.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] -gelöst- Suche Verwaltungstool für Fernwartung von TK u.ä.. Dialer

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von rootgar, 11 März 2012.

  1. rootgar

    rootgar Neuer User

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 rootgar, 11 März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 12 Apr. 2012
    Hallo zusammen.

    Wir machen Fernwartungen bei unseren Kunden via ISDN. Die Verbindung wird ganz normal über eine Netzwerkverbindung (also ppp Einwahl) in Windows gestartet.

    Was ich nun suche ist ein Programm in dem ich alle Verbindungen zu den Kunden abspeichern kann und von das aus wählen kann. Natürlich mit im/export der Liste usw. um die Daten mit dem Server und den anderen 2 Fernwartungsplätzen abgleichen kann.
    Also sowas ähnliches wie die früheren Dialer von WEB.de usw. Die hatten ja auch nur einen Eintrag in den Netzwerkverbindungen und das Programm machte den rest.

    Kennt jemand sowas? Oder eine Idee wie/womit man das realisieren kann? :)

    Danke im vorraus und einen schönen Sonntag noch!

    Gruss,
    Rootgar
     
  2. knoerrli

    knoerrli Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2009
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann Dir mremote empfehlen. Das benutze ich schon seit Jahren(wird leider nicht mehr weiter entwickelt).
    Alle Verbindungen können in einer SQL Datenbank abgelegt werden und sind somit für mehrere Arbeitsplätze erreichbar.
    Um eine DFÜ Einwahl zu starten benötigt dieses Tool allerdings noch eine Batch Datei. Die hab ich für jeden Kunden extra angelegt und im Programm angegeben.
     
  3. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    ui, gibts das immer noch?
    dachte das macht man zwischenzeitlich alles nur noch per Internet.
     
  4. knoerrli

    knoerrli Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2009
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Natürlich gibts das noch! Und es ist wesentlich einfacher und sicherer als sich mit VPN und Kundenfirewalls rumschlagen zu müssen. Einziges Problem ist die relativ geringe Geschwindigkeit...
     
  5. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    teamviewer & Co. umgehen doch gerade diese Konflikte. (somit kein Problem mit Firewalls, VPN einfach möglich - "schnelle" Verbindung)
    daher hat es mich ja gewundert.
     
  6. knoerrli

    knoerrli Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2009
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry aber ich habe einige Kunden die mit Ihrer firewall Teamviewer blockieren! Dabei werden einfach die Server von Teamviewer in eine Blacklist eingetragen. Mal davon abgesehen das viele garnicht wollen das Fremdfirmen in ihrem Datennetz arbeiten können und Daten übertragen dürfen. Aber das ist alles OffTopic und hat mit der eigentlichen Fragestellung nicht viel zu tun.
     
  7. andilao

    andilao IPPF-Promi

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    4,377
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    48
    #7 andilao, 12 März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 12 März 2012
    So geht es bei mir unter XP:
    - rasphone.pbk pro Verbindung anlegen.
    - Für die Anwahl einfach nur Doppelklick.
    - Verteilung per Kopieren oder gemeinsam im Netz.

    Dazu muss man nur sicherstellen, dass alle das gleiche "Modem" am gleichen Com-Port haben.
     
  8. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,717
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Sie umgehen aber nicht das Problem, dass div. Kundenrechner (so bei meinen Kunden) gar keinen Internetzugang haben und damit nur per ISDN/X75-Protokoll halbwegs sinnvoll erreichbar sind.
     
  9. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,046
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    ah ok - na klar

    Danke
     
  10. rootgar

    rootgar Neuer User

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin!

    Ersteinmal danke für die Infos/Vorschläge. mremote//mremoteng können leider, so wie ich es sehe, keine Netzwerkverbindungen aufbauen.
    Also bleibt wirklich nur die export/registry Variante?
    Kennt vielleicht doch einer einen Dialer?

    Ein schönes Wochenende schon einmal allen! :)

    Gruss,
    Rootgar
     
  11. rootgar

    rootgar Neuer User

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kannst du mir bitte sagen wie du das gemacht hast? :-D
    Das mit der Batch habe ich auch so überlesen gehabt. ...

    Danke schön und noch eine schöne Woche!

    Gruss,
    Rootgar

     
  12. knoerrli

    knoerrli Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2009
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also zunächst mal brauchst du das Tool rasstart(findest du über Google).
    Dann eine Batch anlegen für die entsprechende Verbindung, z. Bsp.:
    Code:
    @echo off
    echo.
    echo Verbindung wird hergestellt!
    echo.
    rasstart.exe <Rufnummer> <Anzahl der Wahlwiederholungen>
    
    Die Batch trägst du dann für die Verbindung im mremote unter Pre.Ext.App ein(vorher unter Externe Programme anlegen).

    Wenn du es ganz komfortabel machen willst erstellst Du dir noch eine batch für die Trennung z.Bsp.:
    Code:
    @echo off
    echo.
    echo RAS Verbindung wird abgebaut.
    rasdial /DISCONNECT
    
    Und fügst diese unter Post Ext. App ein.
     
  13. rootgar

    rootgar Neuer User

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13 rootgar, 12 Apr. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14 Apr. 2012
    1000 Dank! :)

    Allen schon einmal ein schönes Wochenende! :)

    edit: Mit Bordmitteln "rasdial" geht es auch. Eine Wählverbindung zb. Fernwartung nennen und dem Befehl radial dann telefonnummer, passwort usw. eingeben.

    Gruss,
    Rootga