FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Version 54.04.63-12190 ist online

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
... Scheint also nicht mit der Flashgröße zusammen zu hängen ...
Schau doch mal hier im Forum, Beitrag 103:
AVM schreibt folgendes:

Die FRITZ!Box kann keine Faxe mehr empfangen. In einer vorherigen Laborversion funktionierte der Faxempfang noch. Was kann ich tun?

Ursache:
In der 54.04.63-12190 verhindert ein Fehler den internen Faxempfang.

Lösung:
Das Problem wird in wenigen Tagen mit einer neuen Laborfirmware behoben.
...
 

troulalou

Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2006
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Hier auch - 16 MB und kein Fax kommt durch. Muss aber auch schon bei der letzten (122?) Firmware gewesen sein...
Fax mit FW 54.04.63-12122 funktioniert hier gut und entspricht der AVM Ansage.
 

edvjennes

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2006
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Eins verstehe ich aber auch nicht. Warum AVM bei so einem gravierenden Fehler, wie in der Faxfunktion, nicht entsprechend schnell reagieren kann mit einer neuen Laborversion. Der Fehler ist 7 Tage alt und mindestens genauso lange bekannt bei denen.

Wenn es Kleinigkeiten sind wie die letzteren Abstürze in irgendwelchen Menüeinstellungen.. gut sowas kann warten bis zur nächsten offizellen Laborversion.

Aber Faxempfang ist inzwischen ja schon seit einigen Versionen relativ fehlerfrei drin und darf wohl mit zu den Basics gezählt werden.

Was machen die ganzen Labortester bei so langen Wartenzeiten, machen sich die letzte Labor oder Release wieder drauf und die ganze Testerei für die .12190 geht den Bach runter.
 

itzy

Neuer User
Mitglied seit
25 Nov 2006
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Fehler ist 7 Tage alt und mindestens genauso lange bekannt bei denen.

Woher willst du das wissen?
Ich bezweifle das AVM eine BETA herausbringt, wenn sie vorher schon enthaltene Fehler kennen.
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,770
Punkte für Reaktionen
97
Punkte
48
@edvjennes: Warum regst Du Dich so sehr über den nicht funktionierenden FAX-Empfang (eine Funktion, von der ich denke, daß sie kaum jemand wirklich braucht) so auf? Hallo: Das ist eine Beta-Version. Entweder die Release Version wieder einspielen oder die letzte bekannte Beta, bei der das noch ging.

Ich glaube nicht, daß alle, die hier schreiben, daß FAX nicht geht, dies auch wirklich brauchen.
 

howi303

Neuer User
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hat ne Weile gedauert bis ich es raus beommen habe, aber diese Firmware hat
zwei schwerwiegende Probleme bei mir verursacht:

1. Mein Mac Book Air dropte nach ca. 3min die Verbindung.
Nix ging mehr. Kein Ping, kein tracert etc...

2. Portfreigaben wurden ignoriert (zumindest port 113)

Jetzt hab ich die Final wieder drauf und alles läuft gut!

Gruß
Holger
 

Peppi

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2004
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@edvjennes: Warum regst Du Dich so sehr über den nicht funktionierenden FAX-Empfang (eine Funktion, von der ich denke, daß sie kaum jemand wirklich braucht) so auf?

;)ICH brauche sie!;)
(Release-Version scheidet wegen fehlender Miniunterstützung ja aus)
In meinem Fall (im Moment mit der etwas älteren Firmware) konnte ich mein altes Fax aufgrund der problemlosen Funktion des Fritz!Box Fax-empfangs einmotten


Peppi
 
Zuletzt bearbeitet:

pcccc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Nov 2007
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Mehr als die Info, dass AVM davon bescheid weiß und daran arbeitet, kan, jetzt keiner geben

Nehme er doch einfach die 12122 her - da funktioniert es.;)
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,482
Punkte für Reaktionen
248
Punkte
63
Leute, bitte nicht mit Firmwaregesuchen alle möglichen Threads zupflastern.
Ich habe hier mal aufgeräumt!
 

peter2006

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2006
Beiträge
377
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
.....

Aber Faxempfang ist inzwischen ja schon seit einigen Versionen relativ fehlerfrei drin und darf wohl mit zu den Basics gezählt werden.

Was machen die ganzen Labortester bei so langen Wartenzeiten, machen sich die letzte Labor oder Release wieder drauf und die ganze Testerei für die .12190 geht den Bach runter.


Nun, IPTV würde ich ebenfalls zu den Basics rechnen, ist aber in der 12190'er ebenfalls nicht mehr in Ordnung gewesen.
Ich habe auch nicht mehr den Eindruck, dass AVM im Changelog zu einer neuen Labor wirklich alle Änderungen aufführt, sondern tatsächlich an irgendwelchen Stellschrauben mehr verstellt, als nur in der Beschreibung zur FW aufgelistet. Der Eindruck kann täuschen aber weder Fax noch IPTV sind in den "Neuerungen" aufgelistet; und doch gibt es den gravierenden Unterschied zwischen "geht" und "geht nicht".

Ebenso fürchte ich, dass AVM Labors irgendwie gar nicht richtig selbst testet, sondern all' das lieber den FB Besitzern überläßt. Ich denke schon, dass wir alle 'inoffiziell' für AVM arbeiten; nur halt kein Gehalt dafür sehen.

:-Ö
 

Wingman80er

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2008
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn das nicht so wäre, wäre die FB7270 eben erst in einem oder eineinhalb Jahren auf den Markt gekommen. Dann hätten auch alle gemeckert. Wie man es macht ist es nicht recht... typisch deutsch eben ;-)
 

Catalonia

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Apr 2006
Beiträge
874
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ebenso fürchte ich, dass AVM Labors irgendwie gar nicht richtig selbst testet, sondern all' das lieber den FB Besitzern überläßt. Ich denke schon, dass wir alle 'inoffiziell' für AVM arbeiten; nur halt kein Gehalt dafür sehen.
:-Ö
Aber das tust Du doch freiwillig, oder hat dich wer gezwungen?

Gruss
Catalonia
 

tubeking

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Aber das tust Du doch freiwillig, oder hat dich wer gezwungen?

Gruss
Catalonia

FREIWILLIG???

Bananensoftware ist ein für Kunden sehr ärgerliches Phänomen! Gibt es hier wirklich jemanden, der freiwillig(!) die ganzen Laborversionen durchprobiert, um Bugs an AVM zu melden??? Es ist doch eher so, dass wir hier Lösungen für Probleme suchen, die es mit einer funktionierenden Firmware nicht geben würde! Also hoffen wir von einem Release zum nächsten, dass immer mehr funktioniert. Dabei geht Zeit drauf, die uns keiner bezahlt, und die auch nicht jeder hat.

Aber wenigstens darf man bei den Laborversionen immer wieder hoffen und andere Firmen bringen das, was bei AVM Beta Status hat, als Release. Es ist nichts so schlecht, dass es nicht auch für irgendwas gut wäre!

Achso, weils meine Frau grad anbringt, nicht jeder weiß, was Bananensoftware ist: Die reift beim Kunden....
 

vicfontaine

Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
622
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das ist ja ganz einfach nur die halbe Wahrheit. Wie wärs wenn Du dann einfach aufhören würdest diese Versionen aufzuspielen? Warte auf die Finals oder tausch die Box um oder so. Die HorstBox soll ein Brüller sein *lol*... viel Spaß
 

tubeking

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist ja ganz einfach nur die halbe Wahrheit. Wie wärs wenn Du dann einfach aufhören würdest diese Versionen aufzuspielen? Warte auf die Finals oder tausch die Box um oder so. Die HorstBox soll ein Brüller sein *lol*... viel Spaß

Und das ist auch wieder nur die halbe Wahrheit ;)

Wenn ich mich nicht schon mit ner 7170er durch 1und1 an AVM gekettet hätte, und seit dem Hardware Upgrade von denen mit der 7270 verzweifelt eine stabile WDS Verbindung zur 7170 herstellen müßte, dann würde ich mir was erstzunehmendes holen. Momentan siehts aber danach aus, als würde ich das Experiment 7270 bitter bereuen. Nagut, ne 7170 sollte beim großen Auktionator zu besorgen sein.

Nix für ungut, aber ich bin selbst SW Entwickler und pflege einen anderen Veröffentlichungsstil, meine Kunden danken es mir!
 

Sozifuzzi

Mitglied
Mitglied seit
19 Aug 2008
Beiträge
272
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt!
Klar gibt es Verbesserungspunkte an der Firmware, aber letztendlich tut ihr so als wäre die Box überhaupt nicht zu benutzen und das ist so nun mal nicht,oder?
;)
Die Entwickulngsabteilung von AVM ist schon nicht übel, wenn ich überlege, was meine 7141 konnte als ich sie gekauft habe und was sie dann mit der letzten Firmware konnte, finde ich das schon nicht übel. Und bei der 7270 werde die das hinbekommen denke ich.:p
 

Catalonia

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Apr 2006
Beiträge
874
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo tubeking,

fuer dich Quote ich hier nochmal eben den wichtigen Hinweis, den du im uebrigen beim Download der Labor Firmware angeklickt und akzeptiert hast:
FRITZ! Labor schrieb:
Wichtiger Hinweis

Diese FRITZ! Labor-Firmware für die FRITZ! Box Fon WLAN 7270 hat Beta-Status. Sie wurde von uns vor der Veröffentlichung in Standardumgebungen getestet, kann aber eventuell zu Fehlfunktionen führen. Für etwaige Schäden, die aus der Verwendung der Labor-Version entstehen, übernimmt AVM keine Haftung.

