Neue Firmware FRITZ!Box XX.04.21...23

HeinoGanda

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2006
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

Vigor2k5

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2005
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

wer von euch hat die neue Firmware schon auf der Box und telefoniert mit VoIP über T-Online und kann mit ein,- und ausgeschaltetem CLIR über VoIP telefonieren?

In der Firmeware 29.04.15 war das mit eingeschaltetem CLIR nicht möglich, siehe http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=690325&postcount=11 und man telefonierte entweder über das Festnetz oder gar nicht- jenachdem wie die 7170 eingestellt war.

Mit der 29.04.15 konnte ich das Problem wie beschrieben lösen, möchte aber die neue Firmware nicht umsonst draufmachen für festzustellen das es damit dann auch nicht geht.

Wer weiß denn was dazu?
 
N

niemand0815

Guest
hab "die neue" jetzt mal drauf.
soweit läuft alles (obwohl ich kein factory default-reset gemacht habe... wollte mal ohne probieren).

bisher ist mir als "internetverbindungstrennungsopfer" nur aufgefallen das die errorcounter nicht mehr extrem stark ansteigen.
das gibt mir hoffnung das mein problem behoben wurde (täglich 5-6 mal trennung der internetverbindung, meist morgens).
aber da ich schon mal mit meinem urteil zu vorschnell war müsste ich mal 5-6 tage abwarten.
alles andere hat geklappt.

(update über webinterface, update suchen, ... ohne factory reset und manuelle neueinstellung der daten)
 

Vigor2k5

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2005
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo HeinoGanda,

deinen Link zur Firmware 44.04.21 verstehe ich nicht, hier geht es doch um die 7170 oder was wolltest du uns sonst mitteilen?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

beckmann

Guest
JSchling schrieb:
mit dem neuen DSL-Treiber synct die Box bei mir langsamer als mit der 04.15er, Fimrware, so ca 200-300kbit/s fehlen. Mag auch speziell an meiner Gegenstelle liegen, unter den DSL-Infos steht bei mir mit der 04.21er Firmware als DSL-Vermittlungsstelle Infineon 113.24 - H3, mit der Firmware 04.15 steht da Infineon 113.24 - H2 ! bei den ganzen Labor-Versionen stand da auch immer H3 und auch die syncten immer so 200-500kbit/s langsamer als die 04.15er Firmware - und bei nur ca 6000kbit/s sind 200-500kbit/s schon ne Menge:(
Was erwartet ihr? Wunder? AVM hat auf die Probleme mit den Syncronisationsverlusten reagiert und hat wohl bei ADSL2+ einen größeren "Puffer" eingebaut. Dafür sollte deine Signal/Rauschtoleranz gestiegen sein? Liege ich da richtig? Ansonsten vergiss es war nur so eine Idee von mir ;)
 

Harald-444

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2006
Beiträge
129
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mit dem neuen DSL-Treiber synct die Box bei mir langsamer als mit der 04.15er, Fimrware, so ca 200-300kbit/s fehlen.

Mag auch speziell an meiner Gegenstelle liegen, unter den DSL-Infos steht bei mir mit der 04.21er Firmware als DSL-Vermittlungsstelle Infineon 113.24 - H3, mit der Firmware 04.15 steht da Infineon 113.24 - H2 !

Punkt 1 kann ich bestätigen, ist bei mir auch so. Punkt 2 nicht, sowohl mit der FW .15 als auch mit .21 wird die Gegenstelle als Infineon 113.24 - H2 angezeigt.

CRC und FEC Fehler sind wesentlich weniger geworden! Der Zähler läuft bei weitem nicht mehr so schnell hoch...

mfg Harald
 
Zuletzt bearbeitet:

kawamoto

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
524
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe die 29.04.21 jetzt auch drauf.
Bis jetzt noch keine Probleme.

Bin mal gespannt , ob das so bleibt !!!

Edit 18:02
=========
LCR scheint zu funktionieren.
Jfritz holt zwar die Anrufe ab , geht aber kein Popup im Systray bei eingehenden/abgehenden Anrufen
Mußte den FBM installieren , damit ich ne Anzeige bekomme.
 
Zuletzt bearbeitet:

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Vigor2k5 schrieb:
hier geht es doch um die 7170
Seit Novize den Titel etwas geändert hat, nicht mehr (nur)! ;)


Gruß,
Wichard
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,628
Punkte für Reaktionen
319
Punkte
83
@vigor2k5:
Wie wichard schon beantwortet hat: Es geht jetzt um alle Fritzchen mit Firmware xx.04.21.
In alter Tradition sammeln wir in diesem Thread nun nach und nach alle weiteren Threads und Beiträge, die sich um die neue Firmware (04.21) drehen ;)

P.S. es handelt sich bei der 3130 um Firmware mit dem Prefix 44, nicht 40 ;)
(...nur, bevor hier Missverständnisse auftauchen)
 

waraku

Neuer User
Mitglied seit
31 Mrz 2005
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi

Mich würde mal interessieren was sich bei dem Usb Treiber geändert hat. Lässt sich vielleicht jetzt mein Scanner, der am Drucker integriert ist, anspechen ?
Da meine Box soweit stabil läuft hatte ich nicht vor die FW upzudaten. Höchstens es würde eine Verbesserung in Bezug meines Problemes geben.

