VORSICHT: 1&1 leitet DSL-Kunden aufs eigene Portal um

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

[raven]

Neuer User
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jo01 schrieb:
Ich habe das "D" vorausgestellt und seitdem Probleme mit der DNS.
siehe mein obiges posting: wohnst du in dem bereich der schon umgestellt wurde? könnte evtl. das problem daher stammen, dass der radius, der für dich zuständig ist, das "D" noch gar nicht kennt?
nur zur klarstellung: ich habe die starseite noch nie gesehen, daher habe ich auch noch nichts umgestellt. viel anhnung von der technik habe ich auch nicht, aber das sind eben meine vermutungen...
 

jo01

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2005
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[raven schrieb:
]wohnst du in dem bereich der schon umgestellt wurde? könnte evtl. das problem daher stammen, dass der radius, der für dich zuständig ist, das "D" noch gar nicht kennt?
Laut Mail und Heiseberichtserstattung und räumlicher Nähe zu Montabaur/Koblenz vermute ich es.

Die Startseite habe ich allerdings auch noch nicht gesehen.
jo01

PS: Das mit dem DNS hat sich gegeben, als ich Stunden später dem Billigrouter den Strom mal abklemmte.
Hoffentlich lag es jetzt daran, das ich keinen "Reset" beim Router gemacht hatte.
 

Bozo

Mitglied
Mitglied seit
24 Apr 2005
Beiträge
272
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Laut heise wird ja nur die erste Anfrage umgeleitet. Da müsste doch nur jemand für Firefox (und eventuell andere Browser) ein Plugin schreiben das beim Browserstart die erste Anfrage doppelt ausführt. Damit sollte das Problem doch umgangen sein, oder?
 

franzl

Neuer User
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gibt es längst. Nimm zum Beispiel Proxomitron. Hiermit kannst du den von 1&1 manipulierten http-header automatisch korrigieren lassen. Das gilt selbstverständlich auch für andere Zwangsportale, wie z.B. Freenet oder meOme. Das Tool arbeitet als Proxy und kann eine ganze Menge mehr.
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,302
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Bozo schrieb:
Laut heise wird ja nur die erste Anfrage umgeleitet. Da müsste doch nur jemand für Firefox (und eventuell andere Browser) ein Plugin schreiben das beim Browserstart die erste Anfrage doppelt ausführt. Damit sollte das Problem doch umgangen sein, oder?

Das Problem ist, dass bei vielen die erste Anfrage an dydns geht und wenn die negativ ist, wird der dyndns nicht upgedated.

jo
 

CThiessen

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
182
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin,
Und das schlimmste daran ist, das das viele DynDNS benutzen um von unterwegs auf ihren Rechner zugreifen zu können. Da nützt es nicht viel wenn ich im Ausland bin und im CC lese ich kann ja meinen Router umstellen.

Wenn ich das Portal toll finde kann ich es ja als Startseite im Browser einrichten. Wenn 1&1 Service bieten will können Sie im Portal einen Link anbieten „Als Startseite festlegen“ und fertig. Alles andere ist eine Frechheit.

Christian
 

Rupert

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
615
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
In solchen Fällen kann man nur hoffen, dass es auch ohne Umstellung im Router zu Hause klappt, wie es im CC geschrieben steht.
 

mama

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
213
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie gesagt, ich habe die alte FBF mit der aktuellen Firmware, und bei mir ging´s ohne Probleme. Erst nachts, bei der Autotrennung mit Wiedereinwahl brauchte er zwei Versuche. Ging dann aber auch ohne Probs.
 

CThiessen

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
182
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin,
Ich habe die Funktion im CC deaktiviert und per Hand an meiner Box das D vorangestellt.
Auch jetzt schon, ich wohne in Westerland.

Wenn das automatisch geht dann finde ich das noch schlimmer. Was in der Firmware (UI) veranlasst meinen Router auf Anweisungen von 1&1 zu reagieren?
Eine geheime Hintertür?

Fragen über Fragen und der Laden kommt mir immer unseriöser vor.

Christian
 

Feuerwehr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
1,724
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
CThiessen schrieb:
Wenn das automatisch geht dann finde ich das noch schlimmer. Was in der Firmware (UI) veranlasst meinen Router auf Anweisungen von 1&1 zu reagieren?
Eine geheime Hintertür?

