Fritz!Box 7530 AX - Fritz!Box 7583 VDSL - Fritz!Box 7590 AX - Fritz!Repeater 6000

docbrown0_1

Neuer User
Mitglied seit
5 Feb 2016
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
8
Die Leitungskapazität bei der AX mit 07.27 ist ja krass verringert! Bei mir übrigens auch, ca. 20%.
 
  • Like
Reaktionen: Daniel Lücking

Underworld1985

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2013
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Mit hat AVM nun auch auf meine E-Mail geantwortet mit genau dem gleich Text wie hier schon geschrieben worden ist:

Der Produktstart der FRITZ!Box 7590 AX erfolgte in einem modifizierten Gehäuse der 7590. Die Leistungsmerkmale sind dabei von der Gehäuseform nicht beeinflusst. Aus logistischen Gründen erfolgt in Kürze eine Umstellung auf ein leicht größeres Gehäuse, wobei die Leistungsmerkmale gleich bleiben. Gleichzeitig wurde die Verpackung einem Refresh unterzogen, welches schrittweise auch bei weiteren Produkten eingeführt wird.


Ich hatte vorher die 7590 und dort war meine Temperatur im Diagramm knapp über dem ersten Strich. Bei der neuen Box ist die Temperatur deutlich höher und zwar knapp unter dem zweiten Strich bzw. mittig, je nachdem, wie viel sie leisten muss. Sie hängt bei mir an der Wand.
Ich denke, AVM hat bemerkt, dass Sie in dem Gehäuse doch sehr warm wird und noch in letzter Minute Anpassungen vorgenommen.
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
4,020
Punkte für Reaktionen
426
Punkte
83
Macht doch bitte mal Tickets bei AVM diesbezüglich auf. Solange eure 7590 noch da sind, am besten direkt mal Supportdaten sichern.
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
1,079
Punkte für Reaktionen
160
Punkte
63
@Daniel Lücking
Meinst du wegen dem DSLAM, der mehr Respekt vor der 7590 AX als vor der 7590 AC hat oder wegen der Temperatur?
 

visio

Neuer User
Mitglied seit
8 Sep 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
3
Hallo,
cih habe eine Antwort auf meine Mailanfrage von AVM bekommen:

Guten Tag Herr ... ,

vielen Dank für Ihre Anfrage an den AVM Support.

Der Produktstart der FRITZ!Box 7590 AX erfolgte in einem modifizierten Gehäuse der 7590. Die Leistungsmerkmale sind dabei von der Gehäuseform nicht beeinflusst. Aus logistischen Gründen erfolgt in Kürze eine Umstellung auf ein leicht größeres Gehäuse, wobei die Leistungsmerkmale gleich bleiben.

Freundliche Grüße aus Berlin
... (AVM Support)

Meine FB 7590ax geht ungeöffnet an MM zurück.
 
  • Like
Reaktionen: Arrandy

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,867
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
48
In anderen Foren haben heute schon Leute darüber berichtet, dass sie das neue Gehäuse bekommen haben. Es geht also los.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,867
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
48
Onlinekosten zum Beispiel.
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
4,020
Punkte für Reaktionen
426
Punkte
83
Hatte schon überlegt, nochmal aus anderen Quellen zu bestellen und zu sehen, was ankommt. Aber die erste Charge ist wohl gut 5000 Geräte groß...
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
4,020
Punkte für Reaktionen
426
Punkte
83
Danke @Olga66. In der neuen Inhaus hat sich aber am VDSL-Treiber nichts geändert. Es wäre wichtig, ein Ticket bei AVM diesbezüglich aufzumachen.

Ich vermute, weil es relativ zeitgleich auch ein Inhaus-Update für den Repeater 6000 gab, dass da eher eine WLAN-Auffälligkeit gefixt wurde.
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
766
Punkte für Reaktionen
121
Punkte
43
Ich habe noch keinen 6000er, kann ich leider nicht nachvollziehen.

Hatte aber Probleme mit Magenta DECT Geräten (Rauchmelder und Tür & Fensterkontakte). Sie wurden in der Box als verbunden angezeigt, reagierten aber nicht. Als ich den DECT 100 aus der Steckdose zog, waren die Geräte auf einmal nicht mehr verbunden. Nachdem ich diese an der Fritzbox neu angemeldet hatte, haben sie auf einmal wieder funktioniert.
Ich weiß das der DECT 100 das nicht unterstützt, aber warum melden sie sich dort an.
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
461
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
43

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
766
Punkte für Reaktionen
121
Punkte
43
Ich habe den DECT 100 nach der Neuanmeldung der Geräte wieder in die Steckdose gesteckt und es funktioniert trotzdem noch alles.
Also gehe ich davon aus, dass sie am DECT 100 angemeldet waren.
 

Agent McGee

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2017
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Meine zweite 7590ax ist heute eingetroffen von Amazon. Seriennummer N186. Keine Lüftungsschlitze an der Seite.

Die erste von Media Markt ging heute zurück, da der TAE Adapter ohne Gehäuse war. Extrem schlechte Qualitätskontrolle von AVM.

A7BC5961-E295-4D44-86A3-516A9CA31B5F.jpeg
Mein Sync ist wesentlich schlechter als mit der normalen 7590. Speedtests nur noch bei 150Mbit gegen früher 250Mbit. Xbox macht nur noch Downloads mit 150 statt vorher 230.

Dazu kommen ca. alle 2 Stunden PPOE Fehler und Resync. Gegenstelle ist eine Adtran 12.4.80.

Extrem unbefriedigend das Produkt im Moment. Kann ich das gegen den schlechten Sync und ständigen Resync tun eurer Meinung nach?
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse