FRITZ!Box 6660 07.19 Labor Serie

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
WLAN ist sehr gut bei mir.
 

jebeyer

Neuer User
Mitglied seit
29 Apr 2007
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Das zeitweise langsame UI (79801) ist offensichtlich jetzt auch gefixt. Steht zwar nicht in den Release-Notes, kann ich aber nach einem Tag "Probelauf" bestätigen.
Läuft wieder flüssig.
 

Starshina

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2018
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Seit gerade eben gibt es für die Fritz!Box 6660 Cable die Version 7.19-80587 mit geringfügigen Verbesserungen bei der Telefonie (gemäß beigefügter Info-Datei!). Ich habe sie mal installiert und dann ... schaun mer mal ;) !
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,999
Punkte für Reaktionen
392
Punkte
83
--- Weitere Neuigkeiten, Verbesserungen und Fehlerbehebungen in FRITZ!OS 7.19-8058x ---

Telefonie:
- **Behoben** Benutzeroberfläche zeigt bei bestimmten Telefonieaccounts nur eine weisse Seite an.
 

Starshina

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2018
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Mit der Firmware an sich bin ich durchaus zufrieden, meine Datendurchsatzraten sind im Prinzip ganz ok und sehr nahe am Limit von dem, was über eine Gigabit-Netzwerkverbindung tatsächlich transportierbar ist:

speedtest.net_2020_07_27.jpgspeedtest.org_2020_07_27.jpg

Wobei ich allerdings der Ansicht bin, dass der Speedtest bei "Speedtest.org" eine härtere Nuss sein muss, als der bei "Speedtest.net", der quasi den Server um die Ecke nimmt!
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hallo,
habe auch die neuste Beta drauf.
Läuft bis auf die WLAN Verbindung Wi-Fi 6 auch ganz gut.
Sehr heufig fällt die Downloadrate unter 10 Mbit/s.
Das macht sich auch im Surfverhalten bemerkbar.
Dann hilf nur ein Neustart über die Benutzeroberfläche der Box, damit wieder alles normal läuft.
Siehe Fotos.

Speedtest_Wi-Fi_6.JPG Speedtest_Wi-Fi_6_1.JPG
 

Starshina

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2018
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Probiere bitte mal "richtige" Speedtests aus und nicht Vodafones "Selbstbeweihräucherungs-Tool"!

Starte mal mit Speedtest.net und dann mit Speedtest.org und gib dann mal realistische Ergebnisse bekannt ;) !

Ich möchte Mal wette, dass Dein Anschluss bei Speedtest.org nicht sehr weit über 800 MBit/s hinaus kommt, wenn überhaupt!
 
  • Like
Reaktionen: Charlies Tante

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,636
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Ich möchte mal wetten, dass sein Anschluss bei Speedtest.org im Moment nicht sehr weit über 8 MBit/s hinaus kommt, wenn überhaupt!
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Starte mal mit Speedtest.net und dann mit Speedtest.org und gib dann mal realistische Ergebnisse bekannt
Der Speedtest von Vodafon ist genau, aber ich werde mal Speedtest.net und.org ausprobieren.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Hier mal die Speedtest, wenn es normal läuft.
Geringe Abweichung zu Vodafon.
Hab auch nur jeweils einen Speedtest durchgeführt.


speedtest.net.JPGspeedtest.org.JPG

Edit: Hab nochmal einen nachgelegt.

speedtest.oklar.JPG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Starshina

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2018
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Alle Tests sind von Speedtest.net, kein einziger von Speedtest.org, die schauen anders aus, siehe mein Posting oben ...
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Woran zweifelst Du?
Hier mal ein Link zu Datei Speedtests. http://www.download-test.net/
Da kann man auch mehrere Downloads starten und diese dann addieren.

Ich zweifel den speedtest.org stark an, weil es der einzige ist der sehr niedrige Down- und Uploaddaten ermittelt.

speedtest.org.JPG speedtest.JPG
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Nein. Im Moment läuft es wieder normal.
Wenn das Problem wieder auftritt schicke ich die entsprechenden Fotos zu den Speedtests.
 

Starshina

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2018
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Da kann man auch mehrere Downloads starten und diese dann addieren.
:D:D:D Ich glaube dem Speedtest von Speedtest.org durchaus, weil er der einzige Speedtest ist, der nicht die Server "im Nachbarhaus" anfragt und damit realistische Werte im Vergleich zu vielen "Spielzeug-Tests", u. a. den von Vodafone, WieistmeineIP und sonstigen Scherz-Blättern ist!
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8

Starshina

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2018
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
8
Nein, ich wohne im Großraum München und der Server von Speedtest.org mit dem meine Werte gemessen wurden, steht in Frankfurt, was man sehen könnte, wenn man sich die eingebetteten Bilder angeschaut und sie ausgewertet hätte!

Ein weiterer Beweis dafür, dass Deine Werte nicht stimmen können: In der Praxis schafft ein Gigabit-Netzwerk höchstens ca. 940 MBit/s oder umgerechnet 117 MByte/s. Das ist extrem nahe am theoretischen Maximum. Und wenn Du in Deinem Rechner, mit dem Du testest, keine Netzwerkkarte hast, die mehr als 1 GBit/s kann und die dann auch noch am 2,5 GBit-Anschluss Deiner Fritz!Box 6660 Cable hängt, dann sind die Werte schlicht und ergreifend Schrott!
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ich habe deine Fotos schon genau angeschaut.
Allerdings hast Du überlesen, dass ich über WLAN Wi-Fi 6 die Internetverbindung nutze.
Es sollte bekannt sein das diese Verbindung 2400 Mbit/s zum Router schaft.
Also sind die Downloadraten über 1000 Mbit/s völlig normal.
Siehe mein Post #44.
Ich komme aus dem Raum Moers.
Liebe Grüße von hier aus nach München. Alles gut.
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Angezeigt werden auf jedenfall......

Wi-Fi 6.JPG
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,429
Punkte für Reaktionen
618
Punkte
113
Ja, was dort angezeigt wird ist der Brutto-Wert. Netto ist es weniger. Aber mehr als 1.000Mb/s netto sollten mit 2.400Mb/s brutto nicht unbedingt ein Problem sein. Man kann wohl unter guten Voraussetzung (welche in der Praxis nicht immer vorliegen) bei 2.400Mb/s brutto (802.11ax) von netto 1.500Mb/s ausgehen.

BTW:
Die 1.000Mb/s brutto einer 1GBase-T Ethernet-Verbindung erlaubt durchaus etwas mehr als 940Mb/s netto (mit TCP/IPv4), bei ca. 962Mb/s sollte erst Schluss sein (wenn ich mich gerade nicht verrechnet habe).
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,345
Mitglieder
356,881
Neuestes Mitglied
LTH-doc