Sie können die FRITZ!Box natürlich jederzeit wieder auf die offizielle Firmware umstellen. Achtung: Dabei gehen Ihre persönlichen Einstellungen verloren. Beachten Sie darum unbedingt die Hinweise zur Sicherung der aktuellen Einstellungen Ihrer FRITZ!Box, bevor Sie die Labor-Firmware herunterladen.

Stellen Sie sicher, dass auf Ihrer FRITZ!Box die Firmware 54.04.58 (oder 54.04.63-xxxxx) installiert ist, ehe Sie beginnen, mit dieser Labor-Version zu arbeiten. AVM leistet für diese Labor-Version keine technische Unterstützung (Support).
Wir leben in einer freien Welt und in einem Rechtsstaat. Du musst also nicht mit der aktuellen Situation leben, sondern kannst in jeder nur denkbaren Weise reagieren. Hier einige Tipps:
a) Du bist Softwareentwickler? -> dann baue ein besseres und vielleicht auch noch billigeres Geraet. Konkurenz belebt bekanntlich das Geschaeft!
b) reklamiere das Geraet weil zugesicherte Funktionen nicht funktionieren (beim Provider und/oder Hersteller). Mit etwas Beharrungsvermoegen bekommst Du sicherlich dein Geld zurueck und kannst dir ein, fuer deine Zwecke, besser funktionierendes Geraet zulegen.


Gruss
Catalonia
 

Micky_G

Gesperrt
Mitglied seit
26 Aug 2008
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist natürlich so auch nicht richtig. Mit diesem Totschlag-Argument lässt sich ja nun jede Kritik wegbügeln. Tatsache ist aber, daß AVM von Anfang an mit Produkteigenschaften geworben hat, die das Produkt nicht erfüllen konnte. Das hat sich zwischenzeitlich und was-weiß-ich-wieviele Updates später geändert. Dennoch gilt es im allgemeinen als unseriös und unredlich den Verkauf eines Produktes zu betreiben wenn zugesicherte Eigenschaften nicht vorhanden sind. In der EDV Branche ist das aber zwischenzeitlich gang und gäbe, was die Sache an sich aber nicht besser macht.
 

Catalonia

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Apr 2006
Beiträge
874
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Micky_G,

ich nehme mal an das sich deine Antwort auf mein Posting davor bezieht:

Das ist natürlich so auch nicht richtig.
Was ist "so auch nicht richtig"?

Mit diesem Totschlag-Argument lässt sich ja nun jede Kritik wegbügeln.
Welches "Totschlag-Argument"?

Tatsache ist aber, daß AVM von Anfang an mit Produkteigenschaften geworben hat, die das Produkt nicht erfüllen konnte. Das hat sich zwischenzeitlich und was-weiß-ich-wieviele Updates später geändert.
Das die Fritz!Box 7270 nur suboptimal funktioniert steht ausser Frage. Nur leider geht es in diesem Thread um eine Beta-Firmware, bei der AVM ausdruecklich darauf hinweisst, das sie Fehler enthalten kann und enthaelt. Und dann ist hier, in diesem Thread, Kritik nicht wirklich angebracht. Dafuer gibt es, auch hier im Forum, jede Menge anderer Stellen.
Die Beta-Firmware richtet sich ausdruecklich an Leute die AVM bei der Entwicklung unterstuetzen und vielleicht auch einen gewissen Einfluss auf deren Entwicklung ausueben moechten. Fuer Produktivsysteme gibt es nach wie vor die regulaeren Firmware Versionen

Dennoch gilt es im allgemeinen als unseriös und unredlich den Verkauf eines Produktes zu betreiben wenn zugesicherte Eigenschaften nicht vorhanden sind. In der EDV Branche ist das aber zwischenzeitlich gang und gäbe, was die Sache an sich aber nicht besser macht.
Ja und frei nach Die Ärzte mit Es ist nicht Deine Schuld das die Welt ist wie sie ist Es wär nur deine schuld wenn sie so bleibt! hilft hier auch nur wenn man Geraete, die nicht wie beschrieben funktionieren, konsequent reklamiert und zurueck bringt. Nur wenn sich Geraete nicht oder nur schlecht verkaufen ist die Industrie gezwungen entsprechend nachzubessern.

Gruss
Catalonia
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,387
Punkte für Reaktionen
119
Punkte
63
Und dann ist hier, in diesem Thread, Kritik nicht wirklich angebracht. Dafuer gibt es, auch hier im Forum, jede Menge anderer Stellen.
Das ist der wichtigste Satz. ;-)

Es ist doch schon oft genug darauf hingewiesen worden, dass die "neue Firmware"-Threads nicht mit Grundsatzkritik an AVM zugemüllt werden sollen. Da gibt es andere Threads für...

Also bitte wieder zurück zum eigentlichen Thema.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse