[Info] Fritz!Box 7530 Fritz!OS 7.14 vom 28.11.2019

onkel-geordi

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2008
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Neuigkeiten laut Changelog:

# Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.14

## System:
- **Verbesserung** Stabilität erhöht


VG LaFo
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,158
Punkte für Reaktionen
229
Punkte
63

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,284
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
So. Neuer Router, neue Firmware, neues Glück... bin ja mal gespannt, was mich mit dieser Box, welches diesmal nicht das Oberklasse-Modell ist, erwartet.
Die 7590 war mir allein von der Erscheinung her ein viel zu fettes Monster... wer braucht den sowas!?

Zum Thema: Die 7530 kam mit der 7.03 daher, wurde vor dem Einrichten via Datei direkt auf 7.14 gebracht, Daten von der vorherigen 7490 übernommen...Kiste läuft!
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,605
Punkte für Reaktionen
180
Punkte
63
Glückwunsch nur (1und1 DSL lt. Signatur) sagt wenig aus, welche Anschluss-Nicklichkeiten wie zu bewältigen wären?
LG
 

SaschaBr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
2,284
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Das habe ich da auch extra nicht (mehr) drinnen stehen, genauso wenig wie die Firmware-Version, da es Zeiten gab, in denen sich das häufiger wechselte... :p
Ich hänge an einem „Huawei Broadcom: 192.26“ mit einem Sync mit jenseits der 100 MBit, bei einer gebuchten und „realen Banbreite“ von 50 MBit. Die von der Box ermittelte Leitungslänge liegt bei 344m. (VDSL2 17a G.Vector, Trägersatz B43)
Insgesamt eine unproblematische Leitung.
 
  • Like
Reaktionen: Micha0815

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,366
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Update installiert, läuft seit gestern alles ohne Probleme. Danke AVM
1 Box gestern aktualisiert, Problemlos. 2 Box heute erst eingerichtet und dafür per Image lokal installiert, problemlos. 3 Box eben Online aktualisiert, Problemlos.
 

Olaf Ligor

Neuer User
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Ist das jetzt neu, wenn ich die 1&1-Version aus den Werkseinstellungen heraus als IP-Client (und dann als Mesh-Repeater) einrichte, trotzdem sich immer wieder der Einrichtungsassistent bei jedem Login meldet? Ich habe da eine Menge Zeit vertan, bis ich endlich die Konfiguration einer zweiten 7530 geladen habe. Bisher war nach dem erfolgreichen Einrichten einer funktionierenden Internetverbindung immer Schluss mit dem Assistenten.
 

DDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2005
Beiträge
2,366
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Hatte das Problem bei meiner Box nicht, die ich auch mit 7.14 frisch als IP Client eingerichtet habe.
 

Mango Mortimer

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2017
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Box übernimmt als Mesh Repeater nicht das Telefonbuch des 7590 Masters und die Verbindung zum Master wird ebenfalls in der Mesh Übersicht wird fälschlich mit 100 Mbit/s anstatt 1 Gbit/s angezeigt.

Einfach nur traurig was hier geliefert wurde. Da muss AVM nochmal ran und gewaltig nachbessern.
 

RalfZ

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2014
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja, da muss noch einiges getan werden. Jedesmal wenn ich die 7530 neu starte muss ich die beiden 1750E Repeater (sind im Bridge mode angeschlossen) wieder neu ins Mesh packen. Ich frag mich wirklich mittlerweile ob AVM nun ganz auf eine Qualitaetskontrolle verzichtet.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,794
Beiträge
2,038,592
Mitglieder
352,754
Neuestes Mitglied
HolliW