[Info] FRITZ!Box 7270 Labor-Firmware xx.05.07-20870 vom 20.10.2011

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
übernommen von sz54:
Neuer DSL-Treiber
Priorisierung für Sprachdaten bei Verwendung von FRITZ!App Fon*
Benutzeroberflächen "fritz.box" und "fritz.nas" für den Zugriff von Mobilgeräten optimiert
Automatischer Fehlerbericht an AVM (abschaltbar unter fritz.box/html/support.html)
lt. AVM Page:
WLAN: alphabetische Sortierung in der Liste der bekannten WLAN-Geräte
USB: NEU Multifunktionsdrucker benötigen beim USB-Fernanschluss ab sofort nur noch die Aktivierung des Gerätetyps Drucker (Heimnetz/USB-Geräte/USB-Fernanschluss)
NAS/USB: doppelte Indexierung von Dateien behoben
NAS/USB: Stabilität beim Abziehen von USB-Speichern erhöht
Mediaserver: Datenbankprozess optimiert, Mediaserver-Laufwerk wird zuerst indexiert
Mediaserver: Kompatibilität zur Xbox erhöht, die Auswahl "Album" lieferte keine Musikdateien
Mediaserver: UPnP-Suche nach Containern innerhalb eines Containers gefixt
DECT: Korrektur im Updateprozess für FRITZ!Fon-Geräte
DECT: diverse Bugfixes, u.a. Anzeige der Telefonbücher in der Handgeräteauswahlliste optimiert
System: diverse Textverbesserungen (WDS, Ordnerauswahl für die Internetfreigabe des USB-Speichers)
System: Benutzername und SMTP-Server beim Email-Push Service werden wieder angezeigt
System: führende und abschließende Leerzeichen im WLAN-Netzwerkschlüssel werden zur Verbesserung der Windows-Kompatibilität abgefangen
System: zusätzlicher Hinweis, falls der gewünschte WLAN-Kanal in 5 GHz durch bevorrechtigte Nutzer (Radar) belegt ist
System: WLAN-Ereignisse ergänzt um "Neues WLAN-Gerät erstmalig angemeldet"
System: Korrektur für die Nutzung von IP-Kameras mit Real Time Streaming-Protokoll
IPv6: Führende Nullen im Interface-Identifier von Freigaberegeln werden wieder akzeptiert
IPv6: Alle IPv6-Freigaberegeln werden wieder beachtet
Heimnetz: IP- und MAC-Adress Doppelungen korrigiert
Telefonie: Kodierung zur Übermittlung der Tarifinformationen (AoC-S) verbessert
Mobilfunk: Menüpunkt immer sichtbar
UMTS: ZTE Modem-Interoperabilität verbessert
Download: klick

//edit: die Homepage hat aktuell unterschiedliche Versions-Angaben
die Firmware lautet 20870 / der changelog 20869
 
Zuletzt bearbeitet:

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,173
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
???
neu ist die 20870 (!!!) mit allerdings anderen Neuerungen:

Neuer DSL-Treiber
Priorisierung für Sprachdaten bei Verwendung von FRITZ!App Fon*
Benutzeroberflächen "fritz.box" und "fritz.nas" für den Zugriff von Mobilgeräten optimiert
Automatischer Fehlerbericht an AVM (abschaltbar unter fritz.box/html/support.html)
 
Zuletzt bearbeitet:

nucleardirk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das sind die Neuerungen des ganzen Laborzweigs!
Das oben ist der direkte Changelog zu dieser Version!
 

UHA

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2008
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Update funktionierte problemlos, Einstellungen wurden alle übernommen.
 

chrisdn2010

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2010
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
DSL-Treiber:

- ca. 0,5 Mbit/s weniger Sync, das ist schon heftig bei meiner kleinen DSl Leitung,

System:

- diesmal wurden alle Einstellungen ordentlich übernommen, ich vermisse diesmal nichts -)

Mediaserver:

- der Index wird nun sauber erstellt, ging im letzten Labor beim Reboot stets "verloren"


VG
 

harry10

Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
346
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Update nicht möglich, Info blinkt und blinkt und blinkt...Strom weg, dann nach Neustart der Box ist immer noch die vorhergehende Laborversion zu sehen.
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Bist Du von der 88er auf diese Labor? Siehe Deine Sig. Evtl. vorher einmal POR und dann das Update anstossen?
 

jojo-schmitz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2006
Beiträge
2,474
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
@harry10: Hatte ich auch, beim 2. Mal hat's dann geklappt.
 

