FRITZ!Box 7590 07.20 vom 06.07.2020

Joe70

Neuer User
Mitglied seit
21 Mai 2006
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
@Joe70
Wobei, wenn es runde 37000 Sync-Rate im Upload sind, hat vermutlich das DLM zugeschlagen.

(Deshalb wäre eine Verifizierung mit "vorherigen DSL-Treiber verwenden" und auch nochmals mit der Firmwareversion, welche noch die vollen 42000 hatte, empfehlenswert.)
ich habe keine DLM Werte. Einmal 36974 (neuer Treiber) und 42378 (alter Treiber) Habe zweimal hin und her gestaltet. Mehr mache ich erstmal nicht, bevor wirklich das DLM zuschlägt. Schaue Dir mal den Screenshot vom Teltarif Artikel zur 7.20 von heute und dann den dortigen Sync an. Kommt mir alles bekannt vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Der Ton hier wird auch immer rauer.
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
672
Punkte für Reaktionen
111
Punkte
43
Ich nutze den "vorherigen" Treiber, da ich mit dem Neuen fast 10MB weniger hatte, also theoretisch den von 7.12.
Der vorherige bezieht sich für gewöhnlich nicht auf den der letzten offiziellen also 7.12, sondern auf den "verherigen" aus den div. Labor-Versuchreihen. Da müßtest schon erst vorher die Treiberversion mitteilen bevor eine solche Aussage getätigt werden kann.
Wobei es übrigens auch eine 7.13 für meine 7590 gab ;)
Und egal welcher Treiber, ich hatte immer unabhängig von allen zw. 285-290 im DL, zuletzt nach Gewitter kurze Zeit nur 280 mit gleichem Treiber wie jetzt auch der also wieder auf 287 hochging (hab fast keine Labor oder Inhaus ausgelassen nur ab Ende wurden mir die Inhaus zuviel).
 

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,214
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
38
Danke, das wußte ich nicht, da ich mir keine Betas ins Haus hole.
Dummerweise hab ich mir die Nummern nicht aufgeschrieben
und deshalb ein Recover zu machen muß nicht unbedingt sein.
Obwohl, habe für mich persönlich keine zwingend notwendigen Neuerungen festgestellt....
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,990
Punkte für Reaktionen
385
Punkte
83
und deshalb ein Recover zu machen muß nicht unbedingt sein.
Nö, muß man auch nicht.
Einfach in das entsprechende Thema schauen, da steht es meist dabei.

BTW: Wurden hier eigentlich schon die "vorherigen" Versionen notiert?
Die werden IMO meist vergessen.
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
28
Gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen?

Wird mir bei Safari angezeigt.

Oder kennt jemand einen Browser der unter IOS 9 auf dem IPad läuft um auf Fritz.Box zu zugreifen.

Oder hat AVM alle Geräte die nur bis IOS 9 aktualisiert werden können ausgesperrt? :(

Auf Fritz.Nas kann man weiterhin zugreifen, nur aus Fritz.box ausgesperrt. :rolleyes:

Vielleicht sollte es bei Fritz!OS 7.20 einen WARNHINWEIS geben, bei Aktualisierung können Sie nur noch mit neuen Geräten auf die Fritz Box Oberfläche zugreifen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Norbert.

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Funktioniert bei euch die zeitgesteuerte Anrufweiterleitung?

Anhang anzeigen 106445
Hallo,
ich hatte von der letzten Laborversion geupdatet, da hat es noch funktioniert. Heute habe ich mal alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, und von Hand neu eingerichtet, da ich mal wieder ne saubere Installation wollte. Nun geht es leider nicht mehr. Keine Ahnung warum. Auch mit verschiedenen Browsern den zeitbereich gelöscht und per Tastatur eingetragen. Keine Chance, will nicht mehr laufen.

Ausserdem funktioniert auch nicht das simple Klicken auf den Schieber um die Rufumleitung manuell zu Schalten (steht so in der Bedienungsanleitung) sondern man muss erst Übernehmen klicken, dami die Umleitung ausgeführt wird. Ganz schön Fehlerhaft.

