.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz!Box 7170 - Firmwareversion 29.04.80 vom 25.02.2010

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Feuer-Fritz, 25 Feb. 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    #1 Feuer-Fritz, 25 Feb. 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 Feb. 2010
    Verbesserungen in der 29.04.80:
    Internet: NEU Online-Monitor informiert umfassend über Internetverbindung, Datentransfer und Online-Zähler
    Internet: Funktion zum kurzzeitigen Trennen der Internetverbindung (Expertenansicht)
    Internet: Anbieterauswahl erweitert
    Internet: zusätzliche Internetverbindungen angeschlossener Netzwerkgeräte (PPPoE-Passthrough) entfernt
    System: Firmware-Update mit begleitender Benutzerführung für kommende Updates
    System: Fernwartung und WLAN-Zugang zur Benutzeroberfläche mit iPhone, Nokia E71 und Android verbessert
    System: Stabilität erhöht
    System: keine Unterstützung mehr für getrennte IP-Netzwerke (vorhandene Einstellung wird bei Update nicht verändert)
    Telefonie: Anrufbeantworter-Nachrichten nach E-Mail-Weiterleitung löschen (Expertenansicht)
    Telefonie: Assistenten für "Eigene Rufnummern" und "Telefoniegeräte hinzufügen" überarbeitet
    Telefonie: Wechsel zwischen DSL-Anschluss mit Festnetz und Komplettanschluss (All-IP) vereinfacht
    Telefonie: erweiterte Fax-Interoperabilität ( T.38 )
    Telefonie: Anbieterauswahl erweitert
    Telefonie: Qualitätsbewertung für Internettelefonate (Expertenansicht unter "Internettelefonie" / "Sprachübertragung")
    USB: zulässige Anzahl der USB-Geräte an der FRITZ!Box auf 4 erhöht
    USB: Anzeige des verfügbaren USB-Speicherplatzes in der USB-Geräteübersicht
    USB: Anzeige technischer Informationen der USB-Speicher in der USB-Geräteübersicht als "Mouse over" Effekt
    USB: USB-Datenübertragung schneller
    USB: Energiesparfunktion in Verbindung mit Samsung, Western Digital und Seagate Festplatten verbessert
    USB: erweiterte Kennwortlänge für FTP-/Netzwerkspeicher erhöhen die Sicherheit von Freigaben

    Info
    Download
     
  2. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    7170 - Final 29.04.80 erschienen

    Die neue Firmware ist raus:

    Produkt: FRITZ!Box Fon WLAN 7170
    Version: 29.04.80
    Sprache: deutsch
    Release-Datum: 24.02.2010

    Neue Features: - Online-Monitor informiert umfassend über Internetverbindung, Datentransfer und Online-Zähler
    - Zulässige Anzahl der USB-Geräte an der FRITZ!Box auf 4 erhöht
    - Benutzeroberfläche vereinfacht insbesondere in den Bereichen WLAN und Telefonie

    Eine ausführliche Beschreibung zu den neuen Funktionen finden Sie auf dem
    Serviceportal in der Rubrik "News und Ausblick"
    _________________________________________________________

    Verbesserungen in der 29.04.80:
    Internet: NEU Online-Monitor informiert umfassend über Internetverbindung, Datentransfer und Online-Zähler
    Internet: Funktion zum kurzzeitigen Trennen der Internetverbindung (Expertenansicht)
    Internet: Anbieterauswahl erweitert
    Internet: zusätzliche Internetverbindungen angeschlossener Netzwerkgeräte (PPPoE-Passthrough) entfernt
    System: Firmware-Update mit begleitender Benutzerführung für kommende Updates
    System: Fernwartung und WLAN-Zugang zur Benutzeroberfläche mit iPhone, Nokia E71 und Android verbessert
    System: Stabilität erhöht
    System: keine Unterstützung mehr für getrennte IP-Netzwerke (vorhandene Einstellung wird bei Update nicht verändert)
    Telefonie: Anrufbeantworter-Nachrichten nach E-Mail-Weiterleitung löschen (Expertenansicht)
    Telefonie: Assistenten für "Eigene Rufnummern" und "Telefoniegeräte hinzufügen" überarbeitet
    Telefonie: Wechsel zwischen DSL-Anschluss mit Festnetz und Komplettanschluss (All-IP) vereinfacht
    Telefonie: erweiterte Fax-Interoperabilität (T.38)
    Telefonie: Anbieterauswahl erweitert
    Telefonie: Qualitätsbewertung für Internettelefonate (Expertenansicht unter "Internettelefonie" / "Sprachübertragung")
    USB: zulässige Anzahl der USB-Geräte an der FRITZ!Box auf 4 erhöht
    USB: Anzeige des verfügbaren USB-Speicherplatzes in der USB-Geräteübersicht
    USB: Anzeige technischer Informationen der USB-Speicher in der USB-Geräteübersicht als "Mouse over" Effekt
    USB: USB-Datenübertragung schneller
    USB: Energiesparfunktion in Verbindung mit Samsung, Western Digital und Seagate Festplatten verbessert
    USB: erweiterte Kennwortlänge für FTP-/Netzwerkspeicher erhöhen die Sicherheit von Freigaben
    WLAN: WLAN-Benutzeroberfläche überarbeitet

    Download: ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox.fon_wlan_7170/firmware/deutsch/
     
  3. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin! Hatte noch 2 Mal ins Brötchen gebissen, bevor ich auf Absenden gedrückt hatte. :D
     
  4. SaschaBr

    SaschaBr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2007
    Beiträge:
    2,250
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW
    Und schon auf meinem WDS-Repeater (zwischen Toast und Kaffee via WLAN aufgespielt). :D
     
  5. sis71

    sis71 Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Schön, Schön !
    werd ich dann wohl am Wochenende mal aufspielen müssen.
    und irgendwelche Infos zur Fritz!Mini Unterstützung ?
     
  6. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,808
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Steht in den Infos:

     
  7. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,064
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    48
    @Elsi29
    du hast die info von "Verbesserungen in der 29.04.67" genommen
     
  8. eisbaerin

    eisbaerin IPPF-Promi

    Registriert seit:
    29 Sep. 2009
    Beiträge:
    6,605
    Zustimmungen:
    170
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Ursa maritimus
    Ort:
    Nordpol
    #9 eisbaerin, 25 Feb. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25 Feb. 2010
    Stimmt nicht, sind immernoch nur max. 8 Zeichen erlaubt !!!

    Oder kann jemand was anderes feststellen ?
     
  9. sis71

    sis71 Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    also nix neues in Sachen Mini ?
     
  10. pru79

    pru79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 März 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    Soweit ich weiß gibt's auch bei der 7270 in Sachen Minis nichts neues. Man hat irgendwie das Gefühl, das AVM das Teil abgeschrieben hat.
     
  11. RealHendrik

    RealHendrik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,091
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Viel interessanter: Läuft die Box mit der .80 so stabil wie mit .70 oder .76? Ist das Web-GUI schneller erreichbar? Wie steht es um die DSL-Treiber? (Vermutlich alles beim Alten.)

    Was ich schonmal nicht sehe (und sehr vermisse): Internetzugang via Mobilfunk/UMTS-Stick.

    Ich komme leider erst am WE zum Flashen.

    (Verrückt: Habe erst gestern zwei 7170 auf .76 upgedatet.)

    Gruss,

    Hendrik
     
  12. adas

    adas Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2006
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    DSL-Version 1.36.20.01

    warte auf recover image....

    Cau Adas
     
  13. pru79

    pru79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 März 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    Wenn ich es recht in Erinnerung habe, wirst Du es weiterhin vermissen müssen, da die Box nur einen USB1.1 Anschluss hat.
     
  14. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,854
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Vielleicht auch noch die Hinweise zu den Brandings.

    Erhaltene Brandings: avm 1und1 freenet

    Happy computing!
    [email protected]
     
  15. Heimatkanal

    Heimatkanal Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juni 2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    USB1.1: 12 Mbit/s
    HSDPA (max. jetzt): 7,2Mbit/s

    Wo ist Problem?
     
  16. pru79

    pru79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 März 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    Man darf sich nicht auf das Stützen was die Spezifikation sagt, sondern was die Box kann. Mehr wie 400 Kb/s hat meine
    damalige 7170 mit einem USB Stick nicht geschafft, also nicht mal im Ansatz die Hälfte von dem was USB1.1 "könnte".
     
  17. Heimatkanal

    Heimatkanal Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juni 2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    400kb oder KB ?

    Und was schafft HSDPA in der Praxis?
     
  18. pru79

    pru79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 März 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich meinte schon Kilobyte. Also 400-500 im Schnitt, das (wenn ich nicht falsch gerechnet habe) rund 3-4 MBit/s entspricht.

    Aber wir wollen ja jetzt mal nicht zu sehr vom eigentlichen Threadthema abweichen ;).
     
  19. RealHendrik

    RealHendrik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,091
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also unverändert.

    Auch wenn der USB-1.1-Port der 7170 der schnellsten einer nicht ist (wohl weil quasi Umsonst-Dreingabe auf dem Chipsatz der Box), sollten sich wenigstens einige Treiber für USB-UMTS-Modems integrieren lassen. Ich habe es selbst in größeren Städten selten erlebt, dass UMTS mit deutlich mehr als 3,6 Mb/s zur Verfügung stand. Oft war auch nur ein GPRS-Signal vorhanden - da macht Internetbaden richtig Spaß.

    Gruss,

    Hendrik
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.