FRITZ!Box 7490 07.19 Labor Serie

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
Mach doch einen Werksreset um zu sehen obs geht. Kannst ja ggf. deine Konfig nachher wieder zurückspielen.
 

GerritH

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Behoben USB-Fernanschluss funktionierte nicht - sollte ja seit zwei Laborversionen wieder funktionieren, aber nachdem ich heute mal wieder zum Test die aktuelle Labor installiert haben, muss ich feststellen das dieses immer noch nicht funktioniert.
Die Software am PC findet die Fritzbox einfach nicht mehr.
Bei mir ebenso, es wird nicht mal mehr die IP des PCs angezeigt. Mit dem vorigen Labor ging es noch einwandfrei.
 

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Bei dieser Version fehlt in der Netzwerkübersicht der Repeater 310B sowie die verbundenen Endgeräte.
Die Verbindungen bestehen jedoch. Geräte können per IP-Adresse aufgerufen werden und funktionieren auch.
Zurück auf letze Ausgabe und alles ist wieder da.
7490-Router 07.19-76429 BETA
  • 7170-Client, 29.04.88 -> funktioniert
  • 7390-Client, 06.86 -> funktioniert
  • 7490-Client, 07.19-75736 BETA -> funktioniert
  • 7362SL, 07.12 -> bis 07.19-75736 problemlos, seit 76429 erkennt sie die 7490-Router nicht mehr bzw. listet sie nicht mehr
    -> ist weiterhin im Netz ansprechbar, Oberfläche aufrufbar, aber angeschlossene WLAN-Geräte (Gast-Zugang) haben kein Internet; Telefonnummern sind registriert
 

Peter931

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
811
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
07.19-76429 BETA
Wo kann man jetzt die Schalt-Steckdose EIN/AUS-Schalten?
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,793
Punkte für Reaktionen
220
Punkte
63
Smart Home -> Bedienung
 

Peter931

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
811
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Gruppen und Vorlagen erstellen geht bei mir nicht

Wie kommt man an die Labor-Version , die vorher aktuell war?

EDIT:
Gerade gefunden
 

jue0159

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2007
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Smart Home -> Bedienung
Das funktioniert mit dieser Labor (bei mir) nicht mehr. Hier ist alles leer. Habe auch einen Werksreset gemacht und alles neu eingegegen. Man kann die Geräte nur über die Meshliste (Detail) steuern.
Viele Grüße
Jürgen
 

zorro0369

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
28
einige haben hier schon von browser-problemen geschrieben. hast du mal den nativen edge ausprobiert?
also bei mir läuft diese labor mehr als reibungslos

lg zorro
 

jue0159

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2007
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das Problem besteht mit Firefox 73.0.1, Edge 44.18362.449.0 und Chrome
Viele Grüße
Jürgen
 

Outlaw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
858
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Das ist der alte Edge, der neue mit Chromium Kern hat die Versionsnummer 80.0.361.66.
 

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,187
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
Seit Aufspielen des letzten Labors läuft die Fritzbox absolut stabil. Auch das VDSL ist absolut stabil mit null Fehler. WLAN auch gut.
 

zorro0369

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
28
der neue mit Chromium Kern hat die Versionsnummer 80.0.361.66.
hmmmm.... meiner hat die vers.nr 81.0.416.20 ..... trotzdem hab ich bewust den nativen gemeint, da der ne andere engine hat (browser mit der gleichen engine haben auch meistens die gleichen anzeigefehler)
lg zorro
 

heinrich_krebs

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe NextDNS zum Testen von DoT ausprobiert. Soweit ich sehe sollte dazu
xxxxxx.dns.nextdns.io
in der Fritzbox eingetragen sein, wobei xxxxxx die ID meiner Konfiguration ist. Laut NextDNS kann ich meinen Router auch benennen, indem ich z.B.
Home-Router-xxxxxx.dns.nextdns.io
eintrage. Der vordere Teil des Domainnamens soll durch SNI übertragen werden. Doch die Seite
zeigt an, dass dies nicht geschieht. Unterstützt die Fritzbox SNI, oder eSNI ?
Gibt es dazu Infos ?
 
Zuletzt bearbeitet:

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,187
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
Nach über 7 Tage fehlerfrei, gerade eben erster Spontanreboot. Wurde aber kein Fehlerbericht gesendet....
 

AlRuedi

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2018
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Seit Erscheinungsdatum auch hier fast keine Probleme. Einen 1750E hat es mal "entmesht" - das war das einzige Problem...
 

japes

Mitglied
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
201
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Nachdem ich , seit mit der Laborreihe 7.19 DNS over TLS eingeführt wurde, dies mit Quad9 und Cloudflare nutze und zwar völlig problemfrei, hab ich in der letzten Zeit DNS Probleme bis hin zum Reboot der Fritzbox. Leider steht nach Reboot ja nix mehr im Systemprotokoll. Probleme hab ich mutmaßlich seit der aktuellen Laborversion. Ich geh nicht davon aus, dass bei beiden sehr großen DNS Anbietern gleichzeitig Probleme aufgetreten sind, daher vermute ich eher das Problem in der aktuellen Labor.
Jemand sonst Auffälligkeiten dahingehend?

Hab im Moment den DNS auf Standardautomatik, also in meinem Fall Telekom. funktioniert seit dem einwandfrei. Ich will aber schon einen verschlüsselten DNS nutzen, wenn es das schon gibt :D

Gerade im Moment beim Homeoffice ist das mehr als nervend, wenn man ständig aus der VPN Leitung fliegt. Danke Cisco Oo :D

-- Zusammenführung da dazwischenliegende Posts entfernt wurden by stoney

hab jetzt mal noch bissel rumprobiert:

die Fritzbox startet bisher hier nur neu, wenn DNS over TLS aktiviert ist und ich per VPN mit dem Firmennetzwerk verbunden bin.
Standardeinstellung DNS macht keinerlei Probleme im Zusammenhang mit VPN Firmenzugang.

In der letzten Zeit (ohne VPN Einwahl ins Firmennetzwerk) gab es ab und zu nur seltene "Hänger" wenn DNS over TLS aktiviert war, aber es kam zu keinem FB Neustart.

VPN Zugang erfolgt mit Cisco Client. Als DNS over TLS Anbieter sind Cloudflare und Quad9 konfiguriert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: genuede

genuede

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2009
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
hatte eben auch einen Reboot. Firmenlaptop über Cisco-VPN genutzt. Gleiche Konfiguration wie bei japes. Allerdings hatte ich Zugang nur getestet und Laptop war zum Zeitpunkt des Reboot bereits ausgeschaltet. Fritzbox hat Fehlerreport verschickt.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,807
Punkte für Reaktionen
341
Punkte
83
Gibt was neues:

FRITZ.Box_7490-07.19-77060-LabBETA.image
 

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,187
Punkte für Reaktionen
91
Punkte
48
--- Weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen in FRITZ!OS 7.19-77060/77061 ---

DSL:
Behoben Verringerte Übertragungsgeschwindigkeit im Upstream an speziellen Anschlüssen (Annex J)

Internet:
Verbesserung Stabilitätsverbesserung bei Namensauflösung (DNS) über TCP
Behoben Ticketeingabe für Kindersicherung wurde auch an Tagen ohne zeitliche Einschränkung der Internetnutzung angezeigt
Behoben Per Software angelegte VPN-Verbindungen erzeugten in der VPN-Tabelle eine weiße Seite
Behoben Änderungsnotiz mit falschem Inhalt, wenn bei geänderten DNS-Servern auch DNS over TLS (DoT) aktiviert war
Behoben Push Mail zu FRITZ!OS-Update wurde bei begonnener, aber nicht abgeschlossener Registrierung bei MyFRITZ! nicht verschickt
Behoben Gelegentliche VPN-Verbindungsabbrüche unter hoher Last
Behoben Unter Umständen wurden keine Daten über VPN-Verbindung übertragen
Behoben UPnP-basierte Dienste wurden nicht gefunden
Behoben Externer Port für eine Portfreigabe wurde unter besonderen Umständen doppelt vergeben

WLAN:
Verbesserung Autokanalfunktion im 5-GHz-Band bei Störeinflüssen robuster gestaltet
Verbesserung Stabilität angehoben
Behoben Authentifizierungsprobleme mit WPA3 behoben
Behoben In der Betriebsart “WLAN-Repeater” erschienen bei einem 2,4-GHz-Uplink zum Mesh Master keine Meldungen zur Radarerkennung unter “System / Ereignisse”

Mesh:
Behoben In bestimmten Fällen wurde ein Netzwerkgerät nicht in der Mesh Übersicht angezeigt

Telefonie:
Behoben Sporadisch scheiternde Rufnummernregistrierung am Vodafone-Anschluss (nur FRITZ!Box Cable)

Heimnetz:
Behoben In Heimnetzübersicht und UPnP wurden WLAN-Geräte aus dem Gastnetz unter Umständen nicht angezeigt

Smart Home:
Behoben Mögliche Anzeigefehler bei bestimmten Konstellationen

System:
Behoben Kabel-Statistikseiten werden bei aktiviertem “uBlock” Plugin nicht mehr angezeigt (nur FRITZ!Box Cable)
Behoben Push Mail zum FRITZ!OS-Update enthielt teilweise eine falsche Information zum Auslöser des Updates

USB:
Verbesserung Neue Option zur manuellen Indexierung der Speicher
Verbesserung Tethering-Geräte wurden nicht korrekt angezeigt
Verbesserung Anzeige von Tethering-Geräten als eigenständige Kategorie
Behoben Geräteübersicht: Auswerfen von Mobilfunkstick zugeordneten Speichern nicht funktional
Behoben Der Mediaserver wurde nicht gefunden
Behoben Drucker am USB-Fernanschluss wurde nicht gefunden
Behoben Der Link auf das Programm USB-Fernanschluss ist nicht funktional
 
  • Like
Reaktionen: Hamburger-E65