Update: Einen Tag später hat die automatische Rufumleitung geschaltet. Warum gestern zu keiner Zeit was möglich war, keine Ahnung. Ich habe nichts verändert, und heute gehts auf einmal. :rolleyes:

mfg Norbert
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
28
Also es gibt immer wieder neues in Fritz!OS 7.20 zu entdecken. ;)

Früher gab es mal eine Notfall IP für die Fritz Box um diese zu erreichen zu können.

Die Benutzeroberfläche Ihrer FRITZ!Box können Sie normalerweise im Internetbrowser mit http://fritz.box und der Notfall-IP-Adresse http://169.254.1.1 aufrufen. Die Notfall-IP funktioniert an der FRITZ!Box auch, wenn Sie z.B. eigene IP-Adressen vergeben und die IP-Adresse Ihrer FRITZ!Box vergessen haben. Der Aufruf über die Notfall-IP-Adresse stellt die gleichen Funktionen zur Verfügung wie der Aufruf über fritz.box.
Wenn ich die Notfall-IP Adresse aufrufe lande ich auf meinem Repeater aber nicht mehr auf der Fritz Box. :rolleyes:

Kenn jemand die aktuelle Notfall IP?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,021
Punkte für Reaktionen
325
Punkte
83
:rolleyes: Hat nichts mit 7.20 zutun...

Da jede FB und Repeater über die ZeroConfig IP erreichbar ist, reagiert halt erste Gerät mit welchen verbunden bist.
 
  • Like
Reaktionen: DocMarc

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
28
Okay das wusste ich nicht, ich bin direkt mit der Fritz Box verbunden mit dem PC, komme aber mit der Notfall IP nur auf den Repeater?

Also Notfall IP nur ohne Repeater? Das ist schon etwas schlecht gelöst. Vielleicht hätte man es so programmieren können das die Notfall IP das Gerät aufruft mit dem man verbunden ist.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,021
Punkte für Reaktionen
325
Punkte
83
Anscheint bist über den Repeater verbunden, es reagiert erste Gerät bzw. schnellste Gerät auf die IP.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
28
Nein bin ich nicht!
3.jpg
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,363
Punkte für Reaktionen
46
Punkte
48
Ein weiterer Denkfehler von AVM und stammt noch aus der Zeit, wo jeder normalerweise nur ein AVM-Gerät hatte - den Router.
Die Notfall IP ist auf allen Geräten dieselbe. Man landet auf dem Gerät, das am schnellsten reagiert - also reiner Zufall.
Da hilft nur: Alles abschalten, außer dem Gerät, wo man hin will.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Ralf-Fritz

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,139
Punkte für Reaktionen
1,030
Punkte
113
Wer zuerst hier schreit, wird halt als der richtige mit der IP angesehen. Das ist bei der 169.254.1.1 auch nicht anders, als bei jeder anderen doppelten IP-Adresse im LAN.
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
28

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,866
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
48
Du könntest natürlich auch die IP des Routers nehmen, wenn "fritz.box" nicht geht.
Warum du die Not-IP nehmen möchtest, erschließt sich mir nicht.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,363
Punkte für Reaktionen
46
Punkte
48
da ich ja immer bei dem Fritz!Repeater 1160 ankomme
Die MAC Ist wahrscheinlich noch im ARP-Cache (s. "arp -a"), das ist alles. Nach "arp -d" (als Administrator) könnte das auch ein anderes AVM-Gerät sein.
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
28
Warum du die Not-IP nehmen möchtest, erschließt sich mir nicht.
Habe getestet ob ich so mit dem IPad mit IOS 9 auf die Fritz Box komme aber so wie es aussieht hat AVM alle Geräte unterhalb IOS 10 ausgesperrt.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,612
Punkte für Reaktionen
463
Punkte
83
An alle die hier OT sind mit dem Thema "Messenger" - wenn es wirklich eines Threads gebührt, macht bitte einen auf, ich werde dann alles dorthin verschieben oder schweigt nun still.
 

disorganizer

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2010
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Haben Deine 301er denn schon das Update auf 04.94 erhalten?
Ja. Gerade geprüft.
batterie ist auch 100% bei beiden.
Kann man bei dect einen kanalwechsel erzwingen?
Evtl habe ich ja da ein Problem.

avm support hat sich leider immer noch nicht zurückgemeldet.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,856
Beiträge
2,066,823
Mitglieder
356,826
Neuestes Mitglied
oxtom