Sprachqualitaet hat sich meiner Meinung nach verschlechtert

Stefan 1968

Neuer User
Mitglied seit
7 Aug 2004
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
kanns auch bestätigen. Knattern, Aussetzer, Brummen, Kratzen und alles mögliche an Störgeräuschen. Mit PCMU brauch ichs erst gar nicht zu versuchen das funzt bei mir (mit SG 030) total bescheiden. G726-32, ILBC und G729 nur mit den o.g. Störungen. Also habe ich wieder Nikotel aktiviert da klappts mit G729 ganz prima. Mal abwarten.

Stefan 1968
 

cupido

Neuer User
Mitglied seit
6 Nov 2004
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

bei mir eigentlich genau das Gegenteil.
Meine Frau telefoniert täglich über Sipgate und es kamen keine Beschwerden.
Erst gestern Abend habe ich ein längeres Gespräch mit einem Kumpel geführt und wir sind beide zu dem Ergebnis gekommen das die Qualli bei Sipgate in letzter Zeit wesentlich besser geworden ist.

Ist schon komisch....

Viele Grüße


Cupido
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich kann die Meldungen ueber miese Sprachqualitaet auch nicht bestaetigen. Mit G.711a/u ist da eigentlich alles in Ordnung.

Mir faellt aber auf, dass haeufig Leute solche Probleme melden, die eine Fritz!Box im Einsatz haben. Vielleicht gibts bei dieser Kombination ja irgendwelche subtilen Probleme...?
 

Darnone

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
166
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich benutze den ATA 486 und habe diese Probleme zu den Hauptzeiten auf der 01801 Nummer. Wenn ich das richtig gelesen habe, laufen die Verbindungen von Sipgate 01801 <---> Festnetz über das Hansenet. Vielleicht ist einfach nur das Hansenet zu den Stoßzeiten zw. 18-21.00 Uhr so überlastet, das man nicht ordentlich telefonieren kann. Tagsüber liegen kaum Problemchen vor mit Knacken und Knirschen in der Leitung. Meiner Meinung nach kann es nur daran liegen, da ich seit 15 Tagen rund um die Uhr mit Nikotel telefoniere und immer eine glasklare Leitung habe. Wenn ich dann mit Sipgate kurz probiert habe, war wieder das Knacken und Knirschen da.

Vor der Anweisung der RegTP hatte ich bei Sipgate eine 030 Nummer und eigentlich, wenn ich mich richtig erinnere, keine Probleme.

Ich hoffe das das System bei Hansenet oder Sipgate Hamburg bald wieder ordentlich loft *daumendrück*
 

supasonic

Admin-Team
Mitglied seit
9 Nov 2004
Beiträge
1,924
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Im Moment bin ich mit der Sprachqualität bei Sipgate wirklich sehr zufrieden
*drei mal auf Holz klopf* - hoffentlich bleibt das auch so! :keule:

@otaku42: ... und das trotz FritzBox :wink:
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es tut mir sehr leid, das mitteilen zu muessen, aber Sipgate laeuft in Berlin anch wie vor mit extrem schlechter Sprachquali...es rauscht, prasselt und knackt, wie frueher in den Uralt-Analog-Lines :-(
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hmm... strange. Mich wuerde ja interessieren, ob das Prasseln, Knacken, Rauschen reproduzierbar ueber verschiedene Clients ist. Also ob es bei den Leuten, die mit einer Fritz!Box oder einem SPA arbeiten, auch dann auftritt, wenn sie stattdessen mit X-Lite oder SIPPS telefonieren. Irgendwie muesste man das Problem doch festnageln koennen...
 

Darnone

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
166
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habs mit X-Lite und anderen Software-CLients ausprobiert. Es prasselt und knackt dort genauso wie auch bei Hardware.

