FRITZ!Box 7590 07.19 Labor Serie

FarmerG

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ich habe ein C4 und (mittlerweile) ein zweites C6 im Einsatz, verbunden mit der 7590 per DECT, welche diese Aussetzer auf der Gegenseite verursachen.
Zusätzlich ist noch ein älteres Gigaset SL910 per DECT direkt an der 7590 angemeldet - auch hier gibt es diese Aussetzer seit der 7.19er Labor der Fritzbox, allerdings mit geringerer Häufigkeit/Intensität.
Beim Vergrößern des Abstandes vom SL910 zur Fritzbox werden die Aussetzer aber auch zuhnemend häufiger/intensiver, wenn auch nicht ganz so schlimm wie mit dem C4 und dem C5.
Bringt man C4 und/oder C6 näher zur Fritzbox, ergibt sich hierdurch keine erkennbare Verbesserung.

Das erste C6 erlag letzte Woche einem schleichenden Displaytod, so dass ich erst vor kurzem ein neues C6 erhalten habe.
Sowohl mit der finalen Auslieferfirmware des C6 als auch mit der aktuellen Laborversion 03.04.54 treten die Aussetzer gleichermaßen auf, so dass es wirklich an der Laborversion von der 7590 liegen muss.

Ich habe auch alle Stellungen (von „Aus“ bis „Maximum“) des Dect-Störfilters ausprobiert, welcher Störungen bzw. Paketverluste tonal stummschalten soll (oder eben nicht):

5C744870-C7E3-45E8-8BC6-308BB3BABF7D.jpeg

Macht überhaupt keine Änderung.
Auch die Leistungs- und Kompatiblitätseinstellungen habe ich in quasi allen Variationen durchprobiert:

81C30040-1C1A-4532-A467-48A2E477864A.jpeg

Das macht beim C4 und C6 keinen Unterschied bei der Häufigkeit oder Intensität der Aussetzer aus (ohne gesetzte Haken im Bereich „Problembehebung“ ist lediglich das SL910 nicht mehr sinnvoll nutzbar).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tester25

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2010
Beiträge
753
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Nutzt jemand den FRITZ!Mediaserver für den Abruf von beispielsweise Musik- oder Bilddateien? Ich habe dafür am Smartphone (Google Pixel 4) bisher immer die hauseigene FRITZ!App Media aus dem Play Store genutzt. Damit kann ich jetzt allerdings nicht mehr auf die Musikdateien auf der an der FRITZ!Box 7590 angeschlossenen USB-Festplatte zugreifen. Fehlermeldung: "Achtung! Die freigegebene Pa...". Ich gehe davon aus, dass das heißt, diese wurde nicht indexiert. Allerdings finde ich die Indexierungsfunktion in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auch nicht mehr.

Hat jemand eine Lösung oder habe ich ggf. etwas überlesen?
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
548
Punkte für Reaktionen
82
Punkte
28
gibts nicht mehr und sollte sie von selbst machen, deaktivere alles und häng sie erneut ein.
 

tester25

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2010
Beiträge
753
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Das hatte ich schon getestet, aber erfolglos. ;)
 

nmsport

Neuer User
Mitglied seit
2 Jun 2011
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
32
Punkte
28
Die Indizierung funktioniert leider so gar nicht derzeit. Von allein nicht und von außen via UPnP-Mediaplayer angestoßen hat man schnell alle Files doppelt oder drei- und mehrfach. Dann hilft nur das Datenbankfile zu löschen und die Indizierung ein weiteres mal anzustoßen.
Den Button auf der Weboberfläche hatte ich aber auch schon schmerzlich vermisst.
 

page

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2011
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Hallo

Ich hab die Tage ein wenig Probleme mit meiner 7590 und FRITZ!OS: 07.19-76430 BETA ...
Wenn ich die Oberfläche aufrufe rödelt sie nur rum beim umblättern im Menü.
Smarthome lässt sich eigentlich nur nach einem Neustart kurz aufrufen, alles sehr seltsam.
Da ich noch zwei 7362sl Boxen im Meshverbund habe, habe ich nun mal auf diesen Boxen drauf geschaut.
Komischerweise sind nun dort alle SmartHome Dect Geräte auf einer 7362SL gelistet, warum das?
Hat von euch auch schon mal jemand ein solches Problem gehabt?

LG page
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,782
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Komischerweise sind nun dort alle SmartHome Dect Geräte auf einer 7362SL gelistet, warum das?
Weil die 7362 im Mesh ist. Alle FB's im Mesh können SmartHome Steuern

Zum rumrödeln: Schon mal nen anderen Browser getestet ?
 

