Wünsche für neue Firmware-Features

telefonicus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Okt 2005
Beiträge
938
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Lieber Weihnachtsmann, seit vielen Jahren wünsche ich mir so sehr:

  • Verschiedene Konten und unterschiedliche Wahlregeln für verschiedene Nutzer
  • Gebührenzähler (Minutenzähler Hauptzeit - Nebenzeit)
  • Nach Ausschöpfen eines monatlichen Freikontingents Wahlregel wechseln

Ich glaube ja nicht an den Weihnachtsmann, aber vielleicht liest ja doch mal einer von denen bei AVM hier mit.

lg
Telonius

ps
eigentlich wollte ich das nicht unter "FRITZ!Box tot?..." posten, das könnte falsch verstanden werden.
 

Dago2409

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2016
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Ich möchte auch einmal meinen "Senf" dazu schreiben.
Wie wäre es mit einer automatischen Tastensperre auf dem C4/5/6 ?
Für die, die Kindern haben, wäre das doch eine Idee. Man macht nicht immer die Tastensperre rein, und genau dann nimmt der/die Kleine das Telefon und fängt fleißig an zu wählen.

Gruß Dagobert2409

P.S. bleibt gesund
 
  • Like
Reaktionen: PsychoMantis

Jogi29

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Hallo zusammen,

ich habe jetzt nicht die 167 Seiten gelesen, hätte aber trotzdem drei Wünsche:
- "Verpasste Anrufe anzeigen/nicht anzeigen" für jede Nebenstelle einzeln einstellbar
- "Verpasste Anrufe Telefax" abschaltbar machen
- Nebenstellen eigene interene Rufnummer vergeben - **6xx wäre ok

EDIT:
noch ein vierter Wunsch:
- die Zeitsteuerung um den Punkt "Feiertag" und eine freie Liste, in der man die Daten für die Feiertage eintragen kann, ergänzen

Viele Grüße
Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,937
Punkte für Reaktionen
499
Punkte
83
- "Verpasste Anrufe anzeigen/nicht anzeigen" für jede Nebenstelle einzeln einstellbar
Nur für DECT- und ggf. IP-Telefone (bei IP-Telefonen sollte aber MWI direkt im Telefon konfigurierbar sein) denn für analoge und ISDN-Telefone kann man das bereits einstellen.

- Nebenstellen eigene interene Rufnummer vergeben - **6xx wäre ok
Für "7xx" oder "8xx" wäre es im Rahmen von Kurzwahl- bzw. Vanity-Nummern bereits möglich.
 

Jogi29

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Nur für DECT- und ggf. IP-Telefone (bei IP-Telefonen sollte aber MWI direkt im Telefon konfigurierbar sein) denn für analoge und ISDN-Telefone kann man das bereits einstellen.
ich habe nur DECT und IP im Einsatz und bei den OS60 habe ich das schon entsprechend eingestellt, wäre aber einfacher wenn dies für alle angeschlossenen Geräte in der Fritzbox zentral eingestellt werden könnte

Für "7xx" oder "8xx" wäre es im Rahmen von Kurzwahl- bzw. Vanity-Nummern bereits möglich.
dann muss ich die Nebenstellen aber ins Telefonbuch eintragen, oder geht dies auch anders?
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,937
Punkte für Reaktionen
499
Punkte
83
dann muss ich die Nebenstellen aber ins Telefonbuch eintragen, oder geht dies auch anders?
Im Telefonbuch der Fritzbox sind sie automatisch drinn denn sonst kann man diese Kurzwahlen gar nicht einrichten.
 

Jogi29

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
also bei mir sind diese unter Telefonie - Telefonbuch - Interne Rufnummern und dort kann ich die Einträge nicht bearbeiten, die Einträge mussten per Rundruf angelernt werden
Fritzbox 7590 FRITZ!OS: 07.19-77204 BETA
 
  • Like
Reaktionen: Grisu_

Jogi29

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
danke, also muss ich die interne Nummern dann doch nochmals zusätzlich ins Telefonbuch eintragen, denn diese sind dort nicht aufgelistet.
 
  • Like
Reaktionen: Grisu_

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
4,884
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
48
Ich habe drei Fritz-Boxen im Mesh. Eine ist Router und zwei sind Client, eine in Wohnung A, die andere in Wohnung B, alles eine Familie. Damit es einfach wird habe ich Telefonie-Mesh freigeschaltet und stelle nun fest dass die Wahlregeln in beiden Client-Boxen unwirksam sind und nur die Regeln der Router-Fritzbox beachtet werden. Ich wünsche mir dass ich die Wahlregeln getrennt festlegen kann und dass ich eine für Telefonie-Mesh freigeschaltete Box auch wieder aus der Mesh-Telefonie entfernen kann ohne sie komplett resetten und aus dem Wlan-Mesh entfernen zu müssen.

Edit: Inzwischen ist es mir gelungen, Wahlregeln in den Client-Boxen nutzbar zu machen. Dazu muß man im Mesh-Master ein neues IP-Telefon und in der Client-Box eine neue Amtsnummer manuell einrichten. Diese Verbindung kann man dann per Client-Wahlregel nutzen. Danke auch an @alexandi weil ich erst dank seinem Hinweis genügend Versuche anstellen konnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,767
Punkte für Reaktionen
211
Punkte
63
und dass ich eine für Telefonie-Mesh freigeschaltete Box auch wieder aus der Mesh-Telefonie entfernen kann ohne sie komplett resetten und aus dem Wlan-Mesh entfernen zu müssen.
Das geht doch. Einfach die gewünschte mesh-Box im Master unter "Telefoniegeräte" löschen
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
4,884
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
48

Jogi29

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
mir ist gerade noch eine Sache eingefallen:

- interner Anrufbeantworter - Nachrichten einzeln löschen
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,986
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
Geht doch. Entweder am Dect mittels der Option nächste bis zur gewünschten und dann löschen oder in der FB direkt
 

Jogi29

Neuer User
Mitglied seit
28 Aug 2014
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
oh, gerade gesehen mit 5, manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht, bin noch meine alte HiPath 3550 gewohnt.
 

Marius336

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hier auch mal ein Wunsch von meiner Seite. Es wäre genial, wenn die Fritzbox Vlan unterstützen würde. Vor allem in Zeiten von smart home ist der Sicherheitszugewinn schon immens.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,028
Punkte für Reaktionen
255
Punkte
83
Deshalb wurde das in den letzten 10 Jahren auch schon 12 mal in diesem Thread gewünscht. Du bist jetzt der 13. Wünscher. :)
 

Marius336

Neuer User
Mitglied seit
18 Apr 2020
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vollzitat von darüber gemäß Boardregwln entfernt by stoney
Gut zu wissen, dass AVM sich da so ins Zeug legt :(. Eigentlich ja wirklich nicht so wahnsinnig schwer zu implimentieren und es wäre so unfassbar praktisch...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,538
Punkte für Reaktionen
307
Punkte
83
Auf wieviel % schätzt du, daß das genutzt wird?
Ich schätze auf unter <1%.
Also ich und alle von mir betreuten FB (ca.10) brauchen das nicht.

Und wegen <1% wird AVM nix unternehmen.