FRITZ!Box 7490 07.19 Labor Serie

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,161
Punkte für Reaktionen
84
Punkte
48
Bei den Fax-Einstellungen habe ich jetzt auch eine Option ein Dokument "abzulegen". Habe nicht herausgefunden wie das genau funktioniert oder welchen Sinn die Option hat.

Snap24.png
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,881
Punkte für Reaktionen
961
Punkte
113
Das gibt's doch schon länger - wenn auch bisher als Auswahl mit drei Radio-Buttons für die Möglichkeiten "nicht ablegen", "intern ablegen" und "auf USB-Stick ablegen". Das sieht für mich nur so aus, als hätte man da das "Design" geändert.
 
  • Like
Reaktionen: DickS

zorro0369

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
164
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
hallo zusammen;-)

alles reibungslos durchgelaufen, nur einer meiner dect301 hat seinen namen verloren, blieb aber in der programmierung wie er sollte auch in der gleichen gruppe.

lg zorro
 

japes

Neuer User
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
199
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
...dann werde ich mit dieser Version mal wieder DNS over TLS aktivieren nach Zickereien mit der Vorgängerversion. Auch das VPN werd ich beobachten im Homeoffice. Auch da gab es Schwierigkeiten.
 

nommy

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2007
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Moin,

bei mir hat sich die DSL-Datenrate signifikant erhöht! Von vorher rund 45.000 kbit/s auf jetzt rund 55.000 kbit/s (alles, was der DSLAM hergibt). Ansonsten fand ich das UI direkt nach dem Neustart sehr träge. Mal sehen, ob das noch besser wird.

Gruß
 
  • Like
Reaktionen: DickS

Profanta

Neuer User
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Bei mir konnte sich die Pushmail nicht entscheiden, auf welche Weise das Update angestoßen wurde (habs online über die Weboberfläche gemacht).
Screenshot_20200403-182444_Outlook.jpg
 

jue0159

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2007
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo zusammen,
auch mit der neuesten Labor werden die Smarhomegeräte nicht unter "Smart Home" angezeigt. Ich habe mehrer Browser getestet. Selbst auf dem Smartphone ist hier gähnenden Leere :(
Viele Grüße
Jürgen
 

genuede

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2009
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
ich finde es besser als vorher! Auf Fire 10HD mit Chrome. Ist jetzt ein eigener Punkt im Hauptmenü. War vorher - glaube ich - unter Heimnetz.
Gruß Gerhard


Screenshot_2020-04-05-14-16-57.png ## Screenshot_2020-04-05-14-17-17.png

Bilder gemäß Boardregeln geschrumpft by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
7362SL kann wieder als MeshClient in das Mesh einer 7490 (MeshMaster) eingebunden werden.
 

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,161
Punkte für Reaktionen
84
Punkte
48
Habe keine Probleme mehr mit DoT. Aber vielleicht lag es auch an dem WLAN-Bug (wurde hier oder im 7590 Thread beschrieben), was zu immer kleine Abbrüche führte. Steht aber nicht in Changelog.
 

Kasifix

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2014
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
8
Meine 1750 (3 Stk.) werden in der Fritz!App WLAN (Andriod) nur noch als "Netzwerkgerät" angezeigt.
Kann das jemand bei sich bestätigen?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,039
Punkte für Reaktionen
256
Punkte
83
@Kasifix sagt in einem anderen Thread, der eigentlich auch hier mit rein gehört, dass er für die Repeater 1750 die aktuelle FW-Version: 07.19-76350 von HEUTE hat. Ob er auch eine Fritzbox hat und wenn ja, welche mit welcher Firmware, wissen wir leider nicht. :(
 

Kasifix

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2014
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
8
Hallo Kunterbunter,
Falls Du nur feststellen kannst, ob Du die selben Effekte bei Dir hast, die ich beschrieben habe, wenn Du meine genaue Konfiguration mit 3 FBs, 4 Repeatern und 33 DECT- Geräten unter konkreter Kenntnis aller FW-Versionen kennst, war meine Frage zu komplex.
Ich nehme sie somit zurück.

Danke und bleibt gesund.
 

pctelco

Neuer User
Mitglied seit
16 Aug 2009
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Mit der FRITZ.Box_7490-07.19-77201-LabBETA.image , wurden meine beiden 1750E aus dem Mesh gekickt und noch habe ich nicht heraus gefunden, wie ich sie wieder hinein bekomme!

Edit sagt (14:10 Uhr):

Erst nachdem ich einen der beiden 1750E auf Werkseinstellungen gebracht und neu in das Mesh eingebunden hatte, was auch ohne Probleme ging, hatte der zweite 1750E bereits von alleine in sein Mesh zurück gefunden. Sind jedenfalls beide wieder im Mesh. Meine Vermutung ist, dass während der Radarerkennung der 7490 die beiden 1750E deswegen keine Verbindung über das 5GHz-WLAN bekamen und dewegen irgendwie gar keine Verbindung zu Stande kam obwohl in der 7490 2,4 und 5GHz aktiv sind und in beiden 1750E die Einstellungsübernahme ebenso). Bis ich den ersten 1750E resetet und neu in das Mesh eingebunden hatte, dürfte die Radarerkennung der 7490 beendet gewesen sein und deswegen hatte der zweite 1750E bereits von alleine zum Mesh verbunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,550
Punkte für Reaktionen
307
Punkte
83
Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.19-77201/77204 (innerhalb FRITZ!Labor)

Internet:
Verbesserung Anpassungen für den Zugang über WAN innerhalb des Assistenten für den Internetzugang
Behoben Im Ersteinrichtungsassistenten war die Einrichtung über "vorhandener Zugang über WLAN" nicht möglich

WLAN:
Verbesserung Stabilität angehoben
Behoben Falsche Anzeige auf der Informationsseite "WLAN-Info"

Smarthome:
NEU Überarbeitung der Smart-Home-Seiten

System:
Verbesserung Bessere Erreichbarkeit von Einstellungen, die bislang über den Modus "Erweiterte Ansicht" erreichbar waren
Verbesserung Usability-Anpassungen innerhalb des Assistenten für die Ersteinrichtung
Verbesserung Stabilität
Behoben Benutzeroberfläche war mit älterer Edge-Version nicht erreichbar

USB:
Behoben USB-Geräteübersicht: Auswerfen von Mobilfunksticks zugeordneten Speichern funktionierte nicht
Behoben USB-Geräteübersicht: Anzeige von Tethering-Sticks war nicht korrekt
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Love
Reaktionen: Hamburger-E65

t675web

Neuer User
Mitglied seit
7 Jul 2007
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
1
Nach update mit neuer Laborversion Reboot-Loop. Keine Chance, die Fritzbox zurückzusetzen. Hab' keinen Windowsrechner, daher auch kein Zurücksetzen über das Wiederherstellungsprogramm möglich. Jetzt behelfsweise eine andere 7490 leihweise aktiviert, um wieder Netz zu haben.

Nachdem ich hoffte, über die Labor die ewigen Probleme mit verlorenen Netzwerkverbindungen von iOS-Geräten in den Griff zu bekommen hat sich jetzt stattdessen meine Box mit der ganz normalen, öffentlich zugänglichen Labor-Version verabschiedet.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,475
Punkte für Reaktionen
424
Punkte
83
Hab' keinen Windowsrechner, daher auch kein Zurücksetzen über das Wiederherstellungsprogramm möglich.
Doch per FTP-Client, den sollte jedes BS mitbringen (via Bootloader linux_fs_start auf den Alternativwert stellen [0/1]) kannst Du nach wie vor auf die vorherige FW(-Version - welche also zuvor installiert war) zurück schalten.
 

jue0159

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2007
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Es geht auch per angeschlossenem Telefon #991*15901590*
So habe ich auf die Werkseinstellung zurückgesetzt. Auch bei mir ein Dauerloop. Ursache war die Steckdose mit der Geräuscherkennung. Nach dem Werkreset konnte ich alles problemlos einrichten.