FritzFax und Windows 10

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
935
Punkte für Reaktionen
50
Punkte
28
stell doch mal den ISDN Controller in Bild 2 auf "ISDN-Controller = 5" .... anstatt auf "Fritzbox Internet"
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,439
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
48
Dies beiden Einstellungen (5 oder internet) führen immer zum gleichen Ergebnis.
 

pollonhokairos

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2005
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
@a1337:
Ich weiss nicht, wie und ob Fritzfax beim unitymedia überhaupt funktioniert.

Ich teste Fritzfax, indem ich an das integrierte Fax der Fritzbox "faxe".
Klar das ich da zwei unterschiedliche Nummern benutze.

@Joe_57
Wenn ich bei mir in den erweiterten Einstellungen Analoges Fax einstelle und abspeichere, wird mir trotzdem immer wieder ISDN Fax angezeigt.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,439
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
48
Dann wurde die CAPI (oder die FRITZ!Box) nicht neu gestartet und die alte "ISDN-CAPI", die nur zusammen mit Hardware-ISDN-Karten im PC funktioniert nicht durch die TCP-CAPI ersetzt.
Dazu bitte FRITZ!Fax komplett (mittels rechter Maustaste und "als Administrator ausführen") neu installieren.
 

pollonhokairos

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2005
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Aber Fritzfax funktioniert doch bei mir unter Win10.
 

a1337

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2018
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für eure Unterstützung. Wieso einige Einstellungen wieder anders waren kann ich mir nicht erklären.
Habe aber deine Punkte aufgenommen und geändert.
Jedoch kein Erfolg. Immer noch selbige Fehlermeldung.

EDIT:

Ich werde alles nochmal deinstallieren und neu installieren.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,439
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
48
In deinen Screenshots kann ich keine Fehler mehr erkennen.
Nicht vergessen: Die Installation von FRITZ!Fax und der Start des Capi-Tools muss immer mittels rechter Maustaste "als Administrator ausführen..." erfolgen.
Normale Admin-Rechte des angemeldeten Benutzers reichen dazu nicht aus.

[Edit]:
Ich verwende die Version 2.1.0.10 des Pikachu-Tools (die kann auch Win10 anzeigen):
 
Zuletzt bearbeitet:

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Besser:

cmd.exe als lokaler Admin starten (rechte Maustaste)
Dann ausführen:
net user administrator * /active:yes

Mit diesem Administrator den InstallProzess durchführen.

Zurück geht's mit:
net user administrator /active:no
 
Zuletzt bearbeitet:

a1337

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2018
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nochmals danke für eure Unterstützung. Ich bin nun nochmal die Anleitung durchgegangen. Jetzt ist jedoch das Feld HKLM leer. Wo muss denn jetzt noch was gemacht werden?
 

Anhänge

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,439
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
48
Das geht über den Button [Reg Datei].
Damit kann man die Einträge für die Registry erzeugen und auch gleich eintragen lassen.
Einfach mal auf die dort vorgeschlagenen Einträge klicken.
 

a1337

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2018
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So ich habe jetzt alles gemacht wie beschrieben und es klappt immer noch nicht. Nochmals danke für eure Unterstützung, aber ich glaube ich lasse es bleiben. Bastel jetzt schon 3 Tage hier dran rum.
 

Anhänge

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,439
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
48
Fehler sind jetzt nicht meht erkennbar.
Als letzten Versuch könntest du die NetCAPI per Telefoncode nochmal aus- und wieder einschalten.
Danach bitte den PC nochmal neu starten.

Sind denn die beiden FritzFax-Drucker in der Windows Druckerauswahl sichtbar?
Die verwende ich normalerweise zum Senden über FRITZ!Fax.
Den Fax-Empfang macht meine FRITZ!Box und schickt mir die Faxe als PDF per Mail zu.
 

a1337

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2018
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
An aus der NetCAPi hat auch nicht gebracht.

Ja, die Drucker kann ich auswählen. Die habe ich auch immer genutzt zum senden. Empfangen möchte ich nicht.
Das komfortable an dem Programm war, dass ich alles online hatte und n Sendebericht bekommen habe. Es ging ja auch ne ganze Zeit. Danach weiss ich nicht was geschah.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,439
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
48
Sorry, dann bin ich hier auch mit meinem Latein am Ende. :(
 

a1337

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2018
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Gar kein Ding. Hast ja genug geholfen. Ich denke ich sollte das mal mit ner frischen FritzBox und nem frischen OS ausprobieren.
 
K

kalman2de

Guest
[Edit Novize: Beitrag wieder hergestellt - Threadvandalismus wird nicht geduldet!]
@1337
Folgende Tastaturcodes über ein angeschlossenes Telefon hab ich immer vorher eingestellt:
#96*3* (Capi over TCP an)
#96*5* (Jfritz Support an)

Dann den TAPI Treiber von AVM installieren (geändert!):
https://ftp.avm.de/archive/fritz.box/tools/x_misc/tapi4box/
Anmerkung: für Windows 10 denselben wie für Windows 8 (32/64 Bit)

Dieses Programm installiert im Ordner C:\Windows\System32\Fbox die Datei capi2064.dll.
Diese Datei wird bei 64 Bit Systemen für das 32 Bit Winfax Programm benötigt.


Neustart!

Neueste Fritzfax Version installieren:
https://ftp.avm.de/fritzbox/tools/fax4box/

Einstellungen in Fritzfax wie folgt:
Fritzfax-settings.jpg
Statt 0345 67890123 die eigene Faxnummer eintragen.

Folgende Webseite und die dort angegebene Faxnummer zum Test verwenden:
https://www.test-fax.de/

Damit klappt´s bei mir auch unter Windows 10 64 Bit.

Weitere Hinweise auch über die folgende Webseite:
http://www.wehavemorefun.de

Anmerkung: ist derzeit leider offline.

Ach ja! Folgender Registry Eintrag ist noch hilfreich:
------------------------------------------------------
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AVM\AVMIGDCTRL]
"FoundFritzboxes"="192.168.178.1"

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AVM\AVMIGDCTRL\192.168.178.1]
"Description"="Beschreibung der Box"

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\AVM\AVMIGDCTRL]
"FoundFritzboxes"="192.168.178.1"

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\AVM\AVMIGDCTRL\192.168.178.1]
"Description"="Beschreibung der Box"
------------------------------------------------------

Viel Glück!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: 0x2a und a1337

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
935
Punkte für Reaktionen
50
Punkte
28
kalman2de hat auch die Einstellung ISDN Controller auf "ISDN-Controller = 5" .das solltest du auch mal ausprobieren .... evtl. reagiert die Box dann doch etwas anders
 
  • Like
Reaktionen: a1337

a1337

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2018
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Auh man du bist mein Held!

Bin einfach alles aus deinem Post nochmal durch gegangen. Die Reg Einträge gab es schon. Und siehe da!
Es geht auf einmal. juhuuuuuu

Nochmal vielen lieben Dank an alle die geholfen haben.

AT avm_7170
Genau, das hatte ich bei mir auch geändert. Um genau zu sagen woran es lag, hätte ich jede Änderung nach und nach machen müssen und testen dann immer.
 
K

kalman2de

Guest
[Edit Novize: Beitrag wieder hergestellt - Threadvandalismus wird nicht geduldet!]
Du hast tatsächlich den TAPI Treiber von AVM installiert, wie von @kalman2de vorgeschlagen? Wenn ja, zu welchem Behufe? :confused:
Der TAPI Treiber aktiviert auf der Box gewisse Telefoniefunktionen, die offenbar auch für Fritzfax wichtig sind.

Aber vor allem aktiviert er Capi over TCP, was man auch mit #96*3* über ein analoges Telefon machen kann.

Nur wer hat das schon heute noch?

Ist die Capi over TCP Funktion aus kommt es bei Winfax übrigens zu den hier beobachteten CAPI Fehlermeldungen.

Zur Anleitung: hab ich mir aus dem "Wehavemorefun" Forum abgeguckt und funzt mittlerweile bei allen Windows Versionen. Leider gibt´s das o.g. Forum nicht mehr. Da waren viele gute Tipps zu allen Fritzboxen und zu Winfax hinterlegt.

Bei den Bildern von a1337 war mir noch aufgefallen, dass er offenbar eine ältere Fritzfax Version verwendet hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,439
Punkte für Reaktionen
78
Punkte
48
In den Screenshots steht aber mehrmals "CAPIoTCP is On". Also war sie bereits eingeschaltet.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,350
Beiträge
2,021,435
Mitglieder
349,909
Neuestes Mitglied
waga