FRITZ!Box 7590 07.20 vom 06.07.2020

Lecter

Mitglied
Mitglied seit
2 Okt 2004
Beiträge
388
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28
Wenn Ihr Bugs melden möchtet oder Fragen habt an AVM, warum nutzt Ihr eigentlich noch dieses alte Forum hier? Die inoffizielle AVM-Gruppe in Telegram ist wesentlich besser geeignet, denn da kann man AVM-Mitarbeiter direkt ansprechen und bekommt sehr schnell viele nützliche Infos!

PS: Dort dürfen auch Voll-Zitate verwendet werden... :p
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,576
Punkte für Reaktionen
334
Punkte
83
Nostalgie, wie der Interpreter den ich für Apache2 für CGI's nutze.
Deswegen schreib ich es mal in Rexx...
do forever; parse pull input; interpret input; end
:cool: Genau so läufts auch hier im IPPF
 
Zuletzt bearbeitet:

Olker

Neuer User
Mitglied seit
31 Mrz 2013
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
8
Am besten schaffen wir alle Foren ab; egal aus welchen Themenbereichen diese sind.

Es ist total cool, diese "neuen" Errungenschaften wie Facebook und Telegram zu nutzen, da es total übersichtlich ist und für jeden anderen nachher gut recherchierbar ist...

....Kann ja alles parallel gemacht werden... Ich für meinen Teil bin für jedes Forum, das diese Zeiten überlebt dankbar...

...Ich bezahle auch gerne weiter mit Bargeld...
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
689
Punkte für Reaktionen
112
Punkte
43
@Lecter: Was soll es wem bringen, wenn ich mir erst ein Programm installieren muß um Beiträge überhaupt nur sehen zu können (von schreiben red ich ja gar nicht).
Für jeden der einen Furz macht brauch ich also künftig ein eigenes Programm um ihn besser schnüffeln zu können, bzw. er mich besser ausschnüffeln kann mit unzähligen unsicheren Apps ...
@Admins: Ihr könnt das hier gern löschen, sofern #141 auch gelöscht wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,872
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
48
Ist schon krass, wie die Firmwarethreads neuerdings nach kürzester Zeit abdriften...
Von Uralt-Browser über Win XP zu Telegram-Gruppen und was weiß ich noch...

Für sowas gibts doch die "Laberecke".
 

Lecter

Mitglied
Mitglied seit
2 Okt 2004
Beiträge
388
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28
Ja!
 

peter2006

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2006
Beiträge
372
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
WPA2 + WPA3 i.V.m. Mesh führt zu den seltsamsten Phänomenen im Netzwerk.

Ein Range Extender TP-Link TL-WA850RE kann sich nicht mehr verbinden, auch dann nicht wenn man den Repeater auf Werkseinstellungen setzt und anschließend per WPS Push Button neu verbindet.
DIe Aushandlung an der 7490, oder auch 7590 zeigt grün = erfolgreich an. Der WPS Status am TP-Link blinkt unendwegt weiter - es kommt keine Verbindung zu Stande.

EIn Honor 8 Android Gerät mit Android 8 kommt ins WLAN (Verbindung hergestellt) aber mit dem Zusatz (keine Internetverbindung)
Die IP Adresse, die der DHCP Server (nicht der DHCP der Fritz!Box, welcher deaktiviert ist) vergibt ist dieselbe wie vor dem Update.

Auch ein Netzwerk löschen und neu verbinden zeigt kurz "Verbunden" an - alsbald (Klick z.B. auf eine Netzwerkanwendung wie den Play Store) zeigt dann schnell wieder (keine Internetverbindung)


DIe Kindersicherung fängt an Sperrungen auszusprechen, weil angeblich dasselbe Gerät im Netzwerk bereits mit anderer Adresse vorhanden sei.
Auch hier sind am DHCP Server selbst keine Konflikte angezeigt. Mac Adressen wurden überprüft. Jede Mac / IP wurde nur einmal vergeben.
Wie gesagt, DHCP Server der FB (7590, 7490, TL-WA850RE) sind allesamt deaktiviert.

Lediglich der DHCP für das Gast-WLAN ist natürlich aktiv.

Alle gesperrten Geräte gehören jedoch dem Adressraum des internen LAN/WLAN und stellen keinen Konflikt zum Gast-LAN/WLAN dar.

Nachdem die Sperrungen einmal gelöscht wurden, und die Geräte neu verbunden wurden sind die Sperrungen meistens erstmal weg.
Meldungen zu (angeblich) mehrfach vergebenen IP Adressen werden nicht sofort wieder angezeigt. Heute sind andere Geräte gesperrt gewesen als gestern.
Ein roter Faden nicht erkennbar.

Das Interface bzgl. der Mesh und Netzwerkübersicht verhält sich extrem träge und langsam.

Um zu große Unterschiede zwischen den Mesh-Repeatern (7490, 3x 1750E) zu vermeiden, habe ich die letzten Labor FW für 7490 und 1750E installiert.
Vor wie nach dieser Behandlung ergibt sich folgendes Bild:

Trotz gesetzter Haken bzgl. der Einstellungsübernahme vom Mesh Master kommt es immer wieder vor, dass mindestens einer der 1750E nach einem Kennwortschutz fragt.
Oft nach mehrfachen Strg+F5 kommt dann dennoch die Eingabemaske für Benutzername + PW (es werden dann zu 90% der Anmeldungen die Credentials des Mesh Master akzeptiert)
Heute morgen waren es dann 6 Mal Strg+F5 nötig, um einen der drei 1750E dazu zu überreden, die Anmeldedaten der 7590 (Mesh Master) zu schlucken.

