FRITZ!Box 7590 OS 7.27 (88306) vom 06.05.2021

AfDonner

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2020
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
8
... ich stimme HappyGilmore zu: Die verschidenen VDSL-Treiber (Versionen) zeigen mitunter ganz unterschiedliches Verhalten und Performance. Mich würden daher auch Erfahrungswerte insbesondere am Supervectoring Anschlüssen interessieren...
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,481
Punkte für Reaktionen
336
Punkte
83
Dann lies doch 2 Beiträge zurück, in der Signatur wirst du auch finden für welchen Anschluß das gilt (vplus ... ist das gleiche wie bei dir und doch ganz was anderes da u.U. an einem völlig anderen DSLAM).
Es geht doch gar nicht darum Erfahrungen auszutauschen, sondern daß solche erst gesammelt werden müssen und dann freiwillig hier gepostet werden, da muß man nicht schon bei der Veröffentlichung darauf insistieren.
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,412
Punkte für Reaktionen
124
Punkte
63
Kurze Info: Das DHCP-Problem ist ausgegliedert worden...
 

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
551
Punkte für Reaktionen
136
Punkte
43
Och Grisu_! Bitte.
Und da wir hier in einem Forum zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch sind können Aussagen anderer Teilnehmer oft hilfreich sein. Einfach, oder?
Da hilft mir deine Signatur wenig. Ist aber auch gut jetzt. Ich habe nur eine einfache Frage gestellt. Und sogar schon die ein oder andere vielleicht auch hilfreiche Antwort bekommen (Außer von dir).
Und ja. Ich weiß. Es gibt soviele verschiedene Faktoren die zu beachten sind. Aber in Summe kann man trotz alledem Erfahrungen austauschen. Welcher Provider, welcher DSLAM, welche Leitungslänge usw. usw.
Ich weiß garnicht wo das Problem ist? Möchtest du einfach nur Recht haben und eine Bestätigung?
Ich verfolge schon lange die Diskussionen zu den Veröffentlichungen der neuen Firmwaren. Und dabei waren auch immer die DSL-Treiber Versionen ein Thema. Ja sogar wenn es nach einem Firmwareupdate Probleme gab kam oft der Rat es mit einer vorherigen DSL-Treiber Version auszuprobieren. Waren die Ratschläge in deinen Augen auch immer Unsinn oder gab es vielleicht den ein oder Anderen der sich dafür bedankt hat?
Selbst bei mir war es schon so, das ich durch solch eine Nachfrage und einen entsprechenden Ratschlag ein paar MBit/s aus der Leitung kitzeln konnte.
Und nichts anderes habe ich mit meiner Fragestellung vorgehabt. Erfahrungsaustausch und Meinungsaustausch unter Denjenigen die schon mit der 7.27 und den DSL-Treibern experimentiert haben.
Ist das Forum nicht für genau sowas da? Oder muß man vorher fragen was man fragen darf?
 
  • Like
Reaktionen: zorro0369

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,050
Punkte
113
aber wie könnte ich überhaupt die 'vollständige' Übernahme erkennen?
Das wirst du gefragt beim einspielen einer Konfig.
Aber nur wenn es die gleiche (nicht unbedingt die selbe) FB ist.
 
  • Like
Reaktionen: Grisu_

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,481
Punkte für Reaktionen
336
Punkte
83
Achso, war mir so noch nie aufgefallen, daß der Punkt auch gar nicht vorhanden bzw. ausgegraut sein könnte, da ich in der Vergangenheit - wenn schon - dann immer nur auf "gleiche" übertragen hatte.
 

peter2006

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2006
Beiträge
377
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Seit dem gestrigen Update von 7.25 -> 7.27 ist die DSL Störabstandsmarge in Senderichtung nochmals um 2 dB von 9 auf 7 gefallen.
Nachdem was hier steht, kommt meine Leitung langsam in den Grenzbereich, von noch gut auf eher nicht so gut - korrekt?


Erkennen können Sie das in der Fritzbox-Software über das Register "Statistik" und die Grafik "Störabstandsmarge Empfangsrichtung (dB)". Eine stabile, gute Verbindung sollte sowohl in Sende- wie auch in Empfangsrichtung eine Störabstandsmarge von mindestens 7 dB aufweisen, besser sind 10 dB.

Die Werte für korrigierte DTU ist (derzeit noch) etwas geringer als zuletzt unter der 7.25 aber deutlich über den Werten unter der 7.21.

Nach dem No-IP Update Debakel aus der 7.25 habe ich mich bislang noch nicht getraut, der 7.27 diesen Job anzuvertrauen.
Die DynDNS Updates überlasse ich derzeit dem DUC Tool auf einem Raspi. (klappt bis jetzt gut)
 

AfDonner

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2020
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
8
... nach dem Update von 7.25 auf 7.27 gibt es bei meinen SV - Anschluss (Huawei, 250m) praktisch keine Veränderungen der VDSL-Parameter, weder im Down- noch im Upload.
So weit erst mal so gut...
 

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,391
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Bei mir ist seit der 7.12 die DSL Datenrate abwärts gegangen
Vor 2 Wochen wurde ich im "Amt" von 12.4.80 auf 12.4.25 umgestellt, seitdem noch schlechter.
Liege jetzt bei 40/10 Mb/s statt wie früher mit 7.01 auf vollen 50/10.
Ich überlege ernsthaft ob ich wieder zu Kabel wechsle. Da waren die Werte stabil.
Ansonsten bisher mit der 7.27 keine weiteren Probleme.
 

Erwin1964

Neuer User
Mitglied seit
31 Dez 2020
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
8
Bei mir ist seit der 7.12 die DSL Datenrate abwärts gegangen
......

:DIch habe bei mir genau das Gegenteil festgestellt. Wurde immer besser. Bei der 7.25 hatte ich bislang die höchste DSL-Datenrate. (95.000 von 111.000). Jetzt, mit der 7.27 sind es -immer noch gute- 90.000 von 111000.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,050
Punkte
113
Peters Neustart-Menu geht auch mit dieser FW:

Neustart.png
 

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,391
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Nicht schlecht, aber dazu muß ich die Dateien wohl modifizieren, danach steht mir nicht unbedingt der Sinn.
Sonst hätte ich mir den Treiber aus der 7.01 wieder eingeschoben. Da ich aber in der VST umgestellt wurde,
warum auch immer, wird das so auch nicht mehr funktionieren.

PS Wie komme ich denn an dieses Menü ran?
Habe hier diesbezüglich nichts gefunden, vermutlich aber übersehen.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,050
Punkte
113
Zuletzt bearbeitet:

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,391
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Danke, werd ich mal suchen.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,050
Punkte
113
Bis zur 7490 ging es mit modfs.
Jetzt muß man das nehmen:
 

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,391
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Danke, da ist das Wochenende gesichert.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,050
Punkte
113

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,391
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Ich meinte erstmal alles durchlesen. Was mein Sinn danach zum Thema sagt, wird sich zeigen. :oops:
 

flotzi

Neuer User
Mitglied seit
3 Feb 2006
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Mit der 7.27 meldet sich der Apple HomePod mini wieder exakt alle 10 Minuten ab und an.
War bei der 7.25 behoben. Bei den 7.24 Labors wars noch so.

WPA3, Autokanal aus, 5 Ghz feste IP vergeben, Mit WPA2 egal ob mit oder ohne PMF auch.

Beim MacBook Pro 13 Late 2016 mit 3 Antennen das gleiche Spiel.

Das MacBook Pro M1 hat das Problem nicht.

Einstellungen des HomePod in der Fritzbox zurückgesetzt und somit neu aufgenommen auch ohne Verbesserung
 
Zuletzt bearbeitet:

rstle

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
1,391
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Kann ich für meinen 9 Apfel Geräte nicht bestätigen.
Verwende aber kein Mesh und nur manuelle IP Adressen.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via