Seit Update auf 07.25 funktioniert "Smart-Home-Funktion im FRITZ!Box-Heimnetz freigeben" nicht mehr

miwu

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2005
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Hallo zusammen,

ich habe zwei Fritz-Boxen, eine 7390 im Keller und eine 7590 weiter oben. Alle meine Fritz-Smart-Home-Geräte sind wegen des besseren Empfangs an der 7390 im Keller angemeldet. Auf der 7390 ist die Funktion "Smart-Home-Funktion im FRITZ!Box-Heimnetz freigeben" aktiviert, dadurch sah die 7590 auch die Smart-Home-Geräte der 7390 und ich konnte die auch über die 7590 steuern. Seitdem ich auf der 7590 das Update auf die 07.25 eingespielt habe kann die sich nun leider nicht mehr mit den Smart-Home-Geräten der 7390 verbinden (Screenshot). Auf der 7390 ist nach wie vor alles okay und die Geräte können von dort aus gesteuert werden.

1618911375918.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]

Hat jemand eine Idee, die ich die Verbindung wieder hinbekommen könnte? Möglicherweise hängt das mit damit zusammen, dass die Box nun Username und Passwort verlangt...

Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1,007
Punkte
113
Könnte sein, daß mit der 7.25 nicht mehr die 6.86 der 7390 unterstützt wird.
Hat jemand eine Idee, die ich die Verbindung wieder hinbekommen könnte?
Die 7390 mit etwas modernerem ersetzen oder die 7590 downgraden.
Möglicherweise hängt das mit damit zusammen, dass die Box nun Username und Passwort verlangt...
IMO nicht, da das an der Stelle nicht gebraucht wird.
 

miwu

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2005
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Die 7390 mit etwas modernerem ersetzen oder die 7590 downgraden.

Die 7390 durch etwas Neueres zu ersetzen scheidet leider aus, die Funktion "Smart-Home-Funktion im FRITZ!Box-Heimnetz freigeben" gibts ja bei den neueren Boxen nicht mehr. Oder gibt es da mittlerweile wieder etwas vergleichbares?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1,007
Punkte
113

MR2988

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2008
Beiträge
116
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das Problem ist der Firma AVM bereits während der Beta-Phase bekannt, da es mir bereits da aufgefallen war. AVM erstellte zwar eine Ticket-ID, kümmerte sich nicht um das Problem. Auch eine erneute Nachfrage zu dem Thema blieb bisher unbearbeitet.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1,007
Punkte
113
Weil IMO AVM da kein Problem sieht, da es ja über Mesh geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
733
Punkte für Reaktionen
110
Punkte
43
gibt es da mittlerweile wieder etwas vergleichbares?
Im AVM-Mesh sind alle Boxen gleichermaßen für die Bedienung und Konfiguration aller Smarthome-Geräte im Mesh zuständig, egal an welcher Box sie angemeldet sind. Nur das An- und Abmelden der Geräte an bestimmten Boxen ist dann nur eben nur an derselben Box möglich. Das funktionierte schon lange vor der 7.25, nur der 7390-Rauswurf ist neu.
Es ist höchst unwahrscheinlich, dass AVM die 7390 da noch beachten wird. Es gilt also prinzipiell #2.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via