_WoMaNiZeR_

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2010
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Update funktionierte problemlos, Einstellungen wurden alle übernommen.
Dämpfung um 1db gesunken und der Energieverbrauch runter auf 51 % ;-)
 

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,200
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
48
Hier ebenfalls problemlos. "Dämpfung um 1db gesunken" => bei mir auch. ANgezeigte Leitungskapzität etwas gesunken. Mal schauen ob sich das bei meine Skypegespräche auswirkt.
 

page

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2011
Beiträge
354
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
So habe die BETA 54.05.07-20870 nun auch drauf. Soweit löppt alles.
Nur die Weboberfläche der Fritte ist Grotten langsam. Es vergeht 1min
bis das sich eine neue Seite auf der Box aufmacht.

page
 

Thomas5

Mitglied
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
273
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Ich kann mit dieser Software weder mit dem MT-F noch mit den MT-Ds auf neue Firmware prüfen. Es erscheint die Meldung "Verbinde mit dem Updateserver ..." und dann passiert nichts mehr.
 

Ohrenschmalz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
805
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
Gleich mal gefreezt...Mediaserver indiziert immer noch nicht...

Code:
Informationen
uStor01: wird in Kürze erstellt
Speicher der FRITZ!Box: wird vorbereitet

Gesamtfortschritt: 0 Dateien, davon 0 Mediendateien
So stehts seit gestern abend da...

uStor01 taucht garnicht auf der Fritz!NAS Seite auf, dafür 2x der Onlinespeicher :confused:

Sonst tut alles sehr gut und in gewohnter Geschwindigkeit :p
 

harry10

Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
346
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Beim 2. Anlauf hat das Update nun auch funktioniert - es klappt alles bis jetzt!
 

jjv

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Online-update lief ohne Probleme durch. Online-Speicher erst mit Fehler (transfervolumen erreicht), Nach Neuverbinden wieder OK (Kein reset oder Neustart). Telefonbuch war weg -Wiederherstellung erfolgreich.
Leitungsdämpfung von vorher 44db auf 37db gesunken, optimale Geschwindigkeit im Moment 6907 kbit/s. Leitungskapazität war noch nie so hoch bei mir (9132). Wenns so bleibt dann ist ja alles im Lot. Vor Allem werd' ich das Wlan-Verhalten im Auge behalten.
 

nucleardirk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fehler mit dem "rüberholen von anderen Telefonen" immer noch vorhanden.
Passiert wenn man mit *09 einen Anruf von anderen Telefonen am DECT Telefon annehmen will (Siemens A85H Handset).

Wäre nett wenn Ihr das auch mal testen würdet. Und wenn es geht / nicht geht - eine Info über das verwendete DECT Telefon wäre bestimmt hilfreich;)
 
Zuletzt bearbeitet:

GrafKrollock

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
193
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Seit dem Update funktioniert die WDS Verbindung zu meiner 7390 nicht mehr. Kann noch nicht sagen an welcher der beiden Boxen es liegt da ich beide gleichzeitig mit der neuen Firmware versorgt habe.
 

Schlumpfine

Neuer User
Mitglied seit
28 Jul 2008
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Update via Online-Update im ersten Versuch sauber durchgelaufen.
Bisher kein Verlust von Konfig-Einstellungen erkennbar. Eine niedrigere Leitungsdämpfung laut Anzeige kann auch ich bestätigen. Von ca. 29db auf 25 in Empfangsrichtung runter.

Einzige Auffälligkeit: Der WLAN-Repeater wird nicht mehr als Repeater in der Lister der Geräte geführt, sondern als PC-MAC-Adresse
 
Zuletzt bearbeitet:

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,305
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,200
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
48
Bin wieder zurück auf 20871. Meine VOIP Gespräche waren ziemlich schlechte Qualität, hatte ich vorher nicht. Auch keine FECs mehr.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,870
Beiträge
2,066,981
Mitglieder
356,841
Neuestes Mitglied
Baddy26