FRITZ!Box 6890 LTE Release 07.21 vom 06.10.2020

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
411
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
@Aladin884

ich glaube, Du machst nix falsch... gleicher Setup bei mir (LTE als fallback) und VPN mit allen Versionen (auch Labors und Inhäuser) später als 7.13 im Eimer (siehe auch #53)
 

Aladin884

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]

Stimmt. Habe mal eine 7.19 Labor getestet, da ging auch schon nix mehr. Dachte es liegt am Labor. Anscheinend ja nicht. Naja dann ist es so. Das einzige was mich an dem Update interessiert hätte, wär die angeblich schnellere und stabilere VPN Verbindung. Warten wir mal auf die 7.2x.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,640
Punkte für Reaktionen
396
Punkte
83
Die 6890 ist für AVM eher Nebensache, entsprechend wird umgesetzt.

Nutzer von 7590 und so haben wohl keine VPN Probleme.

Da ist irgendwas im Routing im Eimer.

Bin ich der Einzige mit 6890 und Telekom DSL wo nicht täglich getrennt wird? Zu Juis/AVM Service schreibt keiner was.
 

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
411
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Ich habe auch 6890 + Telekom DSL mit LTE Fallback; bei mir wird nicht täglich getrennt
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,640
Punkte für Reaktionen
396
Punkte
83
Klappt bei dir Autoupdate nach 2-3 Tagen noch? (Ersatzweise geht auch JUIS Scripte) Oder auch noch service.avm.de Webseite?

Als Ticket/Feedback interessiert AVM es nicht, besonders wenn sowas nur von mir kommt, und sonst niemanden betrifft.
 

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
411
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Die JUIS-Frage kann ich glaube ich nicht kompetent beantworten...
Was geht, ist mit Juischeck.exe (erfolgreich) nach updates zu suchen, auch nach >= 2 Tagen von Reboots ununterbrochener Laufzeit...

Und in Sachen service.avm.de: Sagt Dir der angehängte Screenshot irgendwas Relevantes?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,640
Punkte für Reaktionen
396
Punkte
83
Autoupdate sagt bei mir nach etwa 2 Minuten dass Abfrage fehlgeschlagen ist, bei Juis in Excel wird die Zelle rot und Abfrage klappt auch nicht, und Firefox lädt ewig Service Seite und Seite bleibt weiß ohne Inhalt.
 

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
411
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
"Autoupdate" - meinst Du damit, Du checkst im Web-IF der Box im Tab Fritz!OS, ob ein Update da ist? Das geht bei mir (AutoUpdate Stufe III eingestellt) problemlos - siehe Screenshot...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,640
Punkte für Reaktionen
396
Punkte
83
Anbei nen Screen dass Update einen Bug hat, bzw. JUIS Server nicht erreichbar ist.
Anhang anzeigen 102432
So sieht es bei mir aus
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,640
Punkte für Reaktionen
396
Punkte
83
Frag mich echt was AVM da veranstaltet, solch ein fehlerhafter Mist als Release... bekommen die irgendwas auf die Reihe?

Startet man Speedtest in der AVM WLAN App stockt IPTV von Telekom...
 

skiocink

Neuer User
Mitglied seit
16 Nov 2018
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Der letzte modell wurde aktualisiert und die Firmware ist Junk. Gut gemacht
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Finde ich wirklich unglaublich von AVM. Kunden der 6890 sind in der Regel eher die, die auch den vollen Preis zahlen (und nicht subventionierte Hardware bekommen). Dass man die (uns) so hinten anstellt.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,640
Punkte für Reaktionen
396
Punkte
83
Anbei neues Bild, wegen Update. Auch service.avm.de lässt sich wie beschrieben nicht öffnen, IP kann aber über nslookup aufgelöst werden.
1.jpg
 

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
205
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Ich habe nun auch mal VPN ausprobiert, extra vorhandene IPsec Portfreigaben entfernt vom NAS, trotzdem kann weder iPhone noch MacBook ne VPN Verbindung aufbauen, egal ob aus gleichem WLAN oder über Internet.

Irgendwas scheint da beim Routing völlig im Eimer zu sein, reicht ja schon das Juis und AVM Service Seite nach etwa 2 Tagen nicht mehr erreichbar sind.
VPN müsste laufen, wenn man LTE nach DSL herstellt.

Update mit GUI Assistent geht bei mir immer erst nach Reboot.

Die übliche Junk-Firmware.
Statistisch gesehen veröffentlichen sie eine Firmware, die fast in Ordnung ist, und zwei schlechte. 7.21 ist der erste der beiden schlechten
Bei mir läuft die 7.12, aber, wenn Mobilfunk weg war, muss ich DSL trennen, damit VPN wieder läuft.
Die 7.13 läuft in eine Rebootschleife.

Die 6890 ist für AVM eher Nebensache, entsprechend wird umgesetzt.
Leider.

Startet man Speedtest in der AVM WLAN App stockt IPTV von Telekom...
Der Fehler ist aber nicht neu.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,640
Punkte für Reaktionen
396
Punkte
83
Klappt nicht, auch nicht wenn ich Mobilfunksuche ausführen lasse und dabei LTE getrennt wird.

Problem mit WLAN App hatte ich bisher weder bei 6890 noch 7590 gelesen.
 

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
205
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,640
Punkte für Reaktionen
396
Punkte
83
Ich werde es mal probieren, ganze ist komisch, bei der Netzsuche ist der angeblich mit Vodafone LTE Verbunden mit der Telekom Karte, und kurz später dann ist LTE getrennt und dann Verbunden mit Telekom, sehr kurios ganze,
 

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
205
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Genauso kurios wie der fehlende RSRP bei Band 3, während er bei anderen Bändern da ist
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,640
Punkte für Reaktionen
396
Punkte
83
Auch nach DSL Resync kein VPN LAN-LAN.
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
205
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Aber über DSL only oder LTE only gibt's keine VPN Probleme oder?