FRITZ!Box 7590 07.19 Labor Serie

mattberlin

Mitglied
Mitglied seit
21 Feb 2006
Beiträge
555
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ich finde, dass bei dieser Labor meine Geräte öfter mit 2,4 GHz verbunden sind als mit 5 GHz, obwohl 5 GHz stets die bessere Option wäre.
 

x13y7

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2008
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Bei meiner 7590 hat nach rund 10 Tagen mit der Labor-Firmware die Heimnetz-interne DNS-Auflösung gesponnen/keine Ergebnisse mehr geliefert; Surfen etc. ging weiterhin problemlos. Nach einem Neustart vor ein paar Tagen läuft wieder alles => mal sehen, wie es gegen Ende der Woche aussieht...
 
  • Like
Reaktionen: bluegate

Serious Ben

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2014
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich bin auch wieder auf die 7.12 runter. Bei mir haben sich auch die Reboots alle zwei Tage gehäuft und der DSL Sync ist auch zu instabil geworden. Mir ist aufgefallen das anscheinend der RAM vollläuft und dann die FritzBox wohl wegen Speicherüberlauf rebootet. Schaut mal in den Energiemonitor -> Statistik. Da konnte ich einen linearen Anstieg des RAM-Verbrauchs erkennen.
 

penum

Mitglied
Mitglied seit
11 Jan 2013
Beiträge
526
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
Neue offizielle Labor 07.19-74093

--- Weitere Fehlerbehebungen in FRITZ!OS 07.19-74093 ---
Internet:
Behoben - Detailansicht von Geräten am LAN-Gastzugang zeigt leere / weiße Seite
Behoben - Diagnose > Funktion zeigt für FRITZ!Boxen im IP-Client-Modus eine falsche Fehlermeldung zur MyFRITZ!-Registrierung
WLAN:
Behoben - Nach Wechsel der Verschlüsselung von WPA2 auf WPA2+3 auf dem MESH-Master können MESH-Repeater wieder eine Verbindung herstellen
Behoben - Warnmeldung per Pushmail bei unverschlüsseltem Gastzugang (Hotspot) entfernt
Behoben - Nach Umstellung des WPA-Modus von WPA2 auf WPA2+WPA3 verliert die MESH-Repeater-Box dauerhaft die Verbindung (7490)
Telefonie:
NEU - Unterstützung für verschlüsselte Telefonie (TLS und SRTP) für Telekom, Easybell und dus.net
Heimnetz:

Verbesserung - Darstellung gesperrter Geräten in den Gerätedetails verbessert
Änderung - Option zum Umschalten des WAN-Ports auf den Betrieb als 5. LAN-Port
System:
NEU - Laborbegrüßungsseite mit Hinweisen zu Neuigkeiten
NEU - Sprach- und Landesauswahl hinzugefügt

Verbesserung - Detailverbesserung der Funktionsdiagnose im Bereich Internet
Verbesserung - Stabilität
Behoben - Funktionsdiagnose zeigte Verbindungsfehler für funktionierende Verbindungen zu Mesh-Repeatern
Behoben - Keine E-Mail-Benachrichtigung zu verfügbarem Update über myfritz.net
USB:
Verbesserung - beim Erzeugen neuer Freigabelinks auf fritz.nas wird der Nutzer informiert, wenn die FRITZ!Box nicht aus dem Internet erreichbar ist
Behoben - unter Umständen können über Windows Netzlaufwerk keinen Ordner angelegt bzw. auf Dateien zugegriffen werden (betrifft NTFS formatierte Partitionen).

 

Kat-CeDe

Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2006
Beiträge
667
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hi,
benutzt ihr Samba wenn es Abstürze gibt? Ich benutze Samba nicht und Box läuft seit 4 Tagen und 1/2 RAM ist noch frei. Samba ist ja eine der größeren Neuigkeiten.

Ralf
 

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
241
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
NEU - Sprach- und Landesauswahl hinzugefügt
Wird das jetzt etwa eine quasi-internationale Firmware? Dann gäbe es es ja zukünftig fast keinen Grund mehr, das Branding zu ändern - außer vielleicht den hyper-penetranten 1&1-Einrichtungsassistent, aber das ist ein völlig anderes Thema. ;-)
 

WII-USER

Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2010
Beiträge
293
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Das ist wohl die letzte Inhaus bloß halt als Labor im Namen
 

x13y7

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2008
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
browser.png
Kennt ihr diese Fehlermeldung? Mir ist die nach dem heutigen Update erstmals aufgefallen (Browser: Edge unter Windows Server 2016; aktueller Patch-Stand). Bislang konnte ich die Oberfläche immer darüber aufrufen; und ein heute auf 7.14 gehobener Repeater 3000 hat auch keine Probleme mit dem Browser...
 

NDiIPP

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
2,624
Punkte für Reaktionen
438
Punkte
83
benutzt ihr Samba wenn es Abstürze gibt?
Ist doch gar nicht mehr vorhanden.

Samba ist ja eine der größeren Neuigkeiten.
Ja, dass es rausgeworfen wurde...

Welche Closed-Source smbv3 Implementierung nutzt AVM denn diesmal?
Immer noch die gleiche (was den Hersteller betrifft) welche man (kurzzeitig) bereits aus der 7.08er kennenlernen durfte.

BTW:
Wenn es noch mindestens eine weitere Labor Version geben wird, wird es wohl nichts mehr in diesem Jahr mit einer finalen Version.
FRITZ!OS 7.10 hat erst nach etwas über 100 Tagen nach Weihnachten (2018) das Licht der Welt erblickt.

Kennt ihr diese Fehlermeldung?
Ja. Allerdings schon seit FRITZ!OS 6.50.


---


Edit:
... und ggf. jemand bereit wäre diese zu teilen?
Vielleicht teilt ja AVM diese mit dir? Ausschnitt aus der "install" des aktuellen Laborversion-Image (siehe #104):
Code:
           # passt der OEM ?
           if [ ! -z "${OEM}" ] ; then
               oem_found=0
               for i in  avm 1und1 avme ; do
                   if [ "$i" = "${OEM}" ] ; then
                       echo "OK - OEM ${OEM} is supported"
                       oem_found=1
                       break
                   fi
               done
 
Zuletzt bearbeitet:

x13y7

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2008
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Ja. Allerdings schon seit FRITZ!OS 6.50.
Dann hat AVM mit der neuen Labor-Version wohl an den Bedingungen geschraubt, wann die Meldung ausgeworfen wird. Bislang war das mit dem Windows-Server-Edge wie gesagt kein Problem; und beim Edge meines Desktop-Windows klappt auch weiterhin alles...
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,630
Punkte für Reaktionen
899
Punkte
113
Zwar gibt es tatsächlich neue "Anforderungen" an den verwendeten Browser, diese sind aber schon in der 73565 dieselben.

Wer sie selbst nachlesen will, muß in die Datei /usr/www/<branding>/js/browser.js schauen (das stand bis 07.12 direkt in der avmcore.js).

Dort kann man jetzt jedenfalls sehen, daß folgende Eigenschaften/Konstruktoren für das "window"-Objekt getestet werden:
  • Proxy
  • Promise
  • Blob
  • requestAnimationFrame
Außerdem wird noch das Vorhandensein des "forEach"-Iterators geprüft. In Javascript sieht das dann so aus:
Javascript:
var ok=true,gNbc;try{if(!gNbc){ok=ok&&window.Proxy&&(typeof(new window.Proxy({},function(){}))==="object");["1"].forEach(function(){});ok=ok&&window.Promise&&(typeof(new window.Promise(function(){}))==="object");ok=ok&&window.Blob&&(typeof(new window.Blob(["<a></a>"],{type:"text/html"}))==="object");ok=ok&&window.requestAnimationFrame&&true;}}catch(err){ok=false;}
if(!ok){window.location.href="sorry.lua";}
und etwas lesbarer (prettified with Firefox, therefore newlines in empty blocks):
Javascript:
var ok = true,
gNbc;
try {
  if (!gNbc) {
    ok = ok && window.Proxy && (typeof (new window.Proxy({
    }, function () {
    })) === 'object');
    [
      '1'
    ].forEach(function () {
    });
    ok = ok && window.Promise && (typeof (new window.Promise(function () {
    })) === 'object');
    ok = ok && window.Blob && (typeof (new window.Blob(['<a></a>'], {
      type: 'text/html'
    })) === 'object');
    ok = ok && window.requestAnimationFrame && true;
  }
} catch (err) {
  ok = false;
}
if (!ok) {
  window.location.href = 'sorry.lua';
}
Aber das nur als "kurzer Ausflug" in den Labor-Thread, weil die Frage auch hier steht ... weitere Untersuchungen/Erkenntnisse dann im anderen Thread in "Modifikationen". Da findet sich auch etwas, was eine echte Überraschung für die Leute mit internationalen Modellen sein könnte.
 
  • Like
Reaktionen: syncron

x13y7

Neuer User
Mitglied seit
27 Nov 2008
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Zwar gibt es tatsächlich neue "Anforderungen" an den verwendeten Browser, diese sind aber schon in der 73565 dieselben.
Ah, OK, danke - da war es mir nicht aufgefallen. Dann mag da wohl der sehr restriktiv eingestellte Windows-Server-Edge nicht mehr alle Anforderungen erfüllen...
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
370
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
28
SUPER - auch für INTERNATIONALE geeignet!
Alle 4 Boxen 3x AT/CH-INT und eine DE auf der neuen BETA-Labor, Mesh geht noch immer über LAN als auch WLAN und Sync mit 290Mb/s ident zu vorher.
160MHz Bandbreite-Problem im 5GHz-Band auf den Mesh-Nodes besteht weiterhin, muß man Einstellungsübernahme deativieren, auf 80 und wieder zurück auf 160MHz umstellen damit man es - leider auch nur bis zum nächsten Neustart - hat.
Erster Eindruck scheint noch alles zu funktionieren, wenngleich ich dzt. nicht viel mehr als erste Gehversuche berichten kann. Clients dürften sich (soviel ich auf den ersten Blick sehen kann) wieder alle verbunden haben trotz Umstellung auf WPA2+3.

Grandios wie sich nun alle 5GHz fähigen Geräte auch wirkl. vorzugsweise damit verbinden statt auf 2,4 herumzutümpeln.
Irgendwie sind auch viele Geräte mit um einiges höherer Link-Rate verbunden hab ich den Eindruck, habe gleich auf WPA2+3 umgestellt und die 160MHz beibehalten.

Update: 160MHz dürfte nun doch passen, allerdings zeigt er nicht mehr wie bei der 7.12 sofort die gesamte Bandbreite an, sondern nur 80MHz, dann sieht man irgendwann die Punkte laufen wo er die anderen Kanäle überprüft und nach 5-10 Minuten gehen sie von selbst doch alle auf 160MHz.
 
Zuletzt bearbeitet:

lets_see

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2017
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
NEU - Unterstützung für verschlüsselte Telefonie (TLS und SRTP) für Telekom, Easybell und dus.net

Falls das jemand sucht: Findet sich unter Telefonie=> Eigene Rufnummern und dann bei jeder einzelnen Nummer
 

Hannes2018

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2017
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
NEU - Unterstützung für verschlüsselte Telefonie (TLS und SRTP) für Telekom, Easybell und dus.net
Bei mir funktioniert das nicht (mehr) bei dus.net. Hatte das vor der Labor "händisch" durch die von von dus.net bereitgestellten gesonderten Serverdaten eingegeben und genutzt.
Nun sind durch den Wechsel auf die Labor diese Einträge auf die Standard-Serverdaten resettet worden, und wenn ich den Haken für die Verschlüsselung auch bei nur einer RN setze, klappt für diese und alle anderen dus.net RN die Anmeldung nicht mehr.
 

mattberlin

Mitglied
Mitglied seit
21 Feb 2006
Beiträge
555
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Rufe ich z.B. die 08003301000 geht es mit der Verschlüsselung.
Bei einer anderen Nr. kam auf dem DECT-Telefon nach dem Klingeln die Meldugn Interworking Fehler. Der Gesprächspartner hätte angenommen aber nichts gehört. Im umgekehrten Fall war bei mir nur ein lautes Rauschen zu vernehmen.
Nach Deaktivierung der Verschlüsselungsfunktion geht wieder normal.
 

henkb

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Leider produziert das aktuelle Labor wieder deutlich mehr Fehler an meinem schwierigen SuperVectoring Anschluss. Diesen konnte ich erst ab 7.12 wieder vernünftig nutzen, da die zwischenliegenden Versionen inkompatible Treiber mitbrachten. Ich hoffe AVM baut da jetzt nicht wieder sowas ein und man hat aus der Vergangenheit gelernt. Argh. Bin zurück auf die 7.12, ehe mein Anschluss runtergestuft wird.
 
  • Like
Reaktionen: Toto

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,120
Punkte für Reaktionen
69
Punkte
48
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

henkb

Neuer User
Mitglied seit
6 Mrz 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Auch an VDSL ist die Fehlerrate höher als mit 7.12.
Ich hab AVM informiert und biete meinen Anschluss bei Bedarf gern wieder für Tests an.
Bei 7.12 hat das auch schon gut geklappt.

Die Telekom aktualisiert ja auch gerade fleißig und rollt neue Profile aus. Da schleichen sich gern Inkompatibilitäten ein.

Ich würde es ja immer noch begrüßen, wenn AVM in der erweiterten Ansicht den Treiber wählbar machen würde. Das wäre echt ein Fortschritt und man müsste bei jedem Update nicht wieder bangen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,356
Beiträge
2,045,404
Mitglieder
353,991
Neuestes Mitglied
StefanOS88