FRITZ!Box 7430 FW 146.07.11 Release vom 14.06.2019

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
6,702
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
Eigentlich ist sie vom 06.06.2019 14:45

# Versioninfo: 146.07.11
# Buildnummer: r69195
# Checkpoint: 0bead3d78f39e67048132802957546d2a56482f3
# Boxinfo: HWID=218;OEM=avm;

http://download.avm.de/fritzbox/fritzbox-7430/deutschland/fritz.os/
http://download.avm.de/fritzbox/fritzbox-7430/deutschland/recover/

# Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.11

## DSL:
- **Verbesserung** Anpassung einiger Informationen auf DSL-Seiten
- **Behoben** VDSL-Performance gegen bestimmte Gegenstellen verbessert

## WLAN:
- WLAN: Verbesserung - Stabilität angehoben

## Mesh:
- Behoben - WLAN Mesh Steering für Geräte am WLAN-Gastzugang verbessert

## Telefonie:
- Telefonie: Behoben - Möglicher Absturz im Nutzungskontext von Rufumleitungen

## DECT/FRITZ!Fon:
- DECT/FRITZ!Fon: Behoben - PIN-Abfrage kam trotz deaktivierter PIN

## Heimnetz:
- Heimnetz: Behoben - Powerline-Informationen eines per LAN mit der FRITZ!Box verbundenen FRITZ!Powerline-Geräts fehlten im Bereich Gerätedetails


## System:
- System: Behoben - Bei der Vergabe von VPN-Rechten für den aktuellen Benutzer wurden dessen sonstige Benutzerrechte unter Umständen entfernt
- System: Behoben - Push Service konnte nicht deaktiviert werden
- System: Behoben - Push Service zum Sichern der Einstellungen löschte die Absendereinstellungen
- System: Behoben - Zu lange Anzeige eines laufenden Updates von FRITZ!Repeatern in der Mesh-Übersicht
- System: Verbesserung - Browserkompatibilität für lokale Speicherungen von Tabellendarstellungen optimiert

##USB/NAS:
- USB: Verbesserung - erhöhte Stabilität beim Übertragen von großen Datenmengen mit NTFS-formatierten Festplatten
 
Zuletzt bearbeitet:

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,289
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Erste Box schon mal problemlos remote aktualisiert.
 

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,289
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Keine, das wollte ich ja nur berichten. Oder darf man nur Probleme melden?
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
1,673
Punkte für Reaktionen
242
Punkte
63
Es ist vermutlich schon sehr überraschend, wenn eine von AVM veröffentlichte Release-Version (also weder Beta, Labor, Inhaus o.ä.) sich bei irgendjemandem doch tatsächlich mal (ganz unerwartet) ohne Probleme installieren lassen sollte (auch Remote) und anschließend die ersten Stunden sogar halbwegs unauffällig läuft. o_O
Kann man ja immer wieder in den Themen zu neuen FRITZ!OS-Versionen nachlesen, dass da wohl doch immer wieder mal welche überrascht sind (denn damit hatte man vorher offensichtlich überhaupt nicht gerechnet), dass sich diese doch tatsächlich mal bei irgendjemandem ohne Probleme installieren lies. :confused:

Ich denke das überrascht selbst AVM immer wieder, dass das Update da bei ein paar Kunden tatsächlich mal zu funktionieren scheint. Schließlich wird man solche Release seitens AVM vorher nicht testen und gibt die regulär ins Blaue frei.

Edit:
In diesem Sinne sind solche Erfolgsmeldungen offensichtlich sehr wichtig. Dementsprechend könnte man dann aber auch auf die Problemmeldungen in Verbindung mit erfolglosen Firmware-Updates verzichten, denn erfolglose Updateversuche sind ja sowieso normal und zu erwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,088
Beiträge
2,018,590
Mitglieder
349,417
Neuestes Mitglied
conwig-it