Ich sehe einer alsbaldigen 7.21, 7.22 .... FW Ausrollung hocherfreut entgegen!!
 

bladekiller

Neuer User
Mitglied seit
10 Jun 2005
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8

TCHAMMER

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Hab Heute eine ASUS AX-58BT AX200 Karte eingebaut und es funktioniert im 160MHZ Modus auf einem Fest eingestellten Kanal :)

Intel 200 AX 160 MHZ.jpg Funknetze.jpg
[Edit Novize: Riesenbilder gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
**Verbesserung** Push Service Mail "Anrufe" erweitert um Rufe von Türsprechstellen (inklusive Bild)

Geht das bei irgendjemanden?
Muss man das irgendwo einstellen?
Ich habe bei Push für Anrufe "verpasste Anrufe" ausgewählt. Wenn ich beim Türanruf nicht darn gehen, sollte das doch ein verpasster Anruf sein, oder?
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
689
Punkte für Reaktionen
112
Punkte
43
Was willst du damit wem sagen?
160MHz läuft bei mir schon seit der 7.12 problemlos.
 

TCHAMMER

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Was willst du damit wem sagen?
Nichts nur hier hatte ein Nutzer erwähnt das er bei einem Festen Kanal sein WLAN Client sich nur mit 80 MHZ verbunden hatte nur der Wechsel auf einen Auto Kanal hatte sich sein WLAN Client mit 160 MHZ verbunden. Leider hab Ich diesen Beitrag nicht mehr gefunden oder hab es überflogen wollte es ja zitieren.
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
689
Punkte für Reaktionen
112
Punkte
43
Achso, ja muß man nur erst die Radar-Erkennungszeit abwarten, dann geht sie auf 160, bzw. auch nicht wenn man zu verseucht ist da ja automatisch und leider nicht mehr wie früher einstellbar.
 

BanditDD

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Hat noch jemand das Problem das sich die dect301 in der sommerpause nach ~1h als "nicht erreichbar" zeigen seit der sw 7.20?
Nein, kann ich nicht bestätigen; Sommerpause ist aktiv ("Urlaubsschaltung"; AUS). Alle 301 haben einen grünen Punkt. Haben Deine 301er denn schon das Update auf 04.94 erhalten?

Gruß,
BanditDD

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney
Wo ist das ein Doppelpost :eek:) Völlig anderes Thema, oder?

Hallo an alle,

hat schon jemand das Weitervermitteln mit einem IP-Telefon hinbekommen - vielleicht sogar mit einem Snom-Telefon? Mir ist es bisher leider noch nicht gelungen :-/ Ticket habe ich bei AVM natürlich auch schon eröffnet …

Gruß,
BanditDD
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
381
Punkte für Reaktionen
67
Punkte
28
Presse Schweiz

Der Roll-out von FRITZ!OS 7.20 betrifft derzeit die FRITZ!Box 7590 und den FRITZ!Repeater 2400. Weitere FRITZ!-Produkte folgen in den nächsten Wochen.
In der Schweiz gibt's schon das Fritz!OS 7.20 für den Fritz!Repeater 2400. ;)

csm_AVM_FRITZOS_720_FRITZBox_7590_und_FRITZRepeater_2400_db6f31341e.jpg
 

tom4164

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2011
Beiträge
183
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Seit dem Uptade auf 7.20 sind meine Repeater 1750e und 310 scheinbar aus dem Mesh geflogen. Nur noch der 2400 wird im Mesh angezeigt.
 

m.kress

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2006
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Auch bei mir ist eine von zwei 1750E nicht mehr im Mesh gewesen. Beide hatte ich zur gleichen Zeit ins Mesh gehangen. Merkwürdig.
 

MegaV0lt

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2005
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich habe seit dem Update auf 7.20 das Problem, dass wenn ich DoT (Verschlüsseltes DNS) aktiviere einige Domains nicht mehr aufgelöst werden. Das betrifft hauptsächlich meinen VDR (HTPC) und Debian-Server

Ein paar der Meldungen:
Code:
Jul  9 19:47:47 vdr01 epgd[4244]: Error: Getting URL failed; Couldn't resolve host name (6); http code was (0) [thetvdb.com/api/xxx/mirrors.xml]

Jul  9 13:28:02 MCP-Server ddclient[32508]: WARNING:  cannot connect to dynupdate.no-ip.com:443 socket: Zu diesem Hostnamen gehört keine Adresse IO::Socket::IP configuration failed
Jul  9 13:28:02 MCP-Server ddclient[32508]: FAILED:   updating xxx.ddns.net,xxx.no-ip.org,xxx.no-ip.org: Could not connect to dynupdate.no-ip.com/nic/update.
Hab DoT deaktiviert und Fehler bleibt. Erst nach einem Neustart der Box geht es wieder
 

Sirhenryi

Neuer User
Mitglied seit
10 Jun 2015
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Ich habe gestern mich auch mal an die 7.20 gewagt. Eine Katastrophe. Der Sync war max 1 Minute da dann hat die Box einen Neustart gemacht. Das in Dauerschleife. Sync wenn er kurz da war 129000 von 250000. Dachte ich Seh nicht richtig.
Bin zurück auf die Inhouse und alles wieder ok.
Kann doch echt nicht sein. Habe alle Inhouse Versionen mitgemacht und die Finale ist so ein Schrott...