[Info] FRITZ!Box 7590ax OS 7.27 (88873) vom 28.05.2021

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,598
Punkte für Reaktionen
381
Punkte
83
Weil es ein Client vielleicht anders nicht versteht?
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
1,135
Punkte für Reaktionen
171
Punkte
63
Ja, zum einen gibt es Clients, die 1024 QAM können, aber kein WLAN ax, zum anderen gibt es Clients und Router, die mit ax (Treiber, etc.) Probleme haben, die sie mit ac nicht haben.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,051
Punkte
113
Liegt es dann aber nicht an der Besonderheit der Clients?
IMO könnte das dann mit einigen gehen und mit anderen wieder nicht.
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
1,135
Punkte für Reaktionen
171
Punkte
63
Liegt es dann aber nicht an der Besonderheit der Clients?
Sowohl Client, als auch Router müssen es können.

Hardwaremäßig können es alle ax Geräte.

Aber die 6660 z.B. ist nicht dazu überzeugbar zu machen, dass 1024 QAM @ ac geht.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,051
Punkte
113
Was soll sie denn aber umschalten, damit es nicht mehr ax ist?
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
1,135
Punkte für Reaktionen
171
Punkte
63
Also, wenn ax deaktiviert ist und ac genutzt wird, könnte man trotzdem 1024 QAM nutzen, wenn es die Treiber können.

z.B. Speedport Pro (Plus) und Galaxy S20...

Die 6660 macht es aber nicht.
 
  • Like
Reaktionen: Grisu_

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,051
Punkte
113

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,598
Punkte für Reaktionen
381
Punkte
83
An der Physik nichts, aber wenn es vom Treiber/Firmware nicht vorgesehen ist geht halt dennoch nicht selbst wenns die Physik könnte.

Ist doch das gleiche wie mit 160MHz die die Physik könnte aber in der FW dann beschnitten werden.

Was gibts da nicht zu verstehen worauf Karl raus möchte?
War schon mit meinen alten Asus so, die mehr QAM konnten als der Standard zu dem Zeitpunkt spezifiziert hatte, kam dann später noch nach soviel ich mich entsinne.
Obs was bringt in 2m Abstand unbedingt WLAN @1024 haben zu müssen steht auf einem anderen Blatt Papier.
Aber die Frage als solche ist durchaus legitim.
Wenn du sie nicht beantworten kannst auch gut, aber dann verhalte dich halt ruhig und nerve nicht so herum (erweckt zumindest bei mir den Eindruck).
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,051
Punkte
113
und nerve nicht so herum
Das will ich überhaupt nicht, aber wenn die FB z.B. 80MHz, 1x1 und 1024-QAM macht, dann ist es doch egal ob man es nun ac oder ax nennt.
Hauptsache der Client verbindet sich.
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
1,598
Punkte für Reaktionen
381
Punkte
83
Wie sollte er, wenn die Box 1024 nur im ax-Modus unterstützt und für ac eben nicht anbietet und der Client zwar 1024 aber kein ax kann?

Wenn du zum Ausdruck bringen möchtest, daß sie das gar nicht unterbinden könnte, dann schreib es doch klipp und klar und provoziere nicht unnötig 100 Antworten weil dir keiner (oder zumindest nicht der Fragesteller) folgen kann.
 

syncron

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2011
Beiträge
343
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Hallo ich habe eigentlich zwei Fragen, die erste ist lohnt sich der Umstieg von der 7590? Warum ich frage weil Fast alle meine Endgeräte diese neuen Standard haben…. Die zweite Frage ist das spürbar schneller? Und ist in der 7590 AX auch ein schnellerer Prozessor?
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,461
Punkte für Reaktionen
256
Punkte
83
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Karl. und syncron

syncron

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2011
Beiträge
343
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Was für Endgeräte hast du genau?
1x MBA M1 / 2xMBP M1 / 3xIpad M1 / 3 iPhone 12 Pro Max und halt diverse andere Computergeräte und natürlich den ganzen Smart Home Krempel (Allein jeder Rollo Steuerungsschalter WIFI ist schon in der FRITZ!Box und das sind über 10 und Philips HUE nicht vergessen Ja ich weiß diese nutzen kein WIFI 6 .... Aber meine Hauptarbeitsgeräte nutzen das. Und dementsprechend nicht so flott ist die Menuansicht der Fritze.... Ja ich weiß ist Jammern auf einem hohen Niveau, aber ich habe gelesen kein neuer Prozessor dann hat sich das für mich auch erledigt .... Mir geht es nur um spürbare Geschwindigkeitsveränderungen und nicht Laborwerte. Also solange kein spürbarer Geschwindigkeitszuwachs da ist bin ich auch nicht bereit upzugraden
 

Underworld1985

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2013
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo,
ich habe da mal ne frage zu eurer Fritzbox 7590 AX. Meine ist heute eingetroffen und ich war etwas verwundert, wie dieses aussieht. Wie auf der Homepage von AVM zu sehen ist, soll die Box ja etwas größer sein und auch Lüftungsschlitze an den Seiten habe. Diese beides trifft auf meine Box nicht zu. Diese hat genau die Größe von der Urversion der 7590. Die einzigste Änderung sind die Lüftungsschlitze auf der Box, die größer sind.

In dem Fritztalk wurde die Box am Freitag auch vorgestellt und da wurde auch auf die Lüftungsschlitz eingegangen an den Seiten. Kann es sein, dass da zwei Versionen unterwegs sind?
 

Underworld1985

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2013
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Vielen Dank, mache ich
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TCHAMMER

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
170
Punkte für Reaktionen
32
Punkte
28
Kann die 7590 AX nun 160 MHz oder nicht den im Fritz!Talk zur 7590AX sagte man das es doch gehen soll. Und hier wurde die 7590 AX auch schon getestet und dort hab ich auch gehört das sie 160 MHz können soll.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse