Sammelthema für FB 7590 mit Firmware "Inhaus" ab 07.24

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,019
Punkte für Reaktionen
679
Punkte
113
Zuletzt bearbeitet:

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
969
Punkte für Reaktionen
176
Punkte
43
Bei der 7590 wurde es aber inzw. schon korrigiert, jetzt stimmt Juis auch wieder mit 83809.
 

TSprecher

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
195
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Auch die 83809 gibt bei mir zu keinerlei Beanstandung Anlass!

Besonders beeindruckt mich die im Verhältnis zur letzten Release-Firmware trotz gleichbleibender SVDSL-Treiberversion nochmals höhere Downloadrate bei minimaler Fehlerzahl (ein- bis zweistellig) in "korrigierte DTU". Alles andere 0-Fehler.
 
  • Like
Reaktionen: DickS

Kat-CeDe

Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2006
Beiträge
689
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hi,
bei mir auch positive Änderung. Bisher keine Resyncs.

Ralf
 
  • Like
Reaktionen: DickS

Mordrag

Mitglied
Mitglied seit
18 Dez 2008
Beiträge
300
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
18
Hat noch jemand einen SATIP Server an der Fritzbox angeschlossen? Seit der Inhaus vom Donnerstag rückelt der SATIP stream. Läuft zwar von der FRitzbox dann per Powerlan weiter, aber mit der älteren Firmware hatte ich da nie Probleme.
 

rosi67

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2009
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
USB-Geräte und Speicher an der FRITZ!Box spinnen (lange zugriffszeit, teilwiese hängt die Box), bin wieder zurück auf 07.24-83256. Nun keine Probleme mit dem USB Speicher mehr vorhanden
 

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,245
Punkte für Reaktionen
115
Punkte
63
Bisher absolut problemlos. Nur ein paar Fehler bei " korrigierte DTU" (VDSL 100er).
 

Michi63329

Neuer User
Mitglied seit
9 Apr 2016
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Läuft hier auch rund. So wie das ausschaut, vermute ich mal, wir sind nicht mehr weit von der 7.25 weg.
 
  • Like
Reaktionen: DickS

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,245
Punkte für Reaktionen
115
Punkte
63
Die "Spionagefunktion" ist noch nicht komplett (Siehe Diagnose - Sicherheit und dann ganz am Ende).... :)
 

Lurtz

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
240
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
28
Es gibt was Neues: FRITZ.Box_7590-07.24-84010-Inhaus
 

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,245
Punkte für Reaktionen
115
Punkte
63
VSDL & DECT gleich
 

Dago2409

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2016
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Hi zusammen,
ich kann es momentan leider nicht gegenprüfen. Aber seit dem ich auf der FRITZ!OS: 07.24-84071 BETA bin, verbindet sich mein TP-Link Repeater nicht mehr mit der Fritzbox.
Ich kann das später mit einer anderen Fritzbox gegenprüfen. Der Repeater wird nur als WLAN-Bridge genutzt. Ich habe das Gerät jetzt auf 2.4 GHZ umgestellt, damit verbindet sich der
TP-Link wieder.
Wenn meine Frau das ZOOm-Meeting beendet hat, dann gehe ich mal eine Version zurück.
... ich berichte weiter.

P.S. komisch nur, dass sich alle anderen Geräte im 5 GHZ-Netz verbinden.

Gruß Dagobert2409
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,207
Punkte für Reaktionen
507
Punkte
113
Dann mach ein Update und schau ob Problem weiterhin besteht.

Andernfalls bist im falschen Thema.
 

Dago2409

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2016
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Ich bin auf der aktuellen Version.
Ich kann gleich auf die Recovery gehen.
Meine Frau ist noch in einem Onlinemeeting.
 
  • Like
Reaktionen: Vmaxxer

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,207
Punkte für Reaktionen
507
Punkte
113
Du schreibst was von 84071, aktuell ist 84010.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,207
Punkte für Reaktionen
507
Punkte
113
Sicher dass ihr im richtigen Thema seid? Weil ihr im Inhouse Thema die Build der regulären Labor nennt.
 

Dago2409

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2016
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
8
Hi zusammen,
ich kann es momentan leider nicht gegenprüfen. Aber seit dem ich auf der FRITZ!OS: 07.24-84071 BETA bin, verbindet sich mein TP-Link Repeater nicht mehr mit der Fritzbox.
Ich kann das später mit einer anderen Fritzbox gegenprüfen. Der Repeater wird nur als WLAN-Bridge genutzt. Ich habe das Gerät jetzt auf 2.4 GHZ umgestellt, damit verbindet sich der
TP-Link wieder.
Wenn meine Frau das ZOOm-Meeting beendet hat, dann gehe ich mal eine Version zurück.
... ich berichte weiter.

P.S. komisch nur, dass sich alle anderen Geräte im 5 GHZ-Netz verbinden.

Gruß Dagobert2409
Kann das bitte jemand in die Laborschiene schieben?
Wobei es tatsächlich auch mit der Inhouse das Problem gibt.

Mit der Inhouse sowie auch mit der Labor funktioniert mein TP-Link Repeater (den ich nur als WLAN-Bridge nutze) nicht im 5 GHZ.
Ich habe gerade die Fritzbox recoverd, damit bekam ich direkt im 5 GHZ-Bereich eine Verbundung.
Wieder auf Labor bzw. Inhouse verbindet sich das Gerät nur noch im 2.4 GHZ-Bereich. Im 5 GHZ-Bereich baut er keine Verbindung auf.

Gruß Dagobert2409
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,019
Punkte für Reaktionen
679
Punkte
113