[HOWTO]FBF 7170&TwonkyVisionMediaserver

KellerKind1979

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2006
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also meine ist wohl von werk aus mit ReiserFS formatiert, meine ich irgendwo im Internet gelesen zu haben. Da du aber eine komplette platte bestellt hast und nicht nur ein NAS gehäuse ist es wie nomsw schreibt egal, du greifst ja per samba drauf, alles andere regelt der controller der im gehäuse sitzt
 

nomsw

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2007
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
meine hat fat oder fat 32 da sie auch als usb 2.0 platte eingesetzt werden kann
anderes erkennt wohl auch die betriebs software nicht
Lan Drive
 

Gluppschy

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke, werde die Platte wohl in Fat32 formatieren, wenn sie kommt.
 

KellerKind1979

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2006
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
die ist schon formatiert, das ist nicht wie bei normalen internen platten das man sie erst partitionieren und formatieren soll. Zumindest wenn du das gehäuse mit berreits eingebauter platte bestellt hast
 

Gluppschy

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jep, die hab' ich bestellt. Umso besser, dann kann ich sie so direkt nutzen..;)
 

Jack_B

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2007
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo ich bin schon wieder!

Ich habe immer noch die Probleme das mein Twonky nicht selber startet und das ich nicht auf mein NAS komme!

Jetzt habe ich einen Frage kann mir nicht mal einer zeigen was entweder in der debug.cfg steht damit es selber startet! Am besten eine komplette Debug.cfg mir mal zeigen!

Oder eine komplette Debug.cfg sogar mit Nas zugriff hir mal für mich zeigen!

Komme leider nicht weiter muste schon mein Fritzbox mit Recover einmel komplett neu machen!

Brauche Hilfe wäre sehr wichtig für mich! Und Danke an alle die mir bei diesem Problem helfen können oder es versuchen !

Gruß Jack_B.

PS: Habe noch was vergessen ich habe eine FB 7170 und ein NAS (Longshine LCS-8311 )
 

KellerKind1979

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2006
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
verstehe nicht so ganz was du suchst. auf der ersten seite in diesem thread ist doch eine komplette debug.cfg vorhanden? Zwar ohne samba, aber trotzdem
 

Jack_B

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2007
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist ja richtig! Es läuft ja auch mein Twonky aber es startet leider nicht von alleine das wäre das erste Problem!

Das zweite habe oder finde oder bekomme kein Verzeichnis hin wo ich Daten rein tuhen kann!:confused:

Und das mit dem Samba habe ich noch garnicht kapiert ! Ich weiß nicht welche Datei auf den Stick muß! Wie bekomme ich das in die Box und wie starte ich das ! Also ich glaube das ich für diese Sache zu wenig Ahnung habe deshalb kapiere ich das glaube ich nicht!:blonk:

Wie schon gesagt das das Twonky läuft wenn ich es per Hand starte! Ich bekomme es auch nicht einfach mit "Root" !Sondern muß in der Verzeichnis gehen und es von dort aus starten! Das muß doch auch anders gehen oder?:noidea:

Das sind eigentlich alles Probleme die ich habe! Und finde irgend wie keine Lösung dafür hin! Bin jetzt seit Freitag schon an der sache aber irgend wie klapt es nicht! :mad:

Haoffe das die erklärung reicht! Und das man mir Helfen kann!

Gruß an alle!
 

KellerKind1979

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2006
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also, wieso twonky nicht automatisch startet kann ich dir leider nicht sagen, mit der hier gezeigten debug.cfg müßte es gehen.
Den samba ordner kann ich dir per email zukommen lassen, den machst du dann auf den usb stick wo twonky drauf ist. Und wie man samba shares mountet steht hier ja auf den letzten seiten sehr ausführlich:)
 

Jack_B

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2007
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ KellerKind1979 , Das wäre echt super wenn du das machen könntest! Muß für Samba einen extra Ornder machen?:)

Vielleicht kann mir ja noch ein andere Helfen damit mein Twonky von alleine startet ode rhabe auch etwas gelesen wenn man den USB-Stick raus oder rein steckt das es wieder von alleine läuft habe darüber auch noch nichts weiter gefunden! Oder ist das noch nicht fertig?:confused:

Jack_B.
 

KellerKind1979

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2006
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das letzte ist noch nicht fertig.
Für samba: in dem zip archiv ist ein ordner namens samba, denn machst du auf den usb stick. Dafür bauche ich allerdings deine email adresse:)
 

Jack_B

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2007
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@KellerKind1979 habe dir eine E-Mail gesendet wo meine Adresse dring steht!

Danke schon mal!

Kannst du mir vielleicht noch helfen wie ich das Twonky mit dem Samba verbinde oder wie geht das oder brauche ich das Twonky dann nicht mehr wenn ich das Samba am laufen habe?

