reaktionen
432
Punkte
83
entnehme ich das das Softphone zurückgewiesen wird?
Da war ich aber gar nicht dran... ? Häää? Chaos perfekt...
Das Expiry der Registration läuft automatisch, da brauchst also gar nicht dran sein.
Und ein Expire von 60s bedeutet, dass nach spätestens 45s wieder ein REGISTER auf der Matte steht.
 

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
OK....
Das hab ich gerallt..
Hab den ganzen spaß jetzt mal ne weile im Debug mode beobachtet... Da ist ja wirklich immer was los.. Nicht mal 30s pause...
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,196
Punkte für Reaktionen
432
Punkte
83
Die registrierten Klienten/User findest du in der AstDB unter...
Rich (BBCode):
database show SIP
Das Expiry steht...
Rich (BBCode):
/SIP/Registry/1000                                : 192.168.188.1:5060:1800:1000:sip:[email protected];uniq=<hash>
/SIP/Registry/1001                                : 192.168.188.1:5060:1800:1001:sip:[email protected];uniq=<hash>
/SIP/Registry/1002                                : 192.168.188.1:5060:1800:1002:sip:[email protected];uniq=<hash>
/SIP/Registry/1007                                : 192.168.188.100:5060:7200:1007:sip:[email protected];transport=udp
4 results found.
...hinter IP:Port
 

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
OK.... Die Fritte taucht da nich auf...

Lustigerweise tauchen da eintrage auf, die ich schon gar nicht mehr in der Config drin hab... Kann man die irgendwie killen? Datenbank neu schreiben, oder so?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,196
Punkte für Reaktionen
432
Punkte
83
Ich würd es vorsichtig löschen mit...
database del
...weil auch meine "whitelist" und/oder "blacklist" dadrinne steht.

Die "register =>" haben in der DB nichts zu suchen.
Probier stattdessen: sip show registry
 

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
OK... Also einzeln?
Wird die Datenbank nicht neu geschrieben, sobald sich da was neues anmeldet?
Hab ja bisher nur die Softphones in dieser Liste drin stehen...

Hab jetzt mal meine extentions.conf etwas bearbeitet... Eingehende Anrufe funktionieren - Yeah ein Meilenstein...
Habs sogar hinbekommen die Softphones nur auf eine bestimmte Nummer Reagieren zu lassen...
3 Softphones, 3 Rufnummern, immer nur eins klingelt... Wooohooooooo!!!!

Ich komm "nur" nicht raus, direkt immer "Keine Antwort" oder "Service Unavailable (Code: 503)"...

[Edit Novize: Beiträge zusammen gefasst - siehe Forumsregeln]

Ich bin ja SOOOO ein VOLLHORST!!!!! Man kann mich ja schon fast Alpha-Kevin nennen...

Ich hab kürzlich die Passwörter in der Fritte geändert...
Hab das auch Brav in den register => geändert, habs aber wohl verpennt das auch in den [4711] etc anzupassen...

Jetzt läuft es!!!!

Jetzt "nur" noch finetuning? Oder gibts noch was zu beachten?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,196
Punkte für Reaktionen
432
Punkte
83
Mit allowguest=yes kannste in deinem LAN/WLAN mit einem unregistrierten Softphone/SIP-Klienten mal alles schön anklingeln lassen.
...das macht so richtig Spaß :cool:
 

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Moin zusammen...

Muss ich eigentlich jeden verwendeten Gateway
1. via register =>
2. via [blablubb]

in der sip.conf einbinden?

Möchte jetzt erstmal nen DECT Gateway einbinden, an den dann ein paar Mobilteile angemeldet werden..
 

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Nur wenn Asterisk sich aktiv dort registrieren soll. Bei einem IP-DECT ist es ja wie bei einem IP-Telefon.
OK, warum musste ich dann die 2. Fritte für das Fax gedöns auch zusätzlich über ein register => einbinden?