Meistens ist der Sachverhalt so, das ich die Leute ganz gut verstehe und der mich gegenüber als wenn ich durch einen Wasserhahn quassel. Sowas lässt sich am besten testen, wenn man irgendwo im Internet eine Voicemailbox hat und dort selbst raufquasselt 1 min lang.
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Habe selbiges auch bei einem Telefonat gestern abend feststellen müssen. Bei Sipgate bemerkte der Angerufene ein deutliches Rauschen und ich hatte so kleine leichte Aussetzer.
Glaube kaum, dass es "an mir liegt" da sofot im Anschluss geführte Telefonate über andere Provider abgehend reibungslos waren (selbe Hardware, selbe Konfiguration etc.).
 

kossy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Apr 2004
Beiträge
1,654
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bei mir tritt dieses Phänomen auch nur bei Telefonaten in das Festnetz auf.
Ankommend wie abgehend.
Netzintern hatte ich in letzter Zeit keine relevanten AUssetzer.
Es muss also am Netzübergang liegen.

Wenn ich die Gespräche z.B. über GMX führe, habe ich eine glasklare Verbindung.
 

Darnone

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
166
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Otaku42: Ja nur ins Festnetz (ankommende und abgehende)

Bei Netzintern ist ja alles Direktverbindung von IP zu IP und da tritt das nicht auf. Na wie auch immer, bis auf weiteres phone ich erstmal über Nikotel und wenn Sipgate wieder einwandfrei loft, dann Back to the roots :----) , weil ich find die 01801 Nummer klasse, wenn der Anrufer der mich anphont immer nur Ortsgebühren zahlen braucht ;-)
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich hab sipgate derzeit auch erst mal rausgeworfen, so ist das echt nicht nutzbar.
GMX klingt dagegen fast wie ISDN & das bei Super Preisen.

Wenn Sipgate seine Probs in den Griff bekommt, bin cih gern wieder da, schon wegen der Rufnummer.
 

voipuser

Mitglied
Mitglied seit
3 Nov 2004
Beiträge
419
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Für USA und Mobilfunkgespräche ist Sipgate aber weiterhin nutzbar, da stimmt auch die Übertragungsqualität. Für Inlandsgespräche ist sowieso GMX preisgünstiger. GMX ist wiederum bei Auslandsgesprächen und Mobilfunkgesprächen teurer, so dass sich Sipgate und GMX perfekt ergänzen.
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jupp, voipuser..fuer Calls anch USA, Kanada & Auatrlaien nutze ich derzeit Babblenet (0!cent), nach Bulgarien benso 7cent /min und nach Handy D 16 cent/min...
So ist VoIP echt goil :)
 

fera

Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
443
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bei mir geht alles im Sipgate gut... ka was bei euch los ist. (Wohne ich auch in Berlin)

Babblenet? Hab ich was verpasst? babble.net ist ja nich so der Hammer oO
 

haeberlein

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
1,713
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Also ich hatte heute seit langen mal wieder mit Sipgate telefoniert und bin entäuscht. Verwenden die Modems? Ein Knacken ,und Aussetzer ,trotz 192er Upload. Ich hoffe Sipgate nimmt dazu mal Stellung. Mit GMX und Freenet habe ich ISDN Qualität. Die Aussetzer bei SG sind nicht akzeptabel.
 

muck1503

Mitglied
Mitglied seit
16 Jul 2004
Beiträge
527
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mit dem Upload hat das bei Sipgate nichts mehr zu tun, die schlechte Sprachquali gibts sogar bei 2 Mbit up. Und ob's Sipgate glauben will, oder nicht, sogar bei 55 Mbit Voip, oder Festnetz.
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@fera: Wieso ist Babble.net nicht der Hammer derzeit?
Ich telefoniere seit ca. 1 Woche komplett kostenlos zum deutschen FN, nach USA, Kanada, Australien und fuer 16cent zum handy...
Was will man mehr? So macht VoIP echt Spass.
 

fera

Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
443
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hm.... irgendwie werd ich aus babble.net nich ganz schlau, na ja :)

Zur Quali: Ich muss mich korrigieren, ich höre meinen Gesprächspartner Perfekt, er mich aber eher in Handy Quali.