Fragen über Fragen und der Laden kommt mir immer unseriöser vor.

Christian
Das klappt auch mit der ungebrandeten Firmware.
 

Rupert

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
615
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Eine geheime Hintertür?
Das interessiert mich jetzt doch noch genauer.
Ich hab auch ne ungebrandete FRITZ!Box, hab die Umstellung im Router aber manuell gemacht.

Wie siehts bei euch Usern aus, welche zwar im CC umgestellt haben, ihre Router aber nicht manuell umkonfiguriert haben?
Steht jetzt bei den Internet-Zugangsdaten im Router ein D davor oder nicht?

Wenn ja, wäre interessant von 1&1 zu erfahren, wie sowas funktioniert!
 

Feuerwehr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
1,724
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Rupert schrieb:
Ich hab auch ne ungebrandete FRITZ!Box, hab die Umstellung im Router aber manuell gemacht.
Wie siehts bei euch Usern aus, welche zwar im CC umgestellt haben, ihre Router aber nicht manuell umkonfiguriert haben?
Steht jetzt bei den Internet-Zugangsdaten im Router ein D davor oder nicht?
Kein Unterschied zu sehen. Der Router versucht es ja auch zuerst mit der "normalen" Einwahl.
 

mama

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
213
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine Firmware ist auch ungebrandet. Abgesehen davon verstehe ich die Aufregung immer noch nicht...
 

Rupert

Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
615
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Abgesehen davon verstehe ich die Aufregung immer noch nicht...
Welche Aufregung denn? Du hast doch deine Zwangs-Startseite deaktiviert und warst froh, dass du hier gut informiert worden bist. Oder nicht?
Alle User in diesem Forum bemühen sich, zum einen oder anderen Thema Informationen weiter zu geben, ihr Wissen oder ihre Erfahrungen einzubringen.
Davon lebt ein Forum.
Und das ist gut so. :D
 

mama

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
213
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
"Geheime Hintertür", "unseriös", "Bevormundungsaktion", "Mist", "frech", "Dreck", um nur einige zu nennen, meine ich mit Aufregung.

Natürlich ist ein Forum zu sowas da, und natürlich geht es hier um Informationen und Meinungen, was ja auch super ist, nur ist das eben meine Meinung. ;)
 

Netview

IPPF-Promi
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
3,366
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Aber wohl von langer Hand geplant, sonst würde dies nicht schon Bestandteil der 1&1-routerspezifischen Firmware sein!
 

mama

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
213
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Netview schrieb:
Aber wohl von langer Hand geplant, sonst würde dies nicht schon Bestandteil der 1&1-routerspezifischen Firmware sein!
Ich habe keine 1&1 Firmware drauf, geht aber trotzdem.
 
P

powermac

Guest
Eigentlich ist es ja die Telekom über den man sich aufregen sollte. 1&1 nutzt nur eine Funktion, welche die Telekom allen Resellern anbietet. Kann mir auch vorstellen das 1&1 nicht die einzigen bleiben.
Auch hat 1&1 keinen Einfluß auf die Firmware wenn es um technischen Seite, hier DSL, ansich geht. Das ist wieder die Telekom die das vorgibt.
Das einzige was man 1&1 vorwerfen kann ist die dürftige Info wie das ablaufen soll und null Info (erfährt man nur aus der Presse) das man das ganze auch wieder abstellen kann.
 

drping

Mitglied
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
504
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@powermac
oh es hat ja lange keiner mehr über die böse Telekom geschimpft-wurde ja mal Zeit-TELEKOM IST BÖSE-ach ja-gestern war mein Klo verstopft-ich bin sicher die Telekom hat da ihre Finger im Spiel-also ehrlich, Leute gibt es...na ja wenn man sonst keine Probleme hat.Jetzt kündigen bestimmt ca 5000000 Kunden wegen diesem Skandal.Ironietags kann jeder selbst setzten.
 

eckes

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2005
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kein Admin Zugang zum Router, aber versteckte Features

Hallo,

falls Ihr ne Info sucht, wie 1&1 das mit der Umstellung der Router macht, sie haben keinen Admin Zugng dabei genutz aber ne Menge undokumentierter Funktionen:

http://eckes.org/article.php?sid=334

Bernd
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.