Jaaa, der ist eigentlich klar... (nur der Vollständigkeit halber)

Du solltest dich mit dem Template-Mechanismus der sip.conf auseinandersetzen, das spart viel copy-paste-Arbeit.
Dazu hätte ich gern Mehr infos... Im Asterisk-Buch hab ich dazu jetzt nix gefunden.. (oder unter dem Flaschen Begriff gesucht?)
Aus dem Bauchgefühl heraus würde ich vermuten das das was Du meinst in Richtung der users.conf geht...
Seh ich das richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
429
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
OK, warum musste ich dann die 2. Fritte für das Fax gedöns auch zusätzlich über ein register => einbinden?
Vermutlich, weil du das so konfiguriert hast :) Eine Fritzbox kann ja beide Richtungen. Bei deiner IP-DECT-Basis wirst du schlechte Karten haben, wenn du sie als Registrar benutzten willst.

Dazu hätte ich gern Mehr infos... Im Asterisk-Buch hab ich dazu jetzt nix gefunden.. (oder unter dem Flaschen Begriff gesucht?)
Ich weiß ja nicht, welche Begriffe du verwendet hast. Aber das heißt schon "Template".
Siehe hier: http://das-asterisk-buch.de/1.6/anhang-conf-templates.html
Aus dem Bauchgefühl heraus würde ich vermuten das das was Du meinst in Richtung der users.conf geht...
Seh ich das richtig?
Nein :)
Das was users.conf macht, kann man auch als eine Art Templating verstehen, ist aber eben users.conf und nicht sip.conf :)
 

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
OK... Soweit geblickt...

Dann setz ich das mal so um...
Wofür genau brauchst dann die users.conf?
 

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
429
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Dazu zitiere ich mal selbst:
Hier sieht man übrigens auch, dass Asterisk eben keine Telefonanlage sondern ein Telefonie-Toolkit ist :)
Es gibt viele Wege nach Rom, und du kannst ja auch weitaus mehr haben wollen als einfach nur "User kann sich registrieren". Richtig spaßig wird's ja überhaupt erst, wenn das Thema Provisioning dazu kommt.

Was mir gerade einfällt: welche Asterisk-Version nutzt du eigentlich?
sip.conf ist ja der Channeldriver "chan_sip", der ist seit Asterisk 17 deprecated:
 

Tiieto

Neuer User
Mitglied seit
16 Jan 2021
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Asterisk 16.2.1~dfsg-1+deb10u2
auf nem Raspi 3

Provisioning ist doch die Geschichte mit der man einzelne Anrufer an der Warteschlage vorbei schieben kann, oder?

BTW: Hab jetzt nachträglich den Speex & Opus (arm version) codec nachinstalliert... Bekomm den aber nicht ans laufen...

Code:
[Jan 26 09:54:27] NOTICE[766][C-0000000a]: chan_sip.c:10936 process_sdp: No compatible codecs, not accepting this offer!
 
Zuletzt bearbeitet:

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
429
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Asterisk 16.2.1~dfsg-1+deb10u2
auf nem Raspi 3
Dann haste zur Not noch bis 2023 zeit, dann ist Asterisk 16 EOL.

Provisioning ist doch die Geschichte mit der man einzelne Anrufer an der Warteschlage vorbei schieben kann, oder?
Nein, das ist die Geschichte mit der IP-Telefone über einen Server automatisch konfiguriert.

BTW: Hab jetzt nachträglich den Speex & Opus (arm version) codec nachinstalliert... Bekomm den aber nicht ans laufen...
Das ist zwar nett, aber bringt dir am Amt leider nix. Viele VoIP-Provider lassen das transparente Aushandeln des Codecs nicht zu sondern trennen bei sich auf. Und G.722 ist da meist der einzige HD-Codec der geht. Wenn der Provider nicht sowieso "aus Gründen" nur Kohlemikro-Standard, aka G.711 unterstützt.

... und deine Fritzbox kann sowieso weder Speex noch Opus:
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
237,469
Beiträge
2,094,265
Mitglieder
359,694
Neuestes Mitglied
hc4life