Danke für Antworten
 

Bongo

Neuer User
Mitglied seit
27 Feb 2006
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab einen USB-Stick angeschlossen. Wenn ich unter Linux größere Datenmengen (z.B. die Windows ttf Fonts) auf die Platte kopiere, sind immer ein paar Dateien dabei, die nicht klappen. Ich hatte gehofft, das das Problem vielleicht gelöst wurde.
Fehlanzeige!
Vielleicht liegt´s aber auch an meinem Linux (kubuntu) weil unter Windows klappt´s :noidea:
 

Vigor2k5

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2005
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wichard schrieb:
Seit Novize den Titel etwas geändert hat, nicht mehr (nur)! ;)


Gruß,
Wichard

Ups, das konnte ich ja nicht ahnen wärend ich es geschrieben habe.
 

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
beckmann schrieb:
AVM hat auf die Probleme mit den Syncronisationsverlusten reagiert und hat wohl bei ADSL2+ einen größeren "Puffer" eingebaut. Dafür sollte deine Signal/Rauschtoleranz gestiegen sein? Liege ich da richtig?
ja diesen Gedanken hatte ich auch - dem ist aber nicht so:) also SNR und Dämpfung sind genauso wie mit der 04.15er Firmware.
Ich habe CRC und HEC Fehler, aber in akzeptablem Rahmen. Die 21er Firmware hatte ich nur kurz drauf, aber hat in dieser Zeit nicht den Eindruck gemacht, als wäre es besser geworden, auch nach vielleicht 10 Minuten und 20 MBs bereits Fehler gelistet, von daher eher schlechter, aber sagen wir mal genauso wie mit der 15er
 
N

niemand0815

Guest
also seit einigen stunden und zig mb und diversen dsl speedtests immer noch nur 12 HEC errors. das ist definitiv bisher besser als vorher... mal in ein paar tagen nochmal schauen...

aber was mir aufgefallen ist:
direkt nach jedem voip telefonat bricht für ein paar sekunden sowohl der up- als als der download durchsatz rapide ein. nach ein paar sekunden geht es wieder normal weiter...

hab das jetzt mehrmals beobachtet, kann das jemand bestätigen?
nicht das es an meinem "unsauberen" update liegt (also ohne settings zu löschen).
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
18,061
Punkte für Reaktionen
96
Punkte
48
Hallo,

niemand0815 schrieb:
direkt nach jedem voip telefonat bricht für ein paar sekunden sowohl der up- als als der download durchsatz rapide ein. nach ein paar sekunden geht es wieder normal weiter...

hab das jetzt mehrmals beobachtet, kann das jemand bestätigen?
Ich habe es zwar nicht mit der 04.21 direkt getestet, aber das Verhalten kann ich seit der 03.71 in eigentlich jeder Firmware exakt so feststellen. Sowohl auf der 7050 als auch auf der 7170.

Viele Grüße

Frank
 

TobyC

Neuer User
Mitglied seit
7 Sep 2006
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kawamoto schrieb:
Jfritz holt zwar die Anrufe ab , geht aber kein Popup im Systray bei eingehenden/abgehenden Anrufen
Stell mal die Benachrichtigung für abgehenden Rufe aus, so funktioniert es bei mir. JFritz scheint durcheinander zu kommen, wenn man sich selbst anruft. Anrufe von außen werden aber korrekt signalisiert.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
TobyC schrieb:
JFritz scheint durcheinander zu kommen, wenn man sich selbst anruft.
Da kommen die Meldungen nur in falscher Reihenfolge.
Also einfach mal die Meldungen verschieben.
 

Markues

Mitglied
Mitglied seit
29 Jan 2006
Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Hi,

ich habe mal FW 29.04.15 mit 29.04.21 bezüglich des Syncs verglichen.

Der Sync ist um ~140 kbit/s schlechter, die Leitung würde noch viel mehr hergeben! Nur leider ist das Modem der FritzBox schon an seiner Grenze :( Die DSL-Treiber müssen auf jeden Fall noch weiter verbessert werden. Kann ja nicht sein das man mit 6,83db gerade sooo vollen Sync erreicht. Vor allem da die FritzBox wahrscheinlich eines der, wenn nicht sogar DAS, am meisten verwendete DSL-Modem in Deutschland ist :)

Gruß
Markus
 

Anhänge

  • 2006-11-09 - DSL-ADSL2+ 29.04.15.JPG
    2006-11-09 - DSL-ADSL2+ 29.04.15.JPG
    42.2 KB · Aufrufe: 183
  • 2006-10-20 -  DSL 29.04.21.JPG
    2006-10-20 - DSL 29.04.21.JPG
    39.8 KB · Aufrufe: 164

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
18,061
Punkte für Reaktionen
96
Punkte
48
Hallo,

@Markues. 140 kBit/s liegen im Rauschbereich bei der Geschwindigkeit, kann gut sein, dass es beim nächsten Sync wieder mehr wird. //EDIT: Versuchs mal zu einer anderen Tageszeit.
Außerdem hat sich die Anzahl der Fehler massiv verringert. Das wird dazu führen, dass du trotz geringerem Sync am Ende netto die bessere Übertragungsrate hast, weil weniger Pakete verloren gehen und erneut übertragen werden müssen. Ergo: Der Treiber IST besser, also vorher.

Viele Grüße

Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
239,170
Beiträge
2,123,302
Mitglieder
362,348
Neuestes Mitglied
falkb

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse