Fritzfax funktioniert nicht unter VoIP

chessbow

Neuer User
Mitglied seit
9 Dez 2006
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
UMS-Nummern: Sind meist kostenlose Telefonnummern die man bei E-Mailanbietern wie z.B. GMX oder Arcor bekommt...
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Meinst Du damit diese 032-Geschichte, dann gebe ich Dir völlig Recht, das geht nicht..
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
@daghaedd, wovon sprichst du jetzt, von [c#]apifax?

PS: Und nutze bitte den "Ändern"-Button, wenn dir noch was einfällt... :rolleyes:
 

Lamyron

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2006
Beiträge
110
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
² daghaedd

Für Capifax bitte in den dafür vorgesehenen Beitrag schreiben, sonst wirds zu unübersichtlich.
Dort kannst dann gleich mal folgende fragen beantworten ;)

- Betriebssystem?
- Manuell installierter drucker oder vom Programm erledigen lassen?
- nach der Anleitung vorgegangen?

gruß
Michael
 

daghaedd

Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2004
Beiträge
212
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@doc456
Genau, [c#]apifax. Ich hab' doch immer die Änderen Option benutzt und Update darüber geschrieben.


@lamyron
Also nochmals:
Vista Business SP1, FB7170, Firmware 29.04.59, FritzFax 3.07.56, Common ISDN-API 2.0 (3.11.07)

Meinst Du einen speziellen Thread?

Ich habe den Drucker über das Programm installiert. Ich bin nach der Anleitung vorgegangen, die habe ich mir sogar ausgedruckt.

Gruß,
Dag
 
Zuletzt bearbeitet:

daghaedd

Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2004
Beiträge
212
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So, letzter Stand in Sachen Fritzfax. Ich habe von der AVM-Seite den letzten Capiportreiber (Beta) für Vista runtergeladen und installiert.
ftp://ftp.avm.de/programs/capiport/capiport.vista/deutsch

Zu empfehlen ist, Fritzfax zu de-installieren und neu zu installieren.

Unter Einstellungen>ISDN habe ich ISDN-Controller markiert und dort den Wert 5 gesetzt.
Das Feld 'Eigene MSN' bleibt leer. In den ‚Erweiterten Einstellungen’ habe ich 'Analoges Fax' markiert und den Haken bei ‚Faxempfang auch bei Dienstekennung „Sprache“ ' gesetzt.

Diese Einstellungen beziehen sich auf den 1&1 Komplettanschluss.

Jetzt kann ich an normale Faxgeräte senden, die Faxe kommen an. UMS-Faxe funktionieren nicht.

Hoffe, der eine oder andere Leidensgenosse kann damit etwas anfangen.
Gruß,
Dag

Update

Nun scheine ich eine Lösung des Problems gefunden zu haben. Anruf bei AVM brachte nichts, da scheint keiner mehr mit Ahnung an der HL zu sitzen, ganz im Gegensatz zu früher.
Dann Anruf bei 1&1. Der schaute wohl in meinen Account und sagte mir dann, dass nur die Datenleitung, nicht aber die Telefonleitung aktiv sei. Ich solle auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dann mit der Startcode neu installieren soll. Danach wieder die Telefoniegeräte usw. einstellen.
Das habe ich gemacht. Wenn ich vorher die Faxnummer anrief, bekam ich ein Besetzt. Das sagten mir auch alle, bei denen das Faxen an mich nicht klappte. Nun bekomme ich das bekannte Faxpfeiffen. Das lässt hoffen, dass die Faxe jetzt ankommen. Wenn es mit Fritzfax nicht klappen sollte, bekomme ich sie aber durch die Umleitung auf das E-Mailkonto.

Kaum zu glauben, was AVM und 1&1 ihren Kunden zumutet.
Gruß,
Dag
 
Zuletzt bearbeitet:

Stonehedge

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2007
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Firtz!Fax via Internet - Prob mit Faxnummer

Hallo Leute,

nachdem ich nun seit mehreren Tagen sämtliche Anleitungen hier aus dem Forum durch habe und auch AVM mir nicht weiter geholfen hat, möchte ich mein Fritz!Fax Problem hier beschreiben.

