.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fri!mon (Anrufmonitor) - BETA

Dieses Thema im Forum "andere Software" wurde erstellt von bepe80, 14 Sep. 2011.

  1. Speedylux

    Speedylux Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Student
    #81 Speedylux, 5 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5 Okt. 2011
    Hi, die Version 0.15a ist mal wieder gut gelungen ;)

    -Gerätenamen der Fritzbox in der Linken Menüspalte auch übernehmen (Zusätzlich könnte man die Geräte auch manuell benennen in Fri!mon)
    - Anrufmonitor und Liste auf einige MSN's einschränken können
    - Namenskürzel in Kontakte integrieren um diese schnell finden zu können
    - beliebig einstellbarer Ton/Sound bei ausgehendem und eingehendem Anruf aus einer *.wav oder *.mp3 etc.
    - Startmeldung mit der Providerbezeichnung und der Seriennummer manuell deaktivieren können
    - Anrufliste nach Abholen in Fritzbox löschen (falls sich dies mit Deinem Konzept verbinden lässt, da du ja die Telefonate über 399, so wie ich das verstanden habe, extern speicherst)
    - Einstellen können, dass bei vorhandenem Kontakt keine Telefonbuchsuche mehr ausgeführt wird
    - einstellen können ob man Fri!mon mit einfachem oder doppeltem Mausklick aus Taskleiste aufruft
    - ein Button, der die Fritzbox im Standardbrowser öffnet

    -> wäre noch Toll ;)

    Bug: Sortieren nach Datum funktioniert bei mir nicht (Einträge sind völlig durcheinander)
    Anrufliste Datum - Ports.jpg

    (Wenn mir jemand sagt, wie man bei einem Bild die Nummern und Namen einfach unkenntlich machen kann, lege ich noch einen Screenshot dazu.)

    Gruß
    Speedylux
     
  2. 3949354

    3949354 Guest

    #82 3949354, 5 Okt. 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 Okt. 2011
    Hallo,
    Mach 'nen Screenshot und bearbeite ihn mit Paint ;)

    Zum Prog:
    Der Verbindungsaufbau über Fernwartung funktioniert.
    Aber:
    1) Leider kein Popup, bei eingehendem Anruf
    2) eine Portänderung scheint nicht vorgesehen. (wäre wünschenswert, den Port selber zu definieren.)

    Ansonsten: Ein 8) Programm :ziggi:
     
  3. Speedylux

    Speedylux Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Student
    Kann man mir kurz noch den Nutzen der Funktion "Fernwartung" erläutern? Wann wird diese benötigt und was macht diese?

    Gruß
    Speedylux
     
  4. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Damit kannst Du von extern auf Deine Box ;): >>>klick<<<
     
  5. kruemmel13

    kruemmel13 Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #85 kruemmel13, 5 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6 Okt. 2011
    Hab auch grad die neue Version installiert. Das Programm wird immer besser.

    Das die Sortierung nach Datum nicht funktioniert, kann ich bestätigen.

    Leider habe ich auch das Problem, dass die AB-Nachrichten nicht abgespielt werden. Auch bei mir steht immer nur Lade...

    Das Abrufen der Nachrichten über das über die Fritzbox-Oberfläche hat daran leider nichts geändert.

    Edit: Sorry hier noch die Information zum Betriebssystem: Windows 7, 64 Bit
     
  6. joelxy

    joelxy Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #86 joelxy, 5 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5 Okt. 2011
    Also das mit der Fernwartung, da stehe ich auch etwas auf dem Schlauch.
    Wenn ich das in der FritzBox einrichte, komme ich ja von Aussen da drauf, ob mit oder ohne Anrufmonitor.
    Warum sollte ich das dann noch im Anrufmonitor einrichten? Was bringt das denn?

    Vielleicht kann das noch jemand erläutern. Danke!

    Ich weis nicht ob dies ein Bug ist. Wenn ich die Nachricht auf der Box abgehört und gelöscht habe sehe ich diese weiterhin im Monitor unter "mit Nachrichten".
    Das verleitet dazu solch eine Nachricht abhören zu wollen, obwohl sie ja nicht mehr vorhanden ist.
     
  7. 3949354

    3949354 Guest

  8. joelxy

    joelxy Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also sonst bin ich nicht so begriffsstutzig, aber das erschliesst sich mir nicht. Auch mit dem AppTicker finde ich nicht die richtige Erklärung.
    Wenn du Lust hast, könntest du das mal in kurzen Worten beschreiben wie man auf was und wie und wo draufkommt.
    Auf meine Box komme ich schon immer mit https:// irgendwas.dyndns.org.
    Eine kleine stichwortartige Anleitung würde schon helfen.
    Danke und Gruß
     
  9. Tony66

    Tony66 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Pflegeperson für unser besonderes Kind
    Ort:
    Vorpommern
    Wenn du die Fernwartung auf der Fritzbox eingerichtet hast und die Daten in Fri!mon einträgst, dann wirst du auch in Fremdnetzen, z.B. im Wlan von Bekannten über Anrufe auf deine Box (zu deinem Anschluß) informiert. So ist es jedenfalls gedacht!

    Tony
     
  10. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    So meinte ich es. Ein Pop-up ging bei mir zwar nicht auf, aber vom Büro aus kann man so sehen, ob es Anrufe gab :p
     
  11. HW1002

    HW1002 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe auch mit der 0.15a nach wie vor Probleme mit dem Energiesparmodus:
    Nach dem Wieder-Aufwachen (egal ob aus Standby oder Ruhezustand) steht der Fri!Mon zuerst auf "Nicht verbunden" mit rotem X links oben und geht dann nach ein paar Sekunden zu, d. h. das Symbol verschwindet aus der Taskleiste.
    Nützlich wäre auch noch eine Einstellmöglichkeit für die eigene Ortsvorwahl, damit die Rückwärtssuche bei nicht in den Kontakten gespeicherten Nummern des eigenen Ortsnetzes richtig funktioniert (also bei ausgehenden Anrufen ohne Vorwahl).
     
  12. kruemmel13

    kruemmel13 Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #92 kruemmel13, 6 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6 Okt. 2011
    Hallo,

    hab noch zwei Fragen bzw. Hinweise:

    1. Als ich heute Fri!mon startete, waren alle Telefonate in der Anrufliste mehrfach vorhanden. Einmal mit Datum und Uhrzeit und mehrmals ohne. So wurde sogar die "magische Grenze" von 399 Anrufen in der Liste überschritten, was mich gleich zur Frage führt:

    2. Wie kann man die Liste unter "Verlauf" löschen? Bei dem Versuch habe ich leider nur meine aktuelle Anrufliste gelöscht.
     
  13. kruemmel13

    kruemmel13 Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dem möchte ich mich anschließen. Nummern ohne Vorwahl werden - obgleich im Telefonbuch mit Vorwahl bereits vorhanden - nicht erkannt sondern als "neuer Kontakt" gelistet.
     
  14. Speedylux

    Speedylux Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Student
    Hi,

    bei mir funktioniert der Anrufmonitor von Fri!mon nach dem Ruhezustand nicht mehr (schalte meinen Rechner normal nicht aus sonder nur in den Ruhezustand) - wäre toll, wenn auch nach dem Wiedererwachen der Anrufmonitor funktionieren würde.

    Gruß
    Speedylux
     
  15. joelxy

    joelxy Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    OK danke jetz... sorry das es gedauert hat.

    Kann auch bestätigen, das sogar nach einem Rechner Neustart des Programm nicht mehr startet. (Schmiert ab mit Windows Fehlermeldung)
    Wenn ich dann den Inhalt des Fri!Mon-Ordners lösche und das Programm praktisch neu aufsetzte, geht es nach dem Eintrag des Kennwortes der Fritzbox wieder bis zum nächsten Neustart.
     
  16. joelxy

    joelxy Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    So, schon nach einem Beenden des Programms und einem erneiten Aufruf startet es nicht mehr. Die Windows Fehlermeldung unten, im Log nix Besonderes.
    Ich kann das Programm nicht mehr starten, immer die Fehlermeldung. Erst wenn ich alles neu installiert habe.

    [Edit frank_m24: Bitte benutzt CODE Tags für solche Ausgaben.]
    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-16"?>
    <DATABASE>
    <EXE NAME="Frimon.exe" FILTER="CMI_FILTER_PRIVACY">
        <MATCHING_FILE NAME="Frimon.exe" SIZE="298496" CHECKSUM="0x27C55083" BIN_FILE_VERSION="1.0.0.0" BIN_PRODUCT_VERSION="1.0.0.0" PRODUCT_VERSION="1.0.0.0" FILE_DESCRIPTION="Frimon" COMPANY_NAME="Microsoft" PRODUCT_NAME="Frimon" FILE_VERSION="1.0.0.0" ORIGINAL_FILENAME="Frimon.exe" INTERNAL_NAME="Frimon.exe" LEGAL_COPYRIGHT="Copyright © Microsoft 2011" VERDATEHI="0x0" VERDATELO="0x0" VERFILEOS="0x4" VERFILETYPE="0x1" MODULE_TYPE="WIN32" PE_CHECKSUM="0x0" LINKER_VERSION="0x0" UPTO_BIN_FILE_VERSION="1.0.0.0" UPTO_BIN_PRODUCT_VERSION="1.0.0.0" LINK_DATE="10/04/2011 20:06:22" UPTO_LINK_DATE="10/04/2011 20:06:22" VER_LANGUAGE="Sprachneutral [0x0]" EXE_WRAPPER="0x0" />
        <MATCHING_FILE NAME="Frimon.vshost.exe" SIZE="11600" CHECKSUM="0x457DC41D" BIN_FILE_VERSION="10.0.30319.1" BIN_PRODUCT_VERSION="10.0.30319.1" PRODUCT_VERSION="10.0.30319.1" FILE_DESCRIPTION="vshost32.exe" COMPANY_NAME="Microsoft Corporation" PRODUCT_NAME="Microsoft (R) Visual Studio (R) 2010" FILE_VERSION="10.0.30319.1" ORIGINAL_FILENAME="vshost32.exe" INTERNAL_NAME="vshost32.exe" LEGAL_COPYRIGHT="© Microsoft Corporation. All rights reserved." VERDATEHI="0x0" VERDATELO="0x0" VERFILEOS="0x4" VERFILETYPE="0x1" MODULE_TYPE="WIN32" PE_CHECKSUM="0x4CDB" LINKER_VERSION="0x0" UPTO_BIN_FILE_VERSION="10.0.30319.1" UPTO_BIN_PRODUCT_VERSION="10.0.30319.1" LINK_DATE="03/18/2010 11:02:35" UPTO_LINK_DATE="03/18/2010 11:02:35" VER_LANGUAGE="Sprachneutral [0x0]" EXE_WRAPPER="0x0" />
        <MATCHING_FILE NAME="Microsoft.Windows.Shell.dll" SIZE="167808" CHECKSUM="0xA74CBCDB" BIN_FILE_VERSION="3.5.41019.1" BIN_PRODUCT_VERSION="3.5.41019.1" PRODUCT_VERSION="3.5.41019.1" FILE_DESCRIPTION="Microsoft.Windows.Shell.dll" COMPANY_NAME="Microsoft Corporation" PRODUCT_NAME="Microsoft® .NET Framework" FILE_VERSION="3.5.41019.1" ORIGINAL_FILENAME="Microsoft.Windows.Shell.dll" INTERNAL_NAME="Microsoft.Windows.Shell.dll" LEGAL_COPYRIGHT="© Microsoft Corporation.  All rights reserved." VERDATEHI="0x0" VERDATELO="0x0" VERFILEOS="0x4" VERFILETYPE="0x2" MODULE_TYPE="WIN32" PE_CHECKSUM="0x346B9" LINKER_VERSION="0x0" UPTO_BIN_FILE_VERSION="3.5.41019.1" UPTO_BIN_PRODUCT_VERSION="3.5.41019.1" LINK_DATE="10/19/2010 18:17:23" UPTO_LINK_DATE="10/19/2010 18:17:23" VER_LANGUAGE="Sprachneutral [0x0]" EXE_WRAPPER="0x0" />
        <MATCHING_FILE NAME="RibbonControlsLibrary.dll" SIZE="802168" CHECKSUM="0x734D38C4" BIN_FILE_VERSION="4.0.0.11019" BIN_PRODUCT_VERSION="4.0.0.11019" PRODUCT_VERSION="4.0.0.11019" FILE_DESCRIPTION="RibbonControlsLibrary.dll" COMPANY_NAME="Microsoft Corporation" PRODUCT_NAME="Microsoft® .NET Framework" FILE_VERSION="4.0.0.11019" ORIGINAL_FILENAME="RibbonControlsLibrary.dll" INTERNAL_NAME="RibbonControlsLibrary.dll" LEGAL_COPYRIGHT="© Microsoft Corporation.  All rights reserved." VERDATEHI="0x0" VERDATELO="0x0" VERFILEOS="0x4" VERFILETYPE="0x2" MODULE_TYPE="WIN32" PE_CHECKSUM="0xC87A6" LINKER_VERSION="0x0" UPTO_BIN_FILE_VERSION="4.0.0.11019" UPTO_BIN_PRODUCT_VERSION="4.0.0.11019" LINK_DATE="10/19/2010 19:39:01" UPTO_LINK_DATE="10/19/2010 19:39:01" VER_LANGUAGE="Sprachneutral [0x0]" EXE_WRAPPER="0x0" />
        <MATCHING_FILE NAME="WPFToolkit.Extended.dll" SIZE="345600" CHECKSUM="0xC1DD6BF6" BIN_FILE_VERSION="1.5.0.0" BIN_PRODUCT_VERSION="1.5.0.0" PRODUCT_VERSION="1.5.0.0" FILE_DESCRIPTION="Extended WPF Toolkit" PRODUCT_NAME="Extended WPF Toolkit" FILE_VERSION="1.5.0.0" ORIGINAL_FILENAME="WPFToolkit.Extended.dll" INTERNAL_NAME="WPFToolkit.Extended.dll" LEGAL_COPYRIGHT="Copyright ©  2010" VERDATEHI="0x0" VERDATELO="0x0" VERFILEOS="0x4" VERFILETYPE="0x2" MODULE_TYPE="WIN32" PE_CHECKSUM="0x5C283" LINKER_VERSION="0x0" UPTO_BIN_FILE_VERSION="1.5.0.0" UPTO_BIN_PRODUCT_VERSION="1.5.0.0" LINK_DATE="08/09/2011 18:44:41" UPTO_LINK_DATE="08/09/2011 18:44:41" VER_LANGUAGE="Sprachneutral [0x0]" EXE_WRAPPER="0x0" />
    </EXE>
    <EXE NAME="KERNELBASE.dll" FILTER="CMI_FILTER_THISFILEONLY">
        <MATCHING_FILE NAME="KernelBase.dll" SIZE="290816" CHECKSUM="0xA7B7AF51" BIN_FILE_VERSION="6.1.7601.17651" BIN_PRODUCT_VERSION="6.1.7601.17651" PRODUCT_VERSION="6.1.7600.16385" FILE_DESCRIPTION="Client-DLL für Windows NT-Basis-API" COMPANY_NAME="Microsoft Corporation" PRODUCT_NAME="Betriebssystem Microsoft® Windows®" FILE_VERSION="6.1.7600.16385 (win7_rtm.090713-1255)" ORIGINAL_FILENAME="Kernelbase" INTERNAL_NAME="Kernelbase" LEGAL_COPYRIGHT="© Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten." VERDATEHI="0x0" VERDATELO="0x0" VERFILEOS="0x40004" VERFILETYPE="0x2" MODULE_TYPE="WIN32" PE_CHECKSUM="0x56691" LINKER_VERSION="0x60001" UPTO_BIN_FILE_VERSION="6.1.7601.17651" UPTO_BIN_PRODUCT_VERSION="6.1.7601.17651" LINK_DATE="07/16/2011 04:21:20" UPTO_LINK_DATE="07/16/2011 04:21:20" EXPORT_NAME="KERNELBASE.dll" VER_LANGUAGE="Deutsch (Deutschland) [0x407]" EXE_WRAPPER="0x0" FILE_ID="000053648b889767d184e20abdd6a000d8ee76b37a5b" PROGRAM_ID="0000f519feec486de87ed73cb92d3cac802400000000" />
    </EXE>
    <EXE NAME="kernel32.dll" FILTER="CMI_FILTER_THISFILEONLY">
        <MATCHING_FILE NAME="kernel32.dll" SIZE="868352" CHECKSUM="0x45B402B7" BIN_FILE_VERSION="6.1.7601.17651" BIN_PRODUCT_VERSION="6.1.7601.17651" PRODUCT_VERSION="6.1.7600.16385" FILE_DESCRIPTION="Client-DLL für Windows NT-Basis-API" COMPANY_NAME="Microsoft Corporation" PRODUCT_NAME="Betriebssystem Microsoft® Windows®" FILE_VERSION="6.1.7600.16385 (win7_rtm.090713-1255)" ORIGINAL_FILENAME="kernel32" INTERNAL_NAME="kernel32" LEGAL_COPYRIGHT="© Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten." VERDATEHI="0x0" VERDATELO="0x0" VERFILEOS="0x40004" VERFILETYPE="0x2" MODULE_TYPE="WIN32" PE_CHECKSUM="0xDFFE7" LINKER_VERSION="0x60001" UPTO_BIN_FILE_VERSION="6.1.7601.17651" UPTO_BIN_PRODUCT_VERSION="6.1.7601.17651" LINK_DATE="07/16/2011 04:21:19" UPTO_LINK_DATE="07/16/2011 04:21:19" EXPORT_NAME="KERNEL32.dll" VER_LANGUAGE="Deutsch (Deutschland) [0x407]" EXE_WRAPPER="0x0" FILE_ID="0000b1df150923d905ce7803c3d43a6086b04d8b7dbf" PROGRAM_ID="0000f519feec486de87ed73cb92d3cac802400000000" />
    </EXE>
    </DATABASE>
    
     
  17. Herman

    Herman Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    NRW
    Hallo.

    Ich muss mein Lob wegen "resume from suspend" leider auch zurück ziehen:
    Funktioniert nicht mehr.
    Im Eventlog gibt es dann folgenden Eintrag:
    Code:
    Anwendung: Frimon.exe
    Frameworkversion: v4.0.30319
    Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.
    Ausnahmeinformationen: System.NullReferenceException
    Stapel:
       bei Frimon.FritzAPI.CallLog.CallLogProvider.BoxInfoChanged(System.Object, System.EventArgs)
       bei Frimon.FritzAPI.AppSettings.<set_BoxInfo>b__0()
       bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)
       bei MS.Internal.Threading.ExceptionFilterHelper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)
       bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeImpl()
       bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.InvokeInSecurityContext(System.Object)
       bei System.Threading.ExecutionContext.runTryCode(System.Object)
       bei System.Runtime.CompilerServices.RuntimeHelpers.ExecuteCodeWithGuaranteedCleanup(TryCode, CleanupCode, System.Object)
       bei System.Threading.ExecutionContext.RunInternal(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)
       bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object, Boolean)
       bei System.Threading.ExecutionContext.Run(System.Threading.ExecutionContext, System.Threading.ContextCallback, System.Object)
       bei System.Windows.Threading.DispatcherOperation.Invoke()
       bei System.Windows.Threading.Dispatcher.ProcessQueue()
       bei System.Windows.Threading.Dispatcher.WndProcHook(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)
       bei MS.Win32.HwndWrapper.WndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr, Boolean ByRef)
       bei MS.Win32.HwndSubclass.DispatcherCallbackOperation(System.Object)
       bei System.Windows.Threading.ExceptionWrapper.InternalRealCall(System.Delegate, System.Object, Int32)
       bei MS.Internal.Threading.ExceptionFilterHelper.TryCatchWhen(System.Object, System.Delegate, System.Object, Int32, System.Delegate)
       bei System.Windows.Threading.Dispatcher.InvokeImpl(System.Windows.Threading.DispatcherPriority, System.TimeSpan, System.Delegate, System.Object, Int32)
       bei MS.Win32.HwndSubclass.SubclassWndProc(IntPtr, Int32, IntPtr, IntPtr)
       bei MS.Win32.UnsafeNativeMethods.DispatchMessage(System.Windows.Interop.MSG ByRef)
       bei System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrameImpl(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)
       bei System.Windows.Threading.Dispatcher.PushFrame(System.Windows.Threading.DispatcherFrame)
       bei System.Windows.Application.RunDispatcher(System.Object)
       bei System.Windows.Application.RunInternal(System.Windows.Window)
       bei System.Windows.Application.Run(System.Windows.Window)
       bei Frimon.App.Main()
    
    Gruß
    Hermann
     
  18. joelxy

    joelxy Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also seit der letzten Neuinstallation will das Programm jedesmal erneut das Passwort haben, bei Neustart, obwohl ich natürlich es speichere.
    Hatte mal so ein ähnliches Problem bei Jfritz, das Programm hatte Probleme mit Sonderzeichen im Passwort.
    Vielleicht liegt es auch an so was (wilde Vermutung)
     
  19. bepe80

    bepe80 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #99 bepe80, 9 Okt. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9 Okt. 2011
    Sollte eigentlich funktionieren, aber ich kann es nicht wirklich testen.
    Man kann den Anzeigename für die Rufnummer und auch für die analogen Geräte in der Fritz!Box angeben und mein Programm sollte ihn auch benutzen.

    z.B: Telefoniegeräte -> Neues Gerät -> Telefon (mit und ohne Anrufbeantworter) -> FON 1 (analoges Telefon) (Dort auch den Namen bei "Geben Sie für das Telefon eine Bezeichnung ein, wie z.B. Wohnzimmer oder Annas Telefon.
    " angeben)

    Wird der Name nicht richtig angezeigt, dann bitte Bescheid sagen.

    Naja, ich möchte eigentlich ungern die Anrufliste selbst unvollständig machen, dafür ist die Filterung gedacht.

    Aber für die Popups ist es eine gute Idee, denke ich ... versuche ich zu realisieren.
    Somit sollte es möglich sein nur Popups für bestimmte MSNs zu bekommen.
    ... Auch Popups für z.B. Fax könnten dann ab geschalten werden.

    In der neuen Version kann man in der Liste einen Buchstaben auf der Tastatur drücken und es springt zu dem Buchstaben, meintest du so was?
    Ok, ist nun in der todo Liste
    Ok, ist nun in der todo Liste
    Selbstständig Löschen finde ich nicht ok, muss manuell gemacht werden.
    Grund, wenn irgendetwas mit dem PC oder meinem Programm los ist, dann sollten die Daten noch auf der Fritz!Box sein.

    Die Idee ist es eigentlich die Anrufliste nicht auf dem PC zu speichern, sondern schon die Liste in der FB zu nutzen. Wenn dann wirklich ein älterer Eintrag gebraucht wird, dann hilft mein Programm damit.
    Ok, ist nun in der todo Liste
    Ich muss die Taskleiste noch überarbeiten, bin da auch noch unzufrieden damit... z.B. Programm minimieren sollte auch in die Infoleiste minimieren... wegen Doppelklick und Einfachklick bin ich mir noch nicht sicher, ich schau mal ob es da einen Standard gibt.
    Hm... halte ich nicht für so wichtig.
    Aber möglich da es noch kommt... Eventuell im Kontextmenü in der Taskleiste, da ich da noch sinnvolle menüpunkte suche.
    In 0.17 wird es wieder gehen... danke!

    Auch Danke für die Vorschläge und Ideen!

    Nein, geht nicht... ich brauche Verbindung zu Port 1012 der fritzbox und den erreicht man nicht von außen (... wenn jemand einen weg findet um den Port von außen zu erreichen, dann bitte Bescheid sagen)

    In TODO liste

    Ebenso danke fürs testen und das feedback!

    Ok, ich versuche für 0.17 einen möglichen Fix dafür.

    Ja, ist ein Problem, aber nicht so leicht zu lösen... muss mir da noch etwas überlegen.

    Bitte versuch ob es in der 0.16 noch probleme gibt. Bei mir geht es momentan.

    Es sollte eigentlich gehen... wenn die richtige Ortsvorwahl in der Fritzbox eingestellt ist!
    Bei einem Klick auf das Icon des Rückwärtssuchproviders (z.B im Anruferpopup) öffnet sich der Browser und du siehst die rufnummer die gesucht wurde.
    Bitte prüfe dort ob die richtige nummer gesucht wurde.

    Hm... kannst du das irgendwie reproduzieren, so dass ich es bei mir auch machen kann?

    Monentan ist der einzige weg, calllog_backup.bin zu löschen. Ich mach da noch einen Button für den Verlauf.
     
  20. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Die neue Version scheint problemlos zu laufen :p

    Vielen Dank für Deine Mühe und Arbeit :groesste: