[Info] Fritz!Box als GSM-Gateway für Sprachtelefonie über UMTS-Stick (u.a 736x, 7390, 7490)

desidia_pura

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
1
Hm komisch, hier steht halt gar nichts weiter.... :confused:
IMG_20200726_183215.jpg

Bild gemäß Boardregeln geschrumpft by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,002
Punkte für Reaktionen
223
Punkte
63
Versuche es mit dem DC-Unlocker oder mit einer Lupe, um unter der SIM-Karte den "Stempel" zu entziffern. 1595851486169.jpeg
LG
Sorry für die mässige Bildqualität mit einem Handy
 
Zuletzt bearbeitet:

desidia_pura

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
1
Danke! da steht E3131s-2 ! :D
also probiere ich das mal wie beschrieben

aber ich komme irgendwie trotzdem nicht weiter... Windows bringt keine zwei unbekannten Geräte, sprich ich kann ja garkeine Treiber auswählen die ich dann korrigieren kann...
Und nachdem ich den ProjectMode switche, kann ich auch per DC Unlocker den Stick auslesen:
Image 4.jpg
Bild(er) gemäß Boardregeln zur Vorschau geändert by stoney

Aber das Firmwareupdate findet trotzdem keinen Port sagt es... (wobei es ja auslesbar ist)
Hat jemand eine Firmware-Version die funktioniert?
Danke!

edit: nach dem sortieren des Gerätemanagers in eine andere Ansicht, sah ich das es eine Kategorie "Huawei..." gab. Darin waren zwei Geräte, zu denen Treiber von Windows installiert wurden. Nachdem ich diese deinstalliert und mit den aus dem Beitrag genannten Modifizierten überinstalliert habe (Windows: wirklich? Ich: ja ich möchte wirklich Windows: echt? Ich: ja wirklich!) findet nun die Update Software den Port und macht weiter - JUHU!
ABER diese blöde Update Routine wirft einen Fehler oder was auch immer, sodass das Firmware Upgrade abstürzt! :-\ Jedenfalls unter Windows 10 (auch im Kompatibilitätsmodus)
Also mal auf einer Win 7 Maschine probieren...

edit2: unter Windows 7 ist er das downgrade durchgegangen, bringt aber zum schluss nun einen Fehler:
fehlercode21.jpg

anscheinend weil eine neuere Version drauf ist (die nicht Voice-fähig ist).
und nun? :-\
Wie kriege ich das Downgrade zum laufen?

edit3: ha, auch wenn die Fehlermeldung kam, DC-Unlocker bestätigt das die "alte" Firmware drauf ist

edit4: ES funktioniert! Vielen Lieben Dank euch! :D
Image 6.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Micha0815

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,002
Punkte für Reaktionen
223
Punkte
63
Angetrieben durch diesen Beitrag hier habe ich mir mal einen W1208 XSStick von 1&1 (dort auch als 4G Systems LTE-Antenne vermarktet) besorgt und einfach mal in einer FB7490 mit 7.19-80353 Inhaus-FW getestet.
Was ich unter W10 zuerst herausfand nach Installation des Stick-GUIs
Code:
---------------------------------------------------------
Modem Information
Produktname:1&1 LTE-Antenne
AT Port:COM 10
---------------------------------------------------------
Firmwareversion:LWDLV10.1.1_M131
IMEI:8653xxxx
IMSI:262012xxxxx
---------------------------------------------------------
Informationen zum Mobilfunkanbieter
PIN Status:READY OK

Auswahl des Netzwerktyps:Automatisch
Netzwerktyp:LTE
Signalstärke:22
---------------------------------------------------------
Netzwerk Status
Status des CS Registers:Registriert, Heim PLMN
Status des PS Registers:Registriert, Heim PLMN
Eingewählt in PS Netzwerk:Eingewählt
---------------------------------------------------------
Wie bereits von @Docmarten beschrieben, wurde durch Umstecken von einem telefoniefähigen Huawei E3131 auf den W1208 alles korrekt umgesetzt, mit dem Erfolg der 4G-Einbuchung1597150001766.jpeg
und korrekter Mobilfunknummernregistrierung.
1597150096598.jpeg.1597152067204.jpeg

Während eines Linux-Distri-Downloads tätigte ich mit einem Gigaset-4000 micro über die #13 Mobilfunkrufnummer einen call auf einen FB-AB einer DSL-FB, um die eigene Sprachqualität selbst zu testen. 1597150463161.jpeg
Sicherlich nicht HD aber ganz brauchbar, sofern man seine eigene Stimme nicht selbst für befremdlich hält. ;)

Der DL im FB-Online-Monitor ging leicht zurück während des Gespräches, wobei dies im Mobilfunknetz eh stets ein Zickzack ist. (Gerade in der Mittagszeit trotz Schulferien).
Etwas unschlüssig bin ich noch ob der Farbe der Stick-LED, da diese von Blau schonmal auf Grün wechselt, was beim E3372s den Wechsel von LTE->UMTS anzeigt. In der Anzeige der FB und im System-Log ändert sich dabei nix. (Muss erstmal nach einem Stick-Manual forschen ... war nicht dabei)

Ein sicherlich interessanter Stick für entsprechende SIM-Cards/-Tarife und ggfs. als Fallbacklösung, die gefühlt ob des Mobilfunkgateways der 6890 sogar überlegen ist?
LG
P.S.: Vom Aussehen her, dürfte es dieser 4G-Systems Stick sein? U.U. wird er vom Hersteller auch mit anderer FW und GUI vertrieben. ;)
_________________________________________________________________________

Nachtrag: Da ich ein WLAN-Problem mit meinem Smartphone habe (es ist eingeloggt im FB-WLAN, bekommt aber ums Verr.... kein Internetzugang darüber wie in anderem FB-WLAN?) habe ich mal div. 7.19er inhaus LabBeta getestet. Lustig fand ich die tolle Speedanzeige des Sticks 1597169470488.jpeg, die dessen Max.-Kapazität illustriert (OT: Erinnert mich an Käfertachos, die bis 200 Km/h gingen :D)

Ohne eine Quelle für die Blinksequenzen + Farben gefunden zu haben (unterVorbehalt)
Rot = kein Netz/SIM nicht einlogbar
Blau = 2G/3G-Einbuchung Beim Einbuchen/Einwählen blinkt er
Grün =4G/LTE-Einbuchung. Beim Einbuchen/Einwählen blinkt er.

Wer also Huaweisticks gewohnt ist, muss umdenken ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

HHI

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2007
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Hallo, kurze Frage in die Runde: Ich betreibe (eigentlich schon lange erfolgreich) einen Huawei E173u-1 als Mobilfunkgateway an einer FritzBox 7362SL mit aktueller FW. Es funktioniert soweit auch alles wie es soll. Das einzige was nervt ist, dass bei eingehenden Anrufen über den Mobilfunk-Stick sporadisch einfach eine falsche Rufnummer angezeigt wird - und zwar am Telefondisplay selbt und auch in der Anrufliste der FB. Vor allem bei Anrufen mit eigentlich "unterdrückter Nummer", wird einfach eine Nummer der letzten Anrufe angezeigt. Hat dieses Phänomen noch jemand?
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,006
Punkte für Reaktionen
64
Punkte
48

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,002
Punkte für Reaktionen
223
Punkte
63
Nachtrag: Da ich ein WLAN-Problem mit meinem Smartphone habe (es ist eingeloggt im FB-WLAN, bekommt aber ums Verr.... kein Internetzugang darüber wie in anderem FB-WLAN?
Zu diesem Problem gab es eine -zumindestens für mich- verblüffend einfache Erklärung, die ich in den Tiefen der Einstellungen WLAN eines Android-Phones fand.
Ich hatte der FB7490 die interne IPv4 192.168.5.2 verpasst. Per DHCP bekam das Phone die 192.168.5.27 zugewiesen, was in den Tiefen via manueller WLAN-Netzkonfig so
Code:
IP: 192.168.5.27
Netmask: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.5.2
DNS: 192.168.5.1
aussah.
Ob der falsche DNS-Eintrag von der FB und dem Stick-I-Netzugang herrührt, oder ein Bug auf Androidphoneseite darstellt, fehlen mir das Wissen und die Werkzeuge, dies zielsicher herauszufinden. Ein simples Ändern der FB-IP auf 192.168.5.1 behob das Problem auf Anhieb.
LG
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,868
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
48
Du könntest ja nochmal nachschauen, welchen DNS Server die FritzBox an die Clienten verteilt.
(Heimnetz -> Netzwerk -> Netzwerkeinstellungen -> IPv4 Adressen)
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,002
Punkte für Reaktionen
223
Punkte
63
Danke für den Hinweis. Normalerweise, zieht der lokale DNS-Server in o.g. Menue, falls DHCP aktiv (Standard 20->200) bei einer Änderung der lokalen IPv4 syncron mit. Ich kann den Fehler so nichtmehr nachstellen.
LG
 

HHI

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2007
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Könnte es dieses Problem hier sein?
Vielen Dank! Ja, das schaut ganz nach diesem Problem aus. Nachfolgende Posts sagen ja, dass sich das Problem bei einigen von alleine gelöst haben soll. Wurde denn jemals bekannt, woran es denn nun gelegen hat, bzw. aktuell liegen könnte? Also ein Anzeigeproblem seitens des Netzberteibers schließe ich eigentlich aus, da die Nummer im normalen Handy ja korrekt angezeigt werden...
 

Docmarten

Mitglied
Mitglied seit
11 Jul 2011
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
was nervt ist, dass bei eingehenden Anrufen über den Mobilfunk-Stick sporadisch einfach eine falsche Rufnummer angezeigt wird - und zwar am Telefondisplay selbt und auch in der Anrufliste der FB. Vor allem bei Anrufen mit eigentlich "unterdrückter Nummer", wird einfach eine Nummer der letzten Anrufe angezeigt. Hat dieses Phänomen noch jemand?
Ja, das habe ich seit einer Weile auch (FB 7490 int. Version, modifizierter (?) „1&1 Surf-Stick 4G Systems XSStick W1208“ mit spanischer Vodfone-Karte, Fimware 07.19-81588 BETA). Es wird bei Anrufen auf die Vodafone-Nummer immer die Kennung des vorausgegangenen Anrufs gezeigt; bei der Sipgate-Numer wird die Anruferkennung dagegen korrekt angezeigt.
Den oben verlinkten Thread habe ich mir angeschaut, möchte aber aus verschiedenen Gründen nicht zu einer alten Firmware greifen (zumal das ja auch kein Allheilmittel zu sein scheint).
Gibt es dazu evtl. noch weitere Erkenntnisse?
Grüße
Martin
 

HHI

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2007
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Also ich gehe ja noch immer von einem Firmware-Problem der FritzBox aus. Schließe ich den Stick direkt an den PC an und rufe die Nummer an, wird die korrekte Nummer in MobilePartner angezeigt. Die 7490 wird ja noch supportet. Hast Du mal ein Ticket bei AVM eröffnet?
 

Docmarten

Mitglied
Mitglied seit
11 Jul 2011
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Nein, ich habe noch kein Ticket erstellt, werde das aber mal tun.
 

Flocki82

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe das Problem mit der Anzeige der letzte Rufnummer ebenfalls (Fritzbox 6660 / Huawei K3765-HV) und habe dafür gerade ein Ticket aufgemacht. Von dem Anzeigeproblem abgesehen funktioniert diese Kombination einwandfrei und ohne nötige Kniffe.
 

Flocki82

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ok. AVM sagt, O2 ist schuld, O2 sagt, AVM ist schuld... Sieht nicht so aus, als ob jemand gewillt ist, das Problem zu lösen :(
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,861
Beiträge
2,066,883
Mitglieder
356,831
Neuestes Mitglied
Guido1972