FRITZ!Box 7590 FRITZ!OS 06.98-06.98-56413 Labor vom 1.6.2018

fritz-fuchs

Mitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2018
Beiträge
666
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
Kann ich bei mir nicht nachvollziehen, scheint WLAN Geräte nicht zu betreffen.
Bei mir betrifft es alle eingemeshten Geräte, auch den Repeater 1750E :confused:. Die anderen Geräte werden in den Details richtig angezeigt.
 

Anhänge

chronos42

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2015
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Meine beiden 1750E werden korrekt angezeigt. Keine Ahnung, woran das liegt bei Dir.
 

penum

Mitglied
Mitglied seit
11 Jan 2013
Beiträge
455
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
@fritz-fuchs
ich habe 2 x 1750E mit identischer Firmware.
Einer ist per LAN gekoppelt, einer ist per WLAN gekoppelt.
Der 1750E per WLAN ist es bei mit ok in der 7590 und der, den ich per LAN gekoppelt habe, ist exakt so wie bei dir, die Anzeige.
 

fritz-fuchs

Mitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2018
Beiträge
666
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
Ok danke, dann ist ist der Bug in der Firmware für mich bestätigt. Ich habe gerade festgestellt, dass mein Repeater 310, der sich soeben durch die Nachtschaltung deaktiviert und somit aus dem Mesh veabschiedet hat, jetzt in den Details richtig dargestellt wird. Im aktiven Mesh-Betrieb wurde er zuvor ebenso falsch dargestellt! o_O

Edit: Eine kleine Neuerung in der neuen Labor ist mir noch aufgefallen: In der Übersicht werden jetzt auch unter Verbindungen die Fernzugänge (VPN) angezeigt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

quaidi

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2009
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bei mir funktioniert seit dieser Version WOL nicht mehr.
Fritzbox neustarten brachte auch keine Besserung.
 

page

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2011
Beiträge
347
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Hmm, meine 7362 SL die hinter meiner 7590 hängt leuchtet seit dem Update mit der roten LED.
Auf der Startseite der 7362sl steht: Telefonie seit mehr als einer Stunde nicht oder nur eingeschränkt nutzbar
Doch war und ist keine Telefon oder Rufnummer eingerichtet.

Nach einem Neustart der 7362SL war die rote LED weg.

Page
 

AZiFireFox

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2009
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo zusammen,

seit der vorletzten Beta wird das Datenvolumen des IPTV-Telekom im Online-Zähler dazu addiert.

Sollte eigentlich nicht passieren.

Gruß
Andreas
 

Avensis

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
298
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
bis jetzt alles Fehler frei
 

IngoKlein

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2005
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Nachträgliches ändern der "Eigenen Rufnummern" führt bei mir zum Neustart der Box :oops:
 

Robert T-Online

Mitglied
Mitglied seit
9 Apr 2016
Beiträge
607
Punkte für Reaktionen
238
Punkte
43
Die Option bei Filter/Listen und dort dann "Verbindungsversuche zu verdächtigenServern erkennen" kann aktiviert und übernommen werden.
Beim erneuten Aufruf der Seite ist die Option wieder deaktiviert.

Verbindungsversuche.png
 
  • Like
Reaktionen: Wulfi66

6139639

Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
286
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Die neue Labor funktioniert bei mir sehr gut. Der einzige Fehler, den ich bisher feststellen konnte, ist die bereits genannte fehlerhafte Darstellung der Detailinformationen von eingemeshten Netzwerkgeräten. Beispiel:
Diese Anzeige habe ich bei Allen per LAN verbundenen Geräten - WLAN ist sauber
 
  • Like
Reaktionen: Scary674

TSprecher

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Ich kann bestätigen, dass in den Netzwerkeinstellungen bei Details für die einzelnen Geräte, auch an den LAN-Ports 1-4 und am WAN_Port keine Eingaben (z.B. immer dieselbe IP-Adresse zuweisen, Portfreigaben) möglich sind.
Diese Fehler habe ich mit allen angeschlossenen Geräten (QNAP-NAS, Buffalo-NAS, WEB-Cam, PC etc).
Das ist eine ernsthafte Beeinträchtigung beim Administrieren von Geräten.

Lan1.PNG
 
  • Like
Reaktionen: 6139639

peter2006

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2006
Beiträge
362
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Ausgehend hier von:
https://avm.de/fritz-labor/fritz-labor-fuer-fritzbox-7490-und-7590/neues-verbesserungen/eine-zweite-fritzbox-per-knopfdruck-als-mesh-repeater-einrichten/

Ist es so, dass ein Mesh-Repeater immer per Kabel an LAN-Mesh-Master <-> LAN1-Mesh-Repeater anzuschließen ist, damit Mesh zwischen zwei Fritz!Boxen funktioniert?

Ich hatte angenommen, dass auch eine "WLAN-Brücke" reicht. Connect Taste am Master + 6 Sekunden WPS Taste am IP Client.

Nachdem gestern das Update auf meine 7590 und die Labor 06.98-55964 auf die 7490 eingespielt waren, fehlte das Mesh Symbol an der 7490 in der Mesh Übersicht bei der 7590.
Dann habe ich o.g. Schritte durchgeführt, ohne eine LAN Verbindung zwischen den beiden Boxen herzustellen.
Heute ist das Mesh Symbol an der 7490 wieder zu sehen?!

Ist dass so korrekt oder Zufall?
 

HarryP_1964

Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
627
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
Bei mir war nach dem Einspielen der Updates (7590-MASTER - 7490-Client über LAN) auch bei allen Geräten das MESH weg (klick).

Anschließend habe ich dann alles wieder manuell ins MESH überführt (hier). Scheint ein Bug der aktuellen Beta zu sein.
MASTER-CLIENT geht m.W. sowohl über LAN als auch über WLAN:
Siehe Auswahl in der Box:

upload_2018-6-3_8-54-2.png

Harry

//edit by stoney: Von Voll- zu Miniaturansicht geändert
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

peter2006

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2006
Beiträge
362
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Mich hat nur irritiert, dass der Beitrag "Eine zweite Fritz Box ... einrichten" heißt und dann das hier steht

... "Beachten Sie bitte, dass diese Funktion derzeit nur genutzt werden kann, wenn die zweite FRITZ!Box dauerhaft per LAN-Kabel mit der ersten Box verbunden ist."
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
6,877
Punkte für Reaktionen
208
Punkte
63
Siehe Auswahl in der Box:
Danke für das Bild, da ich noch nicht auf der neusten Labor-FW bin.

Wofür ist aber der Haken unterhalb von "Mesh Repeater" da?
Wann soll man den nicht anhaken? Wenn die FB kein IP-Client ist?
Ich kann mir nicht vorstellen, daß die FB im Router-Modus über ihr WAN noch Mesh macht.
Wenn ja, dann könnte sie sich ja auch gleich mit allen anderen fremden FB in der Umgebung vermeshen. ;)
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,552
Punkte für Reaktionen
165
Punkte
63

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
6,877
Punkte für Reaktionen
208
Punkte
63
Danke, aber wozu ist der Hinweis gut? Das mußte man doch schon immer so machen.

Kann man eigentlich das Mesh auch noch irgendwie ganz abschalten?
Also weder Master, noch Repeater.
Sonst bleibe ich wohl für immer und ewig auf der 06.83 ;)
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,552
Punkte für Reaktionen
165
Punkte
63

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,457
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Bei mir geht das Abschalten von Mesh so:
- unten links auf "Inhalt" klicken
- den Punkt "FRITZ!Box Support" anklicken
- ganz nach unten scrollen und den Haken bei "Diese FRITZ!Box ist Mesh-Master" rausnehmen
- jetzt noch dan Button [Einstellung übernehmen] anklicken.
Fertig!
Damit hat man dann auch die "alte" Netzwerkübersicht wieder (ohne den grafischen Krempel) ;)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,913
Beiträge
2,028,113
Mitglieder
351,068
Neuestes Mitglied
mercuryex