[Problem] Probleme mit vdsl und onlinegaming / delay

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
[Edit Novize: Beitrag wieder hergestellt]

@frank_m24
Es sind zuviele Std vergangen nach der Freischaltung. Ich konnte dieses den Portreset Effekt dadurch nicht feststellen!

Ja du hast recht mit der Problematischen Fehlerbeschreibung. Deswegen hol ich mir eine Fritzbox oder Miete mir eine zum Testen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
419
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
...warum wurde hier noch nicht vorgeschlagen, die Leitung (das Telefonkabel) vom Verteiler/HÜP bis zur TAE Dose durchmessen zu lassen (es könnte evtl. ein Erdschluß vorliegen - das würde den Gag mit der abgeklemmten Ader erklären). Wurde schon das Signaturkabel getauscht? Das auf dem Bild scheint ja ein Netzwerkkabel an einem TAE-RJ-45 Adapter zu sein.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,917
Punkte für Reaktionen
535
Punkte
113
..warum wurde hier noch nicht vorgeschlagen
wurde hier bereits schon mal so in etwas vorgeschlagen
Falls Du an den APL kommst, könntest Du ja mal eine Luftleitung zur ersten TAE legen

@Simple Jack
hast Du IPv6 aktiv im Speedport? Falls ja, hast Du dies bereits deaktiviert gehabt?

Welche Netzwerkeinstellungen hast Du bereits in der PlayStation gändert? (gibt's da was von IPv6?)

Habe gestern battlenet und CoD neu installiert, heute früh hat sich wieder die Netzwerkkarte verabschiedet und gemeldet, es wäre kein Netzwerkkabel verbunden (was natürlich nicht stimmt) - nachdem ich in Windows sowie den beiteiligeten Netzwerkgeräten (drei FritzBoxen insgesamt) die IPv6 Settings überprüft habe (also ob diese deaktiviert sind) und ich meinen PC neustartete, konnte ich bis jetzt keine Probleme feststellen (hab nebenher den Ressourcemonitor laufen lassen um mir live mit anzusehen was da battlenet und modernwarfare veranstalten.

Gestern hatte ich noch an den ein oder anderen erweiterten Eigenschaften der Netzwerkkarte zB von automatisch auf 100 full und half duplex ect - Stromsparmodi's an/aus ect (und wieder zurück gestellt habe)

Nachdem ich letztendlich alles an IPv6 soweit aus hatte habe ich noch ipconfig /flush via cmd laufen lassen und meine Lags bzw richtige Hänger bis hin zum Verlust der Netzwerkverbindung (am LAN-Kabel oder einer der dazwischenliegenden FritzBoxen liegt es nicht, dies wurde augeschlossen mit 3 verschiedenen LanKabeln und der Verkabelung jeweils direkt mit einer der beteiligten FritzBoxen - ingesamt tritt das Problem bei 3 Netzwerkkarten im selben PC auf - einen anderen habe ich nicht auf welchem CoD laufen würde - außer via WLAN.

Also kurz um

IPv6 im Router in der Console aktiv? (falls abschaltbar - abschalten und beide Geräte neustarten)

Falls die ganze Zeit via Lankabel geteste wurde, mal WLAN testen (ohne ein USB 3.0 Gerät am Router angeschlossen)
 

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
419
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
@stoney
Pardon, ich vergaß, den Satiremodus einzuschalten. Jetzt tue ich es aber, bezugnehmend auf die Situation, als ich den zitierten Beitrag verfaßte.
Selbstverständlich findet sich immer jemand, der die Punkte 1-7 aus der Wissensdatenbank von AVM empfiehlt, oder aber aus dem Gedächtnis heraus nennt.
Man könnte aber auch mal schauen, wie lange der thread-opener schon "dabei" ist - er könnte es schon mal gelesen haben.
Bei meinem aktuell in Arbeit befindlichen Problem (thread vom 28.4.) wurde das Problem so vielseitig "beleuchtet", daß der eigentliche Anlaß unterging. Ich schreibe aber jetzt gleich den Workaround bzw. die mögliche Lösung dorthin.
 

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
519
Punkte für Reaktionen
118
Punkte
43
Also an der Leitung kann es nicht liegen! Hier der Beweis.

youtu.be/yKgA22HlifI

0:15
;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
[Edit Novize: Beitrag wieder hergestellt]

@ Hi im Telekom Forum gibt neues von Marlon.
Erwähnte " eindeutige Kupferfehler " die er mal genannt hat wurde jetzt durch die Umstellung auf 100 mbit beseitigt ????
Naja is auch egal. Er hat schon genug für uns getan. Das Problem besteht trotzdem noch, er spricht ( darf man nicht vergessen) im Namen seiner Firma und hat sein best mögliches geben. Ich kann mir gut vorstellen das die Werte viel besser sind wie er sagt , da reißt niemand mehr die stresse auf wegen den paar " eindeutigen Kupferfehlern " auf damit ich zocken kann

@HappyGilmore Gott wie ein Horrorfilm wirkt das auf mich .
Witzig ist der Tom von der T... kommt rein und weiß schon das der " Ping " gut ist !
Sucht der einen verteilen der zum Zocken geeignet ist oder eine Wohnung
Kenne keinen Telekom Techniker der sich für Ping interessiert.
Was im Video auch mega dreist ist, es wird nichts verkauft im Clip. Kein neues Produkt der Telekom , sondern nur eine Illusion !

Sowas sollte eigentlich verboten sein !

@stoney
Ipv6 am Speedport Pro Plus kann ich nicht deaktivieren. Wüsste nicht wie das da gehen soll.
An der Fritzbox die ich mal hatte hab ich das alles schon versucht und Bit umgestellt usw. Kein unterschied.
Warum Bit umgestellt keine Ahnung mann ist nicht meine Welt. Man googlet versucht und hofft. Mann versucht sich selber zu helfen.
Auf der Ps4 kann man ipv6 nicht deaktivieren.

Deine Tipps mir einen anderen Router zu kaufen haben mir gefallen.
Ich hab ja vdsl 100 mbit.
Jetzt musst du mich korrigieren ok .
Es gibt vectoring und Super vectoring oder ?
Ich will einen Router testen der gerade noch meinen Anschluss unterstützt.
Nach dem Motto früher war alles besser.

Jetzt hätte ich den hier in meiner Nähe und könnte ihn wenns klappt morgen schon holen.
Glaubst du der läuft auf meinem Anschluss?

TP-Link Model TD-W9980B

Fritzbox als letzte Option. Ich hab meine FB Werte schon mal gepostet , frag mich bitte nicht wo , weiß es nicht mehr. Da sagten mir alle sieht super aus.

Ach ja ich hab ja mit jedem Router auf der PS4 Nat Typ 2.
Mit der Fritzbox aber im Spiel dann Nat Typ offen und mit jedem Speedport im Spiel Nat Typ Mittel. Erst wenn ich ports freigebe, steht mit dem Speedport im Spiel dann Nat Typ offen.
Einen Unterschied im Gameplay macht das nicht aus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,917
Punkte für Reaktionen
535
Punkte
113
Ich will einen Router testen der gerade noch meinen Anschluss unterstützt.
Nach dem Motto früher war alles besser.

Schau doch mal in eine Secondhand-App rein und such Dir zB eine 7412 oder 7362SL

Kenne mich mit TP-Link nicht aus ebenso nicht mit dem Speedport, daher ja die Aufforderung, Dich mit Deinen Geräten auseinanderzusetzten, schau auf die Uhr wann ich es schaffe Dir zu antworten (Wecker klingelt frühs um 5).

Mit den beiden o.g. Boxen schaffst Du 100k - Du müsstest jetzt SVDSL haben mit einem Deckel (Profil aktuell im Speeport müsste ja noch 35b sein oder?) - zur Not sollte der Fallback eben auf VDSL in der F!B und dem DSLAM klappen.

--

Der Nat-Typ ist eher interessant wenn es um von außen eingehenden Verbindungen geht, wenn Du zB eine Party auf machst, ähnlich wie mit den öffentlichen und privaten IP's welche man vom Provider bekommt (DS-Lite ect) hängt es evtl nicht mal an den Ports welche nicht geöffnet werden (zumindest für den Zeitraum wo die Console diese für offen benötigt - UPNP) sonder der von äußeren Erreichbarkeit ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
[Edit Novize: Beitrag wieder hergestellt]

5 Uhr
Ok Danke für die Info .Sollte eigentlich 17a sein bei vdsl100mbit. Hast recht muss ich mal überprüfen.
Dann gute Nacht und danke nochmal.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,917
Punkte für Reaktionen
535
Punkte
113
ja sollte bei VDSL 100k 17a sein ja - aber Dein Speedport kann ja 35b, ob da jetzt 35b mit 100k Profil fährt oder ob ein Fallback im SP auf 17a stattfindet, weiß ich nicht, da kann evtl @Kalle2006 etwas dazu berichten?!?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,241
Punkte für Reaktionen
658
Punkte
113
Was spielt Profil für eine Rolle? Probleme bestehen anscheint ja bei VDSL mit und ohne Super Vectroing.

Besteht kein Option auf andere Netzbetreiber zuwechseln? Also z.B. Kabel Internet von Vondafone
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,917
Punkte für Reaktionen
535
Punkte
113
ok, gehst dem Problem lieber aus dem Weg, als ihm auf die Schliche zu kommen, anders als bei Deiner "tollen" 6890v2 ?

Jede Info kann wie Du selbst weißt, für dein ein oder anderen Spezi ein Indiez sein.

Jeder wie er will... (mir ist es jetzt echt zu spät und ich blätter nicht mehr zurück und scrolle nicht) aber das Problem tritt wohl nur am eigenen Anschluss auf - weitere Infos, wie die genaue(n) Gegenstelle(n) hatte ich jetzt noch nicht zum Vergleich auf zwei Bildschirmen nebeneinander wie zB zwei andere Screenshots (welche das waren, ja steht i-wo weiter vorne - Uhrzeit... - )

Wenn Du nicht weiter helfen magst, schalte in diesem Thread auf "aus".
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,241
Punkte für Reaktionen
658
Punkte
113
Er ist doch sogar schon umgezeogen, andere Router usw.

Entsprechend gehe ich nicht von aus, dass das Problem nicht vor Ort bei ihm gelöst werden kann, sondern ggf. weiter im Telekom Netz zusuchen ist.

Auf manche Beiträge wird eh nicht eingegangen, wenn Antwort nicht so gefällt.

Ganze in diverse Themen zu splitten macht es nicht übersichtlicher.

Und wenn andere Option besteht z.B. durch Kabelinternet, kann er endlich in Ruhe zocken und muss nicht weiter so intensiv Zeit weiter verbrauchen, da ja schon sehr durchgemacht hat.
 

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
[Edit Novize: Beitrag wieder hergestellt]

Hatte ich auch schon nach 6 Monaten sonderkündigung erhalten. Da auch nie Schwankungen gehabt wie bei Telekom.
Habe nie eine Störung gemeldet deswegen.
1x angerufen und gesagt irgendwas stimmt mit dem Gameplay nicht.
Dann fing es an ein Techniker nach dem anderen kam. Alle das gleiche Geschwätz sieht super aus, Top Werte selten eine so perfekt laufende Leitung gemessen.
Exakt der gleiche Satz alle , als hätte man die geschult. Dann wie bei Telekom Störungshotline sieht Fehler Techniker nicht.
Techniker geht wieder,weil er mit dem Auftrag der Störungshotline nichts anfangen kann.
Irgendwann wie bei Telekom von 500mbit ( Kabel Int.)auf 100 mbit.
Trotzdem kein Unterschied. Der letzte Techniker auch Top Werte nichts keine Auffälligkeiten. Er wollte mich dann noch mehr überzeugen holte sein Laptop, hat einen dauer Ping test zu Google gemacht. Top 10ms dann machte er von seinem Handy aus einen Speedtest und zeigte mir auch top Werte. Dabei aber sprang der Ping auf dem Laptop auf 300ms 400ms 600 ms.
Er rief dann Vodafone an und fragte ob das normal sei. Während dem Gespräch startete Vodafone einen Messung die Leitung brach dabei zusammen. In diesem Moment hat der aber keinen weiteren Speedtest mehr gemacht.
Ping sprang auf 1300ms dann Abbruch als Vodafone die Leitung messen wollte.

Ob das normal ist , keine Ahnung.
Wie hoch der springen sollte , keine Ahnung.

Vodafone aber war da ehrlicher und der Herr am Telefon sagt das ist eindeutig eine Überlastung!
Instabile Leitung war die Aussage.
Der Typ am Telefon sagte der Nodesplit ? Ist überlastet. Er sei auch garnicht ausgebaut dafür das alle 500 mbit buchen können.
Da immer mehr Leute in meinem Gebiet dann 500 mbit gebucht haben kam es zu Überlastung. Dann sagte Vodafone voraussichtlich in 8 Monaten wird er ausgebaut. Betonung liegt auf " voraussichtlich " Vodafone hat mir dann meine sondekündigung zugestimmt ohne Probleme.

Mein Kollege eine Stadtteil weiter. Hatte auch Vodafone 400 mbit Router von UnityM.
noch Docsis 3.0 der konnte auf seiner Ps4 bis zu 100 mbit im Takt runderladen.
Das gleiche Spiel konnte ich mit max 40 mbit runterladen.
Obwohl ich eine bessere Konsole PS4 Pro und mehr Bandbreite hatte.
Bei VDSL hab ich jetzt keinen Vergleich zu den 250 mbit. Da waren es max 35 mbit max Download auf der Ps4 Pro.
Mit vdsl 100 sind es 15 mbit max Download.
Bei Vodafone hat die ps4 abends ab 19 Uhr nur noch beim Speedtest auf der ps4 von 50ü mbit 50 mbit angezeigt. Bei Telekom steht immer der gleiche Wert egal welcher Tag welche Uhrzeit.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,241
Punkte für Reaktionen
658
Punkte
113
Bin auch kein Freund von Vodafone, allein deren ständigen Großraumstörungen.

Bei DSL hast i.d.R. keine Überbuchung, zeigt ja auch deine guten Werte bei Telekom was Ping und Speed angeht.

Denke Problem wäre am ehesten in der Fehlerkorrektur zusuchen.

Und ja dieses "Top Leitung, alles ok" kenne ich auch. Da muss man hartnäckig bleiben.

Es gibt kein generelles Gaming Problem bei Telekom, ist wie bereits erwähnt eher Einzelfall in deinem Bereich. Daher wird es erst recht nicht einfach sein, ganze einzugrenzen bzw. dem auf die schliche zukommen.
 

weißnix_

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2015
Beiträge
786
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
28
@stoney @Simple Jack

Ich hatte es oben schon geschrieben, dass Magenta L immer im Profil 17b (Vectoring) geschaltet wird. Ausschließlich für die Magenta XL kommt Profil 35b (Super-Vectoring) zum Einsatz. Der Routertausch, um ein Fallback auf 17b zu erzwingen ist somit nicht erforderlich.
Warum ist das so? 35b ist deutlich energieintensiver, störanfälliger und hat natürlich auch stärkere Auswirkungen auf die anderen Leitungen im Bündel.
Im übrigen bin ich davon überzeugt, dass hier weiße Mäuse gejagt werden. Der Provideranschluss, der @Simple Jack dauerhaft zufriedenstellt, ist noch nicht erfunden.
Glas wäre aber vermutlich schon dicht dran, aber die Option hat er nur, wenn er in ein FTTH-Gebiet umzieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: KunterBunter

Simple Jack

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2021
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
[Edit Novize: Beitrag wieder hergestellt]

@weißnix_
ich mecker nicht weil ich ab und zu mal einen ruckler beim Zocken habe. Ich mecker auch nicht weil ich das in einem Spiel habe.
Ich mecker auch nicht weil ich das zu bestimmten uhrzeiten habe.

Ich werde die Tage versuchen noch ein paar andere sachen zu testen.
Das ist nicht normal was hier abgeht 24/7.
In jedem Spiel ! Zur jeder Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
419
Punkte für Reaktionen
24
Punkte
18
@KunterBunter schläft wohl noch, @stoney ist schon zur Vatertagestour, da will ich mal helfend eingreifen:
mit Deinen 100mbit (Millibit) kannst Du vielleicht Schach spielen? Fernschach mit 1 Zug pro Tag.
Wenn man so oft in seine Routereinstellungen blickt, sieht man doch, wie die Maßeinheit geschrieben wird.
 
  • Haha
Reaktionen: KunterBunter

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
519
Punkte für Reaktionen
118
Punkte
43
Sowas sollte eigentlich verboten sein !
Verboten sollte eigentlich das zu weiten Teilen sein was du schreibst. Unwahrheiten, Mutmaßungen und Schuldzuweisungen. Von allem etwas dabei.
Aus dem Telekom Forum. Du verlangst das die Telekom dir die durch dich selbst entstandenen und verursachten Hardwarekosten ersetzt? Ernsthaft? Du brandmarkst die Techniker die dir vor Ort geholfen haben oder helfen wollten als gescheitert? Du fährst echt scharfe Geschütze auf. Ohne Sinn und Verstand. Sorry
Punkt eins. Ein Telekomtechniker interessiert sich sehr wohl für Ping-Zeiten.
Punkt zwei. Wenn ein Techniker deine Leitung sauber (Galvanisch) mißt hat er das meiner Meinung nach nach bestem Wissen und Gewissen und anhand seiner Vorgaben gemacht. Somit ist das also kein "Geschwätz" wie du immer wieder so gerne abfällig bemerkst.
Ich denke dein Problem wird nicht lösbar sein solange du nicht einige Ansätze die dir hier vorgeschlagen wurden umsetzt. Ich denke auch das du ein tragischer Einzelfall bist. Denn eine solch große einflußreiche Community wie die Gamer-Szene würde ganz andere Fässer aufmachen wenn das Problem wirklich so groß wäre wie du es beschreibst.
Mein Tip. Providerwechsel bzw. Technik-/Mediumwechsel. Kabel oder FTTH. Und wenn es dann nicht besser wird möchte Niemand in deiner Nähe sein. Dann würde ich an deiner Stelle von Zocken auf Wandern umsteigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,899
Punkte für Reaktionen
67
Punkte
48
@Simple Jack: Auch wenn du es nicht hören willst: Deine Leitungswerte sind super. Da erzählen dir die Telekom Techniker die Wahrheit. Ich glaube kaum, dass wir hier im Forum irgendwo jemanden finden, der eine bessere Leitung hat, als du. Daran liegt es nicht.

Der von einigen vorgeschlagene Medium- oder Providerwechsel wird auch nicht helfen. Kabel funktioniert ja auch nicht, und bei Vectoring werden letztlich alle Reseller auf der ersten Meile über die gleiche Infrastruktur abgewickelt. Da Simple Jack ja fest davon überzeugt ist, dass das Problem irgendwo zwischen seinem DSL Modem und dem DSLAM Port liegt ("Portreset hilft immer"), sind also zwangsläufig alle Reseller auch betroffen. Und Glasfaser gibt es wohl nicht.

Wenigstens hat sich die Reduktion der Leitungsgeschwindigkeit genau so ausgewirkt, wie vorhergesehen. Es ist vieles schlechter geworden, das war nach den Screenshots zu erwarten. Daran wird sich auch nichts ändern.

Ich bin wie einige andere hier im Thread ebenfalls fest davon überzeugt, dass das Problem aus dem Zusammenspiel verschiedener Komponenten entsteht. Dazu gehört die eigene Infrastruktur, der Internetanschluss, Peering und auch der Gameserver. Marlon K hat das im anderen Thread nahezu perfekt beschrieben. Auf viele dieser Komponenten hat man keinen oder nur indirekt Einfluss. Solange man das nicht berücksichtigt, wird man keine Besserung erzielen. Dagegen spricht auch nicht, dass ein Portreset kurzfristig Besserung bringt. Dabei ändert sich u.a. die IP-Adresse, dass kann sowohl beim Routing als auch auf dem Gameserver Einfluss haben, der sich mit der Zeit relativiert.

Ach übrigens: Im anderen Thread haben einige Teilnehmer ja weitere Aussagen gesammelt, um zu beweisen, dass es ein weit verbreitetes Problem gibt. Allerdings halte ich es für wenig zielführend, dabei 8 - 10 Jahre alte Threads auszugraben. Die damalige Infrastruktur lässt sich kaum mit heutigen Verhältnissen vergleichen.
 
  • Like
Reaktionen: betaman2

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
519
Punkte für Reaktionen
118
Punkte
43
Und noch ein Tip. Vergesst den Ratschlag mit der einen Ader und alles wird besser.
Zitat aus dem Telekomforum aber nicht ganz der Wortlaut "Schneller, besser, flüssiger und gefühlt aggressiver....."!
Absoluter Nonsens. Für Vectoring/Supervectoring ein absoluter Alptraum. Galvanisch wie auch Leitungs-/Stabilitätstechnisch. ASSIA sorgt dann für ein perfektes Spieleerlebnis.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,428
Beiträge
2,112,312
Mitglieder
361,164
Neuestes Mitglied
kArAsAn

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via