FRITZ!Box 7590 OS 7.27 (88306) vom 06.05.2021

RollinCHK

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2004
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
Na ja zumindest bei meinen "LAN Problemen" kann ich sagen, dass es die über Jahre nie gegeben hat und dass sie erst in der Laborreihe aufgetaucht sind. Daher denke ich nicht, dass plötzliche Hardware-Inkompatiblitäten aufgetaucht sind. Deshap02 beschreibt eigentlich genau die Situation, die bei mir auch besteht, oder hoffentlich bestanden hat.
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,481
Punkte für Reaktionen
336
Punkte
83
Ist hier schon einmal darüber berichtet worden, daß die Export-Datei auf DE (avm) und internationalen (avme) Boxen unterschiedlich benannt werden?
DE heißen dann ohne 'i': FRITZ.Box 7590 154.07.27 ...
andere hingegen mit 'i': FRITZ.Box 7590 154.07.27i ...

War auch in früheren FW-Versionen so, nur seitdem es ja nur mehr eine FW für beide gibt, hätte ich angenommen, daß so ein Unfug auch aufhört.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,050
Punkte
113

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
551
Punkte für Reaktionen
136
Punkte
43
Interessant dieser Kindergartenkleinkrieg zwischen dem ein oder anderen User. Inwiefern das zum Thema beiträgt ist fraglich ausser man hofft auf die Belohnung beim geifern auf die meisten Beiträge.
Nur so nebenbei.
Nun meine Fragen und zum eigentlichenThema. Welche Version hat der DSL-Treiber? Meiner ist aktuell 1.180.131.74 und damit bin ich sehr zufrieden. Die vorherige DSL-Treiber Version verwenden hat weniger Bandbreite zur Folge gehabt. Was mich nicht wirklich gestört hat. Ein paar MBit/s mehr oder weniger ist nicht tragisch. Wenn es einen neuen DSL-Treiber gibt. Bringt er irgendwelche nennenswerten Verbesserungen oder Verschlechterungen? Bandbreite, Stabilität usw. Ich möchte nur ein paar Erfahrungswerte zu lesen bekommen. Dankeschön.
 
  • Like
Reaktionen: Olga66

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
503
Punkte für Reaktionen
100
Punkte
43
Bisher funktioniert der neue Treiber gut seit 2 Stunden ;)
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,481
Punkte für Reaktionen
336
Punkte
83
@eisbaerin: Glaub schon, nur kann ich es nicht testen ohne hier alles zu töten. Meine DE ist weit weg andernorts und nur per VPN erreichbar, wenn ich da meine Konfig aufspiele komm ich nicht mehr hin.

@HappyGilmore: Erwartest du dir ernsthafte (aussagekräftige) Antworten auf deine Frage nach <6h wo es die ersten überhaupt aufspielen haben können?

DSL-Treiber: 1.180.131.76
DECT-Basis: 6.18
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: adas

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,050
Punkte
113

SurferFritz

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2021
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
8
Habe soeben das Update auf FRITZ!OS 7.27 durchgeführt.
Bisher läuft alles gut. :D
 

demichve

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2005
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Bei mir ging der Download um 6 MBit runter. Statt 116 MBit komme ich nur noch auf 110 MBit. Wenn ich den „alten“ Treiber verwende, sind es sogar nur noch 100 MBit. Ist jetzt nicht schlimm, aber verwunderlich …
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,481
Punkte für Reaktionen
336
Punkte
83
Mach es doch umgedreht.
Und meine ganze Landschaft hier damit zerstören?
Dort wäre nur die eine Box ohne Mesh hinter einem Kabelmodem.
Kommt bei mir nicht in Frage, weiß noch vom letzten Mal wie mühsam es war, daß wieder alles so wie ich es mir einbilde ging.
3x Mesh neu verbinden, alle DECT-FONs wieder überall registrieren, alle 3 Boxen nur schwer zugänglich oder weit weg, nein danke.
Mich hatte das Einspielen der Konfig vor 1-2 Jahren überhaupt nicht überzeugt, daß dann sofort alles wie zuvor ginge.
Zuguterletzt mußte ich bei Null anfangen und alle rücksetzen.

Hätte ich noch eine übrig sofort.
Aber durchs Herumgeschreibe fällt mir grad ein, es muß ja gar keine 7590 sein, ich kann ja die Konfig der 7590DE auch auf eine Reserve-7582A/CH aufspielen.
Das wäre doch auch aussagekräftig, oder?
Soll ja möglich sein die Konfig auf andere Boxen zu übertragen hab ich mal wo gelesen, auch wenns nicht ganz optimal ist, darum gehts ja nicht sondern nur ob sie es überhaupt frißt.
Bleibt noch das Versionsprobleme 7.27 <> 7.14, aber braucht wie gasagt nicht gut zu funktionieren, Hauptsache sie geht drauf.

@werner-ulm:
Da müßte man erstmal genau deine Umgebung kennen und wie du was konfiguriert hast.
Kurz alles stromlos als erste Maßnahme hast ja hoffentlich schon gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,050
Punkte
113

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,481
Punkte für Reaktionen
336
Punkte
83
Schade, denn das wäre recht leicht gegangen, aber wie könnte ich überhaupt die 'vollständige' Übernahme erkennen?
Da sie grundunterschiedl. konfiguriert sind müßte man sie vorher sowieso erst zurechtkonfigurieren damit sie überhaupt laufen.
1x Mesh-Master am DSL, andere Mesh-Repeater über WLAN, 3. hinter einem Kabelmodem LAN-WAN als Master mit analog Tel-Eingang.
Und über beide Master ein AVM-VPN gelegt.
 

Erwin1964

Neuer User
Mitglied seit
31 Dez 2020
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
8
Ich habe die 7.27 jetzt auch installiert. Soweit alles ok.Der neue DSL-Treiber (131.76) scheint jedoch im Vergleich zu Vorgänger wieder etwas moderater/"zahmer" zu sein.
Mit dem Vorgänger hatte ich bis dato hier noch nie erlebte Connects bis 95 MBit/sec, mit dem neuen 90 MBit/sec ( nach drei Initialisierungen).
 

inge70

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2015
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Bei mir ging der Download um 6 MBit runter. Statt 116 MBit komme ich nur noch auf 110 MBit. Wenn ich den „alten“ Treiber verwende, sind es sogar nur noch 100 MBit. Ist jetzt nicht schlimm, aber verwunderlich …
welche Treiberversion wird angezeigt, wenn Du "vorherigen Treiber" einstellst?
 

HorschtG

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2015
Beiträge
111
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Moin , wenn ich von der 7.12 auf die 7.27 möchte gab es da etwas zu beachten wenn es nur das Anmelde Passwort gibt ? Im Thread zur 7.25 hatte ich mal was dazu gelesen aber ich finde es nicht wieder. Etwas mit Benutzer Konto oder ähnlichem.
Danke und ein schönes Wochenende wünsche ich Euch
 

inge70

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2015
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
@HorschtG

lt. Info.txt gilt seit v.7.25:
Hinweise:
- [1] Der nicht empfohlene Anmeldemodus im Heimnetz ohne Kennwort wird nicht mehr unterstützt. Für den ersten Zugriff auf die Bedienoberfläche nach dem FRITZ!OS-Update muss der Anwender ein FRITZ!Box-Kennwort vergeben (zusätzliche Bestätigung erforderlich)
- [2] Automatische Generierung eines Benutzers nach dem Namensschema fritz und einer zufälligen vierselligen Zahl, wenn die Anmeldung vor dem Update nur mit FRITZ!Box-Kennwort erfolgte. Wichtige Informationen für App-Entwickler, deren App sich an FRITZ!Box anmelden möchte, finden sich unter https://avm.de/schnittstellen/
Du kannst von 7.12 ohne Zwischenschritte auf 7.27 wechseln aber eben unter Berücksichtigung der neuen Benutzer/Kennwortregeln. Also wenn kein Benutzer eingerichtet ist, wird er automatisch generiert.

PS: Nur wenn FritzOS älter als 7.12 ist, musste erst auf 7.12 gewechselt werden, um dann weiter zu kommen (Post #8 im 7.25er Thread).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: HorschtG

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
551
Punkte für Reaktionen
136
Punkte
43
Erwartest du dir ernsthafte (aussagekräftige) Antworten auf deine Frage nach <6h wo es die ersten überhaupt aufspielen haben können?
Ja. Und wie du siehst habe ich auch schon welche bekommen. Jetzt nicht nach 6 Stunden aber recht zügig. Denn es ist ja nun mal so wenn man nach dem aufspielen alleine nur die verfügbare bzw. synchronisierte Bandbreite betrachtet bedarf es maximal 5 Minuten um eine Aussage zu treffen. Und schaut man sich unter "Internet" - "DSL-Informationen" - "DSL" die "Ausgehandelten Verbindungseigenschaften" an kann man sogar noch mehr Aussagen treffen.
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,481
Punkte für Reaktionen
336
Punkte
83
@HappyGilmore:
Antworten vielleicht aber keine aussagekräftigen oder nur irgendwie belastbaren!
Wenn jemand ein Update macht ist es oft schwierig wieder auf die vorherige zurückzukommen.
Und da hilft es ihm kaum einen Schnappschuß vom Sync zu bekommen, wenn der dann nach 2 Tagen nicht mehr hält was er anfangs verspricht oder vorgaukelt.

Mein Sync ist übrigens seit Wochen oder besser Monaten stabil mit ALLEN Treibern oder Firmwares (+/- 1%) und kaum Fehlern, ganz gleich ob Inhäuser, Labore oder Release.
Und ... was hat dir das nun geholfen?
 

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
551
Punkte für Reaktionen
136
Punkte
43
Und ... was hat dir das nun geholfen?
Sehr viel. Denn nur allzu oft ist es vorgekommen, das unterschiedliche Treiberversionen an unterschiedlichen DSLAM''s Probleme bereitet haben. Gerade an den Anschlüssen die grenzwertig waren was z.B. die Leitungslänge angeht. Und da wir hier in einem Forum zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch sind können Aussagen anderer Teilnehmer oft hilfreich sein. Einfach, oder?
 
  • Like
Reaktionen: AfDonner

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via