.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FreeVoipDeal Erfahrungen Part II

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von Atahualpa, 5 Jan. 2013.

  1. langust

    langust Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo DM41,

    danke für den Hinweis.

    Allerdings sind deine Befürchtungen eher gegenstandslos.
    Zu jedem Steuerhinterziehungsmodell gibt es im Netzt (ja, sogar im deuschen Netz), auch genug Anleitungen.
    Z.B. 'Karussellgeschäft' bei Wikipedia.
    Mein Anwalt meinte, so ein Posting ist weder als Anstiftung noch als Beihilfe zu qualifizieren.
    Sein Bereich ist zwar Arbeitsrecht, er weiss aber genau, was er sagt.

    Gruß
    languste
     
  2. FSnyder

    FSnyder Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,183
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi,

    zumal man auch keine "deutschen" Steuern "hinterziehen" würde. Dellmond bezahlt seine Steuern schließlich nicht in Schland. ;)

    Grüße
    Snyder
     
  3. justii

    justii Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #283 justii, 22 März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 22 März 2016
    Also bei mir hat das mit den 120 FreeDays nach meiner Anmeldung genau 1x perfekt geklappt.


    Als ich dann nach Ablauf wieder 10€ aufgebucht habe um wieder 120 FreeDays ins Festnetz zu bekommen, wurde bereits das 2. Gespräch kostenpflichtig abgerechnet (das erste Gespräch dauerte nur 8 Minuten). Auf Rückfrage sagte man mir, ich müsse wohl gegen eine Regel der FairUsePolicy (FUP) verstoßen haben. Gegen welche, konnte oder wollte man mir aber nicht sagen. Ich habe daraufhin alle Regeln geprüft und konnte nichts finden, wogegen ich mit diesen paar Anrufen verstoßen haben könnte.

    Um eine Lösung oder zumindest Aufklärung des vermeintlichen Fehlers wollte man sich so gar nicht nicht bemühen, ich solle halt 7 Tage abwarten, dann wird der zahlungspflichtige Status zurückgesetzt und ich könne vermutlich den dann verbleibenden Rest meiner FreeDays nutzen. Ehrlich gesagt erscheint mir dieser Verweis auf die FUP unter diesen Umständen eher wie eine fadenscheinige Ausrede, mit der man ggf. auch während der FreeDays Festnetzanrufe jederzeit kostenpflichtig abrechnen kann. Ich bin gespannt, was sich da in Zukunft so alles tut. FVD1.png
     
  4. FSnyder

    FSnyder Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,183
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Axso, und das ist so super wichtig, dass Du es per Crosspostings gleich in mehreren Freds wortgleich verteilen musst?!
    kopfschüttelnde Grüße
    Snyder
     
  5. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    Es werden immer mal wieder, aber doch selten, Gespräche falsch (unberechtigt) berechnet. Aber deine Freedays sind doch vorhanden. Bei den Beträgen, die hier in der Regel anfallen lohnt es sich aber nicht einmal darüber nachzudenken. Erst wenn sich derartige Vorfälle häufen sollten würde ich mir hier die Mühe einer Nachforschung zu machen.
     
  6. justii

    justii Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die herzliche Begrüßung und dass ich vielleicht bei meinen ersten Einträgen nicht gleich alles perfekt gemacht habe. Mir ist klar, dass Du perfekt und unfehlbar bist und Du auch überall, wo Du Dich die ersten Male aufhältst sofort sicher und ohne jegleichen Fehltritt bewegen kannst. Achja, und mir ist auch klar, dass auch Du dieser Mensch nicht bist, aber offensichtlich bei anderen immer vor allem sofort mit dem Finger auf deren Fehler zeigst. Eine Charaktereigenschaft, die wirklich sympathisch macht, wie ich finde.

    - - - Aktualisiert - - -

    - - - Aktualisiert - - -

    Ja natürlich, grundsätzlich gebe ich Dir da recht. Aber wenn ich mich neu bei einem Dienst anmelde, dann möchte ich doch ganz gerne vorher über solche Unregelmäßigkeiten Bescheid wissen. Schweigt nun jeder, weil es bei ihm ja nur ein paar Cent sind, dann verzerrt sich irgendwann der Eindruck doch recht erheblich. Insofern finde ich jede diesbezügliche Erfahrung/Info hilfreich. Deshalb heißt dieser Thread ja wohl auch "FVD Erfahrungen".
     
  7. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    Es geht nicht darum, etwas zu verschweigen, es geht um Relevanz. Wenn sich Vorfälle häufen gehören sie hier hinein...
    Du wirst in diesem Thread immer mal wieder derartige Meldungen finden... Neu bist du ja auch nicht bei FVD.com, immerhin schon mehr als 3 Monate. Es lohnt sich übrigens, die eingezahlten Beträge auch mal abzutelefonieren, dann werden aus 3 Monaten je nach Telefonverhalten deutlich mehr...
     
  8. headysbrain

    headysbrain Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Manchmal liegt es auch an der IP.
    Wurden die Gespräche übers Festnetz geführt oder über Mobilnetz bzw über ein Hotspot...?
     
  9. rmh

    rmh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    1,836
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    BY
    @justii, Willkommen im Forum. Hier ist der Ton leider öfter mal daneben, was an der relativ hohen Erwartungshaltung der Stamm-User liegt. Darüber muss man hinweg sehen und in Anbetracht der Größe des Forums und des Frieden willens noch einmal die Regeln lesen. Eine Signatur hilft anderen Lesern mögliche Ursachen bei "Hilferufen" zu erkennen und sollte im eigenen Interesse liegen. :)

    Zur FUP: Meine Vermutung geht ebenso in Richtung mehrfache Account-Nutzung über eine IP-Adresse. Diesem Effekt bin auch ich schon vor einigen Jahren aufgesessen, als ich eine im web gehostete "Telefonanlage" verwendet habe.


    VG R.
     
  10. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,494
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    geht niemanden was an
    Ort:
    Ingolstadt
    Also bzgl. der Geschichte mit der Steuer - ich habe da einfach als Wohnsitz irgendeine Leninstraße in Russland angegeben. Prüft doch keiner.
    Kann man sich überhaupt sicher sein, dass die Steuer korrekt abgeführt wird, wenn man eine deutsche Adresse angibt? Ich bin mir nicht sicher! Auch bin ich mir nicht sicher wie die einen Gewinn machen bei SIP->Handy-Gesprächen (IC-Gebühr ist höher als die 0,6 Cent).
     
  11. justii

    justii Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Gespräche wurden entweder in ein "heimisches" WLAN eingeloggt über Zoiper bzw. früher über die VoIP-Integration des HTC-Handys geführt (also nicht über einen Hotspot) oder aber mit dem Festnetz-Schnurlosgerät über die Fritzbox.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier die vielleicht fehlenden Informationen:

    Ich wähle sowohl mit dem "FN-Telefon über die Fritzbox als auch mit dem Handy und Zoiper über die pbxes.org (virtuelle Telefonanlage) Telefonanlage ein. Die ersten 120 Tage hat das bei FVD ohne Probleme funktioniert, sowohl bei den 4free-Telefonaten ins Festnetz als auch bei den paid-Telefonaten zu den Mobilfunknetzen.

    Auch nach den 120 4free-Tagen hat über pbxes.org (virtuelle Telefonanlage) alles problemlos funktioniert. Ich habe dann mein zu diesem Zeitpunkt noch vorhandenes Guthaben einigermaßen abtelefoniert und dann neu aufgebucht, womit ich wieder diese 120 4free-Tage (gem. FUP) erhalten habe. Diese 4free-Tage laufen auch Tag für Tag wunderschön ab. Und ich konnte ja auch ein paar Mal 4free telefonieren.

    Dann kam die für mich nicht nachvollziehbare FUP-Kollision. FVD ist an einer Klärung offensichtlich nicht wirklich interessiert, was ja aufgrund der geringen Preise/Margen auch irgendwie nachvollziehbar ist. Wenn allerdings der User keinen Punkt der FUP als Ursache festmachen kann, dann sollte man vielleicht doch ein wenig gemeinsam die Ursache finden. Zumal ich die Nutzung der virtuellen Telefonanlage pbxes.org auch angegeben habe. Laut FVD solle ich einfach eine Woche warten, da die FUP-Konformität wöchentlich neu überprüft wird.

    Und nach Ablauf einer Woche konnte ich tatsächlich wieder drei Telefonate führen:
    eines kostenpflichtig ins Mobilfunknetz
    zwei 4free ins Festnetz

    Der dann folgende Anruf ins Festnetz wurde wieder aufgrund erneuter FUP-Kollision kostenpflichtig abgerechnet. Also kann ich jetzt wieder eine Woche warten (weil sich bei FVD niemand dafür interessiert), während meine 4free-Tage ablaufen und hoffen, dass ich nach dieser Woche vielleicht wieder zwei Telefonate oderso führen kann.
     
  12. headysbrain

    headysbrain Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Wie wurde dieses Gespräch geführt?
    "Der dann folgende Anruf ins Festnetz wurde wieder aufgrund erneuter FUP-Kollision kostenpflichtig abgerechnet. "


    einfach mal keine anrufe über pbxes.org machen bzw mal deine dellmont daten mal da entfernen. Und auch keine Sip Gespräche über Voip Umts/LTE machen.
    Nur einfach vom Festnetz raus telefonieren.

    FUP wird immer 7Tage rückwirkend gerechnet. Also morgen kannst du ein paar kurz test anrufe machen in 1min Intervall um mal zuschauen wenn was berechnet wird oder nicht.
     
  13. essex_man

    essex_man Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2011
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich will hier mal meine positiven Erfahrungen mit dem FVD Customer Service zum besten geben:

    ich hatte zweimal erfolglos versucht +44 345 xxx Nummern anzurufen (kam kein Rufzeichen). Habe dann gestern um 09:55 beim CS angefragt ob das ueberhaupt geht. Bereits um 13:30 hatte ich eine Antwort und man hat mir die Kosten fuer beide Anrufe (2 cent) auch gleich erstattet. Heute morgen habe ich nochmal kurz eine Rueckfrage gestellt weil mir die Antwort "We checked +443456xxxxxx and got connected without any FAS." nicht so ganz klar war. Auch hier kam ein paar Stunden die Antwort.
     
  14. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,494
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    geht niemanden was an
    Ort:
    Ingolstadt
    Kann das sein, dass FVD den Preis für Mobilfunkgespräche von 0,6 auf 1,2 Cent angehoben hat? Wann ist das gewesen?
     
  15. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,710
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Stauberater
  16. FSnyder

    FSnyder Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,183
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Auf welchem Planeten bist Du denn zu Hause? ;)
    Das ist nicht nur schon ewig her, es sind mittlerweile auch schon 1,5 Cent netto, also 1,8 Cent brutto!

    Grüße
    Snyder
     
  17. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,494
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    geht niemanden was an
    Ort:
    Ingolstadt
    Danke für die Antworten. Hatte das wohl irgendwie verpasst.
     
  18. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,710
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Stauberater
    Ot

    ich bin deshalb testweise seit geraumer Zeit auf die "Schwester" powervoip.com ausgewichen. Nehmen zwar connection-fee, aber für meine persönlichen Primär-Ziele "Mobil ES/AT/DE" mit üblicher Gesprächsdauer >5Min ein gangbarer Weg. OK falls Mailbox dran Pech gehabt, ansonsten lässt sich ja via Whatsapp/Mail und Co ein Zeitfenster vereinbaren für längere Gespräche.

    LG
     
  19. no_plan

    no_plan Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ich versuche mal hier eine antwort zu erhalten, bevor ich extra einen neuen fred aufmache:

    im neuen asus dsl-ac87 router gibt es nun ein feld names "user domain"
    was muss denn da als fvd kunde rein, kann mir das kurz jemand mitteilen?

    Bildschirmfoto 2016-12-14 um 00.35.42.png

    auf der vfd homepage habe ich nur folgende angaben gefunden:

    Bildschirmfoto 2016-12-14 um 00.35.30.png

    vielen dank und lieben gruss
     
  20. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    probier doch mal: freevoipdeal.com bzw. sip.freevoipdeal.com
    viel falsch machen kannst ja nicht