FRITZ!Box 7590 07.19 Labor Serie

2300A

Neuer User
Mitglied seit
1 Nov 2015
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
@Grisu_ und @Lurtz Da muss es aber noch irgend eine Besonderheit geben. Wenn ich die gezeigten Daten mit dem "FritzBox FW-Umrechner" umrechne, kommt bei 193.218 = 12.29.10 und bei 12.3.90 = 192.138.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,703
Punkte für Reaktionen
216
Punkte
63
Das liegt wohl daran, dass AVM nicht rechnen kann. :(
@Grisu_: Dein Link ist auch nicht sehr aussagekräftig. :(
 

Dirk132

Neuer User
Mitglied seit
10 Dez 2007
Beiträge
155
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich kann mit der aktuellen Labor den Reiter "Smart Home" nicht öffnen, bzw. es wird mir nur dahingewürfelter Text angeboten (mit Chrome & FireFox getestet).
 

101BRAINs

Neuer User
Mitglied seit
30 Mai 2014
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Mir wird mit der neuen Labor angezeigt, dass es Firmware Updates für meine Thermostate DECT 301 auf 4.91 gibt. Allerdings haben meine Thermostate alle die 4.91 schon drauf, in der FritzBox wird aber angezeigt sie hätten die 4.90. Lasse ich das Update ausführen haben sie nachher immer noch die 4.91 aber die FritzBox sagt trotzdem sie hätten die 4.90, dann aber wäre die Version aktuell. Also da haut irgendwas überhaupt nicht hin.
 

VRiker

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2007
Beiträge
333
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Das mit den Thermostaten wird bei mir alles korrekt angezeigt. Auch rennt der aktuelle DSL Treiber der Labor wunderbar nach Umstellung auf das 35b Profil - ohne einen einzigen Fehler:

35b-Profil.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: DickS

chronos42

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2015
Beiträge
110
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
sieht bei mir genau so aus, absolut stabile 291,9 MBit/sec. bei gebuchten 256Mbit. So gut war das noch nie. Ob das jetzt aber an der Fritzbox liegt oder an der Telekom, die in letzter Zeit hier einiges ausgebaut hat, kann ich nicht sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

flak65

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
145
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Ist es bei euch auch so, dass derzeit keine Daten über den VPN Tunnel gelangen?

Bei meinem Pixel 3a kommt trotz VPN Tunnel (sowohl über die Fritz App als auch über Android VPN direkt) keine Daten drüber.

VPN am Laptop läuft auch nicht super stabil.
 

Outlaw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
844
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
@flak65
Bei mir funktioniert VPN einwandfrei, kann nicht klagen.
 

Dirk132

Neuer User
Mitglied seit
10 Dez 2007
Beiträge
155
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Bei mir auch, nur unter SmartHome, zeigt er mir keine Geräte mehr an (funktionieren aber alle)
Smart.JPG

Bild geschrumpft by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Andy_20

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2018
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Die Übersicht bei Smart Home ist aber mit dieser Labor neu oder?

Anmerkung 2020-03-10 190614.jpg
 

Profanta

Neuer User
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Seit FRITZ!OS: 07.19-76430 BETA
 

flak65

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
145
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Ich konnte den Fehler bzgl. VPN finden. T-Mobile hat meinen APN auf IPv6 geändert und dadurch ging der Tunnel nicht mehr. Ich habe nun wieder auf einen APN IPv4 und nun gehts wieder.
 

Peter_Lehmann

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2007
Beiträge
127
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Hallo!

ich habe mit den 07.19er BETA ein Problem mit dem von mir gern genutzten Programm "Roger Router" (vormals "ffgtk") unter openSUSE.
Näheres dazu in meinem verlinkten Threed aus dem Linux-Club: Noch einmal "Roger Router"
Hat einer von euch evtl. auch dieses Problem? Ich habe dort auch geschrieben, dass es via (Wireguard-)VPN problemlos mit mehreren fremden F!B funktioniert. Damit behaupte ich einfach mal, dass es an der neuen Fw meiner 7590 liegen muss. Was meinen die Wissensträger hinsichtlich der Neuigkeiten in der ggw. LABOR dazu?

Danke fürs Lesen!
MfG Peter
 

Profanta

Neuer User
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Ohne Registrierung/Anmeldung kein Zugriff auf den Artikel.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,691
Punkte für Reaktionen
915
Punkte
113
Nur kann das - sagen wir mal in drei Monaten - kein Mensch mehr sauber recherchieren, was wohl "die aktuellste Laborversion (Stand heute)" war. Da ist die Angabe in #571 schon deutlich ergiebiger ... auch bzw. gerade in der Zukunft und da könnte man diese Präzisierung auch "vorausschauend" nennen.
 

Andy_20

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2018
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Ja ok du hast recht, ich bin noch gewohnt das es für jede Labor ein neuen Thread gab ;).
 

Peter_Lehmann

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2007
Beiträge
127
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
@Profanta
Vielen Dank für den Hinweis. Das habe ich nicht gewusst.

Jetzt habe ich hier mal angefangen, dann "muss" ich das auch sauber zu Ende bringen. Ich kopiere deshalb einen Teil des dortigen Threads hier hinein.

=====SNIPP=====
Hallo Freunde!

Ich nutze ja schon recht lange das (nicht unbedingt lebensnotwendige, aber schöne) Programm "Roger Router" (vormals "ffgtk", www.tabos.org/) als Call-Monitor usw.
...

Aber - warum auch immer - wird jetzt nur noch ohne Fehlermeldungen (!) das GUI gestartet, aber völlig ohne Funktionen. Kein Journal, keine Anzeige von Anrufen, keine Anzeige des (vorhandenen) Profils, keine Faxfunktion usw. So, als ob das Programm keine Verbindung mehr zur F!B hat.
Das Starten von der Konsole mit "roger --debug" bringt ellenlange Anzeigen, welche bei Telefonaten usw. mitlaufen. Die Wörter "error" oder "Fehler" habe ich nicht gefunden. Das Programm ist also mit der F!B aktiv verbunden.
...
Deshalb habe ich heute mal meine 5 VPN-Verbindungen zu anderen Heimnetzen mit Fritz-Boxen genutzt und jeweils für diese Router ein Profil in "Roger Router" angelegt. Und ich wollte es nicht glauben, aber bei allen Routern wurden sämtliche Daten angezeigt. Es liegt also eindeutig an der LABOR-Firmware!
Das wundert mich natürlich. Zum einen, weil ich das noch bei keiner vorherigen LABOR hatte und zum anderen, weil wie schon geschrieben roger --debug völlig klare und sinnvolle Ergebnisse zeigt.
...
Jetzt könnte ich einfach zur letzten offiziellen Fw (07.12) zurück und alles wäre gut. Aber das macht keinen Sinn.
Im IP-Phone-Forum wird sehr intensiv über die LABOR-Fw diskutiert: [Info] Unter die Haube geschaut - Änderungen/Neuigkeiten im FRITZ!OS der Labor-Reihe 07.19 und die dort beschriebenen Änderungen werden wohl in die offizielle Fw einfließen. Vermutlich mit den Auswirkungen auf "Roger Router".

=====SNAPP=====

So weit die Kurzfassung.

Jetzt schaue ich erwartungsvoll in eine bestimmte Richtung ;-)


MfG Peter
 

Profanta

Neuer User
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8

Peter_Lehmann

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2007
Beiträge
127
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Seit wann bekommen wir Unterstützung bei Fragen, welche LABOR-Versionen betreffen?