Danke für deine vielen Antworten und die sehr gute Hilfe!
 

Jack_B

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2007
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo !

So habe jetzt den Sambaordner auf dem USB-Stick jetzt habe ich versucht das ich in der rc.smbmount die /var/tmp/usb/samba/smbmount einzufügen aber irgend wie habe ich in der rc.smbmount wo das hin soll!( wo zwischen und reicht das ? Kein Benutzername oder Passwort?

Irgend wie komme ich nicht weiter kann mir nicht einer etwas genauer Helfen steige nicht ganz durch was ich jetzt noch machen muß/soll!

Also Twonky läuft startet aber nicht über reboot muß immer in der Ordner auf dem USB_Stick gehen und starten! Hat einer eine Idee warum das so ist?

Und das mit dem Samba habe ich noch nicht ganz verstanden!

Kann mir bitte einer Helfen! Habe jetzt versucht alles einzufügen und auch zu Mounten aber es klapt leider nicht!

Habe mich schon fast wund gelesen!

Bitte Helft mir!
 

KellerKind1979

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2006
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du musst an dem was ich dir geschickt habe nichts verändern, das ist bereits fertig konfiguriert. Du musst es nur starten ala
./rc.smbmount mount //192.168.178.10/freigabe /var/freigabe Username Password

Und dazu steht in diesem thread wirklich alles sehr sehr gut beschrieben:) und wenn es dann nicht geht dann bitte mit einer konkreten fehlermeldung :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jack_B

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2007
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Oh das ist gut! Danke für die schnelle Antwort!

Muß es aber jetzt noch Mounten in der Debug.cfg? Oder einfach nur per Hand starten? Muß ich nicht noch irgend wo meine IP,Ornder,Benutzername und das passwort eintragen?

Verstehe das irgend wie noch nicht ganz?
 

KellerKind1979

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2006
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sorry, aber genau das was du fragst ist hier paar seiten vorher haargenau erklärt worden.
 

Gluppschy

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Jack_B,

hier mal ein Beispiel, welche Befehle ich in "Telnet" eingebe, um meinen Ordner "MeineMucke" einzubinden:

chmod +x /var/tmp/usb/samba/smbmount/rc.smbmount
cd /var/tmp/usb/samba/smbmount
./rc.smbmount mount //192.168.178.45/MeineMucke /var/tmp/MeineMucke

Die dritte Zeile darfst Du natürlich so nicht von mir übernehmen, sondern mußt Deine eigene "ip" und "Deinen Ordner" angeben. Wichtig ist auch, daß Du den Ordner mit WinXP vorher freigibst (auf Ordner gehen, rechte Maustaste und dann unter "Freigabe und Sicherheit" das entsprechende Häkchen setzen), sonst kann er nicht im Netzwerk gefunden werden.

Warum "Twonky" bei Dir nur manuell gestartet werden kann, weiß ich leider auch nicht...
 

Jack_B

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2007
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Danke Gluppschy !! Bin gerade auf der Arbeit! Aber sobald ich zu Hause bin werde ich das mal ausprobieren! Du hattest es ja schon mal geschrieben!

Jetzt habe ich noch eine Frage du hast geschrieben das du nach der Eingabe dann in Twonky gegangen bist und hast dort dein Verzeichnis angegeben! Könntest du das da direkt auswählen? Oder wie hast du das gemacht?

Währe schön wenn du mir dazu noch kurz was schreiben würdest!

Danke noch mal dafür!
 

Gluppschy

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Richtig,

auf der linken Seite von "Twonky" (ich habe Twonky 4.1) steht unter der Rubrik "Einstellungen für Fortgeschrittene" der Punkt Medienverzeichnisse. Da gehst Du drauf und dort findest Du die Medienverzeichnisse. Jetzt gehst Du auf "Durchsuchen" und gibst da Dein Verzeichnis ein unter /var/tmp...

Wichtig: Punkt oben "Änderungen speichern" nicht vergessen und Server neu starten...

Dein Verzeichnis findest Du aber erst, wenn der Ordner vorher freigegeben wurde und es mit dem "Mounten" (die Befehle in meinem Beitrag vorher) geklappt hat.

Also: Erst freigeben, dann mounten, dann in Twonky gehen..
 

Jack_B

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2007
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Eine Sache habe ich gleich noch die ich Fragen kann! Hatte ich eben vergessen!

Ich habe auch Twonky4.1 !

Wenn ich jetzt ein NAS habe wo die Ordner schon dring sind aber per Username und Passwort geschützt sind müßte es auch gehen aber ich muß beim Mounten dann den Username und das Passwort noch mit eintragen oder?

Habe ich das richtig verstanden?

Danke das ihr alle so hilfs bereit seit!
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,385
Beiträge
2,021,836
Mitglieder
349,993
Neuestes Mitglied
pierps