101BRAINs

Neuer User
Mitglied seit
30 Mai 2014
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Bis gestern lief die letzte Labor bei mir problemlos. Doch dann hab ich an den WLAN Einstellungen etwas herumgespielt und plötzlich war die Box nicht mehr erreichbar (PC ist allerdings per LAN Kabel verbunden) und die DSL LED blinkte. Bin dann im weiteren Verlauf des Tages andauernd aus dem Internet geflogen (keine DSL Synchronisierung mehr) und irgendwann hab ich die Box auf das letzte offizielle OS zurückgesetzt, seitdem bleibt die DSL-Verbindung wieder stabil. Versteh zwar den Zusammenhang nicht, aber die Box mit Labor funktionierte einfach nicht mehr richtig.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,539
Punkte für Reaktionen
434
Punkte
83
Vor dem Rücksprung hast Du die Box sicherlich erst mal neu gestartet und das Verhalten beobachtet?
Denn wie es mit der Technik so ist - turn the device off and on again - um Probleme/Fehler zu beheben und wenn das nicht hilft, macht man sich dann auf die Suche nach dem Problem und dessen Lösung.

Man muss ja nicht immer gleich die Brechstange nehmen.
 

101BRAINs

Neuer User
Mitglied seit
30 Mai 2014
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Vor dem Rücksprung hast Du die Box sicherlich erst mal neu gestartet und das Verhalten beobachtet?
Ich hab sie zunächst erstmal stromlos gemacht, aber bin trotzdem danach noch mehrmals aus dem Netz geflogen. DSL war einfach nicht mehr stabil. Warum auch immer. Weitere Experimente wollte ich mir verkneifen, häufige Sync-Verluste führen gerne mal zu schrittweise gedrosselten DSL-Verbindungen.
 

page

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2011
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Weil die 7362 im Mesh ist. Alle FB's im Mesh können SmartHome Steuern

Zum rumrödeln: Schon mal nen anderen Browser getestet ?
Anderen Browser habe ich benutzt.
Smarthome Menü in der 7590 lässt sich nicht öffnen, neuen Tab im Browser aufgemacht eine der beiden 7362sl Menü geöffnet
und einwandfrei dort ins Smarthome Menü gekommen, ohne zu rödeln...

LG page
 

chronos42

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2015
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Ich habe gerade festgestellt dass auf meinen DECT Telefonen das Internetradio nicht mehr funktioniert mit Firmware 07.19-76430 BETA, mit der Vorgängerfirmware war das noch kein Problem. Ist das nur bei mir so oder hat das Problem noch jemand?
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
548
Punkte für Reaktionen
82
Punkte
28
Dann versuch doch erstmal die 76961 ob es da nicht etwa schon wieder behoben wäre.
 
  • Like
Reaktionen: Hamburger-E65

digi1

Mitglied
Mitglied seit
23 Aug 2005
Beiträge
654
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Mit der 76430 Beta hab ich nicht versucht, aber ich habe die 76961 drauf und damit läuft es ohne Probleme.
 

Thomas5

Mitglied
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
271
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Bei mir auch!
 

PetersFritzbox

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2013
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Internetradio nicht mehr funktioniert mit Firmware 07.19-76430 BETA,
Gerade getestet und Internet-Radio läuft sowohl auf meinen M2 (FW 4.28) als auch auf meinem MT-F (FW 4.08) ohne Probleme mit der oben genannten Beta.
 

chronos42

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2015
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Das ist erstaunlich dass das Internetradio anscheinend bei allen funktioniert, nur bei mir nicht. Ich habe sowohl beim Fritz!Fon C5 als auch beim M2 das Problem, dass kurz versucht wird die Senderliste zu laden, dann geht das Fenster nach ein paar Sekunden einfach wieder zu. Auch sonst scheint mit DECT der 7590 oder den Telefonen selbst irgendwas nicht zu stimmen. Ich hatte es schon mehrfach beobachtet, dass das Laden der Telefonliste manchmal sehr lange (20..30 Sekunden) dauern kann. Das ist leider nicht eindeutig reproduzierbar. Internetradio über die Fritz!Fons funktioniert bei mir aber grundsätzlich nicht mehr. Mit Telefonie selbst gibt es keine Probleme wie Störungen oder Verbindungsabbrüche. Irgend etwas an den Einstellungen geändert habe ich nicht, solche Probleme habe ich bisher auch noch nie gehabt.
 

digi1

Mitglied
Mitglied seit
23 Aug 2005
Beiträge
654
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Dann schalt doch mal um auf die vorhergehende Firmware oder flashe die Box neu und mach das Update nochmal. Ist doch alles in wenigen Minuten erledigt. Wenn ich einen Fehler bemerke, den andere nicht haben, ist das mein Weg, der bisher immer zum Erfolg geführt hat.