Nach Anleitung sind sämtliche Einstellungen bei Fritz!Fax eingegeben, Faxe lassen sich auch versenden - AAAAAABER


  • Für den Faxempfang über die Fritzbox habe ich 301267 eingestellt - funzt auch.

  • Über diese Nummer möchte ich nun auch den Faxversand abwickeln - geht aber nicht.

Ich habe schon sämtliche MSN versucht, aber letztlich geht das Fax über meine Festnetznummer (94XXXX) raus.

Wo muß ich ansetzen, damit ich über die Nummer 301267 das Fax raus geht?

Zur Konfiguration:

1 & 1 Komplett R
FritzBox 7270

Sollten noch Infos fehlen bitte ich um Nachsicht :lamer: , falls erforderlich reiche ich die natürlich nach.

Viiiiielen Dank

Gruß
:smile:
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,146
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
PC-Software fritz!fax starten > Fax > Einstellungen > ISDN > Eigene MSN
 

Stonehedge

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2007
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja ich weiß. Aber das Fax geht trotzdem nicht über diese Nummer raus.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,146
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
stell mal bitte einen screen-shoot ein, danke
 

Lamyron

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2006
Beiträge
110
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist das ein VoIP Nummer und wenn ja -> nimmt FritzFax auch den korrekten Controller?
 

YacaK

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fax geht raus nur uber den ersten VOIP account.

Hallo! Kann mir jemand helfen? Ich habe den FRITZ!Fon 7150 Firmware-Version 38.04.56 bei mir am laufen und betreibe mehrere VOIP Accounts (x5). Benutze ausschließlich Internettelefonie.

Ich habe in der FRITZ!fax Software als MSN den zweiten VOIP Account eingetragen, nach der Überprüfung in der Anruf- Liste auf der Box habe ich nach der Versendung eines Faxes keine Probleme festgestellt d.h. die richtige MSN war auf der Liste zu sehen.

Aber tatsächlich wurde das Fax über einen anderen (den ersten Account) übermittelt was ich bei dem Provider festgestellt habe. :eek:

Ich habe das mehrmals ausprobiert und bekomme immer wieder das gleiche Ergebnis. :mad:
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,146
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
stell am besten mal screen-shoots ein, sonst wissen wir doch nicht, wo du was eingetragen hast.

Weil wenn es richtig eingetragen wäre, dann wäre es auch ordnungsgemäß versandt wurden.
 

YacaK

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fax geht raus nur uber den ersten VOIP account- screens

[Edit Novize: Unsinniges Fullquote vom Beitrag direkt davor gelöscht - siehe Forumsregeln]

... Vielleicht hilft das weiter. Danke im Voraus!
 

Anhänge

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,170
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
... daraus lässt sich nur ersehen, dass das Fax auf die MSN XXX58 konfiguriert ist und auch über diese MSN versandt wurde. Danach sollte die Verbindung auch bei dem zur MSN gehörenden Provider verbucht und abgerechnet werden.
Wenn dem nicht so ist, musst Du genauere Informationen rausrücken (welche Provider, wie ist der Anruf verzeichnet usw.).
 

YacaK

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit Novize: Unsinniges Fullquote vom Beitrag direkt davor gelöscht - siehe Forumsregeln]

Hallo Stefan!
Eigentlich sollte die Versendung des Fax durch Provider freecall.com verbucht werden... aber tatsächlich wurde es vom ipfon.pl verbucht :eek:
 

Anhänge

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,170
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Deine Screenshots noch mal genauer angeschaut: Deine 7150 stellt keine eigene DSL-Verbindung her, Du benützt dafür offensichtlich noch ein anderes Gerät, welches Dir (mittels Wahlregeln oder auf andere Weise?) den abgehenden Account verändert.
Ohne nähere Angaben ist weitere Hilfe nicht möglich. Überprüf dieses zweite Gerät. An der 7150 liegt es jedenfalls nicht. Was zeigt Dir denn ipfon.pl als abgehende MSN an?
PS: leg Dir eine Signatur zu, dann wäre Deine Konstellation einfach erkennbar.
 

YacaK

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2008
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Hallo,

wenn du ein KM davor hast, dann mußt du den Controller auf 5 einstellen, nicht Internet... und MSN immer ohne Vorwahl, gell!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,594
Beiträge
2,024,578
Mitglieder
350,428
Neuestes Mitglied
RDFMT