Voip Anbieter easybell Ja oder Nein ?

Nicole.

Mitglied
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
259
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich bin am überlegen, ob ich mir einen Voip Vertrag bei der Firma easybell machen soll.
Hätte da aber noch ein paar Fragen.

1. Ich möchte die Fritzbox 7390 so einstellen, das alle Telefonate die an eine Handynummer gehen, über den Voip Anschluss von easybell gehen ( ist das möglich ) ?

2. Ins Festnetzt will ich ganz normal über den ISDN Anschluss Telefonieren.
Ist das noch möglich wenn ich einen Voip Vertrag habe ? oder gibt es das Probleme ?

3. Welcher Vertrag der Firma easybell ist für mich der richtige ?
Wie gesagt, alle Telefonate die auf ein Handy gehen sollen über den Voip Vetrag gemacht werden.

4. Kann ich trotz Voip Anruf auf ein Handy meine ganz normale ISDN Rufnummer anzeigen lassen?

5. Gibt es einen besseren/billigeren Anbieter für Voip und für meinen Zweck wie easybell ???


Vielen Dank
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,068
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
1. Ja
2. Ja
3. Über welches Volumen sprechen wir hier? 10 min im Monat? 1000?
5. Was ist der Zweck? Pauschale ohne Risiko? Günstiger telefoniern?

1. u 2. wurde im anderen Thema bereits erläutert, siehe Handbuch/FAQ zu Wahlregeln
http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14686.php3
http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/12054.php3

Da Tcom nutzt könntest auch einer der tausenden Vorvorwahln nutzten 010xx davor wählen. Kann die FB auch automatisch vorwegwählen für bestimmte nummern oder vorwahlen. Auch evt Preselection verträge mit Anbietern wäre möglich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
1. Ja

2.a Ja
2.b nein

3. 010 010

4. Ja, läßt sich bei Easybell einstellen.

5. Sicherlich. Nur ich weiß keinen.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Hmm.... das sehe ich alas Nachteil an. Call by Call: Nach dem Wechsel stark eingeschränkt oder gar nicht mehr möglich!
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48

Nicole.

Mitglied
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
259
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
1. Ja
2. Ja
3. Über welches Volumen sprechen wir hier? 10 min im Monat? 1000?
5. Was ist der Zweck? Pauschale ohne Risiko? Günstiger telefoniern?
Volumen ca 6-10 Stunden im Monat.

Es kann auch gerne ein Tarif sein, wo ich einen festen Betrag im Monat bezahle !!!
Hauptsache der Anbieter ist gut und billiger wie die 19cent Pro Minute bei der Telekom.

Warum kostet bei easybell bei der Flat die Minute ins Handy 9,8 cent ?
Und bei dem 010 010 nur 6,8 was ist da anders ?

Vielen Dank
 

voip-charly

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ist halt ein anderer Vertrag, hat doch fast jeder verschiedene Verträge im Angebot. Die 6,8 Cent sind nur bis Jahresende garantiert, was dann kommt ist noch offen. Kannst ja beide Verträge abschließen, dann besteht jederzeit die Auswahlmöglichkeit zum preiswerteren Tarif.
 

Nicole.

Mitglied
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
259
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
2 Tarife möchte ich nicht haben.
Es soll ein gescheiter sein.
 

Stipic

Neuer User
Mitglied seit
17 Mrz 2011
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich gehe nicht davon aus, dass der 010 010 Tarif nach dem 31.12. teurer wird. Es ist immerhin der Tarif einer aktiv vermarkteten Call by Call Nummer, die in einem ständigen Preiswettbewerb steht und nur durch niedrige Preise überhaupt wahrgenommen wird.

Dadurch ändern sich natürlich auch häufiger die Tarife. Die Preisgarantie dient daher wohl dazu, dem Kunden deutlich zu machen, dass es eine Obergrenze gibt. Durch die gesunkenen Interconnection-Gebühren ist in Zukunft wohl eher mit niedrigeren Preisen zu rechnen.

Wer es aber stabiler mag, der kann bei easybell ja auch die Call Tarife wählen, da sind die Preise schon lange konstant. Dafür ist es aber auch teurer. Für Gespräche in den Mobilfunk würde ich die 010010 empfehlen.
 

voip-charly

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Gescheiter Tarif ist immer realtiv. Der Eine mag eine Preiskontinuität, der Andere super günstige Tarife. Wer flexibel ist, hält sich eben mehrere Optionen bie mehreren Anbietern offen. Anmeldung in diesen Tarifen kostet doch nichts. Meine Eltern sind bei Telekom (Gescheit?).
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38

Nicole.

Mitglied
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
259
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ok, welchen Tarif soll ich dann nehmen?
Bekomm ich eine Info von Easybell, wenn sich die Preise geändert haben ?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,068
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
Wäre mir neu, wenn ein Anbieter Informiert, das sich Preise verändern, wenn nur im Rahmen vom evt. Vertragsverlängerungen. Man kann schon froh sein wenn man AGB Änderungen mitgeteilt bekommt ...
 

Nicole.

Mitglied
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
259
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das heißt, für mich wäre der Tarif 010 010 von easybell genau das richtige ?
Oder doch lieber einen anderen Anbieter/Tarif ?
Es geht nur um Telefonate in Handy Netze !!!
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,068
Punkte für Reaktionen
332
Punkte
83
Ähm ....
Am besten mal googeln was Vorvorwahln/Preselection ist und was VoIP/SIP ist. Hier wird grad von dir alles vermischt und durcheinander gebracht.

Es gibt halt die 3 Möglichkeiten, bei Vorvorwahln werden Preise ständig geändert, zu easybell, sipgate und co kannste hier oder bei google erfahrungsberichte suchen oder preise selbst vergleichen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nicole.

Mitglied
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
259
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich kenn mich nicht mehr aus !!!
Möchte eigentlich nur wissen was ich für meinen Zweck benötige ?
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48

voip-charly

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Mach es doch nicht so kompliziert Nicole, unterschreibst ja keine Eigentumswohnung, sondern einen VOIP-Vertrag der bei Nichtnutzung kostenfrei ist. Nimm die 010010 und wenn der Tarif Dir nicht mehr gefällt nimmst Du einen anderen. Hier hat doch keiner eine Glaskugel, wie die Tarife im nächsten Jahr sein werden. Easybell an sich kann ich bisher nur empfehlen, oder um es mit Deinen Worten auszudrücken ist was gescheites. ;)
 

Nicole.

Mitglied
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
259
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Dann sag ich mal vielen vielen Dank an alle die mir geholfen haben ;)

Wie man das in der Fritzbox einstellen muss, kann ich hier im Forum finden?