Wünsche für neue Firmware-Features

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,911
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
48
Hmm. Ich habe ein HP Combi und habe diesen mittels Freetz an die Fritzbox angeschlossen. Das funktionierte jahre ohne Probleme
 

jocale

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2005
Beiträge
402
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Mein Wunsch hat sich erledigt, seit heute kann ich dank Freetz an allen Geräten übers Heimnetzwerk scannen und drucken.
 

RonnyH

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2008
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Hallo,

ich habe eigentlich zwei Wünsche. Und zwar wünsche ich mir, dass ich für jedes DECT Handteil ( C3 oder C4 etc.) bestimmen kann, welche Menüpunkte darain angezeigt werden. So möchte ich z.b. für ein bestimmtes Telefon den Punkt "Heimnetzwerk" ausblenden, so dass mit diesem Telefon nicht schaltbare Steckdosen bedient werden können. Ich möchte also gern selbst aussuchen, auf welchem Telefon dieser Punkt zur Verfügung stehen soll.

Der zweite Punkte wäre, dass ich auch einem Telefon verbieten können möchte, nach "Außen" zu telefonieren. Intern telefonieren soll aber möglich sein. Klasse wäre es, wenn man einstellen könnte, ob mit dem Telefon gar nicht nach außen telefoniert werden können soll oder ob nur bestimmte Rufnummern, die im Telefonbuch angelegt sind, angerufen werden können.

Das wäre echt klasse und, zumindest für mich, sehr hilfreich / nützlich.
 

DieWilde13

Mitglied
Mitglied seit
12 Jun 2014
Beiträge
565
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
AVM Fritz!Fon Mobilteile:

Auf den Fritzboxen brauche ich im Menü Telefonie->Telefoniegeräte->Merkmale des Telefoniegerätes->Konfort- und Leistungsmerkmale die Möglichkeit, dem Hörer individuell die Steuerung von "Smart Home"-Geräten und dem WLAN zu erlauben oder zu verbieten.

Aktuell kann man von jedem AVM-Hörer aus das WLAN, Gast-WLAN sowie die Fritz!DECT-Aktoren kontrollieren. Das ist ein Problem, wenn dieser Hörer für Kinder, Kunden und allgemein für Personengruppen gedacht ist, denen man solche Aktionen nicht erlauben will.
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,911
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
48
Ich habe grad das Problem das wegen meinem offenen Gastnetz die Clienliste (192.168.179.xx) extrem voll ist.
Ich hätte da gerne eine Option bei denen ich die Clients mit Häckchen markieren kann, darüber noch eine Option "Alle". Somit kann ich die Liste dann mit einem Klick komplett löschen. Bei meiner 7270 muss ich das von Hand erledigen
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Das mit der Clientliste nervt genauso beim 'normalen' Heimnetz.
Auch da dauert das löschen ewig, weil man jeden einzeln löschen und dann ewig warten muss.
Wäre auch schön, wenn man einstellen kann, das z.b. Geräte gelöscht werden, die keine Portfreigaben haben und nen Monat lang nicht mehr aktiv waren.
 

schumi20091

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2009
Beiträge
178
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
@mega
Díese Funktion ist doch schon vorhanden!
Geh mal unter "Heinmetz>Netzwerkeinstellungen>IPv4 Adressen", dort kannst du die Gültigkeit einstellen!

Und mit der Portfreigabe funktioniert es ja auch, weil man ja innerhalb der Eingestellten Tage ja das Gerät verwendet!
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,911
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
48
Ich hab auf meiner FritzBox DHCP aus. Im Gastnetz ist dies allerdings immer an und da kann ich die Leasetime auch nicht einstellen. Genau dort ist es aber viel interessanter die Clients nach einer bestimten Zeit zu löschen
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Gefunden, ist aber ziemlich gut versteckt.
Und steht auf 10 Tage, erstaunlich wieviele Geräte ich dann wohl aktuell doch besitze...
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Dort wird trotz der 10 Tage erst "ausgemistet", wenn Bedarf besteht.
 

trendchiller

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2011
Beiträge
375
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Aufgrund der immer mehr werdenden UPnP-Geräte und der eventuellen Sicherheitslücken, die bei unsachgemäßem Nutzen des Protokolls entstehen können, z.B. Trojaner, ... wäre es ein geniales Feature, wenn die Nutzung des UPnP-Protokolls auf bestimmte ausgewählte Clients beschränkt werden könnte...
Was meint Ihr dazu ?
 

k-pax

Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2006
Beiträge
317
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Kein schlechter Gedanke! #UPnP
 

lyrix

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2006
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Telekom bietet ja bereits Hybrid Tarife an. Angebote sind wirklich gut. Problem ist der blöde Speedport Hybrid Router. Mein Wunsch wäre also eine passende Software mit Unterstützung von DSL/LTE Bonding über einen externen LTE Stick. Unterstützt werden ja bereits diverse Modelle. Fehlt also nur die Software ;)
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
4,754
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Au ja, da schließe ich mich an. Eine Fritzbox die das irgendwie (egal ob integriert oder über einen externen Stick) unterstützt würde ich sofort kaufen. Muß ja nicht alles per kostenlosem Update kommen, auch ein kostenpflichtiges Upgrade wäre denkbar. Hauptsache es gibt eine Alternative zu diesem unseligen Speedport Hybrid.
 

jojoabaca

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2014
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Novize, Klasse Wunschliste. Lesen Sie das auch von AVM? Aber danke. . . Guten Rutsch ins neue Jahr.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Ist mir wo ne aktuelle Zusammenstellung entgangen?
 

jojoabaca

Neuer User
Mitglied seit
28 Feb 2014
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jau sorry, ich habe erst hinterher bemerkt, das da noch Millionen Seiten anhängen lol
 

grundigboy

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2006
Beiträge
763
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Hallo,

ich hole mal einen alten Wunsch hervor: Via DECT-Mobilteil (MT-F, C4,...) per WOL Geräte im Heimnetz aufwecken. Das gleiche wäre ein Zusatzfeature für die Fritz App Media. Mein NAS läuft nicht den ganzen Tag, die Musik liegt auf der FB via USB-Stick. Momentan wecke ich das NAS per WOL-App vom Smartphone. Aber das habe ich nicht immer am Mann.

Danke, VG und einen guten Rutsch!

Tom
 

Semenchkare

Mitglied
Mitglied seit
9 Feb 2006
Beiträge
639
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
1. Wol -
mir fehlt eben auch das "wake on ring". Hatte ich bisher als Mod drauf, der seit 6.20 ja nicht mehr funktioniert. Es war seit ca. 6 Jahren ein super Feature...
2. Haustürklingel - bei Klingeln statt dem Namen der Haustürklingel Live-Bild einer IP-Cam anzeigen. Das würde endlich die Klingelfunktion verbessern und wäre ein echtes Feature

Gruß
und guten Rutsch

Seme
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,366
Beiträge
2,021,614
Mitglieder
349,943
Neuestes Mitglied
kaelteschutzgebiet