[Gelöst] Umstellung auf Sommerzeit erfolgte nicht in der Fritz!Box

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

viewer1974

Neuer User
Mitglied seit
7 Jul 2007
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hab das
# 8 3 * hh mm TT MM JJJJ *
hh: Stunde
mm: Minute
TT: Tag
MM: Monat
JJJJ: Jahr
Wählen Sie zum Speichern # 9 1 * * .

gestern auch gemacht. Schön brav den Zeitserver deaktiviert und nach ner Zeit hatte ich dann das Problem, dass die zeit gar nicht mehr stimmte. Erst 3 dann 5 dann 10 usw. Minuten. So dass ich dann doch lieber wieder auf den Zeitserver gegangen bin und das warten "Notgedrungen" bis zum 01.04. zu kazeptiern.

Hat von Euch noch einer "so" ein Problem gehabt ? Kann es mir evtl,. erklären, wie so ein Versatz zu Stande kommt ?!
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,541
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
48
Hallo,

das Problem liegt mglw. in der BUSYBOX.
Habe das gefunden:
https://dev.openwrt.org/ticket/11181
Schön ist da die Beiträge:
Looks like it has been fixed uClibc upstream for 0.9.33 that trunk uses, but not for 0.9.30.1 that Backfire 10.03 branch still uses.
Es scheint also ein Fehler zu sein, des schon länger bekannt ist.
Und auch
I don't know about other regions, but in EU the problem will not arise again until October 2020. I think it is a waste of good people's time to create a patch as long as the bug is known and it can be worked around.
ist "schön".

Wobei der Beitrag von HW1020 da sehr "hilfreich" ist, dass AVM ja eigentlich von der Busybox abhängig ist.
 
S

Sebastiaan_fl

Guest
Was AVM da geschrieben hat das ab Sonntag den 1.4. die Uhrzeit wieder stimmen soll ist unglaublich. Bei mir hängt sie immer noch auf Winterzeit.
Welchen Kalender nutzt Du?
Wir haben heute den 26.03 und da liegt der 01.04. in der Zukunft.
Die Umschaltung findet also in der Nacht vom 31.03 zum 01.04. statt.
Ist das so schwer zu verstehen?
 

JimmyKater

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2011
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Offizielle Reaktion von AVM auf deren Homepage

"Ab Sonntag, den 1.4.2012, wird automatisch wieder die korrekte Uhrzeit angezeigt. Ein manueller Eingriff in die Zeitdarstellung ist nicht möglich. Für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung. "

Das ist schlicht und einfach eine Unverschämtheit!

Denn offenbar gäbe es tatsächlich ja wohl diverse Möglichkeiten, den Fehler zu beheben und eine neue FW-Version rauszubringen, doch niemand dort fühlt sich bemüßigt, das in Angriff zu nehmen (es betrifft ja auch so unmenschlich viele Modelle - die Benutzer sind ja vollkommen egal).
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,884
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
An alle Leute die hier herum motzen und nicht fassen können wieso AVM das nicht korrekt gemacht hat.
Wo sind all die Leute, die dieses Problem trotz offen liegenden Code nicht erkannt und schon AVM gemeldet haben?
Und ich glaube AVM wird nicht ständig einen Sourcecodeabgleich machen insbesondere nicht solange keine Probleme direkt auftauchen.

Hier ist Patch vom 11.10.2011 auf lists.uclibc.org:

This change adds a day for the February month only.

Signed-off-by: Guillaume Bourcier <guillaumebourcier at free.fr>
Signed-off-by: Richard Braun <rbraun at sceen.net>
---
libc/misc/time/time.c | 2 +-
1 files changed, 1 insertions(+), 1 deletions(-)

diff --git a/libc/misc/time/time.c b/libc/misc/time/time.c
index 19d68e1..8e2ebf1 100644
--- a/libc/misc/time/time.c
+++ b/libc/misc/time/time.c
@@ -689,7 +689,7 @@ static int tm_isdst(register const struct tm *__restrict ptm,
++day;
}
monlen = 31 + day_cor[r->month -1] - day_cor[r->month];
- if (isleap && (r->month > 1)) {
+ if (isleap && (r->month == 2)) {
++monlen;
}
/* Wweekday (0 is Sunday) of 1st of the month
 
Zuletzt bearbeitet:

juergenhaller

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2006
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Die normalen Nutzer der Fritzboxen können eigentlich nichts machen, weil Sie es sich einfach nicht zutrauen. Sie verlassen sich das alles immer gut läuft, und wenn nicht dann rufen Sie jemanden an der sich damit auskennt.
So nun stimmt die Zeit nicht mehr, die Anruferliste, Nachtschaltung etc. ist falsch.
1oder2 Tage gehts so was ja noch aber jetzt eine ganze Woche warten auf den Aprilscherz (1.4).
Sowas dürfte AVM nicht passieren.
 

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,068
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
48
Aufgrund einer seltenen Datumskonstellation im März 2012...
Ist wohl ein Witz, alle 4 Jahre ist Schaltjahr (meinen die das oder weil AVM eine zu einfache Feststellung des DST Datums programmiert hat?). Das Wort "selten" im Bezug auf Zeitzonen gibt es in der EDV schon sehr sehr lange nicht mehr.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,901
Punkte für Reaktionen
72
Punkte
48
Leute, jetzt reißt euch mal zusammen. :?
Seid ihr (alle die ihr hier rumnölt) denn alle so unselbstständig, mal einen echten Wecker zu nutzen?
Seid ihr denn nicht in der Lage, für die paar Tage in der Anrufliste mal eine Stunde dazu zu addieren?
Verlasst ihr euch denn so blind auf irgendwelche Technik, ohne mal den Denkapparat Brain 2.0 zu aktivieren?
Irgendwie muss euch allen ja verdammt gut gehen, wenn diese läppische Stundenverschiebung, deren Workaround nun allgemein bekannt sein sollte euer größtes Problem ist.
Das nenne ich mal völlig hilflos, uninteressiert oder ***, nein das sage ich jetzt nicht, denn dann müsste ich mich selbst verwarnen. :?

@All: Wer jetzt weiterhin hier hinkommt zum nölen, dessen Beitrag wird komplett gelöscht, incl einer gelb/roten Karte. Ich hoffe, diese Ansage ist nun deutlich genug, denn andere dezentere Hinweise scheinen ja nicht zu fruchten :motz:
=> Hier wird nur noch konstruktiv diskutiert!
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,541
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
48
Es geht aber nicht ums Schaltjahr.

es geht darum, dass der letzte Tag des März in diesem Jahr ein Sonnabend ist. Und dadurch es zu Fehlerberechung des Datum der Zeitumstellung kommt, wenn man sich nicht an die internationalen Vereinbarungen zur Kalenderberechung hält.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,439
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
48
Das ganze Problem hat doch überhaupt nichts mit einem Schaltjahr zu tun!

Hier habe ich doch schon die Ursache erläutert und auch (hoffentlich verständlich) erklärt.

Joe
 

viewer1974

Neuer User
Mitglied seit
7 Jul 2007
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hat denn jemand evtl. eine Idee, warum bei manueller Zeiteinstellung die Zeit irgendwann nachgeht. UNd ich meine nicht exakt 1 Stunde ;-)
 

ecki2

Neuer User
Mitglied seit
19 Jan 2012
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Siehe Bild (meine SW-Version ist : Firmware-Version 54.05.06.
Ich betreibe ebenfalls eine 7270, jedoch mit der letzten Labor-FW. Die beiden letzten Menüpunkte Zeitzone und Sprache fehlen bei mir (trotz erweiterter Ansicht). Sollte die Labor-FW der Grund sein, und wären diese beiden Punkte unter der 54.05.06 wieder vorhanden? Wie lauten denn die Links zu den Punkten Zeitzone und Sprache? Evtl. sind diese dann doch noch zu erreichen.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,901
Punkte für Reaktionen
72
Punkte
48
Vielleicht, weil bei manueller Zeiteinstellung auch keine Zeitkorrektur mehr mit Hilfe der Zeitserver im Internet statt finden kann? ;)
 

viewer1974

Neuer User
Mitglied seit
7 Jul 2007
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Vielleicht, weil bei manueller ..
Das könnte ich ja verstehen, wenn die Box x Stunden oder Tage läuft. Aber es fängt ja schon nach ein paar Minuten an "falsch" zu laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sebastiaan_fl

Guest
Hat denn jemand evtl. eine Idee, warum bei manueller Zeiteinstellung die Zeit irgendwann nachgeht. UNd ich meine nicht exakt 1 Stunde ;-)
Vielleicht fehlt das entsprechende "Echtzeitmodul" und die Box Uhr läuft softwaregesteuert und je nach Auslastung der Box mal schneller oder langsamer.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,439
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
48
Wenn die Uhrzeit nach der Abschaltung der Synchronisation durch Zeitserver nachgeht, dann ist das ziemlich einfach zu begründen:

Die Fritz!Box ist eine Telefonanlage und kein Radiowecker.

Der Prozessor hat also primär die Aufgabe, Telefonie und Internet zur Verfügung zu stellen.

Jegliche eigenständige Zeitsynchronisation hat also keinerlei Priorität mehr, zumal die 50 Hertz des Wechselstrom-Netzes dazu nicht zur Verfügung stehen, da ein Gleichspannungs-Netzteil verwendet wird.

Joe
 
Zuletzt bearbeitet:

viewer1974

Neuer User
Mitglied seit
7 Jul 2007
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Danke für die Antworten. Hatr mich halt nur mal interessiert. Klingt aber einleuchtend...
 

Jackie78

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2005
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
es geht darum, dass der letzte Tag des März in diesem Jahr ein Sonnabend ist.
Dieser Fall dürfte grob überschlagen statistisch gesehen auf lange Zeit ziemlich exakt alle 7 Jahre vorkommen, wenn wir mal annehmen, dass bei unendlich langen Zeitintervallen jeder Tag ungefähr gleich häufig das Monatsende markiert. Sollte das also tatsächlich der Fehler sein, so ist die Aussage von AVM, es handele sich um eine sehr seltene Konstellation, einfach nur Augenwischerei. Das soll jetzt kein Bashing werden, aber ich hätte gerne von AVM mehr Details, ob das tatsächlich die Ursache ist, und evtl. einen Workaround, wie ja auch hier einige kursieren, halt einfach von offizieller Seite, vielleicht für den unbedarften Nutzer durch ein Tool unterstützt.
 

ferngespraech

Mitglied
Mitglied seit
19 Mrz 2006
Beiträge
221
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,396
Beiträge
2,021,916
Mitglieder
350,005
Neuestes Mitglied
jaba8200