[Sammlung] Fritz!Dect 440 - Firmware 4.89 - 5.xx

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
423
Punkte für Reaktionen
84
Punkte
28
Version 5.10
· Neu: Luftfeuchtigkeitsanzeige
· Neu: An- und Ausschalten des Anrufbeantworters
· Neu: An- und Ausschalten des WLAN-Gastzugangs inkl. Anzeige des QR-Codes

Super eine Luftfeuchtigkeitsanzeige finde ich ja mal richtig gut! :)
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,910
Punkte für Reaktionen
487
Punkte
83

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,715
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
63
Die 400er haben wohl auch einen. Der ist in der 7.24 schon zu sehen, aber noch nicht aktiv.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Hm - der 440 findet das Update, krieg die Aktualisierung aber nicht auf die Reihe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
28
  • Like
Reaktionen: Daniel Lücking

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,715
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
63
Die Anzeige im 440 zeigt auch bei Version < 7.24 die Luftfeuchtigkeit an. Du hast aber keine Anzeige auf der Weboberfläche oder im FRITZ!Fon.
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
909
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
Mit Link bastel habe ich das Update gefunden (EXCEL und juis finden nix).
Installation mache ich dann über USB.

Harry
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
238
Punkte
63
Die 400er haben wohl auch einen
Bist Du Dir sicher, dass in beiden Schaltern ein Feuchtigkeitssensor verbaut ist und nicht eher die Outdoordaten einer nahegelegenen Wetterstation angezeigt werden?

Irgendwie fehlt mir persönlich die Phantasie, dass im Microkosmos einer Wohnung mit Wolkenbildung und Torrnados zu rechnen ist aufgrund zu hoher Luftfeuchtigkeit, die ggfs. Tsunamis im Aquarium oder Suppenteller herbeiführen könnten.
LG
 

fraenkDUS

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2020
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hat schon jemand den 440 geöffnet, um zu sehen, was da alles verbaut ist?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,717
Punkte für Reaktionen
677
Punkte
113
Irgendwie fehlt mir persönlich die Phantasie, dass im Microkosmos einer Wohnung mit Wolkenbildung und Torrnados zu rechnen ist aufgrund zu hoher Luftfeuchtigkeit, die ggfs. Tsunamis im Aquarium oder Suppenteller herbeiführen könnten.
Keine Küche, Bad, Personen oder Pflanzen im Haus? Keine "Angst" im Winter vor zur trockener Luft oder im Sommer bei eingeschalteter (klassischer) Klimaanlage? Oder vor zu feuchter Luft? Keinen Weinkeller? ...
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
423
Punkte für Reaktionen
84
Punkte
28
Ich denke alleine für eine Kellerwohnung ist das schon eine gute Idee, da dort am meisten auf die Feuchtigkeit in der Wohnung aufgepasst werden muss, wegen Schimmel.
Ein paar Kellerwohnungen gibt es ja in Deutschland, da ist der Dect440 eigentlich Optimal, vielleicht gleich zur Automatischen Steuerung eines Entfeuchters mit einem angeschlossenem Dect200. :)
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
28
ich denke an meine bronchen (chronisch), ist die luft im winter wegen heizen zu trocken, fang ich an zu husten. deswegen luftbefeuchter... den dann auch noch regeln können, klasse idee.

lg zorro
 
  • Like
Reaktionen: Netzonline

reklov

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2006
Beiträge
110
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Wenn die Messung der Luftfeuchtigkeit genauso schlecht ist, wie die der Temperatur, dann gute Nacht. AVM schafft es noch nicht einmal, ein Temperaturoffset zu programmieren.
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
28
mach doch selber den offset, so kompliziert ist das ganze doch nun auch nicht. wobei bei mir die temperaturen stimmen (knapp unter 1°)

lg zorro
 

reklov

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2006
Beiträge
110
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Bei einem so teuren Tewilsollte das doch der Hersteller machen.
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
909
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
Die hier: klick und für die "??" einfach die 05.10 einsetzen.

Harry
 
  • Like
Reaktionen: fraenkDUS

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
423
Punkte für Reaktionen
84
Punkte
28
Zu viele Funktionen für zu wenig Tasten, es wird Zeit für einen zweiten ;)
 
  • Like
Reaktionen: HarryP_1964

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,910
Punkte für Reaktionen
487
Punkte
83
Zuletzt bearbeitet: